Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 6. Juli
Programmwoche 27/2016
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:22
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenKinderbräute in Deutschland
Werden nach ausländischem Recht geschlossene Ehen anerkannt?

Nachruf Abbas Kiarostami
Einer der prominentesten Filmemacher Irans ist tot

Erinnerungen an Markus Werner
Der große Schweizer Schriftsteller verstarb im ...

Text zuklappenKinderbräute in Deutschland
Werden nach ausländischem Recht geschlossene Ehen anerkannt?

Nachruf Abbas Kiarostami
Einer der prominentesten Filmemacher Irans ist tot

Erinnerungen an Markus Werner
Der große Schweizer Schriftsteller verstarb im Alter von 71 Jahren

Der britische Cellist Steven Isserlis
Weltklasse-Solist sogenannter ernster Musik spielt zurzeit in Deutschland

Doku über Nordkorea
"Meine Brüder und Schwestern im Norden" von Regisseurin Sung-Hyung Cho

Raubkunst-Basar
Gespräch mit Anne Webber


7:01
VPS 07:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Kristina zur Mühlen

Ganzen Text anzeigenAtommüll sicher verwahren
Deutschland sucht das Super-Endlager

Endlager-Kommission: Abschlussbericht
Entscheidung für einen Standort frühestens 2058

Geklonte Tiere: 20 Jahre Dolly
Am Anfang war das Klon-Schaf

Nasa-Raumsonde ...

Text zuklappenAtommüll sicher verwahren
Deutschland sucht das Super-Endlager

Endlager-Kommission: Abschlussbericht
Entscheidung für einen Standort frühestens 2058

Geklonte Tiere: 20 Jahre Dolly
Am Anfang war das Klon-Schaf

Nasa-Raumsonde "Juno"
Auf den Spuren Jupiters

Grüne Kohle aus Zuckerrohr
Bio-Briketts: Günstig, gesund und brennt auch noch länger

Migränestudie: Genetische Ursachen
Studienergebnisse ermöglichen neue Therapien


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenKinderbräute in Deutschland
Werden nach ausländischem Recht geschlossene Ehen anerkannt?

Nachruf Abbas Kiarostami
Einer der prominentesten Filmemacher Irans ist tot

Erinnerungen an Markus Werner
Der große Schweizer Schriftsteller verstarb im ...

Text zuklappenKinderbräute in Deutschland
Werden nach ausländischem Recht geschlossene Ehen anerkannt?

Nachruf Abbas Kiarostami
Einer der prominentesten Filmemacher Irans ist tot

Erinnerungen an Markus Werner
Der große Schweizer Schriftsteller verstarb im Alter von 71 Jahren

Der britische Cellist Steven Isserlis
Weltklasse-Solist sogenannter ernster Musik spielt zurzeit in Deutschland

Doku über Nordkorea
"Meine Brüder und Schwestern im Norden" von Regisseurin Sung-Hyung Cho

Raubkunst-Basar
Gespräch mit Anne Webber


9:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Kristina zur Mühlen

Ganzen Text anzeigenAtommüll sicher verwahren
Deutschland sucht das Super-Endlager

Endlager-Kommission: Abschlussbericht
Entscheidung für einen Standort frühestens 2058

Geklonte Tiere: 20 Jahre Dolly
Am Anfang war das Klon-Schaf

Nasa-Raumsonde ...

Text zuklappenAtommüll sicher verwahren
Deutschland sucht das Super-Endlager

Endlager-Kommission: Abschlussbericht
Entscheidung für einen Standort frühestens 2058

Geklonte Tiere: 20 Jahre Dolly
Am Anfang war das Klon-Schaf

Nasa-Raumsonde "Juno"
Auf den Spuren Jupiters

Grüne Kohle aus Zuckerrohr
Bio-Briketts: Günstig, gesund und brennt auch noch länger

Migränestudie: Genetische Ursachen
Studienergebnisse ermöglichen neue Therapien


10:14
VPS 10:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

NDR Talk Show classics (4/12)


Ganzen Text anzeigen"NDR Talk Show classics" ist ein Wiedersehen mit spannenden Gästen aus früheren Sendungen. Erinnert wird an besonders aufschlussreiche, witzige, liebenswürdige und offene Gespräche.

Am 13. September 2013 war der Komödiant Olli Dittrich zu Gast in der "NDR Talk ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen"NDR Talk Show classics" ist ein Wiedersehen mit spannenden Gästen aus früheren Sendungen. Erinnert wird an besonders aufschlussreiche, witzige, liebenswürdige und offene Gespräche.

Am 13. September 2013 war der Komödiant Olli Dittrich zu Gast in der "NDR Talk Show". Im Gespräch mit Hubertus Meyer-Burckhardt ging es um seine Sympathie für die "kleinen Leute", die Zeit vor seinem Erfolg und sein Motto: No Social Networks.

Am 27. Oktober 1995 gab sich der letzte große deutsche Weltstar, Hildegard Knef, in der "NDR Talk Show" die Ehre und erzählte Hubertus Meyer-Burckhardt von ihrer Freundschaft mit Marlene Dietrich, ihrem Faible für alte Menschen und wie sie einmal notgedrungen einen Millionen-Dollar-Scheck zerriss.

Am 14. Dezember 1984 konnte es Moderator Hermann Schreiber dem Schauspieler Klaus Maria Brandauer irgendwie nicht recht machen. Im launigen Gespräch mit dem vielschichtigen und schillernden Schauspielstar ging es um Eitelkeit, seine Rolle bei "James Bond" und seine Wirkung auf Frauen.

"Guter Sex ohne Stress" war am 2. März 2012 ein Thema in der "NDR Talk Show". Die Sexualtherapeutin Carla Thiele erläuterte Barbara Schöneberger, wie man die Hirnanhangdrüse am Laufen hält, dass Sexspielzeuge als Beziehungsretter nichts taugen, und sie verriet die ultimativen fünf Schritte zu gutem Sex.

