Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 26. Februar
Programmwoche 08/2016
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Tina Mendelsohn

Ganzen Text anzeigen"Die Kunst der Revolte"
Snowden, Assange, Manning -
Whistleblower als Vorbild für Jungphilosophen

Medienmündigkeit als Schulfach?
Gesprächsgast: Bernhard Pörksen,
Medienwissenschaftler

Der "syrische LeFloid"
Firas al-Shater fragt auf ...

Text zuklappen"Die Kunst der Revolte"
Snowden, Assange, Manning -
Whistleblower als Vorbild für Jungphilosophen

Medienmündigkeit als Schulfach?
Gesprächsgast: Bernhard Pörksen,
Medienwissenschaftler

Der "syrische LeFloid"
Firas al-Shater fragt auf Youtube:
Wie ticken die Deutschen?

Mainzer Stadtschreiber Clemens Meyer
Michael Schmitt über den in Leipzig aufgewachsenen "Underdog" und Literatur-Rebell

Filmregisseur Edgar Honetschläger
Zwei Ausstellungen und Filmvorführungen von "Los Feliz" in Wien

Initiative "Kids4Cats" in Tierheimen
Kinder lesen Katzen vor

Neue CD von Isolation Berlin
"Und aus den Wolken tropft die Zeit"


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenMobile World Congress 2016
Trends wie Internet der Dinge, 5G und "virtuelle Realität"

Glyphosat im Bier
Münchner Umweltinstitut findet Pestizid im Bier

Streit um Krebsgefahr durch Glyphosat
EU-Kommission will die Zulassung von
Glyphosat um ...

Text zuklappenMobile World Congress 2016
Trends wie Internet der Dinge, 5G und "virtuelle Realität"

Glyphosat im Bier
Münchner Umweltinstitut findet Pestizid im Bier

Streit um Krebsgefahr durch Glyphosat
EU-Kommission will die Zulassung von
Glyphosat um 15 Jahre verlängern

Krebsdiagnose der Zukunft
"Liquid Biopsy" - im Blut nach Tumoren suchen

50, das neue 30
Die Gesellschaft wird älter - und gibt sich jünger

Langes Leben - süßes hohes Alter
Stoffwechselgen Indy verlängert das Leben


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Tina Mendelsohn

Ganzen Text anzeigen"Die Kunst der Revolte"
Snowden, Assange, Manning -
Whistleblower als Vorbild für Jungphilosophen

Medienmündigkeit als Schulfach?
Gesprächsgast: Bernhard Pörksen,
Medienwissenschaftler

Der "syrische LeFloid"
Firas al-Shater fragt auf ...

Text zuklappen"Die Kunst der Revolte"
Snowden, Assange, Manning -
Whistleblower als Vorbild für Jungphilosophen

Medienmündigkeit als Schulfach?
Gesprächsgast: Bernhard Pörksen,
Medienwissenschaftler

Der "syrische LeFloid"
Firas al-Shater fragt auf Youtube:
Wie ticken die Deutschen?

Mainzer Stadtschreiber Clemens Meyer
Michael Schmitt über den in Leipzig aufgewachsenen "Underdog" und Literatur-Rebell

Filmregisseur Edgar Honetschläger
Zwei Ausstellungen und Filmvorführungen von "Los Feliz" in Wien

Initiative "Kids4Cats" in Tierheimen
Kinder lesen Katzen vor

Neue CD von Isolation Berlin
"Und aus den Wolken tropft die Zeit"


9:46
VPS 09:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenMobile World Congress 2016
Trends wie Internet der Dinge, 5G und "virtuelle Realität"

Glyphosat im Bier
Münchner Umweltinstitut findet Pestizid im Bier

Streit um Krebsgefahr durch Glyphosat
EU-Kommission will die Zulassung von
Glyphosat um ...

Text zuklappenMobile World Congress 2016
Trends wie Internet der Dinge, 5G und "virtuelle Realität"

Glyphosat im Bier
Münchner Umweltinstitut findet Pestizid im Bier

Streit um Krebsgefahr durch Glyphosat
EU-Kommission will die Zulassung von
Glyphosat um 15 Jahre verlängern

Krebsdiagnose der Zukunft
"Liquid Biopsy" - im Blut nach Tumoren suchen

50, das neue 30
Die Gesellschaft wird älter - und gibt sich jünger

Langes Leben - süßes hohes Alter
Stoffwechselgen Indy verlängert das Leben


Seitenanfang
10:16
VPS 10:15

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigenUlrich Tilgner, Journalist
Er berichtete mehr als 30 Jahre aus den Ländern Jordanien, Iran, Irak und Afghanistan. Bei "Markus Lanz" gibt der Nahost-Experte eine Einschätzung zur Lage in Syrien.

