Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Dienstag, 8. November
Programmwoche 45/2016
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:21
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenGrundübel Narzissmus
Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie bezeichnet in seinem Buch "Anti-Europäer" den Kampf gegen unsere offene Gesellschaft als Folge des Narzissmus von Einzelnen. Ein Gespräch mit dem Autor.

Ausstellung: "Irene Andessner"
Die ...

Text zuklappenGrundübel Narzissmus
Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie bezeichnet in seinem Buch "Anti-Europäer" den Kampf gegen unsere offene Gesellschaft als Folge des Narzissmus von Einzelnen. Ein Gespräch mit dem Autor.

Ausstellung: "Irene Andessner"
Die Künstlerin Irene Andessner inszeniert sich selbst in Fotografien, schlüpft in andere Rollen. Eine Schau in Stuttgart zeigt jetzt das vielseitige Spektrum aus mehr als drei Jahrzehnten.

Erdogans Säuberungswelle
Kritik, dass die Türkei ein Unrechtsstaat sei, lässt Erdogan an sich abprallen. Wollen wir mit diesem Mann noch Politik machen?

Da, da & da
Kulturelle Höhepunkte des Wochenendes


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenBrennpunkt Klima Schweiz
Wie sich der Klimawandel auf die Schweiz auswirkt

Auftakt Klimakonferenz Marrakesch
Jetzt geht es um die Umsetzung

Nitritbelastung im Trinkwasser
Zu Besuch im Wasserwerk

Ratten sind schlau
Sozialverhalten bei ...

Text zuklappenBrennpunkt Klima Schweiz
Wie sich der Klimawandel auf die Schweiz auswirkt

Auftakt Klimakonferenz Marrakesch
Jetzt geht es um die Umsetzung

Nitritbelastung im Trinkwasser
Zu Besuch im Wasserwerk

Ratten sind schlau
Sozialverhalten bei Rotlicht

Dicke Kinder
In der Reha-Klinik für Übergewichtige

Wahltag in den USA
Warum immer dienstags?


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenGrundübel Narzissmus
Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie bezeichnet in seinem Buch "Anti-Europäer" den Kampf gegen unsere offene Gesellschaft als Folge des Narzissmus von Einzelnen. Ein Gespräch mit dem Autor.

Ausstellung: "Irene Andessner"
Die ...

Text zuklappenGrundübel Narzissmus
Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie bezeichnet in seinem Buch "Anti-Europäer" den Kampf gegen unsere offene Gesellschaft als Folge des Narzissmus von Einzelnen. Ein Gespräch mit dem Autor.

Ausstellung: "Irene Andessner"
Die Künstlerin Irene Andessner inszeniert sich selbst in Fotografien, schlüpft in andere Rollen. Eine Schau in Stuttgart zeigt jetzt das vielseitige Spektrum aus mehr als drei Jahrzehnten.

Erdogans Säuberungswelle
Kritik, dass die Türkei ein Unrechtsstaat sei, lässt Erdogan an sich abprallen. Wollen wir mit diesem Mann noch Politik machen?

Da, da & da
Kulturelle Höhepunkte des Wochenendes


9:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenBrennpunkt Klima Schweiz
Wie sich der Klimawandel auf die Schweiz auswirkt

Auftakt Klimakonferenz Marrakesch
Jetzt geht es um die Umsetzung

Nitritbelastung im Trinkwasser
Zu Besuch im Wasserwerk

Ratten sind schlau
Sozialverhalten bei ...

Text zuklappenBrennpunkt Klima Schweiz
Wie sich der Klimawandel auf die Schweiz auswirkt

Auftakt Klimakonferenz Marrakesch
Jetzt geht es um die Umsetzung

Nitritbelastung im Trinkwasser
Zu Besuch im Wasserwerk

Ratten sind schlau
Sozialverhalten bei Rotlicht

Dicke Kinder
In der Reha-Klinik für Übergewichtige

Wahltag in den USA
Warum immer dienstags?


10:14
VPS 10:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Hart aber fair

Kampf um die Rente: Wähl mich, ich geb am meisten!

