Programm-Übersicht
Kalender
Dezember 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 7. Oktober
Programmwoche 40/2016
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Ganzen Text anzeigenFlandern und die Niederlande (1/4):
Interview mit Arnon Grünberg

Ungarn den Ungarn:
Orbans Visionen eines neuen Staates

40 Jahre explosive Freundschaft:
Der Film "Meine Zeit mit Cézanne"

Spektakel und Rollenspiel in München:
Die ...

Text zuklappenFlandern und die Niederlande (1/4):
Interview mit Arnon Grünberg

Ungarn den Ungarn:
Orbans Visionen eines neuen Staates

40 Jahre explosive Freundschaft:
Der Film "Meine Zeit mit Cézanne"

Spektakel und Rollenspiel in München:
Die Ausstellung "Inszeniert"


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano spezial: Robo sapiens -

Die Künstliche Intelligenz übernimmt

Reportage von Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenSpätestens seit das Computerprogramm AlphaGo den Weltmeister im Brettspiel Go Ende 2015 besiegte, ist klar, dass es nicht mehr lange dauert, bis Maschinen schlauer sind als Menschen.

Denn AlphaGo hat nicht mit schierer Rechenpower gesiegt: AlphaGo hat stattdessen ...

Text zuklappenSpätestens seit das Computerprogramm AlphaGo den Weltmeister im Brettspiel Go Ende 2015 besiegte, ist klar, dass es nicht mehr lange dauert, bis Maschinen schlauer sind als Menschen.

Denn AlphaGo hat nicht mit schierer Rechenpower gesiegt: AlphaGo hat stattdessen Erfahrungen gesammelt. AlphaGo hat seine eigene kognitive Biographie erworben und damit so etwas wie eine Persönlichkeit. Was bedeutet das?

Werden wir bald von der künstlichen Intelligenz ausgebootet?
Noch nicht ganz!

Schließlich kann AlphaGo weder eine Straße überqueren, noch ein Gesicht erkennen. Doch mit der Fähigkeit, selbstständig aus Daten Schlüsse zu ziehen - dem Maschinenlernen - wird die KI erwachsen. Die Internetgiganten Google und Facebook haben bereits hunderte Millionen in KI-Startups investiert und füttern mit unseren Daten ihre selbstlernenden Maschinen.

Die Gefahr, manipuliert zu werden, steigt.
Doch gleichzeitig wachsen auch die Chancen, aus den Daten Erkenntnisse und Ideen zu generieren, auf die Menschen bisher nicht gekommen sind. Manche Ökonomen warnen, dass die klugen Maschinen bis zur Hälfte aller Jobs übernehmen könnten. Andererseits muss man es nicht schlecht finden, weniger arbeiten zu müssen.

Höchste Zeit das neue KI-Zeitalter mit einem diskursiven nano spezial zu begrüßen.


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Ganzen Text anzeigenFlandern und die Niederlande (1/4):
Interview mit Arnon Grünberg

Ungarn den Ungarn:
Orbans Visionen eines neuen Staates

40 Jahre explosive Freundschaft:
Der Film "Meine Zeit mit Cézanne"

Spektakel und Rollenspiel in München:
Die ...

Text zuklappenFlandern und die Niederlande (1/4):
Interview mit Arnon Grünberg

Ungarn den Ungarn:
Orbans Visionen eines neuen Staates

40 Jahre explosive Freundschaft:
Der Film "Meine Zeit mit Cézanne"

Spektakel und Rollenspiel in München:
Die Ausstellung "Inszeniert"


9:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano spezial: Robo sapiens -

Die Künstliche Intelligenz übernimmt

Reportage von Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenSpätestens seit das Computerprogramm AlphaGo den Weltmeister im Brettspiel Go Ende 2015 besiegte, ist klar, dass es nicht mehr lange dauert, bis Maschinen schlauer sind als Menschen.

Denn AlphaGo hat nicht mit schierer Rechenpower gesiegt: AlphaGo hat stattdessen ...

Text zuklappenSpätestens seit das Computerprogramm AlphaGo den Weltmeister im Brettspiel Go Ende 2015 besiegte, ist klar, dass es nicht mehr lange dauert, bis Maschinen schlauer sind als Menschen.

Denn AlphaGo hat nicht mit schierer Rechenpower gesiegt: AlphaGo hat stattdessen Erfahrungen gesammelt. AlphaGo hat seine eigene kognitive Biographie erworben und damit so etwas wie eine Persönlichkeit. Was bedeutet das?

Werden wir bald von der künstlichen Intelligenz ausgebootet?
Noch nicht ganz!

Schließlich kann AlphaGo weder eine Straße überqueren, noch ein Gesicht erkennen. Doch mit der Fähigkeit, selbstständig aus Daten Schlüsse zu ziehen - dem Maschinenlernen - wird die KI erwachsen. Die Internetgiganten Google und Facebook haben bereits hunderte Millionen in KI-Startups investiert und füttern mit unseren Daten ihre selbstlernenden Maschinen.

