Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Fernsehfilm

Film

Der Bankraub

Der verzweifelte Arbeiter Werner Kreye fährt mit seinem Auto in voller Absicht auf den Chefbanker Draeger zu, der seinem Sohn Martin zu einer internationalen Karriere verholfen hat.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2015
Datum:
Sendetermin
04.11.2020
23:10 - 00:40 Uhr

Rückblickend wird erzählt, wie dieser Mann mit dem Herzen am rechten Fleck von seinem Bankberater Harald Mertens zu immer riskanteren Geldgeschäften überredet wird. Sein Sohn Martin mausert sich währenddessen zum Investmentbanker mit fatalen Folgen.

Weil Martin talentiert ist, lässt der Karrieresprung nicht lange auf sich warten. Helmut Draeger, Vorstandsvorsitzender der Neuen Westdeutschen Bank, eröffnet ihm die Chance, im Big Apple beim Immobilienboom mitzuspielen. Martin wird Leiter des US-Geschäfts in New York. Er macht sich auf in die große Finanzwelt und verspricht, seine Freundin Nina nachzuholen.

Doch Martin verliert sich und seine Wurzeln im Rausch der New Yorker Hochfinanz. Hillary Bleacher, ein Star der Wall Street, hat es auf ihn abgesehen, und Nina passt nicht mehr in sein neues Leben. Vater Werner hält seinem Sohn den Spiegel vor Augen, doch der will das Zerrbild darin nicht erkennen. Werner bricht mit seinem Sohn, weil der sich weigert, nach Hause zu kommen, als seine Mutter Helga am Herzen operiert werden soll.

Aber auch Werner lässt sich aus Angst vor Altersarmut von Zinsversprechen seines Bankberaters verführen und erwirbt Aktien, die am Ende seinen finanziellen Ruin bedeuten werden. Dann der Tag X, der Beginn einer globalen Finanzkrise. Auf der einen Seite des Atlantiks Martin im Wolkenkratzer und auf der andere Seite Werner, der gerade alles verloren hat: seine Frau und sein Vermögen.

Martin muss sich entscheiden: Steht er an der Seite seiner neuen Freunde, oder wird er sich besinnen und seinen Vater verteidigen?

Darsteller

  • Martin Kreye - Franz Dinda
  • Werner Kreye - Joachim Król
  • Helmut Draeger - Justus von Dohnányi
  • Helga Kreye - Ulrike Kriener
  • Nina Phillips - Bernadette Heerwagen
  • Hillary Bleacher - Anna Drijver
  • von Kamphausen - Herbert Knaup
  • Harald Kühnen - Hanns Zischler
  • Harald Mertens - Godehard Giese
  • und andere -
  • Gastauftritt: Peter Hahne -

Stab

  • Regie - Urs Egger
  • Autor - Martin Rauhaus

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min