Die "NDR Talk Show classics" erinnern an den beliebten "Löwenzahn-"-Moderator Peter Lustig, der im Februar 2016 gestorben ist. Generationen von Kindern sind mit ihm und seinen Sendungen aufgewachsen. Am 26. September 2007 war er zum ersten Mal überhaupt in einer Talkshow zu Gast und erzählte Julia Westlake, wie ihm vor seiner ersten Sendung ein Toupet verpasst werden sollte. Und er erläuterte die unschätzbaren Vorteile von Latzhosen und seinem gemütlichen Bauwagen.

Den musikalischen Abschluss dieser Sendung macht Stephan Remmler mit "Einer muss der Beste sein", aus der "NDR Talk Show" vom 14. Juli 2006.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:15

Mit Milbergs im Museum (7/14)

Max Beckmanns "Versuchung"

Film von Andreas Ammer

Ganzen Text anzeigenDie erste Doku-Soap über Spitzweg und Picasso - oder, wie in diesem Fall, Max Beckmann. Statt eines Schauspielers sind in dieser Ausgabe sogar zwei zu Gast: Judith und Axel Milberg.

Was ist Kunst? Wie redet man darüber? Was darf man fragen? Welche Antworten gibt es? ...
(ARD/BR)

Text zuklappenDie erste Doku-Soap über Spitzweg und Picasso - oder, wie in diesem Fall, Max Beckmann. Statt eines Schauspielers sind in dieser Ausgabe sogar zwei zu Gast: Judith und Axel Milberg.

Was ist Kunst? Wie redet man darüber? Was darf man fragen? Welche Antworten gibt es? Das muss manchmal einfach ausprobiert werden. Und zwar so, dass jeder neugierig wird und Spaß daran hat. Und vielleicht bekommt man auch Lust, mal wieder ins Museum zu gehen.

Deshalb besuchen in dieser Folge eine schlaue Kunsthistorikerin und ein beliebter Schauspieler das eine oder andere Museum, um dort über Bilder zu reden - lebendig, nachvollziehbar und charmant.


(ARD/BR)


Seitenanfang
11:31
VPS 11:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Antonias Reise - Mein Jahr in Israel

Film von Rita Knobel-Ulrich

Ganzen Text anzeigenAntonia ist 18 Jahre alt und hat gerade das Abitur erlangt. Während es ihre Klassenkameraden richtig krachen lassen, entschließt sie sich, für ein Jahr als Freiwillige nach Israel zu gehen.

Der Film begleitet Antonia und andere junge Deutsche im spannendsten Jahr ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenAntonia ist 18 Jahre alt und hat gerade das Abitur erlangt. Während es ihre Klassenkameraden richtig krachen lassen, entschließt sie sich, für ein Jahr als Freiwillige nach Israel zu gehen.

Der Film begleitet Antonia und andere junge Deutsche im spannendsten Jahr ihres Lebens in einem fremden, zerrissenen und teilweise gefährlichen Land. Sie begegnen Menschen im Alter ihrer Urgroßeltern, die die Katastrophe des Holocaust am eigenen Leib erlebt haben.

Einer ist der 103 Jahre alte Israel Tsafuir, der noch bei Sigmund Freud studiert hat. Er und viele weitere Deutschstämmige leben mittlerweile in besonderen Altersheimen in Jerusalem und Tel Aviv. Sie genießen die Gespräche mit den jungen Deutschen. Was haben sich Menschen aus so unterschiedlichen Generationen zu erzählen? Wie gehen die jungen Deutschen, die die Zeit des Nationalsozialismus bislang nur aus Büchern kennen, mit den Erzählungen der Alten um? So berichtet etwa der Künstler Jehuda Bacon von seinen Kindheitserinnerungen an den berüchtigten KZ-Arzt Josef Mengele.

Die behüteten deutschen Jugendlichen erleben den Alltag in Israel. Wie groß ist ihre Angst vor Anschlägen und Krieg in diesem zerrissenen Land? Regelmäßig hören sie das Schrillen der Sirenen, wenn es wieder Raketenalarm gibt. Dann versammeln sie sich mit den anderen Bewohnern im Treppenhaus ihres Mietshauses, weil der nächste Schutzraum zu weit entfernt ist. Am Ende ihres Israel-Jahres haben Antonia und die anderen jungen Deutschen herzliche und intensive Beziehungen zu Holocaust-Überlebenden geknüpft. Und sie haben erlebt, welch großes Wunder die Versöhnung ist.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
12:01
VPS 12:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Raus hier!

Die Roma und die Nachbarn

Film von Mosjkan Ehrari

Ganzen Text anzeigenEines Tages starren die Bewohner der Grunewaldstraße in Berlin-Schönberg wie gelähmt auf die Hausnummer 87: Etwa 200 Rumänen sind über Nacht dort eingezogen.

Der ruhige und bei einkommensstarken Familien beliebte Stadtteil wird zum Brennpunkt. Täglich greift die ...
(ARD/RBB)

Text zuklappenEines Tages starren die Bewohner der Grunewaldstraße in Berlin-Schönberg wie gelähmt auf die Hausnummer 87: Etwa 200 Rumänen sind über Nacht dort eingezogen.

Der ruhige und bei einkommensstarken Familien beliebte Stadtteil wird zum Brennpunkt. Täglich greift die Polizei ein. Anwohner schildern ein Klima der Angst, das "Horrorhaus" macht Schlagzeilen. Doch die Situation verbessert sich wieder.

Im Lauf der Zeit entsteht echte Nachbarschaft, getrieben von gegenseitigem Respekt. Eine Anwohnerinitiative entsteht, die nahe Kirchengemeinde hat sich eingeklinkt.

