Programm-Übersicht
Kalender
Juni 2018
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 9. März
Programmwoche 10/2018
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:21
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Vivian Perkovic

Ganzen Text anzeigenRapperinnen im Geschlechterkampf
Deutschrap ist nicht nur Männersache

Julia Korbik zu Simone de Beauvoir
Ein Gespräch mit der Autorin

Machtmissbrauch am Theater
Darüber reden wollen nur wenige

Ausstellung: Rachel ...

Text zuklappenRapperinnen im Geschlechterkampf
Deutschrap ist nicht nur Männersache

Julia Korbik zu Simone de Beauvoir
Ein Gespräch mit der Autorin

Machtmissbrauch am Theater
Darüber reden wollen nur wenige

Ausstellung: Rachel Whiteread
Umfassende Werkschau im Belvedere21

"Er Sie Ich": Trügerische Erinnerung
Dokumentarfilm von Carlotta Kittel


7:01
VPS 07:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenJane Goodall: Intelligente Tiere
Die Verhaltensforscherin im Interview

Film-Tipp: Die Biologie des Lachens
Wieso lachen wir? 3sat, 20.15 Uhr

Gabriela Hug: Pionierin Energienetz
Professorin forscht für Energiewende

Japan: Mode fürs ...

Text zuklappenJane Goodall: Intelligente Tiere
Die Verhaltensforscherin im Interview

Film-Tipp: Die Biologie des Lachens
Wieso lachen wir? 3sat, 20.15 Uhr

Gabriela Hug: Pionierin Energienetz
Professorin forscht für Energiewende

Japan: Mode fürs All
Gut angezogen auf Weltraum-Mission

Maßeinheit "Vorzeitige Todesfälle"
Wie lässt sich das errechnen?

Der Reis der Zukunft
Neue Sorten für die Welternährung


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Vivian Perkovic

Ganzen Text anzeigenRapperinnen im Geschlechterkampf
Deutschrap ist nicht nur Männersache

Julia Korbik zu Simone de Beauvoir
Ein Gespräch mit der Autorin

Machtmissbrauch am Theater
Darüber reden wollen nur wenige

Ausstellung: Rachel ...

Text zuklappenRapperinnen im Geschlechterkampf
Deutschrap ist nicht nur Männersache

Julia Korbik zu Simone de Beauvoir
Ein Gespräch mit der Autorin

Machtmissbrauch am Theater
Darüber reden wollen nur wenige

Ausstellung: Rachel Whiteread
Umfassende Werkschau im Belvedere21

"Er Sie Ich": Trügerische Erinnerung
Dokumentarfilm von Carlotta Kittel


9:46
VPS 09:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenJane Goodall: Intelligente Tiere
Die Verhaltensforscherin im Interview

Film-Tipp: Die Biologie des Lachens
Wieso lachen wir? 3sat, 20.15 Uhr

Gabriela Hug: Pionierin Energienetz
Professorin forscht für Energiewende

Japan: Mode fürs ...

Text zuklappenJane Goodall: Intelligente Tiere
Die Verhaltensforscherin im Interview

Film-Tipp: Die Biologie des Lachens
Wieso lachen wir? 3sat, 20.15 Uhr

Gabriela Hug: Pionierin Energienetz
Professorin forscht für Energiewende

Japan: Mode fürs All
Gut angezogen auf Weltraum-Mission

Maßeinheit "Vorzeitige Todesfälle"
Wie lässt sich das errechnen?

Der Reis der Zukunft
Neue Sorten für die Welternährung


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigenRalf Stegner, Politiker
Er ist stellvertretender Parteivorsitzender der SPD. Selbst bezeichnet sich Stegner als "GroKo-Skeptiker". In der Sendung erklärt der Politiker, warum er sich trotzdem für sie einsetzt.

Edzard Reuter, Ex-Automobilmanager
Gerade feierte ...

Text zuklappenRalf Stegner, Politiker
Er ist stellvertretender Parteivorsitzender der SPD. Selbst bezeichnet sich Stegner als "GroKo-Skeptiker". In der Sendung erklärt der Politiker, warum er sich trotzdem für sie einsetzt.

Edzard Reuter, Ex-Automobilmanager
Gerade feierte Reuter seinen 90. Geburtstag. Über die SPD sagt er: "Ich war und bin immer noch überzeugtes Mitglied der Partei." Der ehemalige Manager äußert sich zum Mitgliedervotum.