Moderation: Frank Plasberg

Ganzen Text anzeigenDorothee Bär, CSU
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD
Stellvertretender Parteivorsitzender und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Hessen

Marcel ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenDorothee Bär, CSU
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD
Stellvertretender Parteivorsitzender und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Hessen

Marcel Fratzscher
Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW)

Ulrich Schneider
Hauptgeschäftsführer "Der Paritätische"

Johannes Vogel, FDP
Generalsekretär der FDP Nordrhein-Westfalen und Mitglied des FDP-Bundesvorstandes


(ARD/WDR)


Seitenanfang
11:42
VPS 11:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Natur im Garten (5/10)

Probieren geht über studieren

Moderation: Karl Ploberger

Ganzen Text anzeigenBiogärtner Karl Ploberger besucht in Kirchberg an der Pielach eine Gärtnerin, die sich als "Desperate Housewife" bezeichnet und sich ihr Gartenwissen selbst angeeignet hat.

Im Gartenkalender ist Spätherbst, der Oleander kommt nun in einen gut gelüfteten, hellen ...
(ORF)

Text zuklappenBiogärtner Karl Ploberger besucht in Kirchberg an der Pielach eine Gärtnerin, die sich als "Desperate Housewife" bezeichnet und sich ihr Gartenwissen selbst angeeignet hat.

Im Gartenkalender ist Spätherbst, der Oleander kommt nun in einen gut gelüfteten, hellen Raum. Die Temperatur sollte 5-10°Celsius betragen, nicht vergessen zu gießen, aber ja nicht zu viel. Der Rasen kann noch einmal gemäht und das Laub entfernt werden.

Im Gemüsegarten ist noch ein wenig zu tun und der Stammanstrich, der jetzt an den Obstbäumen angebracht wird, verhindert das Erwärmen der dunklen Stämme und schützt so vor Frostschäden.


(ORF)


Seitenanfang
12:11
VPS 12:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Die Stadt am See

Reportage von Mirjam Unger

(aus der ORF-Reihe "Am Schauplatz")

Moderation: Peter Resetarits

Ganzen Text anzeigenBis vor wenigen Jahren war Aspern nichts als ein flacher, unauffälliger Landstrich im Nordosten von Wien. Jetzt entsteht dort ein in Europa einzigartiges Siedlungsprojekt.

Bis 2030 sollen hier 20.000 Menschen wohnen und arbeiten. "Seestadt Aspern" haben die Planer ihr ...
(ORF)

Text zuklappenBis vor wenigen Jahren war Aspern nichts als ein flacher, unauffälliger Landstrich im Nordosten von Wien. Jetzt entsteht dort ein in Europa einzigartiges Siedlungsprojekt.

Bis 2030 sollen hier 20.000 Menschen wohnen und arbeiten. "Seestadt Aspern" haben die Planer ihr Projekt genannt. Bunt sollte es werden, autofrei, ein rotgrünes Vorzeige-Wohnbaumodell rund um einen eigens gebaggerten See.

Derzeit ist nur ein Drittel des Areals fertig, der Rest ist eine Riesenbaustelle. 6000 der neuen Bewohner sind schon eingezogen. Werden sich ihre Erwartungen erfüllen? Oder wird die Seestadt das nächste Ghetto am Rand der Stadt?

Filmemacherin Mirjam Unger hat die Erwartungen und Hoffnungen der ersten Bewohner eingefangen - und auch die ersten Konflikte.


(ORF)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:26
VPS 13:25

Format 4:3Videotext Untertitel

Reisezeit - Traumhafte Ziele

Madeira

Film von Judith Gross

Ganzen Text anzeigen900 Kilometer südlich von Lissabon, etwa auf der Höhe von Casablanca, liegt die Blumeninsel Madeira. Geografisch zwar Teil von Afrika, gehört sie politisch und kulturell zu Portugal.

Die grünen Wälder und die angenehmen Temperaturen machen Madeira zu einem ...
(ORF)

Text zuklappen900 Kilometer südlich von Lissabon, etwa auf der Höhe von Casablanca, liegt die Blumeninsel Madeira. Geografisch zwar Teil von Afrika, gehört sie politisch und kulturell zu Portugal.