Die Reportage von Mosjkan Ehrari verbindet die Geschichten zweier Protagonistinnen. Anna ist 32 und aktiv in der Anwohnerinitiative G87. Sie will nicht länger weggucken, geht auf die neuen Nachbarn zu, versucht Konflikte auszuhalten und Regeln des Miteinanders auszuhandeln. Olga ist 44. Sie ist eine Romni, der vom Hausbesitzer zunächst Hoffnung gemacht wurde, dass sie mit ihrer Familie bleiben darf - mit einem "echten" Mietvertrag. Olga bemüht sich um Integration, sie hat mehrere Putz-Jobs und lernt dreimal die Woche deutsch. Vom Mietvertrag will der Besitzer jetzt nichts mehr wissen - Olgas Familie droht bald auf der Straße zu landen. Sie versucht zu verstehen, warum sie oft auf Ablehnung stößt.

Mosjkan Ehrari hat selbst einige Jahre in diesem Berliner Stadtteil gelebt und nimmt die Zuschauer mit in eine fremde, für viele zunächst befremdende Welt: Ein Haus in Berlin wird exemplarisch für viele in Deutschland seit die Flüchtlingszahlen steigen und EU-Bürger/-innen die Freizügigkeit nutzen.


(ARD/RBB)


Seitenanfang
12:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Inge - hinter den Kulissen

Wie eine 94-Jährige mit Heavy Metal die

Castingjury begeistert

Reportage von Vanessa Nikisch
(aus der SRF-Reihe "Reporter")

Ganzen Text anzeigen"Überleben", so lautet Inge Ginsbergs Antwort auf die Frage nach ihrem Talent. Die 94-Jährige ist mit Abstand die älteste Teilnehmerin der Castingshow "Die größten Schweizer Talente".

Die gebürtige Wienerin hat den Holocaust, Flüchtlingslager, Hollywood, Krebs, ...

Text zuklappen"Überleben", so lautet Inge Ginsbergs Antwort auf die Frage nach ihrem Talent. Die 94-Jährige ist mit Abstand die älteste Teilnehmerin der Castingshow "Die größten Schweizer Talente".

Die gebürtige Wienerin hat den Holocaust, Flüchtlingslager, Hollywood, Krebs, drei Ehemänner und mehrere Liebhaber überlebt. Mit 94 Jahren tritt Inge Ginsberg zum ersten Mal vor Publikum auf, das Kleid rot und eng, die Haare mit Spray zur Festtagsfrisur geformt.

Kein Schlager, nein: Heavy-Metal-Musik brettert über die Bühne. "Wir zertrümmern Atome; wir zertrümmern die Welt. Und kümmern uns nicht, ob es den Atomen gefällt", ertönt Inge Ginsbergs düsterer Sprechgesang.

Inge Ginsberg weiß, was Zerstörung bedeutet. Aufgewachsen als Jüdin während der Naziherrschaft musste sie miterleben, wie nahe Familienangehörige deportiert und umgebracht wurden. Ihr selbst gelang die Flucht in die Schweiz - und später ein buntmondänes, ereignispralles Leben, überall auf der Welt.

Als Reporterin Vanessa Nikisch Inge Ginsberg trifft, reist diese gerade aus New York an und fliegt wenige Tage später nach Tel Aviv weiter. Dem Gefängnis der Gewohnheiten entrinnen, täglich Neues wagen, lautet eine der Weisheiten ihres Anti-Aging-Gurus. Dank seiner Lehre will die 94-Jährige mindestens 120 Jahre alt werden.


Seitenanfang
12:53
VPS 12:50

Notizen aus dem Ausland

Außendienst: Kolumbien


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:18
VPS 13:15

Tonsignal in mono

Von Vancouver bis in die Rockies

Im Zug durch Kanadas Westen

Film von Jürgen Hansen und Simone Stripp

Ganzen Text anzeigenDie Bahnstrecke von Vancouver an der kanadischen Westküste bis in die Rocky Mountains gehört zu den spektakulärsten Trassen der Welt. - Eine Reise mit dem Vom Luxuszug "Rocky Mountaineer".

Spiegelglatte Seen, dichte grüne Wälder und schneebedeckte Berge: Bis zu ...

Text zuklappenDie Bahnstrecke von Vancouver an der kanadischen Westküste bis in die Rocky Mountains gehört zu den spektakulärsten Trassen der Welt. - Eine Reise mit dem Vom Luxuszug "Rocky Mountaineer".

Spiegelglatte Seen, dichte grüne Wälder und schneebedeckte Berge: Bis zu seinem Zielort Banff, dem Herz der Rocky Mountains und Zentrum eines berühmten Nationalparks, durchquert der Zug nahezu unberührte Landschaften.


Seitenanfang
14:02
VPS 14:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Supersturm New York

Film von Andrew Barron

Ganzen Text anzeigenWirbelsturm Sandy hat sich als Katastrophensturm von gewaltigen Dimensionen erwiesen. Mit ungeheurer Stärke und einer beängstigenden Zerstörungswut zog er 2012 durch Manhattan.

Der Hurrikan hatte die Kraft, eine ganze Stadtlandschaft vollständig umzugestalten. ...

Text zuklappenWirbelsturm Sandy hat sich als Katastrophensturm von gewaltigen Dimensionen erwiesen. Mit ungeheurer Stärke und einer beängstigenden Zerstörungswut zog er 2012 durch Manhattan.

Der Hurrikan hatte die Kraft, eine ganze Stadtlandschaft vollständig umzugestalten. Autos trieben in den Straßen von Manhattan, ganze Stadtviertel standen unter Wasser. Welche Naturkräfte waren es, die Sandy über eine riesige Landfläche jagten?

Computer-Animationen, Nachrichtenaufzeichnungen, Privatvideos und Interviews mit Betroffenen erklären das Phänomen.


Seitenanfang
14:48
VPS 14:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Amerika von oben - Faszinierende Landschaften

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenWelcher Staat in Amerika hat die höchste Leuchtturmdichte? Wo liegen die spektakulärsten Regenwälder außerhalb der Tropen? Aufnahmen aus der Vogelperspektive von Amerikas schönsten Orten.

Welcher Staudamm ist im Art Deco-Stil erbaut? Wo liegt der weltweit aktivste ...