Insa Thiele-Eich, Meteorologin
Sie könnte die erste deutsche Frau im Weltraum werden. Gegen mehr als 400 Bewerberinnen hat Thiele-Eich sich mit einer Konkurrentin durchgesetzt. Sie erzählt von den Vorbereitungen.

Johann Scheerer, Musikproduzent
1996 wurde sein Vater Jan Philipp Reemtsma entführt. Gerade erschien Scheerers Buch "Wir sind dann wohl die Angehörigen". Er erzählt, wie das Verbrechen die Familie stigmatisiert hat.


Seitenanfang
11:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

STÖCKL.

Moderation: Barbara Stöckl

Nazanin Aghakhani
Dirigentin

Ágnes Heller
Philosophin

Arik Brauer
Maler und Sänger

Kathrin Resetarits
Schauspielerin und Drehbuchautorin


(ORF)


Seitenanfang
12:29
VPS 12:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

selbstbestimmt! - Das Magazin

Leben mit Behinderung

Moderation: Martin Fromme

Ganzen Text anzeigenDer blinde Märchenerzähler
Markus Virck bringt zum Märchenerzählen auch als blinder Mann alles mit. Er kann erzählen, er kann singen und Gitarre spielen. Und so wurden die Märchen für ihn zu einer Art Zufluchtsort.

Audiodeskription am Schauspiel ...
(ARD/MDR)

Text zuklappenDer blinde Märchenerzähler
Markus Virck bringt zum Märchenerzählen auch als blinder Mann alles mit. Er kann erzählen, er kann singen und Gitarre spielen. Und so wurden die Märchen für ihn zu einer Art Zufluchtsort.

Audiodeskription am Schauspiel Leipzig
Das Schauspiel Leipzig setzt auf Inszenierungen mit Audiodeskription. Und so entstehen jährlich drei Neuproduktionen mit Bildbeschreibung.

Political Correctness im Märchen
"Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, aber Schneewittchen über den Bergen, bei den Kleinwüchsigen ist noch tausendmal schöner als Ihr." So müsste es eigentlich politisch korrekt heißen.

SonntagsFragen an Hans-Eckardt Wenzel
Der Liedermacher Hans-Eckhardt Wenzel genießt hierzulande so etwas wie Kultstatus. Bereits in er der DDR galt er als Geheimtipp. Er spielt, singt und dichtet schon seit mehr als 40 Jahren.


(ARD/MDR)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:21
VPS 13:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wilder Westen (1/3)

Gebirge

Film von Johnny Moore

Ganzen Text anzeigenDer Wilde Westen. Die Vorstellung vom Leben in Nordamerika im 19. Jahrhundert ist hierzulande von Hollywood geprägt. Wie aber vollzog sich die Besiedelung tatsächlich vor über 150 Jahren?

Die dreiteilige Reihe gibt mit mächtigen Bildern Aufschluss über die ...

Text zuklappenDer Wilde Westen. Die Vorstellung vom Leben in Nordamerika im 19. Jahrhundert ist hierzulande von Hollywood geprägt. Wie aber vollzog sich die Besiedelung tatsächlich vor über 150 Jahren?

Die dreiteilige Reihe gibt mit mächtigen Bildern Aufschluss über die entbehrungsreichen Trecks nach Westen und über die ersten Versuche, sesshaft zu werden. Im ersten Teil geht es um die Überwindung der Gebirgsketten der Appalachen und der Rocky Mountains.


Seitenanfang
14:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wilder Westen (2/3)

Great Plains

Film von Naomi Bulcock

Ganzen Text anzeigenDie Great Plains, das unendlich weite Grasland in Nordamerika, waren das Land der Indianer und das Land der Büffel. Von den weißen Siedlern wurden die dort lebenden Büffel nahezu ausgerottet.

Die weiten Flächen übernahmen nun die Rinder, die in riesigen Herden von ...

Text zuklappenDie Great Plains, das unendlich weite Grasland in Nordamerika, waren das Land der Indianer und das Land der Büffel. Von den weißen Siedlern wurden die dort lebenden Büffel nahezu ausgerottet.

Die weiten Flächen übernahmen nun die Rinder, die in riesigen Herden von den Ranches im Süden zu den Städten im Norden getrieben wurden. Dafür waren jene Männer zuständig, die zu einem Mythos der amerikanischen Geschichte wurden: die Cowboys.

Die dreiteilige Reihe gibt mit mächtigen Bildern Aufschluss über die entbehrungsreichen Trecks nach Westen und über die ersten Versuche, sesshaft zu werden.