Die grünen Wälder und die angenehmen Temperaturen machen Madeira zu einem Wanderparadies. Beliebt sind etwa Wanderungen entlang der Levadas, des 5000 Kilometer langen, verzweigten offenen Kanalnetzes im Norden der Insel.

Eine stilvolle Rastmöglichkeit bietet ein echt englisches Teehaus mit 77 Teesorten, in dem der wahrscheinlich beste Honigkuchen der Insel genossen werden kann. Vom 580 Meter hohen Cabo Girao, der zweithöchsten Klippe der Welt, erschließen sich herrliche Ausblicke über die Küste und das tiefblaue Meer. Durch den klimatischen Schutz des Felsenvorsprungs wachsen hier sogar Papayas, Mangos und Avocados, was die aggressive Meeresluft sonst nicht zulässt.

Das Städtchen Monte ist wegen seiner malerischen Wallfahrtskirche ein viel besuchtes Ausflugsziel. Hier verbrachte der letzte österreichische Kaiser Karl sein letztes Lebensjahr, ehe er mit 35 Jahren an den Folgen einer Grippe starb.
In den Markthallen der Hauptstadt Funchal (ihr Name leitet sich vom wilden Fenchel her) tragen die Blumenfrauen noch ihre traditionelle farbenfrohe Tracht und bieten die ganze Fülle der Gärten Madeiras zum Kauf an. Hier erfährt man auch alles über den nur in den Gewässern um Madeira beheimateten Espada, eine Fischart, die noch kein Mensch lebend zu Gesicht bekommen hat. Denn dieser Fisch lebt in mehreren 100 Metern Wassertiefe und stirbt durch die Druckveränderung, sobald er an die Oberfläche geholt wird.


(ORF)


Seitenanfang
13:51
VPS 13:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Im Reich der Königselefanten - Das Tembe Wildreservat

in Südafrika

Film von Werner Zips und Manuela Zips-Mairitsch

Ganzen Text anzeigenDer Tembe Elephant Park, ein 300 Quadratkilometer großes Gebiet an der Grenze Südafrikas zu Mosambik, gilt als einer der wenigen sicheren Orte für die "Great Tuskers".

Ein Blick auf die Elefantenbullen mit ihren gewaltigen Stoßzähnen genügt, um zu wissen, warum ...
(ORF)

Text zuklappenDer Tembe Elephant Park, ein 300 Quadratkilometer großes Gebiet an der Grenze Südafrikas zu Mosambik, gilt als einer der wenigen sicheren Orte für die "Great Tuskers".

Ein Blick auf die Elefantenbullen mit ihren gewaltigen Stoßzähnen genügt, um zu wissen, warum sie auch als "Königselefanten" bezeichnet werden. Das Wildreservat wurde von einem König gegründet, dem Vater von Inkosi Israel Tembe, dem heutigen Chief der Tembe.

Der Stamm vom Volk der Tonga, der hier seit Generationen beheimatet ist, verwaltet den Park gemeinsam mit der staatlichen Naturschutzbehörde. Das ist von großer ökonomischer Bedeutung, weil das Grenzgebiet zu Mosambik von besonderer Armut geprägt ist. In dieser entlegenen Region von KwaZulu-Natal stehen die landwirtschaftlich interessantesten Flächen an der Küste unter strengem Naturschutz.

Dort wo Ackerbau betrieben werden durfte, entwickelten sich die Elefanten zum größten Problem. Sie bedrohten vor allem nachts die Felder und damit letztlich auch die ansässige Bevölkerung, die die Früchte ihrer Arbeit mit allen Mitteln verteidigen wollte. Blutige Konflikte zwischen Mensch und Wildtier mit großen Verlusten für beide Seiten waren die logische Konsequenz. Mit der Gründung des Tembe Elephant Park 1983 wandelte sich die Bedeutung der Elefanten vom Problemfall zum Zukunftspotential.