Text zuklappenWelcher Staat in Amerika hat die höchste Leuchtturmdichte? Wo liegen die spektakulärsten Regenwälder außerhalb der Tropen? Aufnahmen aus der Vogelperspektive von Amerikas schönsten Orten.

Welcher Staudamm ist im Art Deco-Stil erbaut? Wo liegt der weltweit aktivste Vulkan? Der Film zeigt außergewöhnliche Landschaften, Natur- und Kulturdenkmäler und erzählt überraschende Geschichten, die hinter den berühmten Attraktionen stecken.

Von den Großen Seen bis zum Grand Canyon, den Rocky Mountains bis nach Key West.


Seitenanfang
15:32
VPS 15:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Amerika von oben - New Mexico

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenVon oben sieht man New Mexico als einsames Gebiet voller Geheimnisse, ein Land mit riesigen Ebenen, Bergen, Wüsten und einem unendlich weiten Himmel.

In Los Alamos wurde die erste Atombombe gebaut. Noch heute ist das staatliche Forschungszentrum militärisches ...

Text zuklappenVon oben sieht man New Mexico als einsames Gebiet voller Geheimnisse, ein Land mit riesigen Ebenen, Bergen, Wüsten und einem unendlich weiten Himmel.

In Los Alamos wurde die erste Atombombe gebaut. Noch heute ist das staatliche Forschungszentrum militärisches Schutzgebiet. Nahe der Kleinstadt Roswell stürzte 1947 angeblich ein UFO ab - samt Außerirdischen. Eine Steilvorlage für Medien und Tourismusindustrie.

Während die Metropole Albuquerque den Weg in die Zukunft weist, versuchen Filmemacher den Wilden Westen am Leben zu erhalten. Moderne mexikanisch-amerikanische Kultur blüht in einem Land, in dem einst spanische Missionare und Eroberer siedelten und das noch heute Ziel vieler lateinamerikanischer Einwanderer ist.


Seitenanfang
16:17
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Amerika von oben - Alaska, Land aus Eis

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenDer Mount McKinley ist mit 6.149 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Er überragt eine weitgehend unberührte Naturlandschaft mit riesigen Waldgebieten, tausenden Seen und vielen Tierarten.

Der Film zeigt Alaska aus der Vogelperspektive. Der Bundesstaat, den die USA ...

Text zuklappenDer Mount McKinley ist mit 6.149 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Er überragt eine weitgehend unberührte Naturlandschaft mit riesigen Waldgebieten, tausenden Seen und vielen Tierarten.

Der Film zeigt Alaska aus der Vogelperspektive. Der Bundesstaat, den die USA erst 1869 von Russland erwarb, trägt heute durch seine Natur- und Bodenschätze zum Wohlstand der USA bei.

Das "Iditarod Trail Schlittenhunderennen" über eine Wegstrecke von 1.049 Meilen ist ein Besuchermagnet. Ebenso locken alte Eisenbahnstrecken und Erkundungen per Kreuzfahrtschiff Touristen an. Wanderer können über den Chilkoot Pass den Spuren der Goldgräber folgen.


Seitenanfang
17:01
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Unter Grizzlys

Das Abenteuer beginnt

Ganzen Text anzeigenTop-Wildlife-Kameraleute und Bärenexperten haben einige Wochen in Alaskas Wildnis verbracht, um das Leben der Grizzlys aus nächster Nähe zu verfolgen.

Noch nie wurden die riesigen Raubtiere Nordamerikas filmisch so außergewöhnlich nah porträtiert, während sie ...

Text zuklappenTop-Wildlife-Kameraleute und Bärenexperten haben einige Wochen in Alaskas Wildnis verbracht, um das Leben der Grizzlys aus nächster Nähe zu verfolgen.

Noch nie wurden die riesigen Raubtiere Nordamerikas filmisch so außergewöhnlich nah porträtiert, während sie sich zu Hunderten an den Stromschnellen im Katmai Nationalpark versammeln, um Lachse zu fangen. 35 Kameras waren im Einsatz.

Über und unter Wasser, in den Uferzonen, auf Plattformen, im Wald und auf den Weiden dokumentieren die Kameras einen Sommer lang das atemberaubende Spektakel. Die Bärenkenner begleiten die Teams Tag und Nacht, und so kommt es zu ungewöhnlichen Begegnungen.

In der ersten Folge kämpft eine noch unerfahrene Grizzly-Mutter unermüdlich um das Überleben ihrer beiden Jungen. Ihr Sommer ist voller tragischer Ereignisse. Hungrig und müde im eiskalten Wasser nach Nahrung suchend, verliert sie eines ihrer Kleinen. Nur die Hälfte der Jungtiere überlebt die Saison in der Wildnis Alaskas. Die Gegend wird beherrscht von einem riesigen Grizzly-Männchen und seiner Partnerin, die die Filmcrew als hoch aggressives Weibchen erlebt. Ausgewachsene hungrige Bären stellen eine tödliche Bedrohung für den Nachwuchs dar. Für die Mutter des überlebenden Jungtiers ist es eine harte Zeit voller unerwarteter Abenteuer und Herausforderungen.

Hautnah verfolgt die Crew den Überlebenskampf der Bärenmütter und ihrer Kinder, die bedrohlichen Attacken des großen Clanchefs und die der zu allem entschlossenen Konkurrenten. Dabei erleben selbst die Bärenkenner Dinge, die sie vorher noch nicht gesehen haben. Tag für Tag werden sie Zeuge von großen persönlichen Dramen und überraschend traurigen Ereignissen.

Welche großen Risiken sie dafür in Kauf nehmen, wird den Teams immer dann bewusst, wenn sich ein Grizzly unvermittelt bis auf wenige Meter nähert und keiner weiß, was in den nächsten Sekunden passieren wird. Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit den Raubtieren ist die Crew am Ende des Sommers unversehrt.


Seitenanfang
17:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Unter Grizzlys

Drama in der Wildnis

Ganzen Text anzeigenGrizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor.

Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte ...

Text zuklappenGrizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor.

Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte von Grizzlys an den Stromschnellen, um tonnenweise Fisch zu verschlingen. Ein Hauen und Stechen beginnt.

35 Kameras über und unter Wasser, in den Uferzonen, auf Plattformen, im Wald und auf den Weiden dokumentieren einen ganzen Sommer lang das atemberaubende Spektakel. Die Bärenkenner begleiten die Teams Tag und Nacht, und so kommt es zu ungewöhnlich nahen Begegnungen und Einblicken in das Leben einzelner Bären in dieser Gemeinschaft.

Bärenmütter kämpfen bis zur Erschöpfung um das Überleben ihrer Kinder, die Attacken des großen Clanchefs nehmen bedrohliche Ausmaße an. Konkurrenten sind zu allem entschlossen, wenn es um die Lachse aber auch um die Weibchen geht.

Selbst die Bärenkenner erleben Dinge, die sie vorher nie gesehen haben. Tag für Tag werden sie Zeuge von großen Dramen und überraschend traurigen Ereignissen. Welche Risiken sie dafür in Kauf nehmen, wird den Teams immer dann bewusst, wenn sich ein Grizzly unvermittelt bis auf wenige Meter nähert und keiner weiß, was in den nächsten Sekunden passieren wird. Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit den Raubtieren kann die Crew am Ende des Sommers unversehrt zurückkehren.


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Kristina zur Mühlen

Ganzen Text anzeigenWas bringen Ganztagsschulen?
Eine Studie zeigt große Unterschiede zwischen den Bundesländern

Mit Hypnose gegen Angst und Schmerzen
Operieren und Behandeln ohne Narkose

Das Gehirn nervt
Neurowissenschaften erkennen sich selbst

Das geheime ...

Text zuklappenWas bringen Ganztagsschulen?
Eine Studie zeigt große Unterschiede zwischen den Bundesländern

Mit Hypnose gegen Angst und Schmerzen
Operieren und Behandeln ohne Narkose

Das Gehirn nervt
Neurowissenschaften erkennen sich selbst

Das geheime Leben der Siebenschläfer
Im Sommer aktiv, im Winter wahre Langschläfer

Ausstellung "Illusion"


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Machtkampf zwischen Petry und Meuthen
AfD-Spitze streitet in Stuttgart

Probleme mit Flughafen-Investor
Rheinland-Pfalz stoppt Hahn-Verkauf

Beginn der EM-Halbfinals
Beim DFB hofft man auf Schweinsteiger


Seitenanfang
19:12
VPS 19:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenDokumentation "Bolschoi-Babylon"

Kinder auf der Flucht

Sasa Stanisic: "Fallensteller"
Gespräch mit Denis Scheck

Hartmut Rosa: "Resonanz"

Die Kunst von Peter Raue

Georgia O'Keeffe in der Tate Modern

"Scramled ...

Text zuklappenDokumentation "Bolschoi-Babylon"

Kinder auf der Flucht

Sasa Stanisic: "Fallensteller"
Gespräch mit Denis Scheck

Hartmut Rosa: "Resonanz"

Die Kunst von Peter Raue

Georgia O'Keeffe in der Tate Modern

"Scramled Eggs"
Gespräch mit Sharon Dodua Otoo

Sylvester Stallone wird 70 Jahre alt


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

Janus (4/7)

Krimiserie, Österreich 2013

Darsteller:
Dr. Leo BenediktAlexander Pschill
Dr. Agnes BenediktBarbara Romaner
Cara HorvathFranziska Weisz
Flo BenediktMoritz Uhl
Miriam KarnerBarbara Kaudelka
Dr. Konstantin FinkAndreas Kiendl
JuniorChristopher Schärf
u.a.
Buch: Jacob Groll, Sarah Wassermair
Regie: Andreas Kopriva

Ganzen Text anzeigenEine Serie mysteriöser Selbstmorde, ein undurchsichtiger Pharmakonzern und ein großes Geheimnis – das Geheimnis um „Janus“: ein Fall für den forensischen Psychologen Dr. Leo Benedikt.

Eine junge Studentin wird im Gang der Universität kaltblütig ermordet. Es ...
(ORF)

Text zuklappenEine Serie mysteriöser Selbstmorde, ein undurchsichtiger Pharmakonzern und ein großes Geheimnis – das Geheimnis um „Janus“: ein Fall für den forensischen Psychologen Dr. Leo Benedikt.

Eine junge Studentin wird im Gang der Universität kaltblütig ermordet. Es gibt weder eine Tatwaffe, noch ein Motiv, noch Zeugen. Die Vorlesung, aus der sie kam, beschäftigte sich mit Mordtheorien. Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang?

Ein Kommilitone gesteht jedenfalls vor Leo und Cara theoretisch den Mord – praktisch aber ist er nicht nachzuweisen.


(ORF)


Seitenanfang
21:02
VPS 21:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

Janus (5/7)

Krimiserie, Österreich 2013

Darsteller:
Dr. Leo BenediktAlexander Pschill
Dr. Agnes BenediktBarbara Romaner
Cara HorvathFranziska Weisz
Flo BenediktMoritz Uhl
Miriam KarnerBarbara Kaudelka
Dr. Konstantin FinkAndreas Kiendl
JuniorChristopher Schärf
u.a.
Buch: Jacob Groll, Sarah Wassermair
Regie: Andreas Kopriva

Ganzen Text anzeigenIn Caras Büro steht das Ehepaar Schmiedinger und behauptet, ein Attentat sei auf sie verübt worden. Skurriles Detail: Er hält sich für den Prinzen von Wales, sie für seine Leibwächterin.

Cara bittet Leo um Hilfe. Der ist fasziniert von dieser seltenen Art ...
(ORF)

Text zuklappenIn Caras Büro steht das Ehepaar Schmiedinger und behauptet, ein Attentat sei auf sie verübt worden. Skurriles Detail: Er hält sich für den Prinzen von Wales, sie für seine Leibwächterin.