Seitenanfang
14:48
VPS 14:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wilder Westen (3/3)

Wüsten

Film von John Shippey

Ganzen Text anzeigenKaum eine Landschaft versinnbildlicht den Wilden Westen so markant wie die Sandsteinfelsen des Monument Valley. Um hier zu überleben, brauchen Menschen, Tiere und Pflanzen besondere Techniken.

Hier lag die Heimat der Apachen und der Navajo. Sie konnten sich länger ...

Text zuklappenKaum eine Landschaft versinnbildlicht den Wilden Westen so markant wie die Sandsteinfelsen des Monument Valley. Um hier zu überleben, brauchen Menschen, Tiere und Pflanzen besondere Techniken.

Hier lag die Heimat der Apachen und der Navajo. Sie konnten sich länger als alle anderen Indianerstämme gegen die Kavallerie-Einheiten der US-Army behaupten, da sich das Material der Weißen bei den extremen klimatischen Bedingungen als nahezu unbrauchbar erwies.

Städtchen wie Tombstone lieferten die Kulisse von sagenumwitterten Geschichten, in denen heldenhafte Sheriffs und Marshalls Tausende Meilen entfernt von jeder Gerichtsbarkeit angesichts marodierender Räuberbanden das Gesetz selbst in die Hand nahmen.

Die dreiteilige Reihe gibt mit mächtigen Bildern Aufschluss über die entbehrungsreichen Trecks nach Westen und über die ersten Versuche, sesshaft zu werden.


Seitenanfang
15:33
VPS 15:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Irland von oben

Film von Stephan Rooke

Ganzen Text anzeigenIrlands prähistorische Stätten und mittelalterliche Städte, die Hauptstadt Dublin und die traumhaften Landschaften - das alles zeigt der Film von oben, mit spektakulären Luftaufnahmen.

Dabei zeigt der Film ein Irland, wie es der Zuschauer kaum kennt. Wer weiß ...

Text zuklappenIrlands prähistorische Stätten und mittelalterliche Städte, die Hauptstadt Dublin und die traumhaften Landschaften - das alles zeigt der Film von oben, mit spektakulären Luftaufnahmen.

Dabei zeigt der Film ein Irland, wie es der Zuschauer kaum kennt. Wer weiß schon, dass in Belfast der legendäre Luxusliner "Titanic" vom Stapel lief? Seit 2012 gibt es ein Erlebniszentrum rund um die Legende in der alten Hafenstadt.

Der Film wandelt außerdem auf den Spuren von James Joyces "Ulysses" und besucht das Landhaus, in dem Charlotte Brontë ihren Roman "Jane Eyre" schrieb.


Seitenanfang
16:17
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

New York von oben

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenFast neun Millionen Einwohner – New York ist die größte Stadt der USA. Wie tickt die Stadt, die niemals schläft? Faszinierende Luftaufnahmen führen über und in die Hochhausschluchten.

Frühmorgens erobern die ersten Pendler per Fähre, U-Bahn und sogar ...

Text zuklappenFast neun Millionen Einwohner – New York ist die größte Stadt der USA. Wie tickt die Stadt, die niemals schläft? Faszinierende Luftaufnahmen führen über und in die Hochhausschluchten.

Frühmorgens erobern die ersten Pendler per Fähre, U-Bahn und sogar Luftseilbahn ihre Stadt, Kranführer treten ihren Dienst in schwindelerregenden Höhen an, die Feuerwehr hält Übungen ab und fährt Einsätze.

Mittags gibt es eine kurze Atempause in New Yorks grüner Lunge, dem Central Park. Die abendlichen Verkehrsstaus, die nächtliche "HochZeit" für Zeitungslieferanten, Müllabfuhr und Frachtflieger, prägen das Stadtbild ebenso wie das berauschende Lichtermeer der pulsierenden Großstadt.


Seitenanfang
17:02
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Der Rhythmus des Eises

Ein Jahr bei den Inuit

Film von Jérôme Espla, Nathalie und Alain Antognelli

Ganzen Text anzeigenDie Sonne zeigt sich Anfang Februar nach über drei Monaten zum ersten Mal. Etwas für uns so selbstverständliches wie ein Sonnenaufgang wird in Grönland zu einem gefeierten Naturwunder.

Die Kinder basteln Papiersonnen, um das Erscheinen der Sonne nach der langen ...

Text zuklappenDie Sonne zeigt sich Anfang Februar nach über drei Monaten zum ersten Mal. Etwas für uns so selbstverständliches wie ein Sonnenaufgang wird in Grönland zu einem gefeierten Naturwunder.