Die Gefahr, manipuliert zu werden, steigt.
Doch gleichzeitig wachsen auch die Chancen, aus den Daten Erkenntnisse und Ideen zu generieren, auf die Menschen bisher nicht gekommen sind. Manche Ökonomen warnen, dass die klugen Maschinen bis zur Hälfte aller Jobs übernehmen könnten. Andererseits muss man es nicht schlecht finden, weniger arbeiten zu müssen.

Höchste Zeit das neue KI-Zeitalter mit einem diskursiven nano spezial zu begrüßen.


10:15

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigenKlaus Wowereit, Bürgermeister a.D.
13 Jahre war er Regierender Bürgermeister von Berlin. 2014 entschied er sich für den Ausstieg aus der Politik. Wowereit erzählt, wie sein neues Leben ohne aktive Politik aussieht.

Désirée Nick, Kabarettistin
In ihrem ...

Text zuklappenKlaus Wowereit, Bürgermeister a.D.
13 Jahre war er Regierender Bürgermeister von Berlin. 2014 entschied er sich für den Ausstieg aus der Politik. Wowereit erzählt, wie sein neues Leben ohne aktive Politik aussieht.

Désirée Nick, Kabarettistin
In ihrem aktuellen Buch "Säger und Rammler" berichtet Nick von ihren Begegnungen mit der Männerwelt. Die Kabarettistin sagt, warum zwischen Wowereit und den Berlinern "Magie" herrschte.

Prof. Harald Lesch, Astrophysiker
Der Wissenschaftler ist überzeugt: "Die Menschheit schafft sich ab." In der Sendung spricht Lesch über sein neues Buch und erklärt, welche Veränderungen der Umwelt nicht mehr aufzuhalten sind.

Dr. Julia Shaw, Rechtspsychologin
Sie arbeitet als Rechtspsychologin in London. In der Sendung spricht Shaw über ihr Buch "Das trügerische Gedächtnis" und erklärt, wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht.


Seitenanfang
11:31
VPS 11:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

STÖCKL.

Moderation: Barbara Stöckl

Natalie Ananda Assmann
Performance-Künstlerin

Christine Nöstlinger
Schriftstellerin

Michael Landau
Caritas-Präsident

Rudolf Taschner
Mathematiker


(ORF)


Seitenanfang
12:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Besonders normal

Jung und schwer krank

Filme von Hiltrud Fischer-Taubert und

Angelika Schmidt-Biesalski

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDer siebenjährige Finn wird seit seiner Geburt künstlich beatmet. Rund um die Uhr muss er medizinisch versorgt werden. Er lebt zuhause bei der Familie und in der Arche Intensivkinder.

Andreas und Johanna Bohrmann haben beide Mukoviszidose, Andreas zudem eine ...

Text zuklappenDer siebenjährige Finn wird seit seiner Geburt künstlich beatmet. Rund um die Uhr muss er medizinisch versorgt werden. Er lebt zuhause bei der Familie und in der Arche Intensivkinder.

Andreas und Johanna Bohrmann haben beide Mukoviszidose, Andreas zudem eine transplantierte Lunge. Er nimmt viele Medikamente und muss regelmäßig in die Klinik. Das berufstätige Ehepaar engagiert sich für die Organspende.


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:16
VPS 13:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Schöne Oberpfalz (1/4)

Der Norden

Film von Michael Zehetmair

Ganzen Text anzeigenWenn man sich Bilder der nördlichen Oberpfalz anschaut, könnte man sich fast an Skandinavien erinnert fühlen, an die Weiten und die Einsamkeit des europäischen Nordens.

Das zum Teil raue Klima färbt aber nicht auf die Menschen ab, Gemeinschaft und Gemütlichkeit ...
(ARD/BR)

Text zuklappenWenn man sich Bilder der nördlichen Oberpfalz anschaut, könnte man sich fast an Skandinavien erinnert fühlen, an die Weiten und die Einsamkeit des europäischen Nordens.

Das zum Teil raue Klima färbt aber nicht auf die Menschen ab, Gemeinschaft und Gemütlichkeit gehören zur Lebensart. Obwohl die Dialekte von Dorf zu Dorf verschieden sein können, verbindet die Bewohner einige zentrale Charakteristika, die der Film aufzeigt.

Fast überall findet man eine Kapelle und Kirchen, wie in Frankenreuth oder auch die Basilika in Waldsassen. Eine Besonderheit ist auch die moderne Kapelle in Thumsenreuth-Kohlbühl. Von den Dorfbewohnern gemeinsam mitgebaut, symbolisiert die kleine Kirche Ökumene und ist zu einem wichtigen Ort für die Leute geworden. Typisch für die Gegend sind auch die Kriegerdenkmäler in kleinsten Dörfchen, zum Beispiel Röthenbach und Kohlberg.

Im Norden der Oberpfalz haben sich auch viele mittelständische Unternehmen etabliert, die ihre Marktlücke gefunden haben, sich ihrer Wurzeln bewusst sind, gerne aber auch expandieren. Der Film besucht Autoteile Unger in Weiden, den Biolandhof Grenzmühle und die Firma Zoiglbauer, die besonders für das naturbelassene Zoigl-Bier bekannt ist.

