Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 29. November
Programmwoche 48/2017
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat.

"Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenDas 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

"nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von ...

Text zuklappenDas 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

"nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen.

"nano" ist ein aktuelles Magazin mit wiederkehrenden Rubriken wie das "nano-Rätsel". "nano" enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und unter einem anderen Aspekt beleuchtet.


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat.

"Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


9:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenDas 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

"nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von ...

Text zuklappenDas 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

"nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen.

"nano" ist ein aktuelles Magazin mit wiederkehrenden Rubriken wie das "nano-Rätsel". "nano" enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und unter einem anderen Aspekt beleuchtet.


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Anne Will


Ganzen Text anzeigen"Politisch denken, persönlich fragen" ist das Motto der politischen Talksendung von Anne Will. Jede Woche lädt sie interessante Gäste zu einem aktuellen Thema ein.

Ob Innenpolitik wie Pegida, Gesundheitsreformen oder Mindestlohndebatte, ob Außenpolitik wie die ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen"Politisch denken, persönlich fragen" ist das Motto der politischen Talksendung von Anne Will. Jede Woche lädt sie interessante Gäste zu einem aktuellen Thema ein.

Ob Innenpolitik wie Pegida, Gesundheitsreformen oder Mindestlohndebatte, ob Außenpolitik wie die Ukrainekrise, Nahostkonflikt oder Finanzkrise – Anne Will fragt nach.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

God's Cloud

Macht euch die Erde untertan! - Der Mensch und die Schöpfung

Film von Jürgen Erbacher und Pia Patricia Schweizer

Ganzen Text anzeigen"Macht euch die Erde untertan!" So steht es in der Bibel. Ist das ein Freibrief für eine grenzenlose Ausbeutung der Ressourcen oder die Aufforderung zu einem nachhaltigen Lebensstil?

Der Film beleuchtet das Verhältnis von Mensch, Schöpfung und Evolution. Dabei geht ...

Text zuklappen"Macht euch die Erde untertan!" So steht es in der Bibel. Ist das ein Freibrief für eine grenzenlose Ausbeutung der Ressourcen oder die Aufforderung zu einem nachhaltigen Lebensstil?

Der Film beleuchtet das Verhältnis von Mensch, Schöpfung und Evolution. Dabei geht es um das spannungsreiche Verhältnis zwischen den biblischen Berichten von der Erschaffung der Welt in sieben Tagen einerseits und der Evolutionstheorie andererseits.

Die Autoren sind mit Franz von Assisi einem der ersten christlichen Umweltschützer auf der Spur und loten aus, welches Potenzial der Umweltschutz für den interreligiösen Dialog bietet. Der Film zeigt, dass es in den christlichen Kirchen schon seit Jahrzehnten engagierte Gruppen von Gläubigen im Bereich des Umweltschutzes gibt, dass es aber erst in jüngster Zeit auch auf der Agenda der Kirchenleitungen ganz oben steht - etwa durch das Engagement von Papst Franziskus.


Seitenanfang
11:45
Videotext Untertitel

Der Apokalypse-Code

Schlüssel zum letzten Buch der Bibel

Film von Friedrich Klütsch

Ganzen Text anzeigenKein Text hat unsere Vorstellungen vom Weltende so geprägt wie die Johannes-Apokalypse. Eigentlich heißt Apokalypse "Entschleierung" oder eben "Offenbarung".

Doch das erste Wort des griechischen Originals "Apokalypse" wurde zum Gattungsbegriff für alle ...

Text zuklappenKein Text hat unsere Vorstellungen vom Weltende so geprägt wie die Johannes-Apokalypse. Eigentlich heißt Apokalypse "Entschleierung" oder eben "Offenbarung".

Doch das erste Wort des griechischen Originals "Apokalypse" wurde zum Gattungsbegriff für alle Untergangsszenarien. Die Schrift hat Redewendungen geprägt, die noch heute in aller Munde sind.

Sie spricht von "vier apokalyptischen Reitern", vom "Buch mit sieben Siegeln", von einem "Tausendjährigen Reich" und "Armageddon", dem Schauplatz des Endkampfes zwischen Gut und Böse.