Die Kinder basteln Papiersonnen, um das Erscheinen der Sonne nach der langen Dunkelheit zu begrüßen, die Erwachsenen veranstalten Schlittenrennen: Zwei der vielen Traditionen, die Alain und Nathalie Antognelli während ihres Aufenthalts in Savissivik kennenlernen.

Die beiden Fotografen verbringen neun Monate bei einer Inuit-Familie, gehen mit ihr auf Eisbärjagd und Robbenfang, lernen das Fahren von Schlittenhundegespannen und das Herstellen von Kleidung. Sie erkennen, dass das Leben auf dem Eis seinem eigenen Rhythmus folgt und dass das Leben des Naturvolkes bedroht ist. Ihre Welt schrumpft und ihre traditionelle Lebensweise gerät in Gefahr. Durch die Erderwärmung wird das Packeis immer dünner, ist nicht mehr tragfähig genug, das offene Meer rückt immer näher, und die Inuit können ihre Jagdgebiete nicht mehr mit dem Schlitten erreichen. Die jungen Inuit haben eine ungewisse Zukunft.


Seitenanfang
17:46
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Island - Weltspitze

Film von Reinhard Kungel

Ganzen Text anzeigenIsland ist voller Naturgewalten. Doch wie lebt es sich damit? Spätestens seit der Fußball-EM 2016 ist klar: fröhlich! Die Isländer stehen in vielen Rankings ganz oben, sogar im Glücklichsein.

Majestätische Vulkane, brodelnde Geysire, reißende Wasserfälle, lange ...

Text zuklappenIsland ist voller Naturgewalten. Doch wie lebt es sich damit? Spätestens seit der Fußball-EM 2016 ist klar: fröhlich! Die Isländer stehen in vielen Rankings ganz oben, sogar im Glücklichsein.

Majestätische Vulkane, brodelnde Geysire, reißende Wasserfälle, lange Fjorde, schier endlose Lavalandschaften: Der Film verbindet faszinierende Bilder von den Naturschönheiten Islands mit dem optimistischen Lebensgefühl ihrer Bewohner.


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenAlltagsbehandlungen unter der Lupe
#Alternative_Fakten II

Lehrermangel in den Ländern
Anstellung von Seiteneinsteigern

Sprachleistung von Computern
Rasante Verbesserung

Verstrahlte Heimat Fukushima
Greenpeace warnt vor ...

Text zuklappenAlltagsbehandlungen unter der Lupe
#Alternative_Fakten II

Lehrermangel in den Ländern
Anstellung von Seiteneinsteigern

Sprachleistung von Computern
Rasante Verbesserung

Verstrahlte Heimat Fukushima
Greenpeace warnt vor Risiken

Krebserkrankungen in Fukushima
Freispruch für den GAU


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Sensation im Südkorea-Konflikt
Mögliches Treffen von Trump und Kim

SPD stellt ihre GroKo-Minister vor
Große Personal-Parade in Berlin

Trump verhängt Zölle auf Stahl
EU droht mit Gegenmaßnahmen


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Vivian Perkovic

Ganzen Text anzeigen"1918 - Die Welt im Fieber"
100 Jahre Spanische Grippe

"Arabisches Beben"
Die Kurden zwischen den Mächtigen

"Entlang den Gräben"
Navid Kermani reist durch Osteuropa

"Was ein Mann ist"
David Szalay sucht Antworten

Der ...

Text zuklappen"1918 - Die Welt im Fieber"
100 Jahre Spanische Grippe

"Arabisches Beben"
Die Kurden zwischen den Mächtigen

"Entlang den Gräben"
Navid Kermani reist durch Osteuropa

"Was ein Mann ist"
David Szalay sucht Antworten

Der Künstler Maximilian Prüfer
Ein Insektenflüsterer


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
VPS 20:14

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Im Kreuzfeuer

Wie die SRG unter Druck kam

Film von Beat Bieri

Ganzen Text anzeigenDas Abstimmungsresultat vom 4. März ist deutlich: Die Radio- und Fernsehgebühren werden nicht abgeschafft. Die SRG wird weiterhin audiovisuelle Inhalte für vier Sprachregionen produzieren.

Trotzdem ist die SRG im 87. Jahr ihres Bestehens durch die ...

Text zuklappenDas Abstimmungsresultat vom 4. März ist deutlich: Die Radio- und Fernsehgebühren werden nicht abgeschafft. Die SRG wird weiterhin audiovisuelle Inhalte für vier Sprachregionen produzieren.