Die karge Landschaft verbindet die vielen kleinen Dörfer nicht nur, sie kann durchaus auch ihren Eigenwert behaupten, etwa um Pirk, Markt Falkenstein, um Mähring und auch der Naturpark Steinwald im Süden des Fichtelgebirges. Die Oberpfälzer verbindet ihre Wertschätzung der Natur, ihr Gemeinschaftssinn, ihre Heimatverbundenheit.

Einen Gegenpol zur Einsamkeit bildet die Kreisstadt Tirschenreuth. Der Marktplatz ist zentraler Treffpunkt, die Himmelsleiter bietet einen fantastischen Ausblick auf die Tirschenreuther Teichlandschaft.

Ob der Lokalradiosender Ramasuri, das Gymnasium in Neustadt an der Waldnaab, das Unterricht für Klemzer-Musik anbietet, oder das Angebot der Tagungshäuser für Jugendliche in Windisch-Eschenbach, es ist was los in der Oberpfalz. Und wer ungewöhnliche Ware kaufen möchte wird sicher in der riesigen Shopping Mall auf dem Truppenübungsgelände der US Army bei Grafenwöhr fündig.


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:01
VPS 14:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Schöne Oberpfalz (2/4)

Die Mitte

Film von Michael Zehetmair

Ganzen Text anzeigenDie Mittelregion der Oberpfalz bietet fast ebenso schöne Regionen wie der Norden, und auch die Traditionspflege in den Landkreisen Schwandorf und Amberg-Sulzach ist ausgeprägt.

In der Konrad-Max-Kunz-Musikakademie in Schwandorf lernt der kleine Johannes ...
(ARD/BR)

Text zuklappenDie Mittelregion der Oberpfalz bietet fast ebenso schöne Regionen wie der Norden, und auch die Traditionspflege in den Landkreisen Schwandorf und Amberg-Sulzach ist ausgeprägt.

In der Konrad-Max-Kunz-Musikakademie in Schwandorf lernt der kleine Johannes Dudelsackspielen und knüpft damit an eine lange Dudelsacktradition im bayerisch-böhmischen Grenzraum an.

Ein anderer Ort der Kultur in Schwandorf ist das Oberpfälzer Künstlerhaus. Die Leiterin Andrea Lamest plaudert ein bisschen aus der Schule, eine bulgarische Gastkünstlerin wird im Film gezeigt. Bergbau war und ist immer wieder ein wichtiges Thema in der Oberpfalz. Deshalb unternimmt der Film einen Abstecher zum Geotop Wackersdorfer Braunkohle.


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Schöne Oberpfalz (3/4)

Der Süden

Film von Michael Zehetmair

Ganzen Text anzeigenDer Süden der Oberpfalz - das sind die Landkreise Cham und Neumarkt. Sowohl kulturell, als auch sprachlich ist die Region reich an Vielfalt.

Sprechen viele Menschen in Postbauer-Heng, im Westen des Landkreises Neumarkt, bereits fränkisch, so kann man ganz im Osten ...
(ARD/BR)

Text zuklappenDer Süden der Oberpfalz - das sind die Landkreise Cham und Neumarkt. Sowohl kulturell, als auch sprachlich ist die Region reich an Vielfalt.

Sprechen viele Menschen in Postbauer-Heng, im Westen des Landkreises Neumarkt, bereits fränkisch, so kann man ganz im Osten des Landkreises Cham, in Furth im Wald oder Treffelstein, einen gepflegten Bayerwald-Dialekt heraushören.

Vielfalt ist ohnehin das bestimmende Thema dieses Films. So bietet der Landkreis Neumarkt eine Fülle an topmoderner Architektur, hochkarätigen Museen oder auch einen Truppenübungsplatz, der allein schon mehr als zehn Prozent der gesamten Landkreisfläche einnimmt. Im Landkreis Cham gibt es viele innovative mittelständische Unternehmen und dennoch eine weithin urige Natur. Mit dem Bau des Konzerthauses in Blaibach 2014 zog der Ort internationale Aufmerksamkeit auf sich, es wurde im Jahr darauf mit dem Deutschen Architekturpreis ausgezeichnet.


(ARD/BR)


Seitenanfang
15:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Schöne Oberpfalz (4/4)

Regensburg und das Regensburger Land

Film von Michael Zehetmair

Ganzen Text anzeigenRegensburg boomt, derzeit liegt die 140 000 Einwohner zählende Stadt auf Rang 16 der dynamischsten Orte in Deutschland. Es gibt viel zu entdecken. Der Film zeigt auch das reizvolle Umland.

Will man sich ein bisschen vom Stadtgeschehen erholen, bietet das Regensburger ...
(ARD/BR)

Text zuklappenRegensburg boomt, derzeit liegt die 140 000 Einwohner zählende Stadt auf Rang 16 der dynamischsten Orte in Deutschland. Es gibt viel zu entdecken. Der Film zeigt auch das reizvolle Umland.

Will man sich ein bisschen vom Stadtgeschehen erholen, bietet das Regensburger Land einen gemütlichen Spaziergang entlang der Donau, einen Besuch der Walhalla, der Wallfahrtskirche Eichlberg des kuscheligen Ortes Beratzhausen entlang der Schwarzen Laber.