Mittlerweile lebt die Tembe Gemeinschaft zu einem guten Teil von "ihren" Elefanten und hat die geeigneten Schutzmaßnahmen sowohl für die umliegenden Dörfer als auch für die Wildtiere getroffen. Der regierende König hat die Attraktivität des Wildparks durch die Wiederansiedlung der vor langer Zeit durch Jagd ausgerotteten Löwen wesentlich erhöht. Jetzt ist der Tembe Elephant Park ein "vollwertiges Big Five-Reservat", das neben seinen berühmten "Königselefanten" auch Nashörnern, Büffeln, Leoparden und eben den "Königslöwen" als Neuankömmlingen Schutz gewährt. Mit der starken Einbeziehung der Lokalbevölkerung gilt das einzigartige Projekt als Modell für Naturschutz, Erhaltung der Biodiversität und wirtschaftliche Entwicklung.


(ORF)


Seitenanfang
14:43
VPS 14:40

Videotext Untertitel

Namaqualand - Der Blumengarten Afrikas

Film von Lynne und Philip Richardson

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenNamaqualand in Südafrika ist alljährlich im Frühling Schauplatz eines einzigartigen Spektakels: Eine unwirtliche Wüstenlandschaft verwandelt sich in eines der größten Blumenbeete der Welt.

Dieser paradiesische Zustand währt nur für wenige Wochen. Bis der Regen ...
(ORF)

Text zuklappenNamaqualand in Südafrika ist alljährlich im Frühling Schauplatz eines einzigartigen Spektakels: Eine unwirtliche Wüstenlandschaft verwandelt sich in eines der größten Blumenbeete der Welt.

Dieser paradiesische Zustand währt nur für wenige Wochen. Bis der Regen im folgenden Jahr wiederkehrt, entspinnt sich für Menschen, Tiere und Pflanzen ein Wettlauf gegen die Unbarmherzigkeit des Jahreslaufs.


(ORF)


Seitenanfang
15:30
Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Rift Valley - Der große Graben (1/3)

Im Paradies der Tiere

Film von Harald Pokieser

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDas Rift Valley ist kein Tal, sondern ein Landstrich, geschaffen von den Kräften der Erde: Vor 40 Millionen Jahren kollidierte die afrikanische Platte mit Europa.

Arabien trennte sich von Afrika ab, im Lauf von Jahrmillionen öffnete sich eine Lücke und machte Platz ...
(ORF)

Text zuklappenDas Rift Valley ist kein Tal, sondern ein Landstrich, geschaffen von den Kräften der Erde: Vor 40 Millionen Jahren kollidierte die afrikanische Platte mit Europa.

Arabien trennte sich von Afrika ab, im Lauf von Jahrmillionen öffnete sich eine Lücke und machte Platz für das Rote Meer. Unter dem Kontinent sammelten sich in Ostafrika gleichzeitig gewaltige Lavamassen und wölbten das Land auf.

Durch den Druck bildeten sich Risse, Magma trat aus und floss wie ein Meer aus Feuer über das Land. So entstanden die Hochebenen von Äthiopien und Kenia, später Naturwunder wie der Kilimandscharo, Mount Kenia, die Virunga-Berge, die Serengeti und der Tanganjikasee.

Der erste Teil der dreiteiligen Reihe führt in die Serengeti, Heimat der "Big Five" Elefant, Nashorn, Büffel, Leopard und Löwe, und stellt Menschen vor, die dort leben.


(ORF)


Seitenanfang
16:13
VPS 16:10

Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Rift Valley - Der große Graben (2/3)

Von Sodaseen und Binnenmeeren

Film von Harald Pokieser

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDas Rift Valley ist respekteinflößend: Es ist mehr als 6.000 Kilometer lang und reicht vom Jordan-Tal über das Rote Meer, das Hochland Äthiopiens und Ostafrika bis nach Mosambik.

Zwischen den östlichen und westlichen Bergen liegen kaum 500 Kilometer Luftlinie. ...
(ORF)

Text zuklappenDas Rift Valley ist respekteinflößend: Es ist mehr als 6.000 Kilometer lang und reicht vom Jordan-Tal über das Rote Meer, das Hochland Äthiopiens und Ostafrika bis nach Mosambik.