Cara bittet Leo um Hilfe. Der ist fasziniert von dieser seltenen Art gemeinsamen Wahnsinns. Aber von welchem der beiden Ehepartner geht er aus? Und: Werden die beiden wirklich bedroht?


(ORF)


Seitenanfang
21:48
VPS 21:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Django Asül: Boxenstopp

3sat-Zelt Mainz, 15.9.2015

Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigenEr ist ein alter Kabarett-Hase: Der "bayerische Türke" Django Asül blickt auf 20 Jahre Bühnenstrecke zurück und nimmt das Publikum mit auf einen mautfreien, dafür hochamüsanten Trip.

Zeit für einen "Boxenstopp": Stimmt die Richtung? Passt das Tempo? Was machen ...

Text zuklappenEr ist ein alter Kabarett-Hase: Der "bayerische Türke" Django Asül blickt auf 20 Jahre Bühnenstrecke zurück und nimmt das Publikum mit auf einen mautfreien, dafür hochamüsanten Trip.

Zeit für einen "Boxenstopp": Stimmt die Richtung? Passt das Tempo? Was machen die ewigen Rechtsüberholer? Man sollte es sich nicht allzu gemütlich machen, denn trotz Innehalten und Reflexion geht es gleich weiter auf dem rasanten Kurs des Lebens.

Django Asül, gebürtiger Deggendorfer, war 2007 beim legendären Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg der erste Fastenprediger mit türkischer Staatsangehörigkeit. Mittlerweile ist er laut Pass Deutscher, im Herzen weiterhin Niederbayer. Sein Bühnenjubiläum feiert er beim 3satfestival mit Auszügen aus dem Sonderprogramm "Boxenstopp".


Seitenanfang
22:32
VPS 22:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Kalahari Gemsen

Drehbuch: Ramesh Nair, Flo Stanek, Jürgen Miedl, Angelika Niedetzky, Thomas Mraz

Regie: Thomas Mraz

Ganzen Text anzeigenIn der Sketchcomedy ergeben die Vornamen der Hauptdarsteller und Autoren Angelika Niedetzky ("Echt fett") und Ramesh Nair ("Dancing Stars", DGCC) - neu formiert - den Titel.

Unter der Regie von Thomas Mraz ("Die Vorstadtweiber", "Encyclopaedia Niavaranica") gibt es ...
(ORF)

Text zuklappenIn der Sketchcomedy ergeben die Vornamen der Hauptdarsteller und Autoren Angelika Niedetzky ("Echt fett") und Ramesh Nair ("Dancing Stars", DGCC) - neu formiert - den Titel.

Unter der Regie von Thomas Mraz ("Die Vorstadtweiber", "Encyclopaedia Niavaranica") gibt es eine rasante Abfolge an skurrilen Pointen. Diesmal versucht der unterdrückte Ehemann, sich das Leben zu nehmen, während sie seelenruhig ihrem Hobby, den Orang-Utans, nachgeht.

Das durch eine Kontaktanzeige gefundene Herzblatt entpuppt sich als der schlimmste Alptraum, und die Schrebergartenbesitzerin freut sich, wenn fremde Menschen in ihren Garten pinkeln.

Das klingt nach einer Menge Comedy-Potenzial. Und wenn dann noch im Tattoo-Studio nicht alles seinen rechten Lauf nimmt, weil der Tätowierer taub ist, dann ist es wohl wieder Zeit für die "Kalahari Gemsen".


(ORF)


Seitenanfang
22:55
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in mono

Alfred Hitchcock

Der zerrissene Vorhang

(Torn Curtain)

Spielfilm, USA 1966

Darsteller:
Michael ArmstrongPaul Newman
Dr. Sarah Louise ShermanJulie Andrews
BallerinaTamara Tourmanova
Hermann GromekWolfgang Kieling
Professor Karl ManfredGünther Strack
Mr. JacobiDavid Opatoshu
Dr. KoskaGisela Fischer
Regie: Alfred Hitchcock
Länge: 120 Minuten


Seitenanfang
0:56
VPS 00:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Der Bestatter (5/6)

Schlachtplatte

Krimireihe, Schweiz 2013

Darsteller:
Luc ConradMike Müller
Anna-Maria GiovanoliBarbara Terpoorten
Fabio TestiReto Stalder
Erika BürgisserSuly Röthlisberger
Pedro LambertCarlos Leal
Dr. Alois SemmelweisMartin Ostermeier
Reto DoerigSamuel Streiff
Louis LauenerMathias Gnädinger
u.a.
Regie: Markus Welter

Ganzen Text anzeigenMetzger Ruedi Latz wurde in seinem Betrieb auf bizarre Weise umgebracht. Der mutmaßliche Täter, der deutsche Arzt Norbert Fassbender, ist verschwunden. Er liebte Elsbeth Latz.

Hat Fassbender Ruedi Latz skrupellos aus dem Weg geräumt? Anna-Maria Giovanoli und Luc ...

Text zuklappenMetzger Ruedi Latz wurde in seinem Betrieb auf bizarre Weise umgebracht. Der mutmaßliche Täter, der deutsche Arzt Norbert Fassbender, ist verschwunden. Er liebte Elsbeth Latz.

Hat Fassbender Ruedi Latz skrupellos aus dem Weg geräumt? Anna-Maria Giovanoli und Luc Conrad sind sich nähergekommen, ihre Beziehung ist aber sehr brüchig. Pedro Lambert bereitet eine große Aktion gegen die Organhändler vor - Eva Ciobanu fungiert dabei als Köder.

Weil Anna-Maria Giovanoli mit Bundespolizist Pedro Lambert unterwegs ist, um den Hintermännern in Sachen illegaler Organhandel auf die Schliche zu kommen, zieht Reto Doerig den Bestatter für die Ermittlungen hinzu.