Harald Kujat, General a. D.
Der hochdekorierte ehemalige ...

Text zuklappenUlrich Tilgner, Journalist
Er berichtete mehr als 30 Jahre aus den Ländern Jordanien, Iran, Irak und Afghanistan. Bei "Markus Lanz" gibt der Nahost-Experte eine Einschätzung zur Lage in Syrien.

Harald Kujat, General a. D.
Der hochdekorierte ehemalige Bundeswehr- und Nato-General Kujat nimmt in der Sendung eine militärische Bewertung der Situation in Syrien vor.

Firas Alshater, Filmemacher
Als Flüchtling kam er aus Syrien nach Deutschland. Bei "Markus Lanz" sagt er, wie es kam, dass ihn ein selbstgedrehtes dreiminütiges YouTube-Video zum Internetstar werden ließ.

Gaby Dohm, Schauspielerin
Am kommenden Sonntag ist sie um 20:15 Uhr im ZDF-Film "Marie räumt auf" zu sehen. In der Sendung spricht die beliebte Schauspielerin über die Volkskrankheit Demenz.

Janin Reinhardt, Moderatorin
Ihre Karriere begann als Moderatorin beim Musiksender VIVA. Bei "Markus Lanz" schildert sie ihren Werdegang vom Quereistieg ins Fernsehen bis zur Grimme-Preis-Nominierung.


Seitenanfang
11:31
VPS 11:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

STÖCKL.

Moderation: Barbara Stöckl

Zoë Straub
Sängerin und österreichische ESC-Starterin 2016

Sabine Petzl
Schauspielerin und "Dancing Stars"-Teilnehmerin

Verena Winiwarter
International renommierte Umwelthistorikerin

Werner Mang
Schönheitschirurg und Autor


(ORF)


Seitenanfang
12:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Stolperstein

Leben mit dem Vergessen - Volkskrankheit Alzheimer

Film von Annette Bögelein

Ganzen Text anzeigenDie Filme "Die Auslöschung" und "Honig im Kopf" haben das Thema "Demenz" einer breiteren Öffentlichkeit nahegebracht. Im realen Alltag ist die Krankheit aber immer noch tabuisiert.

Dass das Gedächtnis im Alter nachlässt, ist normal, doch wann wird es wirklich ...
(ARD/BR)

Text zuklappenDie Filme "Die Auslöschung" und "Honig im Kopf" haben das Thema "Demenz" einer breiteren Öffentlichkeit nahegebracht. Im realen Alltag ist die Krankheit aber immer noch tabuisiert.

Dass das Gedächtnis im Alter nachlässt, ist normal, doch wann wird es wirklich krankhaft? Gewissheit können bisher nur aufwendige Tests geben. Wenn die Krankheit dann diagnostiziert ist, stellen sich für die Betroffenen viele Fragen.

Wie lange ist ein eigenständiges Leben möglich? Was passiert, wenn die Krankheit weiter fortschreitet? Gibt es vielleicht doch Hoffnung auf Heilung durch neue Verfahren? Der Film gibt Antworten und gewährt einen Einblick in das Leben von Betroffenen.


(ARD/BR)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:18
VPS 13:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wildes Indien - Königreich der Elefanten


Ganzen Text anzeigenDer Asiatische Elefant kommt nur noch zerstreut in den Vorbergen des Himalajas vor. Welche Gewohnheiten haben die imposanten "Grauen Riesen" und warum sind sie heilig?

Auf dem Subkontinent mit seinen atemberaubenden Landschaften wimmelt es geradezu von seltenen Arten - ...

Text zuklappenDer Asiatische Elefant kommt nur noch zerstreut in den Vorbergen des Himalajas vor. Welche Gewohnheiten haben die imposanten "Grauen Riesen" und warum sind sie heilig?

Auf dem Subkontinent mit seinen atemberaubenden Landschaften wimmelt es geradezu von seltenen Arten - und genau diesen widmet sich die Reihe "Wildes Indien". Der erste Teil begibt sich auf die Spur des Asiatischen Elefanten.

In Indien leben auf gerade einmal zwei Prozent der Gesamtfläche der Erde über eine Milliarde Menschen - das entspricht rund einem Fünftel der Weltbevölkerung. Doch wer glaubt, dass neben "Rund um die Uhr"-Verkehrschaos und aus den Nähten platzenden Wohnsiedlungen kein Platz mehr für Wildlife und Natur bleibt, der irrt sich gewaltig.


