Übersicht
Archiv & Vorschau
Dezember 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
Fernsehfilmfestival Baden-Baden
Gehen Quote und Qualität zusammen?
Fernsehfilme für den Massengeschmack sind dem Fernsehkritiker meistens ein Gräuel. Qualität und Quote - passen diese scheinbaren Gegensätze zusammen?
Navigationselement
Fernsehfilm-Festival Baden-Baden
Fernsehen: mutig und ungewöhnlich
Dass Fernsehen mutig und ungewöhnlich sein kann, beweist das Fernsehfilm-Festival in Baden-Baden - mit zwölf herausragenden Filmen des vergangenen Jahres.
Navigationselement
Fernsehfilm-Festival Baden-Baden
Keine kleine unansehnliche Schwester
Die "kleine unansehnliche Schwester des großen Kinofilms", so denken viele über den Fernsehfilm. Stimmt das?
Navigationselement
3sat-Zuschauerpreis
Jury oder Zuschauer: zwei Preise, ein Event
Der 3sat-Zuschauerpreis und der Jurypreis sind ein ungleiches Geschwisterpaar. Der Jurypreis ist älter, weise und verantwortungsbewusst...
Navigationselement
3sat-Zuschauerpreis
Woher kommt der Fernsehfilm?
Wer stellt die Fernsehfilme und TV-Movies her? Was ist der Unterschied zwischen abhängigen und unabhängigen Produzenten?
Navigationselement
3sat-Zuschauerpreis und Fernsehfilm-Festival
Tatort "Im Schmerz geboren" hat gewonnen
Der Tatort "Im Schmerz geboren" hat die 3sat-Zuschauer begeistert: Sie haben diesen Fernsehfilm mit einer überragenden Mehrheit zu ihrem Preisträger gekürt. Eine Woche lang konnten die Zuschauer die besten zwölf Fernsehfilme des Jahres sehen und für ihren Favoriten abstimmen.
Navigationselement
Podiumsdiskussion
Doku-Drama auf dem Vormarsch
"Endemol" scheint das Wort zu sein, mit dem man den Regie-Großmeister des Doku-Dramas, Heinrich Breloer, aus der Reserve locken kann. "Endemol" produziert unter anderem das Format "Big Brother". Ein Dramaturg, der zuvor auch für die Dramaturgie von TV-Drama-Serien bei Endemol verantwortlich war, hatte entscheidend geholfen, eine neue Form für das Doku-Drama zu finden.
Navigationselement
Kriminalfilm
15.11., 20.15 Uhr
Tatort: Im Schmerz geboren
Zwei ehemals gute Freunde werden zu Kontrahenten: Ein LKA-Ermittler und ein Ex-Polizist liefern sich ein mörderisches Duell.
Navigationselement
Geschichtsdrama
15.11., 21.45 Uhr
Clara Immerwahr
Clara Immerwahr erzählt die scheiternde Emanzipationsgeschichte der ersten promovierten deutschen Chemikerin und stellt gleichzeitig die Frage nach Moral in der Wissenschaft.
Navigationselement
Kriminalfilm
16.11., 20.15 Uhr
Zwei allein
Im dritten Film des Zuschauerpreises wird eine Frau am helllichten Tag auf offener Straße erschossen. Ist es ein klassischer Raubmord, oder steckt etwas ganz anderes dahinter?
Navigationselement
Dokudrama
16.11., 21.45 Uhr
Der Rücktritt
Der vierte Film rekonstruiert die letzten 68 Tage der Amtszeit des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff. Es waren privat wie politisch dramatische Tage.
Navigationselement
TV-Experiment
17.11., 20.15 Uhr
Altersglühen - Speed-Dating für Senioren
13 ältere Menschen begeben sich auf Partnersuche und treffen sich zu einem Speed Dating. Wie flirte ich, wenn ich keine Illusionen mehr habe? Wie flirte ich mit einer gehörigen Portion Lebenserfahrung?
Navigationselement
Komödie
17.11., 21.45 Uhr
Bornholmer Straße
Der erste Grenzübergang, der am 9. November 1989 öffnete, war der an der Bornholmer Straße in Berlin. Oberstleutnant Harald Schäfer muss hier eine schwierige Entscheidung treffen.
Navigationselement
Mediendrama
18.11., 20.15 Uhr
Männertreu
Georg Sahl, Herausgeber einer renommierten Tageszeitung, soll nach dem Willen der Bundeskanzlerin Bundespräsident werden. Doch seine amourösen Eskapaden machen die Kandidatur zum Vabanquespiel.
Navigationselement
Kriminalfilm
18.11., 21.45 Uhr
Spreewaldkrimi: Mörderische Hitze
Im achten Film wirft sich ein mutmaßlicher Mörder in Selbstmordabsicht vor einen LKW. Die Ermittler machen sich auf die Suche nach dem vermeintlichen Opfer.
Navigationselement
Drama
19.11., 20.15 Uhr
Jeder Tag zählt
Bei der 14-jährigen Lili wird Leukämie diagnostiziert. Zur Behandlung muss sie nach München, wo ihr leiblicher Vater wohnt. Die Patchworkfamilie kämpft gemeinsam mit der schweren Erkrankung der Tochter.
Navigationselement
Dokudrama
19.11., 21.45 Uhr
Die Spiegel-Affäre
Der historische Hintergrund des zehnten Films ist die Spiegel-Affäre: Verteidigungsminister Franz Josef Strauß betreibt 1962 die Durchsuchung der Spiegel-Redaktion und die Verhaftung von Redakteuren.
Navigationselement
Drama
20.11., 20.15 Uhr
Ziellos
Der 19-jährige Pascal sucht nach Halt und Orientierung. Im Militär erfährt er Anerkennung, Selbstwert und Freundschaft. Doch nach der Rekrutenschule will ihm niemand eine zweite Chance geben.
Navigationselement
Historiendrama
20.11., 21.45 Uhr
Das Attentat - Sarajevo 1914
Das Attentat auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand löste den Ersten Weltkrieg aus. Der Untersuchungsrichter Leo Pfeffer soll in Sarajevo die Schuldigen ermitteln.
Navigationselement