Trotzdem ist die SRG im 87. Jahr ihres Bestehens durch die "No-Billag"-Initiative stark unter Druck geraten. Die SRG und 34 private und lokale Radio- und Fernsehsender atmen auf. Sie erhalten weiterhin Gebühren für ihren Leistungsauftrag.

Ab kommendem Jahr erhält die SRG jährlich maximal 1,2 Milliarden Franken, um in vier Sprachen das Land mit Radio- und TV-Informationen, mit Kultur, Sport und Unterhaltung zu versorgen.

Der neue SRG Generaldirektor Gilles Marchand zeigt sich reformwillig. Er will sich den Veränderungen und den Erwartungen des Publikums stellen. Und er sieht die SRG als Teil des Schweizer Medienmarkts, der stark unter Druck steht. Denn die Werbeeinnahmen für traditionelle Medien sinken. Profiteure sind internationale Großkonzerne wie Google, Youtube oder Facebook.

Den SRG-Programmen wird in Umfragen eine hohe Glaubwürdigkeit und Professionalität attestiert – sogar von den Kritikern. Und die SRG-Inhalte erreichen trotz der Digitalisierung immer noch täglich weite Teile der Bevölkerung.

Aber die SRG steht in der Kritik, sie sei zu groß und nicht mehr zeitgemäß. Denn die junge Generation der unter 30-Jährigen nutzt die SRG-Angebote kaum oder gar nicht mehr. Wie soll die SRG die Herausforderung der Digitalisierung meistern? Wie wird die SRG in Zukunft aussehen? Und welche Leistungen muss sie erbringen, welche Programme gehören zum Service Public?

Das Unbehagen gegenüber dem größten Medienunternehmen der Schweiz ist nicht neu. Der Film blickt zurück in die Geschichte der Jahrzehnte andauernden Kritik gegen die SRG und zeigt, wie rechtsbürgerliche SRG-Kritiker in den vergangenen Jahren von libertären Meinungsmachern und ihren radikalen Ideen beeinflusst wurden.

Sie wollen der SRG den Geldhahn zudrehen und sehen den freien Markt als Lösung, auch für den Medienmarkt. Als ihr Gegner im Abstimmungskampf profilierte sich Gilles Marchand, der neue SRG-Generaldirektor aus der Westschweiz. Er kämpfte in den letzten Monaten für eine aus seiner Sicht solidarische Schweiz, für eine SRG, die auch Filme produziert und Musik fördert, die für Minderheiten Programme herstellt.

Gleichzeitig kündet er Reformen an und skizziert eine SRG, die für die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen der Zukunft gewappnet sein soll.


Seitenanfang
21:10
VPS 21:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

makro: Wirtschaftswunder in Südosteuropa?

Wirtschaft in 3sat

Moderation: Eva Schmidt

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDer Balkan boomt: Rumäniens Wirtschaft wächst gewaltig. Und Bulgariens Regierung sieht sich bereits fit für den Euro. Der Balkan boomt allerdings im Schatten der Weltöffentlichkeit.

Die Wachstumsnachrichten klingen grandios: 8,6 Prozent Zuwachs meldet Bukarest ...

Text zuklappenDer Balkan boomt: Rumäniens Wirtschaft wächst gewaltig. Und Bulgariens Regierung sieht sich bereits fit für den Euro. Der Balkan boomt allerdings im Schatten der Weltöffentlichkeit.

Die Wachstumsnachrichten klingen grandios: 8,6 Prozent Zuwachs meldet Bukarest zuletzt. Bulgariens Wirtschaft legte immerhin 3,9 Prozent zu. Doch noch immer liegen wirtschaftlich Welten zwischen Südosteuropa und dem Westen des Kontinents.

Die bulgarische Regierung hat im ersten Halbjahr 2018 den EU-Ratsvorsitz. Das Land sieht sich auf geradem Weg in die Eurozone. Die Kriterien seien erfüllt, heißt es in Sofia. Und Rumänien gilt manchen Beobachtern als das "China Europas". Löhne und Gehälter sind vergleichsweise niedrig, Rumäniens gut ausgebildete Fachkräfte gefragt. Doch es ist ein noch immer wackliges Wirtschaftswunder: Korruption, Regierungskrisen und Rechtsunsicherheit gehören ebenso zum Gesamtbild wie künstliche Wirtschaftsstimulation und bittere Armut.


Seitenanfang
21:39
VPS 21:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Erstausstrahlung

"auslandsjournal extra" zeigt politische Entwicklungen und gesellschaftliche Veränderungen in den Ländern der Welt.