Bis in die Gegenwart hinein werden die rätselhaften Sprachbilder aus der Apokalypse von Warnern, Mahnern und Untergangspropheten aller Art benutzt, um ihren eigenen Spekulationen vom nahen Weltende Geltung zu verleihen.

Namhafte Bibelforscher sind nun dabei, die wahre Bedeutung des Apokalypse-Codes zu entschlüsseln. Für sie enthalten die kosmischen Szenarien Hinweise auf ganz konkrete, irdische Ereignisse, die von den einstigen Lesern des Johannes auch genau verstanden wurden. Die Archäologie der Apokalypse liefert nicht nur den Schlüssel zur Deutung und Datierung des kryptischen Offenbarungstextes, sie lässt auch die Identität ihres geheimnisvollen Verfassers zum Vorschein kommen.

Die Suche auf den Spuren der Apokalypse und ihres Autors führt zunächst nach Patmos. Auf der kleinen Sporadeninsel soll Johannes nach eigenen Angaben - während eines Verbannungsaufenthaltes - seine Visionen erlebt und aufgezeichnet haben. Weitere wichtige Stationen der filmischen Recherche sind das Ausgrabungsgelände von Ephesus in der heutigen Türkei sowie die Papyrussammlung in Wien.

Als Experten auf der Suche nach dem Schlüssel zum letzten Buch der Bibel wirken mit: Thomas Söding, Professor für neutestamentliche Exegese an der Ruhr-Universität Bochum, Manfred Lütz, Leiter des Alexianer-Krankenhauses für psychisch Kranke in Köln, und Elaine Pagels, Professorin für Religionswissenschaften an der Princeton University. Sie alle können von ihrem Fachgebiet her interessante Rückschlüsse auf Autor, Text und Sprachbilder liefern.

Letztlich ist es die Verschlüsselung selbst, die die entscheidenden Hinweise liefert. Die Kodierung des Textes mit rätselhaften und teilweise dem Alten Testament entliehenen Sprachbildern soll Autor und Leserschaft vor Verfolgung schützen. Sie sorgen auch dafür, dass die Johannes-Apokalypse als literarisches Werk universale Bedeutung erlangt und das Verfallsdatum der im Text angesprochenen Ereignisse um Jahrtausende überlebt.


Seitenanfang
12:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

SCHWEIZWEIT: Verrückt nach Trüffel

Film von Massimo Cappon

Ganzen Text anzeigenEs ist Trüffelzeit! Als Hochburg gilt die italienische Stadt Alba. Jetzt wurden aber auch in der Schweiz vier verschiedene Sorten der Luxusknolle entdeckt - im Tessin.

Die Edelpilze gehören zu den teuersten Zutaten, die in der Küche verwendet werden. Trüffelsucher ...

Text zuklappenEs ist Trüffelzeit! Als Hochburg gilt die italienische Stadt Alba. Jetzt wurden aber auch in der Schweiz vier verschiedene Sorten der Luxusknolle entdeckt - im Tessin.

Die Edelpilze gehören zu den teuersten Zutaten, die in der Küche verwendet werden. Trüffelsucher und ihre Spürhunde bringen sie in der Südschweiz ans Tageslicht. Der Geruch der Knolle ist für viele eine lukullische Verführung, andere hören eher die Kasse klingeln.

Die Reportage begleitet Liebhaber dieses Duftes bei ihrem Besuch des Schweizer Trüffelmarkts in Bonvillars. Außerdem führt sie nach Alba, der "Welthauptstadt" des weißen Trüffels.


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Rajasthan

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal führt die Reise ins indische Bundesland Rajasthan.

Das Land der Könige fasziniert durch seine reichen Kulturschätze, traditionellen Feste und ...

Text zuklappenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal führt die Reise ins indische Bundesland Rajasthan.

Das Land der Könige fasziniert durch seine reichen Kulturschätze, traditionellen Feste und ursprünglichen Bräuche, seinen Farben- und Formenreichtum. Rajasthans wirtschaftliche Metropole ist Jaipur.