"Power Of The Tower" heißt der Jahn-Regensburg-Fanclub, der mit 100 Fans sogar einmal bei minus 26 Grad auf den Stehplätzen in einem Stadion, in dem eigentlich 12 500 Menschen Platz hätten, ausgeharrt hat. Drunten auf dem Rasen wurde Fußball gespielt, droben auf den Stehplätzen bitterlich gefroren. Zur Halbzeit hatte der Stadionsprecher Erbarmen und die Fans durften auf die Sitzplatztribüne umziehen.

Dass Regensburg die nördlichste Stadt Italiens sein könnte, ist ein hübscher Gedanke. Jedenfalls gibt es in der Stadt viele enge Gassen, vor allem aber "Geschlechtertürme", wie sie im Mittelalter beispielsweise florentinische Familien gebaut hatten. Regensburger Kaufleute haben sich diese Türme in Italien abgeschaut, früher gab es hier immerhin 60 davon, heute noch 20, die aus dem Stadtbild herausragen: Symbole der Macht, mit 50 Metern und mehr hoch und dominant, ansonsten haben sie keine praktische Funktion.

Von der Geschichte in die Gegenwart. Die "Buchbinder Legionäre Regensburg" sind die mit Abstand erfolgreichsten Regensburger der letzten Jahre: Das Team ist mehrfacher deutscher Meister im Baseball und wird von dem bekannten Autoverleih gesponsert. Bekannte Unternehmen gibt es so einige in Regensburg und seinem Umland. Etwa den Senfhersteller Händlmeier oder die Neutraublinger Firma Krones. Mehr als 12 000 Mitarbeiter arbeiten bei dem Weltunternehmen für Abfüllanlagen (für Cola, Bier und anderes Flüssiges), sowie Etikettierungen. Ein Ruhepol in der Stadt ist seit Jahrhunderten der Dom Sankt Peter, bekannt für seine wunderbaren Glasfenster.

Ob preisgekrönte Jungköchinnen beim Gasthof "Zum Schwarzen Adler" oder das kunstgeschichtliche Forschungsprojekt "Alte Kunst und neue Technik", das Schulhund-Projekt am Gymnasium in Lappersdorf oder eine Fahrt von Langquaid nach Eggmühl mit der Laabertalbahn, oder auch die zahlreichen Obst- und Gartenbauvereine: Der Film zeigt auch viele Facetten des reizvollen und attraktiven Umlands von Regensburg.


(ARD/BR)


Seitenanfang
16:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Wildes Bayern (1/2)

Der Main - Von der Quelle bis Würzburg

Film von Marion Pöllmann

Ganzen Text anzeigenDie Dokumentation stellt das freie und wilde Leben entlang des Mains vor. Dieser Teil führt aus den tiefen Wäldern des Fichtelgebirges bis zu den Weinbergen rund um Würzburg.

"Weißwurstäquator" wird der Main liebevoll genannt - und tatsächlich zieht er sich in ...
(ARD/BR)

Text zuklappenDie Dokumentation stellt das freie und wilde Leben entlang des Mains vor. Dieser Teil führt aus den tiefen Wäldern des Fichtelgebirges bis zu den Weinbergen rund um Würzburg.

"Weißwurstäquator" wird der Main liebevoll genannt - und tatsächlich zieht er sich in vielen Windungen und Schnörkeln über 542 Kilometern von Ost nach West, nördlich von Bayern, quer durch Deutschland, vom Fichtelgebirge bis nach Mainz.

Er ist der zweitlängste Fluss, der auf seiner kompletten Strecke in Deutschland fließt. Gleichzeitig ist der Main einer der am meisten verkannten Flüsse Deutschlands.


(ARD/BR)


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Wildes Bayern (2/2)

Der Main - Von Würzburg bis Frankfurt

Film von Marion Pöllmann

Ganzen Text anzeigenGezügelt und doch unbändig - der Main ist ein Spiegelbild der deutschen Natur. Der Film führt von den Weinbergen vorbei am Spessart bis in den Stadtrand von Frankfurt am Main.

"Weißwurstäquator" wird der Main liebevoll genannt. Tatsächlich zieht er sich in vielen ...
(ARD/BR)

Text zuklappenGezügelt und doch unbändig - der Main ist ein Spiegelbild der deutschen Natur. Der Film führt von den Weinbergen vorbei am Spessart bis in den Stadtrand von Frankfurt am Main.

"Weißwurstäquator" wird der Main liebevoll genannt. Tatsächlich zieht er sich in vielen Windungen und Schnörkeln über 542 Kilometer von Ost nach West, quer durch Deutschland, vom Fichtelgebirge bis nach Mainz.

Er ist der zweitlängste Fluss, der auf seiner ganzen Strecke in Deutschland fließt. Gleichzeitig ist der Main einer der am meisten verkannten Flüsse Deutschlands.


(ARD/BR)


Seitenanfang
17:45

Im Zauberwald

Die Eiben von Paterzell

Film von Kai Schubert

Ganzen Text anzeigenDer Paterzeller Eibenwald wurde 1939 zum Naturschutzgebiet erklärt und ist damit eines der ältesten in Bayern. Heute umfasst das geschützte Areal einen knappen Quadratkilometer.