Norbert Fassbender muss eine getriebene Seele gewesen sein - so viel findet Reto Doerig schnell heraus. Offenbar blieben nach der Praxisübernahme durch Fassbender plötzlich die Patienten weg. Als Grund vermutet Arztgehilfin Birgit Angenfort simpel und einfach Deutschenhass. Hielt Fassbender die gesellschaftliche Isolation nicht mehr aus? Ergriff er die Flucht nach vorne und suchte Zärtlichkeit bei Elsbeth Latz, mit tödlichen Konsequenzen für Ehemann Ruedi?

Doch so einfach geben sich Reto Doerig und Luc Conrad nicht mit der eindeutigen Verdachtslage zufrieden. Sie nehmen den gesamten Freundes- und Bekanntenkreis vom Ehepaar Latz in die Zange und fördern allerlei Schmutzwäsche zutage. Offenbar hatten noch andere Männer außer Fassbender Gefallen an der attraktiven Metzgerin gefunden, der gutmütige Ruedi Latz war nicht nur ihm im Weg. So hatte Elsbeth Latzs Jugendliebe Alex Klingler große Pläne mit seiner Verflossenen. Wie sich herausstellt, ist die Wahrheit viel komplizierter, oder viel einfacher - je nach Perspektive.

Luc Conrad schwebt im siebten Himmel: Jetzt muss es einfach klappen mit Anna-Maria Giovanoli! Seine Eifersucht auf Pedro Lambert kommt ihm aber sehr schnell wieder in die Quere, zum Ärger von Anna-Maria. In ihrer Not vertraut sich die Polizistin Erika Bürgisser an und macht ihr ein Geständnis, bei dem der eigentlich sonst ziemlich toleranten Frau der Mund offen stehen bleibt.

Um die Organhändler zur Strecke zu bringen, plant Pedro Lambert eine spektakuläre Aktion. Er wird dabei nicht davor zurückschrecken, seine Informantin Eva Ciobanu in tödliche Gefahr zu bringen. Eva macht mit. Zum einen will sie die Mörder ihres Mannes ihrer gerechten Strafe zuführen. Und dann will Pedro sie auch für ihre Risikobereitschaft entschädigen und die für Tochter Polina lebensrettende medizinische Versorgung finanzieren. Als Luc Conrad von der geplanten Aktion erfährt, versucht er verzweifelt, Eva von ihrem Vorhaben abzubringen.


Seitenanfang
1:54
VPS 01:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Der listige Jäger aus dem Wallis

Film von Alexandre Lachavanne

Ganzen Text anzeigenMichel Fournier, genannt "Der Räuber", ist ein bisschen Rebell, vom Typ her Beduine mit schwarzen Augen und schnellem Messer. Der Wildhüter liebt Natur und Tiere seiner Walliser Bergwelt.

Die Pfeife verschwindet halb unter einem mächtigen Schnauzbart und dahinter ...

Text zuklappenMichel Fournier, genannt "Der Räuber", ist ein bisschen Rebell, vom Typ her Beduine mit schwarzen Augen und schnellem Messer. Der Wildhüter liebt Natur und Tiere seiner Walliser Bergwelt.

Die Pfeife verschwindet halb unter einem mächtigen Schnauzbart und dahinter ein Mann mit listig wachen Augen. Seine Glücksmomente findet er in den Augen von Freunden und Besuchern, die beim Anblick der imposanten Bergwelt strahlen.

Ganz besonders in der Zeit der Zwischensaison, im Frühling und Herbst, wenn die Touristen fehlen und die Gämse und Hirsche auf der Suche nach Nahrung bis ins Tal und zu den Dörfern kommen, herrscht eine Ruhe und Stille, die schon beinahe unwirklich scheint. Michel hat als Philanthrop viele Freunde. Einer davon ist Steve, der Wildhüter des Tales, der Michel auch mal bittet, wenn er Hilfe braucht bei der Bergung eines verstorbenen Tieres. Manchmal sterben allerdings auch Tiere, ohne dass der Wildhüter es erfährt - aber das ist eine andere Geschichte. Man lebt und lässt leben im abgelegenen Walliser Seitental "Val de Réchy".


Seitenanfang
2:21
VPS 02:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

Janus (4/7)

Krimiserie, Österreich 2013

Darsteller:
Dr. Leo BenediktAlexander Pschill
Dr. Agnes BenediktBarbara Romaner
Cara HorvathFranziska Weisz
Flo BenediktMoritz Uhl
Miriam KarnerBarbara Kaudelka
Dr. Konstantin FinkAndreas Kiendl
JuniorChristopher Schärf
u.a.
Buch: Jacob Groll, Sarah Wassermair
Regie: Andreas Kopriva

Ganzen Text anzeigenEine Serie mysteriöser Selbstmorde, ein undurchsichtiger Pharmakonzern und ein großes Geheimnis – das Geheimnis um „Janus“: ein Fall für den forensischen Psychologen Dr. Leo Benedikt.

Eine junge Studentin wird im Gang der Universität kaltblütig ermordet. Es ...
(ORF)

Text zuklappenEine Serie mysteriöser Selbstmorde, ein undurchsichtiger Pharmakonzern und ein großes Geheimnis – das Geheimnis um „Janus“: ein Fall für den forensischen Psychologen Dr. Leo Benedikt.

Eine junge Studentin wird im Gang der Universität kaltblütig ermordet. Es gibt weder eine Tatwaffe, noch ein Motiv, noch Zeugen. Die Vorlesung, aus der sie kam, beschäftigte sich mit Mordtheorien. Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang?

Ein Kommilitone gesteht jedenfalls vor Leo und Cara theoretisch den Mord – praktisch aber ist er nicht nachzuweisen.


