Philosophie im Abseits?
Ungebeten beantwortet die Neurobiologie Fragen und legt Beweise vor
Woher kommt der Mensch? Wohin geht er? Welche geheimnisvollen Kräfte bewegen ihn?

Fragen, die bisher die Philosophie beantworten wollte und sollte. Doch nun liegen statt Thesen Fakten vor, sagt die Neurobiologie, und die Philosophie sieht sich düpiert. Die Antwort der Hirnforscher scheint betörend einfach: Das Gehirn führt Regie!

Körper oder Geist?
Dank dieser modernen Verfahren soll diese zweieinhalbtausend Jahre währende Streitfrage nun vom Tisch sein? Die Philosophie ist geschockt. Denn ihr droht Arbeitslosigkeit: Beherrscht die Materie den Geist? Hat das Gehirn den Geist ersetzt? So rüstet die Philosophie zum Gegenangriff: Zum Zombie ohne freien Willen degradiere die Hirnforschung den Menschen. Dass nicht sein kann, was nicht sein darf, ist der bekannte Reflex der Geisteswissenschaft - Philosophie lebt von der moralischen Entrüstung.

"Alles schon dagewesen", ist ein weiteres Scheinargument. Seit hunderten von Jahren verspricht uns die Naturwissenschaft die Erklärung des Menschen als reines Naturphänomen. Ist das nicht längst durchdiskutiert? Gerne wird auf das "Noch-Nicht-Wissen" der Neurobiologie verwiesen. Zu früh, zu schnell und deshalb möglicherweise falsch seien die anthropologisch weitreichenden Interpretationen der Neurobiologen.

Wo ist die Grenze?
Wer allerdings in einer solchen Situation Philosophie als Disziplin definiert, die sich mit Fragen befasse, über die empirische Wissenschaft nichts sagen kann - der fördert die Isolation der Philosophie. Zuletzt bleibt noch die Komplexität des Denkens und Fühlens - eine Grenze, die die Neurobiologie grundsätzlich nicht überschreiten kann. Bleibt noch die Frage, was zu tun ist? Auch wenn sich die Methoden, Begriffe und Forschungstraditionen der beiden Kontrahenten denkbar unterscheiden, so überschneiden sich doch ihre Interessen: Woher kommt der Mensch? Wohin geht er? Welche geheimnisvollen Kräfte bewegen ihn?

Sendedaten
scobel - immer donnerstags um 21 Uhr in 3sat
Sendung zum Thema
"Wer ist Herr im Haus?"
Mediathek
Video
Filmbeitrag ansehen
mehr zum Thema
Die Zukunft des Fragens - Wohin entwickelt sich die Philosophie? Was ist Philosophie? Antworten von namhaften Denkern
Juni 2008 / es