Die Hauptstadt des Bundesstaates ist ein überbevölkerter Moloch und gleichzeitig eine visuelle und olfaktorische Oase der Sinne. Der betörende Blumenmarkt, die farbenprächtigen Stoffdruckereien und die filigranen Marmorpaläste, von denen manche in Luxushotels umgewandelt wurden, machen die dunkleren, armen Seiten der Stadt fast vergessen.

Im krassen Gegensatz dazu steht die unendliche Weite der im Nordwesten Rajasthans gelegenen Wüste Thar mit ihrer kargen Landschaft. Dort prägen ehemalige Karawanenstädte, trutzige Festungen und kleine Dörfer die Landschaft.


Seitenanfang
14:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Thailand

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenThailands Hauptstadt Bangkok steht für den ökonomischen Aufbruch Thailands, die Metropole ist zu einem bedeutenden Marktplatz des asiatischen Kontinents geworden.

Gigantische Bürobauten und Shopping-Malls demonstrieren den Anschluss an die westliche Moderne. ...

Text zuklappenThailands Hauptstadt Bangkok steht für den ökonomischen Aufbruch Thailands, die Metropole ist zu einem bedeutenden Marktplatz des asiatischen Kontinents geworden.

Gigantische Bürobauten und Shopping-Malls demonstrieren den Anschluss an die westliche Moderne. Bangkoks historische Altstadt wird überragt vom Tempel Wat Pho, der die größte Sammlung von Buddha-Statuen in ganz Thailand beherbergt.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
14:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Laos

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigen"Laos – Jewel of the Mekong", lautet der Werbe-Slogan des kleinen Landes, das eingebettet im Flusslauf des Mekong liegt. Früher nannte man es das "Land der Millionen Elefanten".

Im Schatten seiner Nachbarn China, Thailand, Kambodscha und Vietnam hat sich Laos zu ...

Text zuklappen"Laos – Jewel of the Mekong", lautet der Werbe-Slogan des kleinen Landes, das eingebettet im Flusslauf des Mekong liegt. Früher nannte man es das "Land der Millionen Elefanten".

Im Schatten seiner Nachbarn China, Thailand, Kambodscha und Vietnam hat sich Laos zu einem modernen Staat gewandelt, ohne seine Kultur zu verleugnen oder seinen Charme zu verlieren. Die Bevölkerung ist mehrheitlich buddhistisch.

Laos gehörte bis 1954 zu Französisch-Indochina - also zu Frankreichs einstigen Kolonialgebieten in Südostasien. Französisch wird hier jedoch nur noch selten gesprochen, Boule-Spieler hingegen sieht man noch häufig. Mönche auf den Straßen gehören ebenso zum Alltag. Laos ist auch ein Land der Tempel, der bunten Farben und vielfältigen Aromen, in dem man immer mit einem Lächeln empfangen wird.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
15:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Sri Lanka

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon ...

Text zuklappenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon zeugen heute noch die Teeplantagen im zentralen Hochland und der architektonische und künstlerische Reichtum der alten Kulturen.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
16:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Havanna

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenKubas Hauptstadt ist eine außergewöhnliche Metropole mit einer bewegten Geschichte, die in jedem Winkel zu spüren ist. Die Altstadt wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Spanische Eroberer und Revolutionäre haben Havannas Charakter genauso geprägt ...

Text zuklappenKubas Hauptstadt ist eine außergewöhnliche Metropole mit einer bewegten Geschichte, die in jedem Winkel zu spüren ist. Die Altstadt wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Spanische Eroberer und Revolutionäre haben Havannas Charakter genauso geprägt wie die amerikanische und afrikanische Kultur. Ein Besuch in Havanna ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit: in die wilden 1950er-Jahre, die Ära des Al Capone.