Zwischen den östlichen und westlichen Bergen liegen kaum 500 Kilometer Luftlinie. Doch die Regionen könnten kaum unterschiedlicher sein. Denn der Osten des Rift Valleys liegt im Regenschatten der Berge. Das westliche Rift hingegen ist grün, tropisch und fruchtbar.


(ORF)


Seitenanfang
16:57
VPS 16:55

Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Rift Valley - Der große Graben (3/3)

Vom Höllenfeuer ins Heilige Land

Film von Harald Pokieser

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenVermutlich begann die Geschichte des Rift Valleys in Äthiopien, wo heute die Simien Mountains sind. Dort bildete dünnflüssige Lava vor 35 Millionen Jahren ein Hochland und mächtige Vulkane.

Als das innere Feuer erlosch, meißelten Wind und Regen die Simien-Berge ...
(ORF)

Text zuklappenVermutlich begann die Geschichte des Rift Valleys in Äthiopien, wo heute die Simien Mountains sind. Dort bildete dünnflüssige Lava vor 35 Millionen Jahren ein Hochland und mächtige Vulkane.

Als das innere Feuer erlosch, meißelten Wind und Regen die Simien-Berge aus dem Vulkangestein. Der höchste Gipfel ist über 4500 Meter hoch. Über den steilen Klippen schwebt stets eine bunte Vogelschar, dominiert von Raben und Greifvögeln aller Art.

In den Wüsten und Tälern zwischen Äthiopien und Tansania fanden Wissenschaftler Fossilien früher Menschen. Immer wieder legen Regenfälle und Fluten neues Forschungsmaterial frei. In dieser Region liegt vermutlich auch das älteste Siedlungsgebiet der Menschheit. An den Ufern des Omo-Flusses in Äthiopien fanden Forscher 195 000 Jahre alte Skelettreste. Es sind die bisher ältesten Fossilien des Homo sapiens in Afrika und damit die ältesten der Welt.


(ORF)


Seitenanfang
17:43
VPS 17:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Sri Lanka - Die Insel der Elefanten

Film von Mike Birkhead

Deutsche Bearbeitung: Gregor Stuhlpfarrer

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenGroß, mächtig und gemächlich - so kennt sie jedes Kind. Doch abseits aller Klischees ist das Verhalten von Elefanten teils unerforscht. Das gilt vor allem für die Elefanten Sri Lankas.

Sicher ist nur: Sowohl ihr äußeres Erscheinungsbild als auch ihr ...
(ORF)

Text zuklappenGroß, mächtig und gemächlich - so kennt sie jedes Kind. Doch abseits aller Klischees ist das Verhalten von Elefanten teils unerforscht. Das gilt vor allem für die Elefanten Sri Lankas.

Sicher ist nur: Sowohl ihr äußeres Erscheinungsbild als auch ihr Sozialverhalten unterscheidet sie von ihren Artgenossen in Afrika. Der preisgekrönte Kameramann Martyn Colbeck zeichnet mit seiner Dokumentation ein beeindruckendes Porträt der sanften Riesen.

Sri Lanka ist ein pulsierender Inselstaat mit einer langen Tradition und einer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt. Das Land mit seinen rund 20 Millionen Einwohnern ist Heimat einer Subspezies des Asiatischen Elefanten. Die Elefanten Sri Lankas unterscheiden sich sowohl äußerlich, etwa durch die Größe ihrer Ohren oder die meist fehlenden Stoßzähne, aber auch in Bezug auf ihr Sozialverhalten von ihren Artgenossen in Afrika. Sri Lankas graue Riesen sind weitgehend unerforscht - das liegt nicht zuletzt am lange anhaltenden Bürgerkrieg, der das Land zwischen 1983 und 2009 in Atem hielt. Dank dieser BBC-Dokumentation wird den Rüsseltieren der Insel erstmals eine größere Aufmerksamkeit zuteil.