(ORF)


Seitenanfang
3:07
VPS 03:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

Janus (5/7)

Krimiserie, Österreich 2013

Darsteller:
Dr. Leo BenediktAlexander Pschill
Dr. Agnes BenediktBarbara Romaner
Cara HorvathFranziska Weisz
Flo BenediktMoritz Uhl
Miriam KarnerBarbara Kaudelka
Dr. Konstantin FinkAndreas Kiendl
JuniorChristopher Schärf
u.a.
Buch: Jacob Groll, Sarah Wassermair
Regie: Andreas Kopriva

Ganzen Text anzeigenIn Caras Büro steht das Ehepaar Schmiedinger und behauptet, ein Attentat sei auf sie verübt worden. Skurriles Detail: Er hält sich für den Prinzen von Wales, sie für seine Leibwächterin.

Cara bittet Leo um Hilfe. Der ist fasziniert von dieser seltenen Art ...
(ORF)

Text zuklappenIn Caras Büro steht das Ehepaar Schmiedinger und behauptet, ein Attentat sei auf sie verübt worden. Skurriles Detail: Er hält sich für den Prinzen von Wales, sie für seine Leibwächterin.

Cara bittet Leo um Hilfe. Der ist fasziniert von dieser seltenen Art gemeinsamen Wahnsinns. Aber von welchem der beiden Ehepartner geht er aus? Und: Werden die beiden wirklich bedroht?


(ORF)


Seitenanfang
3:52
VPS 03:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Nockberge - Land zwischen Himmel und Erde

Film von Waltraud Paschinger

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDie Nockberge gehören zu den interessantesten Mittelgebirgsformationen Europas und stellen aufgrund ihrer sanften Formensprache und ihrer geologischen Vielfalt eine Seltenheit dar.

Die geschwungenen grünen Nocken erinnern an Irland, die Hochplateaus an die helle ...
(ORF)

Text zuklappenDie Nockberge gehören zu den interessantesten Mittelgebirgsformationen Europas und stellen aufgrund ihrer sanften Formensprache und ihrer geologischen Vielfalt eine Seltenheit dar.

Die geschwungenen grünen Nocken erinnern an Irland, die Hochplateaus an die helle Weite Kastiliens. Durchbrochen wird diese weiche Landschaft von einem schroffen Felsband mit steilen Karen und scharfen Graten, eisigen Karseen, klaren Bächen und kalten Tümpeln.

Bis in die Gipfelregionen weiden Rinderherden und riesige Hirschrudel miteinander, die zahlreichen verfallenen Bergwerke sind längst von alpinen Urwäldern überwuchert. Wilde Natur und uralte Bergbauernkultur prägen den Charakter des Nationalparks Nockberge, der mitten in Österreich eine geradezu exotische Landschaft bildet.


(ORF)


Seitenanfang
4:36
VPS 04:35

Videotext Untertitel

Karnische Alpen - Ein Gebirge voller Kostbarkeiten

Film von Manfred Christ

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDie Karnischen Alpen liegen ganz im Süden von Österreich und ziehen sich von Villach aus entlang der italienischen Grenze bis hinüber nach Osttirol. Sie sind eine bemerkenswerte Formation.

Für die Dreharbeiten legte das Filmteam viele Tausende Kilometer zurück - ...
(ORF)

Text zuklappenDie Karnischen Alpen liegen ganz im Süden von Österreich und ziehen sich von Villach aus entlang der italienischen Grenze bis hinüber nach Osttirol. Sie sind eine bemerkenswerte Formation.

Für die Dreharbeiten legte das Filmteam viele Tausende Kilometer zurück - auf der Autobahn zwischen Wien und dem Gailtal, mit dem Geländewagen auf sämtlichen Forststraßen der Region.

Die Karnischen Alpen sind ein Grenzgebirge, das verbindet: die Italiener mit den Österreichern und die Alpen mit dem Mittelmeer. Naturliebhaber schätzen sie wegen ihrer unverdorbenen Ruhe, wegen der unzähligen beschaulichen Almen und Wanderwege.

Redakteur Manfred Christ filmte die Region entlang des Gail- und Lesachtals vom Heißluftballon, vom Hubschrauber, vom Flugzeug und vom Führerstand eines Zugs der Gailtalbahn aus. Mehr als 60 Tage lang machte sein Kamerateam die Gegend zwischen Hermagor und der Osttiroler Grenze unsicher, stieg mit Geologen in steile Wände ein, fuhr mit Raftingbooten in die Lesachtalschlucht. Am Ende wagten sich noch Taucher mit einer Unterwasserkamera in den 2.000 Meter hoch gelegenen Wolayersee.

Weltberühmt wurde das Gebirge wegen seiner Vergangenheit. Hier öffnet die Erdgeschichte Grenzlinien zwischen den Zeitaltern. Davon berichten viele versteinerte Pflanzen und Meerestiere. Die Karnischen Alpen gelten als eines der geologisch am besten untersuchten Gebiete der Erde. Schon seit dem Biedermeier beschäftigen sich Forscher mit der Formation. Mit weitem Rock, Hammer und Meißel stiegen sie damals in die Berge. Hans-Peter Schönlaub, Direktor der Geologischen Bundesanstalt, spielt so einen frühen Forscher. Schönlaub ist in Kötschach-Mauthen daheim, also ein Einheimischer, und zieht bereits seit 40 Jahren im Dienste der Forschung durch die Karnischen Alpen.


(ORF)


Seitenanfang
5:20
Videotext Untertitel

Wörthersee - Bühne für Tier und Mensch

Film von Kurt Mündl

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDer Wörthersee, einer der schönsten Seen Österreichs, ist ein international bekanntes Gewässer, das Komponisten, Architekten und Hollywoodstars anlockt. Doch er hat auch stille Seiten.

Jenseits des Trubels ist das landschaftlich reizvolle Gewässer mit seinen ...
(ORF)

Text zuklappenDer Wörthersee, einer der schönsten Seen Österreichs, ist ein international bekanntes Gewässer, das Komponisten, Architekten und Hollywoodstars anlockt. Doch er hat auch stille Seiten.

Jenseits des Trubels ist das landschaftlich reizvolle Gewässer mit seinen Inseln und Halbinseln ein Naturjuwel.


(ORF)