Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wunderland Gantrischgebiet_Nik Hartmann zu Besuch beim Pferdetrainer Jonathan Vuilleumier_Copyright SRF Marcus Gyger

Dokumentation

Wunderland Gantrischgebiet

«Wunderland» zeigt die Schweiz von ihrer unbekannten und schönsten Seite. Nik Hartmann präsentiert vergessene, mystische und kaum bekannte Landschaften der Schweiz, die alle komplett verschieden und doch einzigartig schön sind. In sieben Sendungen entdeckt Nik Hartmann die Schätze von sieben Regionen der Schweiz. In dieser Folge steht das Gantrischgebiet im Zentrum, die sagenumwobene Gegend zwischen Bern, Freiburg und Thun.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Nik Hartmann startet seine Reise auf dem Gurnigel, dem bekannten Pass im Bernbiet. Der Weg führt Nik nach Rüeggisberg, wo er Ueli Pfister und dessen Herdenschutzhunde besucht. Weiter geht es zum Schwarzwasser, zu verborgenen und mystischen Plätzen, die schon vor Urzeiten besiedelt waren. In Hinterfultigen hilft Nik einem der letzten Störbrenner bei der Arbeit und lässt sich in die Kunst des Schnapsbrennens einführen.

In Rüschegg trifft Nik auf einen eigenwilligen und talentierten jungen Mann, der Problempferde zähmt. Weiter geht es mit einer langen und wunderschönen Wanderung auf dem Panoramaweg bis zur oberen Gantrischhütte beim gleichnamigen, malerischen See. Hier übernachtet Nik, bevor er seine grosse Herausforderung in Angriff nimmt: den Aufstieg auf den Gantrisch vor dem Sonnenaufgang und dann die Abfahrt durch ein steiles Couloir - eine Mutprobe für den SRF-Moderator.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min