Der wilde Wald am Alpenrand gilt mit 2300 Eiben als das wohl größte Eiben-Vorkommen ...
(ARD/BR)

Text zuklappenDer Paterzeller Eibenwald wurde 1939 zum Naturschutzgebiet erklärt und ist damit eines der ältesten in Bayern. Heute umfasst das geschützte Areal einen knappen Quadratkilometer.

Der wilde Wald am Alpenrand gilt mit 2300 Eiben als das wohl größte Eiben-Vorkommen Deutschlands. Er hat es, im wahrsten Sinne des Wortes, in sich: Wer seinen Fuß in diesen Zauberwald setzt, begibt sich auf eine Entdeckungsreise.

Eineinhalb Jahre lang hat Kai Schubert mit einem Filmteam diesen Wald beobachtet - im Sommer, im Winter, bei Tag und Nacht, bei Sonne, Eis und Regen. Es war nicht leicht, dem Zauberwald, dessen Magie sich oft nur für kurze Momente offenbart, seine Geheimnisse mit Kamera und Mikrofon zu entlocken. Und an ein Drehbuch wollte sich die gewaltige Natur schon gar nicht halten. So hat sie das Filmteam gelehrt, was der Film den Zuschauer lehren kann: die Schönheit des Augenblicks zu genießen - und ihre Vergänglichkeit.


(ARD/BR)


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenWettkampf Cybathlon
Ein Kräftemessen von Mensch und Technik

Nützliches #Backpulver
Was Backpulver alles kann

Wirbelsturm "Matthew" kommt
Bedrohlicher Hurrikan nimmt Kurs auf die US-Ostküste

Freie Fahrt auch ohne blaue ...

Text zuklappenWettkampf Cybathlon
Ein Kräftemessen von Mensch und Technik

Nützliches #Backpulver
Was Backpulver alles kann

Wirbelsturm "Matthew" kommt
Bedrohlicher Hurrikan nimmt Kurs auf die US-Ostküste

Freie Fahrt auch ohne blaue Plakette
Deutschland führt vorerst keine noch strengeren Umweltzonen ein


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

"Matthew" wütet in der Karibik
Mindestens 400 Tote auf Haiti

Friedens-Nobelpreis für Santos
Ehrung für Kriegsende in Kolumbien

Diskussion über Krankmeldungen
TUIfly-Touristen sitzen fest


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Ganzen Text anzeigenDer Zauberflötenmacher
Die Wiederentdeckung des Emanuel Schikaneder

Ausstellung: "Inszeniert!"
Spektakel und Rollenspiel in der Gegenwartskunst" in der Kunsthalle München

Friedensnobelpreis Juan Manuel Santos
Kolumbiens Präsident bekommt den den ...

Text zuklappenDer Zauberflötenmacher
Die Wiederentdeckung des Emanuel Schikaneder

Ausstellung: "Inszeniert!"
Spektakel und Rollenspiel in der Gegenwartskunst" in der Kunsthalle München

Friedensnobelpreis Juan Manuel Santos
Kolumbiens Präsident bekommt den den Preis für seine Bemühungen um einen Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen

Kinofilm: "Nebel im August"
Von Nazis propagierte und systematisch durchgeführte Euthanasie

Ein neues Museum für Afrika
In Kapstadt entsteht zur Zeit das größte Museum für zeitgenössische Kunst in Afrika


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Wie liebt Deutschland?

Liebe, Sex und Treue heute

Film von Reinhold Beckmann, Nadja Kölling und Claire Wilisch

Ganzen Text anzeigenWie wichtig ist Sex in einer Partnerschaft? Reinhold Beckmann will wissen, wie der Beziehungsalltag in Deutschland aussieht und trifft einfache Menschen und Experten.

Wie leben Deutsche Liebe, Sex und Treue? Wie gehen Paare mit Krisen, Unlust und Konflikten um? Welche ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenWie wichtig ist Sex in einer Partnerschaft? Reinhold Beckmann will wissen, wie der Beziehungsalltag in Deutschland aussieht und trifft einfache Menschen und Experten.

Wie leben Deutsche Liebe, Sex und Treue? Wie gehen Paare mit Krisen, Unlust und Konflikten um? Welche geheimen Sehnsüchte und Begierden machen eine Partnerschaft manchmal so kompliziert? Und welche Folgen haben veränderte Rollenbilder auf unser Beziehungsleben?

Darüber spricht Beckmann unter anderem mit Paartherapeut Professor Dr. Ulrich Clement, Psychologin Felicitas Heyne sowie den Sexualwissenschaftlern Professor Dr. Peer Briken und Professor Dr. Arne Dekker vom Hamburger Universitätsklinikum.

Mehr als 50 Prozent der Deutschen geben zu, dass sie mit ihrem eigenen Sexualleben unzufrieden sind. Die in den Medien und in der Werbung propagierten erotischen Idealbilder schaffen Erwartungshaltungen, die in der Realität kaum eingelöst werden können.