Seitenanfang
14:04
VPS 14:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wildes Indien - Der Bengalische Tiger


Ganzen Text anzeigenDer Bengalische- oder Königstiger gehört zu den gefährdeten Arten. Die majestätischen Raubkatzen, die einst in weiten Teilen Asiens verbreitet waren, sind äußerst geschickte Jäger.

Ein Exemplar benötigt acht Kilo Fleisch am Tag zum Überleben. In Indien leben ...

Text zuklappenDer Bengalische- oder Königstiger gehört zu den gefährdeten Arten. Die majestätischen Raubkatzen, die einst in weiten Teilen Asiens verbreitet waren, sind äußerst geschickte Jäger.

Ein Exemplar benötigt acht Kilo Fleisch am Tag zum Überleben. In Indien leben auf gerade einmal zwei Prozent der Gesamtfläche der Erde über eine Milliarde Menschen. Das ist rund ein Fünftel der Weltbevölkerung. Es ist erstaunlich, dass es noch wilde Tiger dort gibt.

Neben "Rund um die Uhr"-Verkehrschaos und aus den Nähten platzenden Wohnsiedlungen bleibt Platz für Wildlife und Natur. Auf dem Subkontinent mit seinen atemberaubenden Landschaften wimmelt es geradezu von seltenen Arten.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Indiens wilde Schönheit (1/5)

Die Wüste Thar

Film von Allison Bean

Ganzen Text anzeigenDer erste Teil der fünfteiligen Reihe über die spektakulärsten und schönsten Regionen Indiens und ihre Bewohner führt in die Wüste Thar, in ein Land der Kontraste.

Die karge, lebensfeindliche Gegend trägt den Beinamen "Land des Todes" und ist dennoch eine der am ...

Text zuklappenDer erste Teil der fünfteiligen Reihe über die spektakulärsten und schönsten Regionen Indiens und ihre Bewohner führt in die Wüste Thar, in ein Land der Kontraste.

Die karge, lebensfeindliche Gegend trägt den Beinamen "Land des Todes" und ist dennoch eine der am dichtesten besiedelten Wüsten der Welt. Selbst in ihren trockensten Regionen wohnen Nomaden, die Kamele und Pferde züchten.

Das Wüstengebiet der Thar erstreckt sich über fast 240.000 Quadratkilometer. Sand- und Steinwüste wechseln sich ab mit Dornsavannen und Grasland. Es herrschen Temperaturen von über 50 Grad Celsius und es fällt weniger als fünf Zentimeter Regen im Jahr. Dennoch können hier Menschen und Tiere überleben. Die Nomaden der Thar züchten eine besondere Pferderasse, die Marwari, und die besten Kamele Indiens stammen ebenfalls von hier. Auch für Wildtiere bietet die Wüste einen Rückzugsort.

In den Wüstenrandgebieten gibt es mit Jodhpur und der Hauptstadt Jaipur zwei große, moderne Städte. Jaipur ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt, 1981 lebten dort eine Million Menschen, im Jahr 2011 waren es schon 3,9 Millionen.


Seitenanfang
15:34
VPS 15:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Indiens wilde Schönheit (2/5)

Im Dschungel der Ghats

Film von Allison Bean

Ganzen Text anzeigenDer zweite Teil der fünfteiligen Reihe führt in die Bergkette der Westghats, die sich entlang der indischen Westküste auf einer Länge von über 1.600 Kilometern erstrecken.

Hier bietet der tropische Regenwald besonderen Tieren und Pflanzen Lebensraum. Unterbrochen ...

Text zuklappenDer zweite Teil der fünfteiligen Reihe führt in die Bergkette der Westghats, die sich entlang der indischen Westküste auf einer Länge von über 1.600 Kilometern erstrecken.

Hier bietet der tropische Regenwald besonderen Tieren und Pflanzen Lebensraum. Unterbrochen wird der Dschungel von Plantagen, die in der regenreichen Gegend perfekte Anbaubedingungen für Tee und Gewürze vorfinden.

Der Gebirgszug der Westghats bildet eine natürliche Barriere für die vom Ozean heranziehenden feuchten Luftmassen und bekommt so viel Regen wie kaum eine andere Gegend Indiens. Viele Tier- und Pflanzenarten gibt es nur hier. Der vom Aussterben bedrohte Bartaffe teilt sich die Früchte der Urwaldbäume mit Languren und Riesenhörnchen. Am Boden des Urwalds leben Schlangen - unter anderem die "Herrscherin des Dschungels", die Königskobra. Die Menschen haben sich die hervorragenden Wachstumsbedingungen in den Westghats schon lange für die Landwirtschaft zunutze gemacht. Die Produkte der Plantagen werden von hier aus in die ganze Welt verschifft.


