Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Annemarie Schwarzenbach - Schweizerin und Rebellin

Film

Annemarie Schwarzenbach - Schweizerin und Rebellin

Der Film von Bonstein lässt Annemarie Schwarzenbach die Freiheit, alles zu sein, was sie war. Einfühlsame Klardenkerin, scharfe Kritikerin, Liebende - aber auch am Leben leidendes Menschenkind.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Annemarie Schwarzenbach (23. Mai 1908 bis 15. November 1942) stammte aus einer reichen Zürcher Industriellenfamilie, die keinen Hehl aus ihrer Sympathie für die Nazis machte.

Dieser an Archivmaterial reiche Dokumentarfilm gibt seltene Einblicke in das Leben der Schriftstellerin, Journalistin und Fotoreporterin, die sich früh gegen ihre Umgebung auflehnte und die Schweiz verliess.

Im November 1942 starb sie an den Folgen eines Fahrradunfalls. Getragen von der Idee, der lange Zeit fast vergessenen Schweizerin den ihr zustehenden Platz zu verschaffen, hat die Regisseurin Carole Bonstein 1997 begonnen zu recherchieren.

Aus der Fülle des lange unveröffentlichten Materials ist dieser einzigartige Dokumentarfilm entstanden.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min