Doch es zeigt sich, dass nicht jede Altersgruppe bei Liebe, Sex und Partnerschaft die gleichen Erfahrungen macht. Denn die Generationen sind unterschiedlich geprägt.

Die Generation der über 60-Jährigen, die die Entwicklung seit der sexuellen Revolution erlebt hat, zeigt sich immer weniger kompromissbereit. Daher werden immer mehr Ehen im Seniorenalter geschieden.

Die 30- bis 50-Jährigen kämpfen mit dem stärksten Erwartungsdruck. Ihr Anspruch auf Gleichberechtigung führt dazu, dass beide Partner alle Aufgaben erfüllen müssen: Geld verdienen, Kinder erziehen, Haushalt organisieren. Dabei bleiben Liebe und Sex oft auf der Strecke.

Die Jüngsten kommen so früh wie keine Generation vor ihnen mit Sex und Pornographie im Netz in Berührung - lange vor ihren ersten eigenen persönlichen Liebeserfahrungen. Im Gegensatz zu den virtuellen Pornoerlebnissen suchen viele verstärkt in der Partnerschaft nach echter Liebe und Treue.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
21:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

makro: Die Zukunft des Autos

Wirtschaft in 3sat

Moderation: Eva Schmidt

Erstausstrahlung

Ganz weit vorne
Norweger stehen auf E-Mobile

Kulturwandel
VW setzt auf vernetztes Fahren

Lieferverkehr 2020
E-Visionen und Paket per Drohne


Seitenanfang
21:29
VPS 21:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Moderation: Anja Roth

Erstausstrahlung

Italien: Touristen-Flut
Venezianer kämpfen um ihre Stadt

Großbritannien: Royals auf Reisen
William und Kate in Kanada

USA: Goldgräberstimmung in Colorado
Cannabis als neuer Wirtschaftszweig


Seitenanfang
22:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 Audio

Die amerikanische Angst

Im Tal von Elah

(In the Valley of Elah)

Spielfilm, USA 2007

Darsteller:
Hank DeerfieldTommy Lee Jones
Det. Emily SandersCharlize Theron
Chief BuchwaldJosh Brolin
Joan DeerfieldSusan Sarandon
Sergeant CarnelliJames Franco
Mike DeerfieldJonathan Tucker
u.a.
Regie: Paul Haggis
Länge: 111 Minuten

Ganzen Text anzeigenEin Ex-Militärpolizist macht sich auf die Suche nach seinem Sohn, der nach einem Irak-Einsatz spurlos verschwunden ist. Im Militärcamp stößt der Vater auf eine Mauer des Schweigens.

Der Oscar-preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor Paul Haggis ("L.A. Crash") ...

Text zuklappenEin Ex-Militärpolizist macht sich auf die Suche nach seinem Sohn, der nach einem Irak-Einsatz spurlos verschwunden ist. Im Militärcamp stößt der Vater auf eine Mauer des Schweigens.

Der Oscar-preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor Paul Haggis ("L.A. Crash") wagt einen beklemmenden Blick in die Seelen der Heimkehrer aus dem Irakkrieg. Ein aufrüttelndes Antikriegsdrama mit den Stars Tommy Lee Jones und Charlize Theron in den Hauptrollen.

Vietnamveteran Hank Deerfield (Tommy Lee Jones) erhält eines Morgens einen beunruhigenden Anruf: Die Militärbasis Fort Rudd meldet, sein Sohn Mike (Jonathan Tucker) sei dem Stützpunkt unerlaubt ferngeblieben. Deerfield ist überrascht, da er Mike noch immer als Soldat im Irak wähnt. Als er aufgeklärt wird, dass sein Sohn vor einigen Tagen in die USA zurückkehren durfte und kurz darauf als vermisst gemeldet wurde, macht sich der ehemalige Militärpolizist auf den Weg zum Stützpunkt, um nach Mike zu suchen.

Zunächst finden sich außer seinem Handy keine Spuren des Verlorenen, und Vorgesetzte wie Kameraden spielen sein Verschwinden als Abenteuer herunter. Doch bald wird eine zerstückelte und verbrannte Leiche abseits des Militärgeländes gefunden - und als Mike identifiziert. Mit Hilfe der jungen Polizistin Emily Sanders (Charlize Theron) geht Deerfield dem Mordfall nach, um herauszufinden, was seinem Sohn widerfahren ist. Gleichzeitig lässt der betroffene Vater beschädigte Foto- und Videodateien auf Mikes Handy von einem Computerexperten restaurieren.

Auf diese Weise erfährt er nach und nach und lediglich in Bruchstücken, wie Mikes Alltag im Irak ausgesehen hat. Deerfields Bild von seinem Sohn und auch sein bislang unverwüstlicher Glaube an die Vereinigten Staaten und die US Army geraten ins Wanken.