Seitenanfang
16:17
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Indiens wilde Schönheit (3/5)

Leben am heiligen Fluss

Film von Allison Bean

Ganzen Text anzeigenDer dritte Teil der fünfteiligen Reihe über die spektakulärsten und schönsten Regionen Indiens und ihre Bewohner führt an den als heilig geltenden Ganges, Indiens längsten Fluss.

Von seinem größten Quellfluss, dem Bhagirathi aus, fließt das Gletscherwasser aus ...

Text zuklappenDer dritte Teil der fünfteiligen Reihe über die spektakulärsten und schönsten Regionen Indiens und ihre Bewohner führt an den als heilig geltenden Ganges, Indiens längsten Fluss.

Von seinem größten Quellfluss, dem Bhagirathi aus, fließt das Gletscherwasser aus dem Himalaja durch die fruchtbare Gangesebene bis zum Gangesdelta und mündet schließlich als mächtigster Strom Asiens in den Golf von Bengalen.

Der Ganges beginnt seine Reise hoch in den Bergen des Himalaya. Am Fuß des Gangotri-Gletschers fließt das Gletscherwasser im Bhagirathi bergabwärts. Doch in den letzten 25 Jahren ist das Gletschereis um fast 850 Meter zurückgewichen. Viele Bewohner haben Angst, dass die Quelle des Flusses eines Tages versiegen könnte. Pilger kommen regelmäßig hierher, um sich mit den eisigen Wassern zu waschen. Für die Tierwelt ist der Ganges ein wichtiger Lebensraum - nicht nur im Himalaya-Gebiet, sondern vor allem in der fruchtbaren Ebene, die die Tiere sich allerdings mit einer wachsenden menschlichen Bevölkerung teilen müssen. Einige Tierarten werden durch den kleiner werdenden Lebensraum immer seltener, wie zum Beispiel der Ganges-Flussdelfin oder das gewaltige Panzernashorn.


Seitenanfang
17:01
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Indiens wilde Schönheit (4/5)

Der Himalaya

Film von Allison Bean

Ganzen Text anzeigenDer vierte Teil der fünfteiligen Reihe führt in den Himalaya. Das größte Gebirge der Welt bildet von West nach Ost einen 2.500 Kilometer langen Bogen im Nordosten Indiens.

Außerhalb Asiens gibt es keinen Berg, der über 7.000 Meter hoch ist, doch im Himalaya gibt ...

Text zuklappenDer vierte Teil der fünfteiligen Reihe führt in den Himalaya. Das größte Gebirge der Welt bildet von West nach Ost einen 2.500 Kilometer langen Bogen im Nordosten Indiens.

Außerhalb Asiens gibt es keinen Berg, der über 7.000 Meter hoch ist, doch im Himalaya gibt es über 100, auch alle 14 Achttausender befinden sich dort. Nicht nur die menschlichen Gebirgsbewohner lebten hier jahrhundertelang in völliger Abgeschiedenheit.

Geprägt von eisigen Winden, niedrigen Temperaturen und wenig Sauerstoff sind die Berge Heimat einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen: Schneeleoparden durchstreifen riesige Reviere. Blauschafe, die auf bis zu 5.000 Metern Höhe leben, sind wahre Kletterkünstler, so dass Schneeleoparden sie meist nur nachts reißen können. Die Changpa-Nomaden züchten im Himalaya ihre Ziegen, von denen sie die berühmte Kaschmirwolle gewinnen. Sie leben im Sommer auf 5.000 Metern Höhe, doch wenn die Temperaturen im Winter auf bis zu minus 50 Grad fallen, ziehen sie sich in tiefer gelegene Winterlager zurück.


Seitenanfang
17:46
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Indiens wilde Schönheit (5/5)

Im Land der Naga

Film von Allison Bean

Ganzen Text anzeigenDer letzte Teil der fünfteiligen Reihe über die spektakulärsten und schönsten Regionen Indiens und ihre Bewohner führt ins Land der Naga.

Es ist eine vergessene Welt: Zwischen Myanmar, Bangladesch, Bhutan und Tibet liegen die "Sieben Schwestern" - sieben relativ ...

