Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Der Steyrdurchbruch

Dokumentation

Die Steyr - Wilder Fluss im Land der Hämmer

70 Kilometer legt die Steyr von ihrem Ursprung im Toten Gebirge bis zu ihrer Mündung in die Enns mitten in der Stadt Steyr zurück.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
10.11.2019
13:05 - 13:35 Uhr

Ein Teil dieser Landschaft wurde zum international anerkannten Nationalpark Kalkalpen.

Johann Schmidberger schmiedet Rüstungen für die Schweizer Garde
Johann Schmidberger schmiedet Rüstungen für die Schweizer Garde
Quelle: ORF/ORF- Oberösterreich

Der Steyrfluss hat nicht nur das Land geprägt, sondern auch die Menschen. Wild und ungezähmt waren sie, die Rebellen der Berge. Im Wilderermuseum St. Pankraz ist Ihnen eine Ausstellung gewidmet.

Über 500 Jahre lang dröhnten die Schmiedehämmer. Messer, Sensen, Schwerter und Rüstungen gingen vom Steyrtal in die Welt hinaus. Heute zeugen kulturhistorische Juwele wie das Sensenschmiedeensemble Schmiedleithen in Leonstein, die Schwertschmiede Schmidberger, die Maultrommelwerkstätten in Molln und das Messerermuseum in Steinbach von der glanzvollen Vergangenheit.

Mit der Steyrtal Museumsbahn gelangt man schließlich zur Wallfahrtskirche und dem Postamt Christkindl vor den Toren der altehrwürdigen Eisenstadt Steyr.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min