Der Titel "Im Tal von Elah" verweist auf die Bibelgeschichte vom Kampf des jungen David gegen den Riesen Goliath, die sich in jenem Tal von Elah im heutigen Israel abgespielt haben soll. Mit dem Kampf David gegen Goliath, den im Film der Schwächere nicht gewinnen kann, vergleicht Regisseur und Drehbuchautor Paul Haggis den Weg junger Soldaten in den Irakkrieg. Ihre Entsendung durch die USA beschreibt er als verantwortungslos, das Ausmaß der psychischen Schädigungen und Traumata als unabsehbar. Damit traut sich der Filmemacher an eines der sensibelsten Themen der amerikanischen Gegenwart heran.

Mit Tommy Lee Jones, Susan Sarandon (als Hanks Ehefrau Joan) und Charlize Theron ist das Antikriegsdrama hochkarätig besetzt. Vor allem Tommy Lee Jones brilliert als alter Militärhaudegen, der seinen Patriotismus über Jahrzehnte erhalten hat, bis er feststellen muss, dass die Armee nicht mehr die ist, der er einmal gedient hat, und nicht einmal der Krieg noch vergleichbar ist mit dem Krieg, den Deerfield selbst erlebte.

Paul Haggis gelang mit "Im Tal von Elah" erneut ein nachdenklicher, intensiver und kritischer Film. Bereits in seinem Regiedebüt "L.A. Crash" begeisterte der gebürtige Kanadier sein Publikum mit einer fast erschreckend direkten Sicht auf die häufig aus den Rudern laufende amerikanische Realität. Auch für den Erfolgsfilm "Million Dollar Baby" und die beiden letzten 007-Abenteuer "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost" schrieb Haggis mit an den Drehbüchern.

Für die Rolle des Hank Deerfield war ursprünglich Clint Eastwood vorgesehen, mit dem Haggis bereits bei "Million Dollar Baby" sowie den beiden Kriegsdramen "Flags of Our Fathers" und "Letters from Iwo Jima" zusammenarbeitete. Eastwood lehnte die Rolle ab, die daraufhin an Tommy Lee Jones vergeben wurde. Jones wurde für seine überzeugende Darstellung schließlich mit einer Oscar-Nominierung bedacht.


Seitenanfang
0:26
VPS 00:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Zapp

Das Medienmagazin

Moderation: Inka Schneider

Knallhart gegen samtig:
Das Interview

Unter 1,2,3:
Berliner Hintergrundgespräche

Medien-Coup:
Der "Neues Deutschland"-Fake

Walulis' Medientypen:
Der Finanzjournalist


(ARD/NDR)


Seitenanfang
0:56
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
1:25
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring

Ganzen Text anzeigenAm Montag war Tag der Deutschen Einheit. Und immer mehr Menschen im Westen fragen sich: Sollten wir den Tag nicht beim nächsten Mal doch lieber ohne den
Osten feiern?

Mal ehrlich - Einheitsfeier an einem Montag, in Dresden. Das ist, als würde man das ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenAm Montag war Tag der Deutschen Einheit. Und immer mehr Menschen im Westen fragen sich: Sollten wir den Tag nicht beim nächsten Mal doch lieber ohne den
Osten feiern?

Mal ehrlich - Einheitsfeier an einem Montag, in Dresden. Das ist, als würde man das Kindergartenfest zu den Hells Angels verlegen. So war’s dann auch.
So demonstriert man für die christlichen Werte, indem man Menschen beschimpft, die zum Gottesdienst wollen.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
1:56
VPS 01:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Prix Pantheon 2016

22. German Spaß und Satire-Open

Moderation: Fatih Cevikkollu

Ganzen Text anzeigenAm 20. April wurde im Bonner Pantheon Theater der Prix Pantheon 2016 in drei Kategorien verliehen.

Moderator Fatih Çevikkollu präsentierte neben einer starken Garde an Nachwuchskünstlern folgende Kabarettisten, die die fünf Finalisten wortgewaltig und musikalisch ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenAm 20. April wurde im Bonner Pantheon Theater der Prix Pantheon 2016 in drei Kategorien verliehen.

Moderator Fatih Çevikkollu präsentierte neben einer starken Garde an Nachwuchskünstlern folgende Kabarettisten, die die fünf Finalisten wortgewaltig und musikalisch unterstützen: Markus Krebs, Sebastian Pufpaff, Hennes Bender und Barbara Ruscher.


(ARD/WDR)


Seitenanfang
3:26
VPS 03:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Alles muss raus

Solo-Kabarett von und mit Bembers

Ganzen Text anzeigenBembers zeigt auf den real existierenden Irrsinn um uns herum. Mit Vollgas schießt der fränkische Rock-'n'-Roll-Teilchen-Beschleuniger ganz bewusst gegen den Strom.

Dabei verdreht er auf absurde Art die Fahrspuren unserer eingefahrenen Gehirn-Autobahn wie kalte ...
(ARD/BR)

Text zuklappenBembers zeigt auf den real existierenden Irrsinn um uns herum. Mit Vollgas schießt der fränkische Rock-'n'-Roll-Teilchen-Beschleuniger ganz bewusst gegen den Strom.

Dabei verdreht er auf absurde Art die Fahrspuren unserer eingefahrenen Gehirn-Autobahn wie kalte Dosen-Spaghetti um eine gebrauchte Plastikgabel! Der Commander ist seit Jahren nicht mehr abgebogen und überfährt alles und jeden mit seinen bizarren Geschichten.