Text zuklappenDer letzte Teil der fünfteiligen Reihe über die spektakulärsten und schönsten Regionen Indiens und ihre Bewohner führt ins Land der Naga.

Es ist eine vergessene Welt: Zwischen Myanmar, Bangladesch, Bhutan und Tibet liegen die "Sieben Schwestern" - sieben relativ isolierte indische Bundesstaaten. Nirgendwo in Indien gibt es so viele ethnische Gruppen und eine so große sprachlich-kulturelle Vielfalt.

Es gibt kaum Städte, und weite Teile dieses Landstrichs sind von Urwäldern bedeckt. Die geografische Isolation und die Jahrhunderte währenden politischen Konflikte haben dazu geführt, dass die Region erst spät besucht werden konnte. Auch der Urwald ist etwas Besonderes, er hat ein ganz eigenes Klima. Die Feuchtigkeit aus den Dschungeln kondensiert, fällt als Regen und steigt als Wasserdampf sofort wieder auf. Pflanzen wachsen dort unglaublich schnell und bieten Insekten, Vögeln, Säugetieren und Reptilien Lebensraum und Nahrung.


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenPflege von Angehörigen als Last
Zahlreiche pflegende Angehörige klagen über psychische Belastungen mit depressiven Phasen.

Alzheimer lässt sich nicht heilen
Medikamente gegen Alzheimer, die "wirksam, verträglich und bezahlbar sind, wird es frühestens in ...

Text zuklappenPflege von Angehörigen als Last
Zahlreiche pflegende Angehörige klagen über psychische Belastungen mit depressiven Phasen.

Alzheimer lässt sich nicht heilen
Medikamente gegen Alzheimer, die "wirksam, verträglich und bezahlbar sind, wird es frühestens in 20 bis 30 Jahren geben - wenn überhaupt", so Hirnforscher Prof. Thomas Arendt.

Spekulieren mit Nahrungsmitteln
Nur 3 Prozent der Zwischenhändler bei Nahrungsmittelgeschäften sind stabilisierende Absicherer - 97 Prozent sind reine Spekulanten.

Referendum Nahrungsmittelspekulation
Die Initiative "Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!" will spekulative Finanzgeschäfte mit Agrarrohstoffen oder Nahrungsmitteln in der Schweiz verbieten.

Dicke Pinguine stolpern schneller
Forscher setzten Pinguine auf das Laufband. Das Ergebnis: Mit fettem Bauch ist schlecht watscheln.

Das Rätsel


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Die Nachrichtensendung des ZDF.

Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:21
VPS 19:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Tina Mendelsohn

Ganzen Text anzeigenRegisseur Rolf Lyssy im Gespräch
Rolf Lyssys 1978 entstandener Film "Die Schweizermacher" gilt bis heute als ultimative Parodie auf die schweizerische Einbürgerungspraxis.

Der syrische Youtuber Firas Alshater
Der Filmemacher aus Syrien ist der erste ...

Text zuklappenRegisseur Rolf Lyssy im Gespräch
Rolf Lyssys 1978 entstandener Film "Die Schweizermacher" gilt bis heute als ultimative Parodie auf die schweizerische Einbürgerungspraxis.

Der syrische Youtuber Firas Alshater
Der Filmemacher aus Syrien ist der erste Flüchtling mit einem Youtube-Kanal – und damit sehr erfolgreich.

Kunstsammler Uli Sigg
In der boomenden chinesischen Kunstszene ist der Schweizer Sammler Uli Sigg eine strahlende Figur.

Roman: "In der freien Welt"
Das Buch von Norbert Gstrein wagt die Frage nach dem gegenwärtigen Blick auf jüdische Identität, auf das Fortwirken deutscher Geschichte und die Politik Israels.

Kriegsfotografin Lynsey Addario
Für ihre Fotos aus Kriegsgebieten hat Lynsey Addario den Pulitzer-Preis gewonnen.

Dokumentation: "Where To Invade Next"
Michael Moore begibt sich auf Safari ins "Paradies Europa".


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Die Fußball-Mafia - Blatters vergiftetes Erbe

Film von Florian Bauer, Daniel Hechler und Philipp Sohmer

Ganzen Text anzeigenDer Weltfußball steht am Scheideweg. Die von Korruption zerfressene FIFA wirkt kopf- und planlos. Auflösungsprozesse, ja Panik machen sich in der Führungsetage breit.