Der Malecon ist die wohl berühmteste Strandpromenade der Karibik. Seine von der Sonne gebleichten Fassaden aus Kolonialzeit und Neoklassizismus ebenso wie seine modernen Wohntürme und Luxushotels bilden das Gesicht eines Schmelztiegels, der einzigartig in Lateinamerika ist. Die Hafeneinfahrt steht für das alte Havanna, dessen Grundstein die spanischen Konquistadoren Anfang des 16. Jahrhunderts legten. Hinter den Uferfassaden finden sich kleine Plätze, Gassen und Arkaden mit manch gut erhaltenen Schätzen des Barock.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Seychellen

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar, und bestehen aus über 100 Inseln. Sie stehen für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und eine üppige Flora und Fauna.

Jede Insel hat ihren eigenen Reiz. So ist die kleine Frégate-Insel dafür ...

Text zuklappenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar, und bestehen aus über 100 Inseln. Sie stehen für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und eine üppige Flora und Fauna.

Jede Insel hat ihren eigenen Reiz. So ist die kleine Frégate-Insel dafür bekannt, dass hier Meeresschildkröten ihre Eier ablegen, die Aldabra-Insel für die dort lebenden Riesenschildkröten. Die größte Insel ist Mahé, neben ihr zählt Praslin zu den bekanntesten.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
17:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Quebec

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenQuebec wurde von britischen Kolonialherren gegründet und von deutschen Auswanderern besiedelt, die es als Fischer und Schiffsbauer zu einigem Wohlstand brachten. Das sieht man noch heute.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten ...

Text zuklappenQuebec wurde von britischen Kolonialherren gegründet und von deutschen Auswanderern besiedelt, die es als Fischer und Schiffsbauer zu einigem Wohlstand brachten. Das sieht man noch heute.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenDas 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

"nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von ...

Text zuklappenDas 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

"nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen.

"nano" ist ein aktuelles Magazin mit wiederkehrenden Rubriken wie das "nano-Rätsel". "nano" enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und unter einem anderen Aspekt beleuchtet.


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Die Nachrichtensendung des ZDF.

Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat.

"Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

3sat-Zuschauerpreis

Atempause

Fernsehfilm, Deutschland 2017

Darsteller:
Esther BaumannKatharina Marie Schubert
Frank BaumannCarlo Ljubek
Hannes BaumannMikke Rasch
Tina BaumannSarah Mahita
Bülent ErogluÖzgür Karadeniz
u.a.
Buch: Christian Schnalke, Sven Halfar, Joyce Jacobs
Regie: Aelrun Goette
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigenNach einem scheinbar harmlosen Unfall wird der neunjährige Hannes in die Kinderintensivstation eingeliefert, wo nur wenig später sein Hirntod festgestellt wird. Seine Familie ist hilflos.

Plötzlich sind seine getrennt lebenden Eltern Esther und Frank und seine ...
(ARD/MDR/SWR)

Text zuklappenNach einem scheinbar harmlosen Unfall wird der neunjährige Hannes in die Kinderintensivstation eingeliefert, wo nur wenig später sein Hirntod festgestellt wird. Seine Familie ist hilflos.

Plötzlich sind seine getrennt lebenden Eltern Esther und Frank und seine Schwester Tina mit existenziellen Fragen konfrontiert, die das Leben, den Tod und das Danach betreffen. Alle gehen unterschiedlich mit der Situation um - und jeder hofft auf ein Wunder.

Die Mutter glaubt bis zum Schluss, dass Hannes wieder gesund wird. Sie findet Halt in alltäglichen Dingen, besorgt Kleidung und Spielzeug für ihren Sohn. Die verzweifelten Großeltern meinen sogar, mit Geld die Heilung von Hannes kaufen zu können. Allein Frank akzeptiert früh, dass Hannes nur noch künstlich am Leben gehalten wird. Die Ärzte bitten die Eltern, in eine Organspende einzuwilligen. Esther und Frank stehen vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens.

Redaktionshinweis: 3sat zeigt vom Samstag, 25., bis zum Donnerstag, 30. November, jeweils ab 20.15 Uhr, alle zwölf für das "FernsehfilmFestival Baden-Baden" nominierten Fernsehfilme. Zuschauer können durchgehend vom 25. November, 20.00 Uhr, bis zum 1. Dezember, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen. Für "Atempause" lautet die Telefonnummer 0137 4141 - 09.