Im Süden der Insel, im Uda Walawe National Park, begleitet Martyn Colbeck mit seiner Kamera eine Gruppe von 28 halbwüchsigen Elefanten in einem eigens errichteten Schutzzentrum. Alle Tiere, die hier im abgezäunten Areal leben, haben eine dramatische Vergangenheit hinter sich: Fast zur Gänze sind sie Waisen, ihre Eltern-Tiere wurden von Menschenhand getötet beziehungsweise gewaltsam von ihnen getrennt. Einer von ihnen, der kleinste und schwächste der Gruppe, ist Namal: Er wurde von den Tierpflegern des Schutzzentrums aus einer Elefanten-Falle befreit. Sein Leben konnte zwar gerettet werden - einer seiner Hinterläufe aber nicht, weshalb er sich nur mit Hilfe einer Prothese fortbewegen kann. Namal und die anderen Elefanten sollen im Zentrum fit für ihre Rückkehr in die Wildnis gemacht werden. Irgendwann sollen sie wieder jenseits der Zäune in Freiheit leben können.

Der Film zeigt ein emotionales Porträt der hochintelligenten und sensiblen Rüsseltiere. Gemeinsam mit der Biologin Shermin de Silva hat Martyn Colbeck das bisher selten dokumentierte Verhalten der Elefanten Sri Lankas auf eindrucksvolle Weise eingefangen. Er zeigt die sanften Riesen als liebevolle und empathische Tiere, für deren Wohlbefinden vor allen Dingen eines wichtig ist: die Gemeinschaft mit anderen ihrer Gattung.


(ORF)


Seitenanfang
18:29
VPS 18:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano spezial: USA vor der Entscheidung

Moderation: Alexandra Kröber

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenClinton versus Trump
Worin sich die Programme der Kandidaten unterscheiden

"You're fired"
Die Angst vor dem Politik-Novizen

Gesprächsgast: Manfred Berg
Professor für Amerikanische Geschichte

Trump will Mauer ...

Text zuklappenClinton versus Trump
Worin sich die Programme der Kandidaten unterscheiden

"You're fired"
Die Angst vor dem Politik-Novizen

Gesprächsgast: Manfred Berg
Professor für Amerikanische Geschichte

Trump will Mauer bauen
US-Präsidentschaftskandidat provoziert Mexiko erneut

Weg von der Kohle
Obamas Schritte zu einem besseren Klimaschutz


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Clinton oder Trump?
In den USA läuft die Wahl des Jahres

Schlag gegen Islamisten
Fünf Verdächtige werden festgenommen

Deutschlands Plan für Marrakesch
Berlin sucht den Klima-Kompromiss


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Zwischen Apokalypse und Establishment -

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Ist das noch "unser" Amerika? (2/3)

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenWas ist los, Amerika?
"Kulturzeit" blickt auf die Vereinigten Staaten

Trump versus Clinton
Amerikanische Intellektuelle über die Wahl des kleineren Übels

Schweizer Künstler in den USA

Lyrischer Zwischenruf
Nora Gomringer rezitiert ...

Text zuklappenWas ist los, Amerika?
"Kulturzeit" blickt auf die Vereinigten Staaten

Trump versus Clinton
Amerikanische Intellektuelle über die Wahl des kleineren Übels

Schweizer Künstler in den USA

Lyrischer Zwischenruf
Nora Gomringer rezitiert Konfuzius und Immanuel Kant zu den US-Wahlen

Hochhauspreis 2016 für Bjarke Ingels
Däne für "Via 57 West" ausgezeichnet

"Jack London: Abenteuer des Lebens"
Biografie zum 100. Todestag des
Schriftstellers

Peter Weiss zum 100. Geburtstag


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit Audiodeskription

Der Mauerschütze

Fernsehfilm, Deutschland 2010

Darsteller:
Dr. Stefan KirtmannBenno Fürmann
Silke StrehlowAnnika Kuhl
Sunny StrehlowLotte Flack
Paul SchraderMax Hegewald
Dr. Maria KranzSandra Borgmann
Dr. Richard BreitfeldJochen Striebeck
Knut SanderKonstantin Graudus
Dr. PankowRalph Herforth
u.a.
Buch: Scarlett Kleint, Herrmann Kirchmann, Alfred Roesler-Klein
Regie: Jan Ruzicka
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigenDie DDR wirft ihre Schatten bis in die Gegenwart: Stefan Kortmann, anerkannter Mediziner in Hannover, trägt schwer an einem dunklen Geheimnis. Niemand weiß, dass er ein Mauerschütze war.