Das Magazin berichtet über Hintergründe von Konflikten, beobachtet Entwicklungen der internationalen Politik, und Auslandskorrespondenten liefern Analysen.


Seitenanfang
22:11
VPS 22:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:36
VPS 22:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Gesetz der Straße - Brooklyn's Finest

Spielfilm, USA 2009

Darsteller:
SalEthan Hawke
EddieRichard Gere
CazWesley Snipes
TangoDon Cheadle
Eddie QuinlanJesse Williams
u.a.
Regie: Antoine Fuqua
Länge: 124 Minuten

Ganzen Text anzeigenDas Viertel Brownsville im New Yorker Stadtteil Brooklyn zählt zu den kriminellen Hochburgen der Stadt. Vergeblich versucht die notorisch unterbesetzte Polizei, der Lage Herr zu werden.

Zu den Beamten, die in Brownsville Dienst tun, gehören drei Männer, deren ...
(ARD)

Text zuklappenDas Viertel Brownsville im New Yorker Stadtteil Brooklyn zählt zu den kriminellen Hochburgen der Stadt. Vergeblich versucht die notorisch unterbesetzte Polizei, der Lage Herr zu werden.

Zu den Beamten, die in Brownsville Dienst tun, gehören drei Männer, deren Existenzen zusehends aus dem Ruder laufen. Einer von ihnen ist Clarence "Tango" Butler. Er arbeitet seit geraumer Zeit als verdeckter Ermittler in der Drogenszene des Viertels.

Mit viel Mühe ist es ihm gelungen, das Vertrauen des berüchtigten Dealers Casanova Phillips zu gewinnen. Nun aber wird Tango selbst unter Druck gesetzt. Die beinharte FBI-Agentin Smith verlangt, dass er Phillips in eine Falle lockt - obwohl dieser ihm einst das Leben rettete.

Auch der junge Detective Sal Procida steht mit dem Rücken zur Wand. Er hat bereits zwei Kinder, nun erwartet seine hochschwangere Frau Zwillinge. Das Haus der Großfamilie ist von schwerem Pilzbefall durchzogen, doch eine neue Bleibe kann Sal sich von seinem Gehalt nicht leisten. Er weiß kaum, wie er seine Kinder ernähren soll. In seiner Verzweiflung gerät er zusehends auf die schiefe Bahn, um an Geld für einen Umzug heranzukommen.

Ganz anders der altgediente Streifenpolizist Eddie Dugan. Er hat keine Familie, und seine Ideale sind längst einem abgeklärten Zynismus gewichen. Nach 22 wenig ruhmreichen Jahren ist er das Gespött seiner Kollegen. Eine Woche vor seiner Pensionierung wird der ausgebrannte Cop jedoch noch einmal herausgefordert: Nachdem ein junger, unerfahrener Polizist bei einer Schießerei ums Leben kommt, ist er nicht bereit, die Sache einfach unter den Teppich zu kehren. Die Situation für Tango, Sal und Eddie wird immer angespannter - bis sich ihre Wege in einer Nacht auf schicksalhafte Weise kreuzen.

Redaktionshinweis: "Gesetz der Straße - Brooklyn's Finest" ist der erste von insgesamt vier Spielfilmen in 3sat, in denen die Figur des "Bad Cop" im Mittelpunkt steht. Es folgen im Anschluss ab 0.35 Uhr "Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen", "Spur aus dem Jenseits" und "Ein Cop mit dunkler Vergangenheit".


(ARD)


Seitenanfang
0:39
VPS 00:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen

(The Bad Lieutenant: Port of Call - New Orleans)

Spielfilm, USA 2009

Darsteller:
Terence McDonaghNicolas Cage
FrankieEva Mendes
Stevie PruitVal Kilmer
Big FateAlvin "Xzibit" Joiner
GenevieveJennifer Coolidge
u.a.
Regie: Werner Herzog
Länge: 113 Minuten

Ganzen Text anzeigenDer moralisch verkommene, drogensüchtige Cop Terence McDonagh gerät immer tiefer in den Sog der Kriminalität. Bis ihm das riskante Spiel über den Kopf zu wachsen droht.

Werner Herzog stellte mit dem Remake von Abel Ferraras düsterer Psychostudie "Bad Lieutenant" ...
(ARD)

Text zuklappenDer moralisch verkommene, drogensüchtige Cop Terence McDonagh gerät immer tiefer in den Sog der Kriminalität. Bis ihm das riskante Spiel über den Kopf zu wachsen droht.