(ARD/MDR/SWR)


Seitenanfang
21:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

3sat-Zuschauerpreis

Der mit dem Schlag

Fernsehfilm, Deutschland 2017

Darsteller:
Felix GrünlerHinnerk Schönemann
Melanie MerkLisa Maria Potthoff
RufusSahin Eryilmaz
Ingo GrünlerKurt Krömer
Eddy AmperSascha Reimann
u.a.
Buch: Christian Jeltsch
Regie: Lars Becker
Länge: 90 Minuten

Ganzen Text anzeigenFelix Grünler ist besonders, aber nicht verrückt. Der Schalttechniker träumt davon, seine Heimatstadt zu Weihnachten zu illuminieren. Dann tritt die Absage des Bürgermeisters eine Lawine los.

Als ihm auch noch seine Freundin den Laufpass gibt, er seine Mutter am ...

Text zuklappenFelix Grünler ist besonders, aber nicht verrückt. Der Schalttechniker träumt davon, seine Heimatstadt zu Weihnachten zu illuminieren. Dann tritt die Absage des Bürgermeisters eine Lawine los.

Als ihm auch noch seine Freundin den Laufpass gibt, er seine Mutter am Morgen ihres Geburtstags tot auffindet und obendrein zwei Inkasso-Männer Geld für einen falsch gelieferten Toaster eintreiben wollen, endet ein Wutausbruch von Felix mit einer Strafanzeige.

Eine dankbare Fügung für seine Schwägerin Karin, die eine Intrige schmiedet, um an das Erbe ihrer Schwiegermutter zu gelangen. Mithilfe ihrer Golfpartner, einer Richterin und eines psychiatrischen Gutachters, gelingt das: Felix wird als nicht zurechnungsfähig in die Psychiatrie eingewiesen. Dort scheint sich das Bild des unzurechnungsfähigen Patienten zu bestätigen. Doch Felix gelingt es, sich wieder aus der Psychiatrie herauszukämpfen.

Redaktionshinweis: 3sat zeigt vom Samstag, 25., bis zum Donnerstag, 30. November, jeweils ab 20.15 Uhr, alle zwölf für das "FernsehfilmFestival Baden-Baden" nominierten Fernsehfilme. Zuschauer können durchgehend vom 25. November, 20.00 Uhr, bis zum 1. Dezember, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen. Für "Der mit dem Schlag" lautet die Telefonnummer 0137 4141 - 10.


Seitenanfang
23:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel
Mittwoch 29. November

Trautmann - Wer heikel ist, bleibt übrig

Fernsehkrimi, Österreich 2000

Darsteller:
TrautmannWolfgang Böck
TränklerMonica Weinzettl
DolezalSimon Schwarz
Oberst BrandnerWolfram Berger
AishaJasmin Zehetner
u.a.
Drehbuch: Ernst Hinterberger
Regie: Harald Sicheritz
Länge: 91 Minuten

Ganzen Text anzeigenIm Wiener Prater wird eine verstümmelte Frauenleiche gefunden. Der zuständige Bezirksinspektor Trautmann und sein Team werden zum Tatort gerufen.

Die Identität der jungen Frau lässt sich über Interpol durch eine Vermisstenanzeige aus Ungarn klären. Trautmann ...
(ORF)

Text zuklappenIm Wiener Prater wird eine verstümmelte Frauenleiche gefunden. Der zuständige Bezirksinspektor Trautmann und sein Team werden zum Tatort gerufen.

Die Identität der jungen Frau lässt sich über Interpol durch eine Vermisstenanzeige aus Ungarn klären. Trautmann fährt nach Budapest, wo er mithilfe seiner ungarischen Kollegen ermittelt: Die Untersuchungen führen ihn auf die Spur eines Mädchenschlepperrings.


(ORF)


Seitenanfang
0:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Ganzen Text anzeigenDas Wirtschaftsmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben – mit Hintergrund-Berichten, Grafiken und Reportagen.