Am 26. Februar 2016 sollen die 209 Mitgliedsverbände einen neuen Präsidenten wählen. Die Ära ...
(ARD/SWR/WDR)

Text zuklappenDer Weltfußball steht am Scheideweg. Die von Korruption zerfressene FIFA wirkt kopf- und planlos. Auflösungsprozesse, ja Panik machen sich in der Führungsetage breit.

Am 26. Februar 2016 sollen die 209 Mitgliedsverbände einen neuen Präsidenten wählen. Die Ära des Joseph Blatter geht endgültig zu Ende, der langjährige Präsident hinterlässt einen Scherbenhaufen: Korruption, Kumpanei und die absurde WM-Vergabe nach Katar.

Die Zeit für einen Neuanfang ist überfällig. Da sind sich Fans, Sportler und Politiker in aller Welt einig. Neue Köpfe, neue Strukturen, mehr Transparenz müssen her. Selbsternannte Hoffnungsträger geloben Reformen, Transparenz, Demokratie, den Kampf gegen Korruption. Doch wie glaubwürdig sind Kandidaten wie Scheich Salman, dem Menschenrechtsverbrechen in seiner Heimat vorgeworfen werden, Gianni Infantino, der Vertraute des suspendierten UEFA-Bosses Michel Platini, Tokyo Sexwale, der mit fragwürdigen Geschäften in Afrika hunderte Millionen gemacht hat? Auch der Deutsche Fußballbund, befangen in seiner eigenen Affäre, fällt als Reformkraft mangels Glaubwürdigkeit aus. Im Hintergrund zieht Sepp Blatter weiter die Strippen.

Die Dokumentation begleitet Recherchen in Russland rund um die bisher kaum diskutierte WM 2018 und wirft noch einmal einen Blick hinter die geostrategischen Interessen der WM in Katar. Die Autoren sprechen mit Joseph Blatter ebenso wie mit den Männern, die Nachfolger des Schweizers werden wollen. Eine Spurensuche in einem verschlossenen System der Macht und Kumpanei, das sich nur unter dem Druck von Staatsanwälten in Millimeterschritten bewegt. Wird es einen Neuanfang je geben oder sind die Verharrungskräfte des Systems, alte Seilschaften, eingespielte Mechanismen letztlich stärker? Und woher sollen die neuen Köpfe kommen? - WDR und SWR setzen mit diesem Film die erfolgreiche Dokumentation "Der verkaufte Fußball" aus dem Frühjahr 2015 fort.


(ARD/SWR/WDR)


Seitenanfang
21:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

makro: Geldmaschine Fußball

Wirtschaft in 3sat

Moderation: Eva Schmidt

Erstausstrahlung

FIFA-Wahl
Wer wird der Neue?

Bundesliga
Solide aber konkurrenzfähig?

Premier League
Die stärkste Liga der Welt


Seitenanfang
21:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Moderation: Andreas Klinner

Erstausstrahlung

Briten flirten mit dem "Brexit"
Großbritannien und das EU-Referendum

Ukraine: Fußball als Therapie
Sport für die Kinder des Krieges

Hype um Puppenengel in Thailand
Was steckt hinter dem kuriosen Trend?


Seitenanfang
22:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in monoVideotext Untertitel

Die durch die Hölle gehen

(The Deer Hunter)

Spielfilm, USA 1978

Darsteller:
MichaelRobert De Niro
StevenJohn Savage
LindaMeryl Streep
NickChristopher Walken
StanJohn Cazale
JohnGeorge Dzundza
AxelChuck Aspegren
u.a.
Regie: Michael Cimino
Länge: 174 Minuten

Ganzen Text anzeigenDrei junge Amerikaner werden in den Vietnamkrieg eingezogen. Aus ihrem normalen Leben gerissen, erleben sie Leid und Tod im Krieg, der sie körperlich und psychisch verwundet.

Michael Ciminos erschütternde Beschreibung menschlicher Deformation durch den Krieg gewann ...
(ARD)

Text zuklappenDrei junge Amerikaner werden in den Vietnamkrieg eingezogen. Aus ihrem normalen Leben gerissen, erleben sie Leid und Tod im Krieg, der sie körperlich und psychisch verwundet.

Michael Ciminos erschütternde Beschreibung menschlicher Deformation durch den Krieg gewann 1978 fünf Oscars für den besten englischsprachigen Film, die beste Regie, den besten Nebendarsteller, den besten Ton und den besten Schnitt.