Er erschoss den Ehemann einer jungen, schwangeren Frau bei ihrem gemeinsamen ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenDie DDR wirft ihre Schatten bis in die Gegenwart: Stefan Kortmann, anerkannter Mediziner in Hannover, trägt schwer an einem dunklen Geheimnis. Niemand weiß, dass er ein Mauerschütze war.

Er erschoss den Ehemann einer jungen, schwangeren Frau bei ihrem gemeinsamen Fluchtversuch an der deutsch-deutschen Grenze. Trotz aller Erfolge in seinem Leben findet Stefan auch 20 Jahre später keine Ruhe. Er will sich der Flüchtigen von damals erklären.

Die Schuldgefühle treiben den 38-Jährigen an die ostdeutsche Küste. Auf der Ostseeinsel Usedom sucht er nach der Fischerin Silke Strelow, der Witwe des Getöteten. Die alleinerziehende Mutter einer Tochter besitzt dort einen Fischkutter und eine kleine Pension, in der Stefan und sein junger, todkranker Patient Paul unterkommen.

Silke ahnt nicht, dass ihr mit Stefan der Mörder ihres Mannes gegenübersteht. Als die beiden sich auf Usedom näherkommen, spüren sie, dass sie etwas füreinander empfinden. Doch so sehr die Zuneigung zwischen Silke und Stefan wächst, so sehr wachsen auch die Hinweise auf ihre gemeinsame, tragische Vergangenheit. Als wäre das allein nicht tragisch genug, taucht Stefans langjährige Freundin und Kollegin Maria auf, und Silkes Tochter Sunny und Paul verlieben sich ineinander - frei von der Vergangenheit.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
21:44
VPS 21:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

The Jacket

Spielfilm, USA 2005

Darsteller:
Dr. Thomas BeckerKris Kristofferson
Jackie PriceKeira Knightley
Jack StarksAdrien Brody
Dr. Beth LorensonJennifer Jason Leigh
Jean PriceKelly Lynch
der FremdeBrad Renfro
u.a.
Regie: John Maybury
Länge: 100 Minuten

Ganzen Text anzeigenEin Golfkriegs-Veteran, der unter Amnesie leidet, wird nach seiner Heimkehr des Mordes angeklagt und in eine psychiatrische Anstalt gebracht, wo er unter Drogen zu halluzinieren beginnt.

Er ist davon überzeugt, dass ihn jemand töten will und setzt alles daran, dieses ...

Text zuklappenEin Golfkriegs-Veteran, der unter Amnesie leidet, wird nach seiner Heimkehr des Mordes angeklagt und in eine psychiatrische Anstalt gebracht, wo er unter Drogen zu halluzinieren beginnt.

Er ist davon überzeugt, dass ihn jemand töten will und setzt alles daran, dieses Schicksal abzuwenden. - Eindringlich-surrealer Psychothriller mit Kris Kristofferson, Keira Knightley, Adrien Brody und Jennifer Jason Leigh.

1992: Der Soldat Jack Starks bekommt im zweiten Golf-Krieg eine Kugel in den Kopf, was er nur knapp überlebt. Da er fortan unter Amnesie leidet, wird er aus dem Militärdienst entlassen. Kaum wieder zu Hause, findet er sich vor Gericht wieder, weil er kaltblütig einen Polizisten erschossen haben soll.

Für unzurechnungsfähig erklärt, wird er in einer geschlossenen Anstalt für Gewaltverbrecher inhaftiert, wo er den experimentellen Therapie-Methoden von Dr. Becker hilflos ausgeliefert ist. Der steckt Starks unter Drogeneinfluss in eine Zwangsjacke ("The Jacket) und sperrt ihn in einen Leichenkühlschrank.