"ECO" berichtet seit 2007 aus der Perspektive der Wirtschaft und bringt die Welt der Wirtschaft ...

Text zuklappenDas Wirtschaftsmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben – mit Hintergrund-Berichten, Grafiken und Reportagen.

"ECO" berichtet seit 2007 aus der Perspektive der Wirtschaft und bringt die Welt der Wirtschaft den Zuschauern näher. "ECO" fragt nach, "ECO" zeigt die Zusammenhänge, "ECO" erklärt die Gründe und die Hintergründe.

Ob Marktschreier oder Manager, ob Bauer oder Banker, ob lokal oder global - "ECO" lebt Wirtschaft.


Seitenanfang
1:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Rajasthan

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDas indische Bundesland Rajasthan, das Land der Könige, fasziniert durch seine reichen Kulturschätze, traditionellen Feste und ursprünglichen Bräuche, seinen Farben- und Formenreichtum.

Rajasthans wirtschaftliche Metropole ist seine Hauptstadt Jaipur, ein ...

Text zuklappenDas indische Bundesland Rajasthan, das Land der Könige, fasziniert durch seine reichen Kulturschätze, traditionellen Feste und ursprünglichen Bräuche, seinen Farben- und Formenreichtum.

Rajasthans wirtschaftliche Metropole ist seine Hauptstadt Jaipur, ein überbevölkerter Moloch und gleichzeitig eine visuelle und olfaktorische Oase der Sinne. Im krassen Gegensatz dazu steht die unendliche Weite der Wüste Thar mit ihrer kargen Landschaft.

Jaipur beeindruckt durch seine vielfältige Erscheinung. Der betörende Blumenmarkt, die farbenprächtigen Stoffdruckereien und die filigranen Marmorpaläste, von denen manche in Luxushotels umgewandelt wurden, machen die dunkleren, armen Seiten der Stadt fast vergessen. In der Wüste Thar hingegen prägen ehemalige Karawanenstädte, trutzige Festungen und kleine Dörfer die Landschaft.


Seitenanfang
1:55
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Thailand

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal geht es nach Thailand.

Thailands Hauptstadt Bangkok steht für den ökonomischen Aufbruch Thailands, die Metropole ist zu einem bedeutenden ...

Text zuklappenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal geht es nach Thailand.

Thailands Hauptstadt Bangkok steht für den ökonomischen Aufbruch Thailands, die Metropole ist zu einem bedeutenden Marktplatz des asiatischen Kontinents geworden. Gigantische Bürobauten und Shopping-Malls demonstrieren den Anschluss an die westliche Moderne.

Bangkoks historische Altstadt wird überragt vom Tempel Wat Pho, der die größte Sammlung von Buddha-Statuen in ganz Thailand beherbergt.


Seitenanfang
2:40
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Laos

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal geht es nach Laos.

"Laos – Jewel of the Mekong" lautet der Werbe-Slogan des kleinen, ruhigen Landes, das eingebettet im Flusslauf des Mekong ...

Text zuklappenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal geht es nach Laos.

"Laos – Jewel of the Mekong" lautet der Werbe-Slogan des kleinen, ruhigen Landes, das eingebettet im Flusslauf des Mekong liegt. Im Schatten seiner Nachbarn China, Thailand, Kambodscha und Vietnam spiegelt es noch immer die ursprüngliche Seite Südostasiens wider.

Früher nannte man es das Land oder Königreich der Millionen Elefanten. Heute hat sich Laos zu einem modernen Staat gewandelt, ohne seine Kultur zu verleugnen oder seinen Charme zu verlieren. Die Bevölkerung in Laos ist mehrheitlich buddhistisch. Mönche auf den Straßen gehören zum Alltag.

Laos gehörte bis 1954 zu Französisch-Indochina - also zu Frankreichs einstigen Kolonialgebieten in Südostasien. Französisch wird hier jedoch nur noch selten gesprochen, Boule-Spieler hingegen sieht man noch häufig.

Laos ist auch ein Land der Tempel, der bunten Farben und vielfältigen Aromen, in dem man immer mit einem Lächeln empfangen wird.


