Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Dokumentation

Ein Jahr in den Rebbergen – Frühling

Es ist Mai und gewisse Anzeichen deuten bereits darauf hin, dass es in der Schweiz ein spezielles Weinbaujahr geben wird. Anlässlich der Fête des Vignerons, welche diesen Sommer in Vevey stattfinden wird, zeigt «DOK» vier Filme, die den Alltag von Schwei...

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Damien hat das Wetter permanent im Auge. Gewitter drohen; Gewitter gehen nieder. Wenige Meter entscheiden darüber, ob alles vernichtet wird oder verschont bleibt. Marion findet kaum Hilfskräfte, aber dann kommt Christian genau im richtigen Moment. Im Juni stockt in Beudon das Wasser in den Leitungen. Schnelles Handeln ist gefragt. Der Sommer naht im Eilzugtempo.

Irenes Reben sind von einem Virus befallen. Schwierig, einen Feind zu bekämpfen, wenn man nicht weiss, woher er kommt, und dabei noch die strengen Bio-Regeln einhalten muss. Valentina nutzt die lauen Frühlingstemperaturen für ein Fotoshooting in den Reben. Zu Ehren ihrer verstorbenen jüngeren Schwester wird eine Wohltätigkeitsveranstaltung organisiert. Pierre Monachon hat wiederum etwas anderes zu verkaufen, die Fête des Vignerons, an der jene Fleissarbeit im Mittelpunkt steht, die sein Sohn Basile nur wenige Kilometer entfernt verrichtet.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min