Werner Herzog stellte mit dem Remake von Abel Ferraras düsterer Psychostudie "Bad Lieutenant" (1992) eine gänzlich eigene, faszinierende Neuinterpretation des Stoffes auf die Beine. In der Hauptrolle spielt Nicolas Cage überzeugend den manischen Polizisten.

Kurz nachdem der Hurrikan Katrina über New Orleans hinweggefegt ist, rettet der Polizei-Sergeant Terence McDonagh einem Sträfling das Leben, der in einem überfluteten Gefängnis vergessen wurde. Diese Heldentat bringt ihm die Beförderung zum Lieutenant ein. Allerdings trägt McDonagh auch ein schweres Rückenleiden davon, das ohne die regelmäßige Einnahme starker Schmerzmittel kaum zu ertragen ist. Neben den verschreibungspflichtigen Medikamenten greift er bald auch zu illegalen Drogen und nimmt, was er bekommen kann - ob aus der Asservatenkammer des Polizeihauptquartiers oder von amüsierfreudigen Passanten, die er des Nachts auf der Straße filzt.

Auch seine Freundin, die Edelprostituierte Frankie, profitiert vom Beschaffungseifer des zunehmend krimineller agierenden Cops. Eine fatale Leidenschaft für Sportwetten tut ihr Übriges - nicht zum ersten Mal wartet der Buchmacher Ned auf eine beträchtliche Summe, die McDonagh an Spielschulden noch bei ihm offen hat. Als dieser mit der Aufklärung eines Massakers an einer Familie illegaler afrikanischer Einwanderer beauftragt wird, führt die Spur zu dem berüchtigten Drogendealer Big Fate.

McDonagh spürt bei seinen Ermittlungen zwar einen Botenjungen auf, der Zeuge des Verbrechens war, doch der entwischt ihm schon nach kurzer Zeit. Als er sich dann auch noch mit einem einflussreichen Kunden von Frankie anlegt und diesen um 10 000 Dollar erleichtert, hat der zunehmend delirierende Polizeibeamte nicht nur die Mafia, sondern auch die eigenen Leute im Genick. Jetzt läuft McDonagh endgültig Gefahr, die Kontrolle über seine Situation zu verlieren. Und doch, er hat noch ein letztes As im Ärmel: Als er sich mit Big Fate verbündet, um gemeinsam den lokalen Drogenmarkt zu kontrollieren, sieht McDonagh die große Chance gekommen, sich nicht nur aus dem eigenen finanziellen Schlamassel zu befreien, sondern auch unbegrenzt an Stoff zu kommen. Ein riskantes Spiel, das ihm über den Kopf zu wachsen droht.

Dass es sich bei Werner Herzog, dem großen deutschen Autorenfilmer der ersten Stunde, um einen Grenzgänger handelt, ist bekannt. Doch die Nachricht, er wolle in Hollywood ein Remake von Abel Ferraras düsterer Psychostudie "Bad Lieutenant" (1992) inszenieren, verwunderte nicht nur seine Anhänger. Herzog wählte das Mittel des grimmigen Humors, um sich der geschundenen Psyche seines manischen Ermittlers zu nähern. Hauptdarsteller und Ausnahme-Akteur Nicolas Cage ("Wild at Heart - Die Geschichte von Sailor und Lula") ringt hier mit seinen inneren und äußeren Dämonen, als gäbe es für ihn kein Morgen mehr.


(ARD)


Seitenanfang
2:32
VPS 02:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Spur aus dem Jenseits

(Little Murder)

Spielfilm, USA 2011

Darsteller:
Ben ChaneyJosh Lucas
Drag HammermanTerrence Howard
Corey LittleLake Bell
JenniferSharon Leal
Barry FitzgeraldCary Elwes
u.a.
Regie: Peter Antonijevic
Länge: 92 Minuten

Ganzen Text anzeigenNachdem er im Dienst einen Unschuldigen erschossen hat, flüchtet sich Detective Ben Chaney in Alkohol und Schuldgefühle. Trotz seines Zustands wird ihm eine letzte berufliche Chance geboten.

Er soll Drag Hammerman observieren, der im Verdacht steht, ein Serienkiller ...
(ARD)

Text zuklappenNachdem er im Dienst einen Unschuldigen erschossen hat, flüchtet sich Detective Ben Chaney in Alkohol und Schuldgefühle. Trotz seines Zustands wird ihm eine letzte berufliche Chance geboten.