Gezielte Tiefschlag-Attacken lösen Verkrampfungen auf wundersame Weise, Vorurteile werden gnadenlos bestätigt und Gutmenschen sollten lieber ins Nichtraucherbecken weinen.


(ARD/BR)


Seitenanfang
4:10
VPS 04:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

StandUpMigranten - Comedy mit allem und scharf (3/23)

mit Abdelkarim und Gästen

Ganzen Text anzeigenAufstand der StandUpMigranten! Dafür begrüßt Gastgeber Abdelkarim in einer Münchner Shisha-Bar jeweils vier junge Nachwuchs-Comedians zu einer Show, die wahrhaft Grenzen überschreitet!

Denn eines haben alle Künstler gemein: Sie leben in Deutschland und haben ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenAufstand der StandUpMigranten! Dafür begrüßt Gastgeber Abdelkarim in einer Münchner Shisha-Bar jeweils vier junge Nachwuchs-Comedians zu einer Show, die wahrhaft Grenzen überschreitet!

Denn eines haben alle Künstler gemein: Sie leben in Deutschland und haben einen so genannten 'Migrationshintergrund'. Sie sind Wanderer zwischen den Welten und den Kulturen, sie nehmen alles aufs Korn, was den traditionsbewussten Deutschen heilig ist.

In dieser Sendung begrüßt Abdelkarim Pu, den Perser aus Münster, Alain Frei, der so vielseitig ist, wie ein Schweizer Taschenmesser, den nigerianisch-bajuwarischen Mix Simon Pearce und den ostpolnischen Holzfäller-Sohn Marek Fis.
"StandUpMigranten" präsentiert die größten Talente, die die junge multikulturelle Comedy-Szene zu bieten hat. Und dazu Einspiel-Filme zwischen Genie und Wahnsinn, internationale Fundstücke, Skurriles aus aller Welt. Ein wilder Ritt durch die Kulturen - Comedy vom Feinsten: Mit allem und scharf!


(ARD/SWR)


Seitenanfang
4:54
VPS 04:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Weltall.Echse.Mensch. (4/5)

Reptile Comedy mit Michael Hatzius

Ganzen Text anzeigenDie für den Grimme-Preis 2015 nominierte "Reptile Comedy" mit dem Berliner Puppenspieler Michael Hatzius und seiner Echse ist ein uriger Angriff auf die Lachmuskeln.

Diesmal geht es um das Thema "Glück". Die Echse besucht eine vietnamesische Familie in ihrer ...
(ARD/RBB)

Text zuklappenDie für den Grimme-Preis 2015 nominierte "Reptile Comedy" mit dem Berliner Puppenspieler Michael Hatzius und seiner Echse ist ein uriger Angriff auf die Lachmuskeln.

Diesmal geht es um das Thema "Glück". Die Echse besucht eine vietnamesische Familie in ihrer 30-Quadratmeter-Wohnung. Prominenter Gast ist der ostfriesische "Knochenbrecher" und Pferdechiropraktiker Tamme Hanken.

Der über zwei Meter große Ostfriese hält das Glück der Pferde in seinen Händen, während die Vietnamesen ja immer glücklich sind - so scheint es zumindest.

Auch diesmal gibt es Einspielfilme: Obwohl sie mit der "Dschungelcamp"-Teilnehmerin Angelina Heger befreundet ist, sucht die Echse nach ihrer großen Liebe. Als Hebamme bereitet sie die Kursteilnehmerinnen mit außergewöhnlichen Methoden auf die Geburt vor. Und es wird die Frage aller Fragen beantwortet: Wie isst man eigentlich Suppe mit Stäbchen?


(ARD/RBB)


Seitenanfang
5:24
VPS 05:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Weltall.Echse.Mensch. (5/5)

Reptile Comedy mit Michael Hatzius

Ganzen Text anzeigenIn dieser Folge hat sich die Echse zum Thema "Stress" in den Wohnwagen einer Zirkusfamilie eingeladen. Die Zirkusleute wirken sehr entspannt und bauen die Echse gleich in ihr Programm ein.

Prominenter Gast ist Nina Ruge. Sie hat nicht nur ein Buch zum Thema verfasst, ...
(ARD/RBB)

Text zuklappenIn dieser Folge hat sich die Echse zum Thema "Stress" in den Wohnwagen einer Zirkusfamilie eingeladen. Die Zirkusleute wirken sehr entspannt und bauen die Echse gleich in ihr Programm ein.

Prominenter Gast ist Nina Ruge. Sie hat nicht nur ein Buch zum Thema verfasst, sondern auch schon etwas Zirkus-Erfahrung gesammelt - als Tiger-Dompteurin.

Eine ganz andere Rolle übernimmt das steinalte Reptil in der Fahrschule, wie ein Einspielfilm zeigt. Als strenger Fahrprüfer bringt sie die Fahrschülerinnen an den Rand der Verzweiflung. Beim exklusiven Treffen mit Olli Dittrich alias "Dittsche" wird es dagegen weniger stressig - dafür umso skurriler.


(ARD/RBB)