Dort beginnt Starks zu halluzinieren - und findet sich plötzlich 15 Jahre in der Zukunft wieder, wo er auf die inzwischen erwachsene Jackie trifft, der er einst, als sie noch ein Kind war, unmittelbar vor dem Polizisten-Mord geholfen hatte.

Als er sich vorstellt, wird die junge Frau hysterisch und erzählt Jack Starks, dass er bereits Anfang 2013 unter ungeklärten Umständen gestorben sei. Wieder zurück in der Gegenwart bleiben Starks nur noch wenige Tage, um den Grund für seinen baldigen Tod zu erfahren.


Seitenanfang
23:25
VPS 23:24

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Mein Washington

Film von Hannelore Veit

Ganzen Text anzeigenAmerika-Korrespondentin Hannelore Veit zeigt in ihrem Stadtporträt die beiden gegensätzlichen Seiten der amerikanischen Hauptstadt: das Zentrum der Macht und die Armenviertel.

Die Fahrt führt vom drogengeplagten, schwarzen Washington mit seiner hohen ...
(ORF)

Text zuklappenAmerika-Korrespondentin Hannelore Veit zeigt in ihrem Stadtporträt die beiden gegensätzlichen Seiten der amerikanischen Hauptstadt: das Zentrum der Macht und die Armenviertel.

Die Fahrt führt vom drogengeplagten, schwarzen Washington mit seiner hohen Kriminalitätsrate, über den eleganten Stadtteil Georgetown bis mitten ins politische Zentrum der Weltmacht.

Ein Besuch auf dem gar nicht elitären Rasen des Volkssports Golf, in einem Hotdog-Restaurant, das politische Geschichte schrieb, oder am Heldenfriedhof in Arlington - Hannelore Veit bringt dem TV-Publikum in ihrem Washington-Porträt die Stadt und mit ihr die Seele Amerikas näher.

Hannelore Veit hat bereits ihr Studium in den USA absolviert. Nach einer internationalen Journalistenkarriere und langjähriger Moderation der "Zeit im Bild" leitet sie mittlerweile das ORF-Büro in Washington.


(ORF)


Seitenanfang
23:55
VPS 23:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

US-Wahl 16

ZIB 24

Ganzen Text anzeigen3sat überträgt live die US-Wahlberichterstattung des ORF. Nach einer durchgeschalteten "ZiB 24" geht die Live-Berichterstattung bis Mittwoch, den 9. November, um 9.30 Uhr.

Nadja Bernhard, Tarek Leitner und
"ZiB-Auslands-Chef" Andreas Pfeifer
führen ...
(ORF)

Text zuklappen3sat überträgt live die US-Wahlberichterstattung des ORF. Nach einer durchgeschalteten "ZiB 24" geht die Live-Berichterstattung bis Mittwoch, den 9. November, um 9.30 Uhr.

Nadja Bernhard, Tarek Leitner und
"ZiB-Auslands-Chef" Andreas Pfeifer
führen durch die Wahlnacht, Hanno
Settele und Wolfgang Geier bitten im
Verlauf der Sendung zu "Runden
Tischen" mit Experten.


(ORF)


Seitenanfang
0:20
VPS 23:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Live

US-Wahl 16: Die Entscheidung

Moderation: Nadja Bernhard, Tarek Leitner

Ganzen Text anzeigen3sat überträgt live die US-Wahlberichterstattung des ORF. Nach einer durchgeschalteten "ZiB 24" geht die Live-Berichterstattung bis Mittwoch, den 9. November, um 9.30 Uhr.

Nadja Bernhard, Tarek Leitner und
"ZiB-Auslands-Chef" Andreas Pfeifer
führen ...
(ORF)

Text zuklappen3sat überträgt live die US-Wahlberichterstattung des ORF. Nach einer durchgeschalteten "ZiB 24" geht die Live-Berichterstattung bis Mittwoch, den 9. November, um 9.30 Uhr.

Nadja Bernhard, Tarek Leitner und
"ZiB-Auslands-Chef" Andreas Pfeifer
führen durch die Wahlnacht, Hanno
Settele und Wolfgang Geier bitten im
Verlauf der Sendung zu "Runden
Tischen" mit Experten.


(ORF)