Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Viele Wasservögel auf türkisblauem Wasser bei Petrel, Neuseeland

Dokumentation

Zerbrechliches Paradies - aus der Reihe "Der Südpazifik"

Seit die ersten Pioniere den Südpazifik erkundeten, wird in seinen Gewässern auf erfinderische und zunehmend effektive Art gefischt.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
28.04.2021
10:20 - 11:05 Uhr
Verfügbar in
D / CH / A

Während manche Inselbewohner noch auf traditionelle Weise mithilfe von Spinnenseide auf Fischjagd gehen, trägt die industrielle Hochseefischerei immer mehr zur Ausrottung bedrohter Arten bei.

Hatten die Albatrosse lange Zeit als Symbol für eine schier unendliche Meereswildnis gegolten, landeten in den vergangenen Jahren Tausende als Beifang in den Netzen. Heute werden neue Techniken erprobt, um die Köder von den Vögeln fernzuhalten. Doch am Horizont lauert eine neue Gefahr: Inseln drohen im Meer zu versinken, Korallen sterben, und unheimliche Veränderungen in der Wasserchemie des Pazifiks gefährden winzige Lebewesen, die die Basis der Nahrungskette im Ozean bilden. Diese Dokumentation geht der Frage nach, ob es für die Rettung des Südpazifiks bereits zu spät ist.

Eine Dokumentation von Jonathan Clay und Huw Cordey
Deutsche Bearbeitung: Sabine Holzer

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min