Michael, Nick und Steven, drei amerikanische Stahlarbeiter russischer Abstammung in Pennsylvania, werden 1968 zum Kriegsdienst in Vietnam einberufen. Steven feiert zuvor noch Hochzeit mit Angela, am Morgen danach gehen Michael und Nick zusammen mit Freunden noch einmal auf die Jagd. In Vietnam erwartet sie die Hölle: Steven wird im Dschungelkampf schwer verletzt, Michael und Nick werden in der Gefangenschaft des Vietcong von grausamen Bewachern gezwungen, "Russisches Roulette" zu spielen: Sie müssen einen nur mit einer Kugel geladenen Trommelrevolver abwechselnd an den eigenen Kopf halten und abdrücken; die Wächter schließen Wetten ab, wer überlebt.

Nachdem sie durch eine gewagte List entkommen konnten, kehrt Michael ernüchtert in die Heimat zurück, wo er Steven, der seine Beine verloren hat, in einem Pflegeheim für Kriegsveteranen wiederfindet. Nick hat den Verstand verloren und ist in Saigon geblieben, wo er das Roulette des Todes weiterspielt, nun gegen Geld. Als Michael ihn dort herausholen will, kommt Nick um.


(ARD)


Seitenanfang
1:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Zapp

Das Medienmagazin

Moderation: Anja Reschke

Polit-Dramen:
Wie viel Fiktion verträgt Geschichte?

AfD:
Wie viel Presse erlaubt die Partei?

Rundfunkbeitrag:
Wie viel Geld bekommen die Sender?

Lesbenmagazine:
Auf die Ansprache kommt es an


(ARD/NDR)


Seitenanfang
2:00
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
2:29
VPS 02:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring

Ganzen Text anzeigenFremdenfeindlichkeit in Sachsen

Ein Lied für Sachsen

Vorfälle in Clausnitz

Der braune Kanal

Zwei Brückengeländer in Dresden
Dresden

Das Guidomobil rollt wieder

Fluch der Autokorrektur

Das ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenFremdenfeindlichkeit in Sachsen

Ein Lied für Sachsen

Vorfälle in Clausnitz

Der braune Kanal

Zwei Brückengeländer in Dresden
Dresden

Das Guidomobil rollt wieder

Fluch der Autokorrektur

Das Müll-Gedicht

Irrsinn: Schaukeln an Bushaltestellen


(ARD/NDR)


Seitenanfang
2:59
VPS 02:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Ina Müller auf Tour

Konzert aus Flensburg

Ganzen Text anzeigenMit über 250.000 Zuschauern in 37 Konzerten bei einer restlos ausverkauften Tour hat Ina Müller im Jahr 2014 bewiesen, dass sie eine der erfolgreichsten Entertainerinnen Deutschlands ist.

Ina Müllers Konzert in Flensburg fand ein begeistertes Publikum. Zwei Stunden ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenMit über 250.000 Zuschauern in 37 Konzerten bei einer restlos ausverkauften Tour hat Ina Müller im Jahr 2014 bewiesen, dass sie eine der erfolgreichsten Entertainerinnen Deutschlands ist.

Ina Müllers Konzert in Flensburg fand ein begeistertes Publikum. Zwei Stunden lang stand Ina Müller mit ihrer fünfköpfigen Band und den zwei Backgroundsängerinnen auf einer eigens für die Tour kreierten, spektakulären Bühne in der FLENS-ARENA.

Einmal mehr kamen die Konzertbesucher in den Genuss von Ina Müllers einzigartiger Mischung aus gefühlvollen, anspruchsvollen Songs und zum Brüllen witziger Stand-up-Comedy. Denn die Norddeutsche hatte jede Menge Redebedarf, bevorzugte Themen der Entertainerin: das Älterwerden von Frauen im Speziellen und von Männern im Besonderen. Da kriegt jeder sein Fett weg. Oder eben gerade nicht.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
4:45
VPS 04:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Krude TV (3/5)

Comedy von Norden

Ganzen Text anzeigen"Krude TV": Das neue norddeutsche Comedy-Format ist keine klassische Sketchcomedy, sondern eine Mischung von Genres, von norddeutschen Gestalten und komischen Geschichten.

Dabei arbeitet "Krude TV" nach dem Monty-Python-Prinzip: Die Ensemblemitglieder Nils Holst und ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen"Krude TV": Das neue norddeutsche Comedy-Format ist keine klassische Sketchcomedy, sondern eine Mischung von Genres, von norddeutschen Gestalten und komischen Geschichten.

Dabei arbeitet "Krude TV" nach dem Monty-Python-Prinzip: Die Ensemblemitglieder Nils Holst und Oliver Kleinfeld sind gleichzeitig Autoren und Schauspieler, die in ihren eigenen Geschichten die verschiedensten Rollen besetzen und selbst Regie führen.