Er soll Drag Hammerman observieren, der im Verdacht steht, ein Serienkiller zu sein. Doch statt ihn zu beobachten, freundet sich Chaney mit dem Verdächtigen an. Eines Nachts erscheint Chaney der Geist einer jungen Frau und bittet ihn, nach ihrem Mörder zu suchen.

Ben Chaney glaubt, nun endgültig verrückt geworden zu sein. Wider besseres Wissen nimmt er den übernatürlichen Auftrag an.


(ARD)


Seitenanfang
4:04
VPS 04:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Ein Cop mit dunkler Vergangenheit

(The Son of no One)

Spielfilm, USA 2010

Darsteller:
Jonathan "Milk" WhiteChanning Tatum
Detective Charles StanfordAl Pacino
Officer Thomas PrudentiJames Ransone
Captain Marion MathersRay Liotta
Kerry WhiteKatie Holmes
u.a.
Regie: Dito Montiel
Länge: 88 Minuten

Ganzen Text anzeigenDer idealistische Polizist Jonathan White lebt mit Frau und Tochter im New Yorker Stadtteil Queens. Doch dann holt den bei seinen Kollegen hoch angesehenen Beamten seine Vergangenheit ein.

Da schon sein früh verstorbener Vater Polizist war, stand für Jonathan bald ...
(ARD)

Text zuklappenDer idealistische Polizist Jonathan White lebt mit Frau und Tochter im New Yorker Stadtteil Queens. Doch dann holt den bei seinen Kollegen hoch angesehenen Beamten seine Vergangenheit ein.

Da schon sein früh verstorbener Vater Polizist war, stand für Jonathan bald fest, dass er dieses Erbe fortführen würde. Als Junge war er zwar selbst in ein bis heute ungeklärtes Verbrechen verwickelt, aber das hat der junge Beamte hinter sich gelassen.

Dann aber spielt ein Unbekannter der Reporterin Loren Bridges neue Informationen über den alten Fall zu. Die wittert eine brisante Story und nimmt die Fährte auf. Zur gleichen Zeit erhält Kerry bedrohliche Anrufe. Vergeblich versucht Jonathan, Lauren von ihren Recherchen abzubringen. Er weiß, dass die Geschichte seine gesamte Existenz gefährden könnte.

Aber auch der abgebrühte Polizeichef Marion Mathers und Detective Stanford, der einstige Partner von Jonathans Vater, werden angesichts der neuen Entwicklungen zusehends unruhig. Sie haben keinerlei Interesse daran, dass die längst vergangene Sache neuen Staub aufwirbelt. Die neugierige Journalistin mundtot zu machen, ist dabei das geringste Problem. Wer aber ist der anonyme Informant und Anrufer? Bei dem Versuch, Licht ins Dunkel zu bringen, findet Jonathan sich bald in einem Sumpf aus Korruption und Mord wieder, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint.

Das Kriminaldrama "Ein Cop mit dunkler Vergangenheit" von Dito Montiel ist zugleich eine präzise beobachtete Milieustudie. Wie bereits in seinem preisgekrönten Erstlingswerk "Kids - In den Straßen New Yorks" beweist Montiel ein feines Gespür für Charaktere und das alltägliche Leben im rauen New Yorker Stadtteil Queens. Der aus Manhattan stammende Schauspieler Al Pacino sorgt für zusätzliche Authentizität. In der Hauptrolle glänzt Shooting-Star Channing Tatum.


(ARD)


Seitenanfang
5:31
VPS 05:29

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

New York von oben

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenFast neun Millionen Einwohner – New York ist die größte Stadt der USA. Wie tickt die Stadt, die niemals schläft? Faszinierende Luftaufnahmen führen über und in die Hochhausschluchten.

Frühmorgens erobern die ersten Pendler per Fähre, U-Bahn und sogar ...

Text zuklappenFast neun Millionen Einwohner – New York ist die größte Stadt der USA. Wie tickt die Stadt, die niemals schläft? Faszinierende Luftaufnahmen führen über und in die Hochhausschluchten.

Frühmorgens erobern die ersten Pendler per Fähre, U-Bahn und sogar Luftseilbahn ihre Stadt, Kranführer treten ihren Dienst in schwindelerregenden Höhen an, die Feuerwehr hält Übungen ab und fährt Einsätze.

Mittags gibt es eine kurze Atempause in New Yorks grüner Lunge, dem Central Park. Die abendlichen Verkehrsstaus, die nächtliche "HochZeit" für Zeitungslieferanten, Müllabfuhr und Frachtflieger, prägen das Stadtbild ebenso wie das berauschende Lichtermeer der pulsierenden Großstadt.