Mittelalter Mann blickt hoch in die Kamera

Film

Art is a State of Mind (1/6) - Aufbruch

Mit Kunst das Bewusstsein verändern und dem etablierten Kunstmarkt den Kampf ansagen, das ist das erklärte Ziel von Networker, Kurator und Künstler Bernhard Zünkeler.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2022
Datum:

Die Dokumentarfilm-Serie folgt Bernhard Zünkeler über neun Jahre beim Aufbau eigener Art-Labs und Künstlerkollektive und beim Etablieren eines globalen Netzwerks mit Gleichgesinnten zwischen Los Angeles, Havanna und Berlin.

Der Wirtschaftjurist Bernhard Zünkeler kündigt seinen hoch dotierten Job bei einer großen Bank, um sich seiner wahren Passion zu verschreiben: der Kunst.

Wer Kunst wirklich leben will, muss ins absolute Risiko gehen, so das Credo Zünkelers. Dabei ist sein Ziel nicht nur die eigene Selbstfindung, sondern nichts Geringeres, als mit Kunst die Welt zu verändern, überkommene Denkmuster abzulegen und dem Kunstmarkt, der Kunst primär als Geldanlage versteht, seine Vision einer gesellschaftlich wirksamen Kunst entgegenzusetzen.

In der ersten Episode der sechsteiligen Dokumentarfilm-Serie "Art is a State of Mind" kündigt Zünkeler seinen Job als Arbeitgeberanwalt, der für eine Großbank Entlassungsgespräche führen musste, und versucht, sich in der Kunst neu zu erfinden. In Los Angeles gründet er das Kunstlabor ESMoA, mit dem er kommunale Prozesse beeinflussen möchte. Er reist nach Havanna, um dort mit einheimischen Künstlern ein Netzwerk zu etablieren. Doch vor Ort gibt es Ärger mit dem kubanischen System.

Aljoscha Pause ("Being Mario Götze", "Inside Borussia Dortmund", "Wie ein Fremder") hat bereits mit seinen bisherigen dokumentarischen Arbeiten einen speziellen Zugang und einen sensiblen Umgang mit radikal kreativen Menschen unter Beweis gestellt. Und so lebt auch "Art is a State of Mind" von den Begegnungen mit außergewöhnlichen Künstlern: von kubanischen Dissidenten über Berliner Kreative bis zu ehemaligen Gangmitgliedern aus South Central Los Angeles. Dabei stellt er mit Bernhard Zünkeler die Fragen, was Kunst heute sein kann und was sie sein muss: Wie viel Radikalität, wie viel Eigensinn, wie viel Gemeinsinn und welches Bewusstsein sind notwendig? Für das Glück eines Einzelnen und für die kollektiven Herausforderungen unserer Zeit.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.