Starcoach Oliver hat einen Diplomauranetiker und Raumphysiologen engagiert, um das Optimum für die sechs preisgekrönten, übermotivierten Turniertänzer von "Shake und Tanz" herauszuholen. Es soll die Schwingungen der Tänzer im Raum vermessen. Die Resultate überraschen die Gruppe.

Kinderriese Holger geht mit erschreckendem Frohsinn auf seine Mitmenschen zu, der talentfreie Schriftsteller Jacob Binder scheitert grandios an seiner chronischen Schreibblockade und wieder einmal versucht Filialleiter Detlefsen mit seinen zweideutigen Supermarktdurchsagen verzweifelt, die Damenwelt auf sich aufmerksam zu machen.

In der Musikdoku-Persiflage über den Comeback-Versuch der 1980er-Jahre Heavy-Metal-Band "Vikktim" ist zu sehen, wie "Vikktim"-Manager Manfred "Angel" Engler nach 15 Jahren Knast an nur einem Tag im Studio ein neues Comeback-Album produzieren will - doch nicht nur die alten Grabenkämpfe zwischen den Bandmitgliedern stehen diesem Plan diametral im Weg.

Und auch von der Agentenfamilie Tiedemann, die nur vordergründig im alteingesessenen Gardinengeschäft in Hamburg-Billstedt agiert, gibt es Neues.

Eine Sache haben die merkwürdigen Figuren bei "Krude TV" allerdings gemeinsam: Sie suchen alle nach Erfolg, Glück, Anerkennung und Liebe - dies allerdings leider meist vergeblich.

In Gastauftritten zu sehen sind unter anderen Schauspieler Peter Lohmeyer, Udo-Lindenberg-Gitarrist Jörg Sander, Blitz-Kids-Komponist Malte Pittner, Phillip Grütering von Deichkind sowie die NDR-Moderatoren Domenica Berger und Yared Dibaba.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
5:14
VPS 05:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Krude TV (4/5)

Comedy von Norden

Ganzen Text anzeigenBei den sechs preisgekrönten, übermotivierten Turniertänzern von "Shake und Tanz" liegen vor dem Wettbewerb in Bielefeld die Nerven blank! Noch tanzen nicht alle auf Turnierniveau.

Außerdem fehlt es an geeigneten PR-Maßnahmen. Tänzer Janis schlägt vor, einen ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenBei den sechs preisgekrönten, übermotivierten Turniertänzern von "Shake und Tanz" liegen vor dem Wettbewerb in Bielefeld die Nerven blank! Noch tanzen nicht alle auf Turnierniveau.

Außerdem fehlt es an geeigneten PR-Maßnahmen. Tänzer Janis schlägt vor, einen Flashmob zu organisieren - doch wird das etwas bringen?

Kinderriese Holger geht mit erschreckendem Frohsinn auf seine Mitmenschen zu, die verlebten Mofa-Rocker Dieter und Stefan brüten ihre genialen Geschäftsideen aus, und Vertrauenslehrer Roland Hartwig versucht vergeblich, seine Schülerinnen zu beeindrucken.

Und in der Musikdoku-Persiflage über den Comeback-Versuch der 1980er-Jahre-Heavy-Metal-Band "Vikktim" zeigt sich bei der Produktion des Comeback-Albums im Studio einmal mehr, dass die Bandmitglieder von "Vikktim" allesamt Dilettanten sind.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
5:43
VPS 05:40

Hongkong - Götter, Glitter, Geldpaläste

Film von Carsten Heider

Ganzen Text anzeigenZwischen Kronkolonie und Kommunismus, ländlicher Tradition, gläsernen Palästen und sozialem Wohnungsbau verlieren Einheimische und Urlauber in Hongkong gleichermaßen leicht die Orientierung.

Hongkong ist etwas größer als Berlin, aber mit einer Bevölkerung von ...
(ARD/SR)

Text zuklappenZwischen Kronkolonie und Kommunismus, ländlicher Tradition, gläsernen Palästen und sozialem Wohnungsbau verlieren Einheimische und Urlauber in Hongkong gleichermaßen leicht die Orientierung.

Hongkong ist etwas größer als Berlin, aber mit einer Bevölkerung von über sieben Millionen Menschen fast so einwohnerstark wie die Schweiz. Die chinesische Sonderverwaltungszone gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Welt.

Deshalb weicht man in Hongkong für Freizeitaktivitäten gern auf die zahlreichen Wasserflächen aus.


(ARD/SR)