Seitenanfang
3:25
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Sri Lanka

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon ...

Text zuklappenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon zeugen heute noch die Teeplantagen im zentralen Hochland und der architektonische und künstlerische Reichtum der alten Kulturen.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
4:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Havanna

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal geht es nach Havanna.

Kubas Hauptstadt ist eine außergewöhnliche Metropole mit einer bewegten Geschichte, die in jedem Winkel zu spüren ist. ...

Text zuklappenDie Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Diesmal geht es nach Havanna.

Kubas Hauptstadt ist eine außergewöhnliche Metropole mit einer bewegten Geschichte, die in jedem Winkel zu spüren ist. Die Altstadt wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Spanische Eroberer und Revolutionäre haben Havannas Charakter genauso geprägt wie die amerikanische und afrikanische Kultur. Ein Besuch in Havanna ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit: in die wilden 1950er-Jahre, die Ära des Al Capone.

Der Malecon ist die wohl berühmteste Strandpromenade der Karibik. Seine von der Sonne gebleichten Fassaden aus Kolonialzeit und Neoklassizismus ebenso wie seine modernen Wohntürme und Luxushotels bilden das Gesicht eines Schmelztiegels, der einzigartig in Lateinamerika ist. Die Hafeneinfahrt steht für das alte Havanna, dessen Grundstein die spanischen Konquistadoren Anfang des 16. Jahrhunderts legten. Hinter den Uferfassaden finden sich kleine Plätze, Gassen und Arkaden mit manch gut erhaltenen Schätzen des Barock.


Seitenanfang
4:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Seychellen

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar, und bestehen aus über 100 Inseln. Sie stehen für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und eine üppige Flora und Fauna.

Jede Insel hat ihren eigenen Reiz. So ist die kleine Frégate-Insel dafür ...

Text zuklappenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar, und bestehen aus über 100 Inseln. Sie stehen für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und eine üppige Flora und Fauna.

Jede Insel hat ihren eigenen Reiz. So ist die kleine Frégate-Insel dafür bekannt, dass hier Meeresschildkröten ihre Eier ablegen, die Aldabra-Insel für die dort lebenden Riesenschildkröten. Die größte Insel ist Mahé, neben ihr zählt Praslin zu den bekanntesten.

Die Reihe "Traumorte" besucht rund um die Erde die schönsten und idyllischsten Orte und erzählt ihre Geschichten. Die Palette der vorgestellten Touristenattraktionen reicht vom Traumstrand über architektonische bis zu folkloristischen Sehenswürdigkeiten.


Seitenanfang
5:35

Durch Asien mit Peter Kunz


Ganzen Text anzeigenGlitzernde Skylines und boomende Wirtschaft: Asien ist im Umbruch. Viele Menschen finden sich zwischen traditionellen Werten und rasanter Modernisierung nicht mehr zurecht.

In Indien steht das traditionelle Frauenbild ebenso auf dem Prüfstand wie im muslimisch ...

Text zuklappenGlitzernde Skylines und boomende Wirtschaft: Asien ist im Umbruch. Viele Menschen finden sich zwischen traditionellen Werten und rasanter Modernisierung nicht mehr zurecht.

In Indien steht das traditionelle Frauenbild ebenso auf dem Prüfstand wie im muslimisch geprägten Indonesien. Es gab Großdemonstrationen gegen die "Miss World Wahl", gefördert dagegen wurde die "Miss Muslim World". Dabei geht es um innere Schönheit.

Der Hauptgewinn ist eine Reise nach Mekka. In Pakistan kämpft eine Zeichentrick-Heldin für ihr Recht auf Bildung. Armut und Mittellosigkeit in den Schwellenländern der Region stehen in krassem Gegensatz zum Reichtum einer kleinen Oberschicht. Charismatische Politiker wie der Gouverneur von Djakarta versuchen dagegen vorzugehen und setzen sich mit ungewöhnlichen Methoden gegen Korruption ein.

Die Reportage gewährt Einblicke in eine sich wandelnde Welt von Pakistan bis Indonesien.