Donnerstag, 21.00 Uhr
Archiv & Vorschau
April 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
Nächste scobel-Sendung
Digitale Demokratie
Freiheit Gleichheit, unbegrenzte Möglichkeiten? Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen darüber, wie und ob Demokratie im Netz möglich ist. Thema bei "scobel" am 7. Mai.
Navigationselement
scobel am 16. April: "Flüchtlinge - Solidarität auf dem Prüfstand"
Lesenswert: Gert Scobels Gedanken zum Thema
Kolumne: Hat Solidarität noch eine Bedeutung?
"Die sind doch selber schuld.“ Sind sie? Wie reagieren wir auf die Flüchtlingskatastrophen, die auch in den nächsten Jahren nicht ausbleiben werden? Und wie sollten wir reagieren?
Navigationselement
Talkrunde: Im Studio
Gäste der Sendung
"Flüchtlinge"
Solidarität auf dem Prüfstand: Darüber wird Gert Scobel wird mit Anna Lübbe, Andreas Pott und Andreas Zick diskutieren.
Navigationselement
Mediathek: Interview
Video: Fragen an Mohamad Sesono
Wie lebt ein Flüchtling
in Deutschland?
Mohamad Sesono lebt seit gut einem Jahr bei seinem Onkel in Deutschland. Wir haben den 26-jährigen Syrer getroffen.
NavigationselementNavigationselement
Aktuelle Ereignisse
Ein Drama, das
sprachlos macht
Das jüngste Flüchtlingsdrama im Mittelmeer vor der Küste Libyens mit hunderten Toten hat bei vielen blankes Entsetzen ausgelöst.
Navigationselement
Mediathek: Interview
Video: Fragen an Annika Claus
Wie geht ehrenamtliche Flüchtlingshilfe?
Annika Claus arbeitet ehrenamtlich als Deutschlehrerin für die Organisation "Save me" in Mainz. Warum tut sie dies?
NavigationselementNavigationselement
Flüchtlingsversorgung
Ist ein Schlafplatz genug?
Die Kommunen richten Notunterkünfte Flüchtlinge ein. Aber wie sollen sie in einem so fremden Land leben und zurechtkommen?
Navigationselement
Aufenthaltsgesetz
Abschiebung, Bleiberecht, Gewahrsam
Zehntausende Menschen sind in Deutschland nur geduldet. Wer sich gut integriert hat, soll künftig ein Bleiberecht bekommen.
Navigationselement
Zahlen und Fakten
Asylzahlen in Deutschland steigen
2014 wurden 202.834 Asylanträge gestellt, rund 60 Prozent mehr als im Vorjahr. Jeder fünfte Asylbewerber kam aus Syrien.
Navigationselement
Viele Fragen, wenig Rechte
Unbegleitete minder-
jährige Flüchtlinge
Einige hundert Flüchtlinge kommen jährlich ohne Eltern nach Deutschland. Oft durchlaufen sie ein "Clearingverfahren".
Navigationselement
Der besondere Kinotipp
"Heute bin
ich Samba"
Eric Toledano und Olivier Nakache ist es gelungen, die soziale Realität von Flüchtlingen abzubilden. Ein berührender Film.
Navigationselement
Unbürokratische Hilfe
Krankenversorgung
kostenlos und anonym
Der Verein Medinetz engagiert sich für Menschen, ohne Aufenthalts-
erlaubnis und damit auch ohne Krankenversicherung.
Navigationselement
Buchrezension
"Pegida" - Analyse
einer neuen Bewegung
Nur drei Monate nach der ersten Pegida-Kundgebung entstand die detaillierte Studie von Lars Geiges, Stine Marg, Franz Walter
Navigationselement
Buchrezension
"Illegal - Wir sind viele. Wir sind da."
Björn Bicker beschreibt eindringlich die Lebensgeschichten mehrerer Menschen, die ohne Papiere in Deutschland leben.
Navigationselement