Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 10. Februar
Programmwoche 06/2016
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Ganzen Text anzeigenDas Magazin des IS
Dabiq - Das Zentralorgan des IS

Kulturfest in Riad
Ein Gespräch mit Stefan Weidner

Biografie von Michael Ende
"Gefangen in Phantásien"

Jäger und ihre Streifzüge
Die Dokumentation "Grenzbock"

Die ...

Text zuklappenDas Magazin des IS
Dabiq - Das Zentralorgan des IS

Kulturfest in Riad
Ein Gespräch mit Stefan Weidner

Biografie von Michael Ende
"Gefangen in Phantásien"

Jäger und ihre Streifzüge
Die Dokumentation "Grenzbock"

Die Fotokünstlerin Vera Mercer
Ein Besuch in Paris


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenHass und Hetze im Internet
Zunahme rassistischer Kommentare

Rettung für Amazonas-Seekühe
Forschungszentrum schützt die Tiere

Erster Kontakt mit Mikrobiom
Mutter gibt Mikrobiom bei der Geburt

Auslöser für ...

Text zuklappenHass und Hetze im Internet
Zunahme rassistischer Kommentare

Rettung für Amazonas-Seekühe
Forschungszentrum schützt die Tiere

Erster Kontakt mit Mikrobiom
Mutter gibt Mikrobiom bei der Geburt

Auslöser für Neurodermitis?
Neurodermitis durch verändertes Mikrobiom


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:07
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Ganzen Text anzeigenDas Magazin des IS
Dabiq - Das Zentralorgan des IS

Kulturfest in Riad
Ein Gespräch mit Stefan Weidner

Biografie von Michael Ende
"Gefangen in Phantásien"

Jäger und ihre Streifzüge
Die Dokumentation "Grenzbock"

Die ...

Text zuklappenDas Magazin des IS
Dabiq - Das Zentralorgan des IS

Kulturfest in Riad
Ein Gespräch mit Stefan Weidner

Biografie von Michael Ende
"Gefangen in Phantásien"

Jäger und ihre Streifzüge
Die Dokumentation "Grenzbock"

Die Fotokünstlerin Vera Mercer
Ein Besuch in Paris


9:46
VPS 09:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenHass und Hetze im Internet
Zunahme rassistischer Kommentare

Rettung für Amazonas-Seekühe
Forschungszentrum schützt die Tiere

Erster Kontakt mit Mikrobiom
Mutter gibt Mikrobiom bei der Geburt

Auslöser für ...

Text zuklappenHass und Hetze im Internet
Zunahme rassistischer Kommentare

Rettung für Amazonas-Seekühe
Forschungszentrum schützt die Tiere

Erster Kontakt mit Mikrobiom
Mutter gibt Mikrobiom bei der Geburt

Auslöser für Neurodermitis?
Neurodermitis durch verändertes Mikrobiom


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Anne Will

Merkel im Umfragetief - Kriegt sie noch die Kurve?

Ganzen Text anzeigenUrsula von der Leyen, CDU
Bundesverteidigungsministerin

Peter Schneider
Schriftsteller, Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland

Oskar Lafontaine, Die Linke
Politiker und Publizist, ehemaliger Bundesfinanzminister

Hans-Ulrich ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenUrsula von der Leyen, CDU
Bundesverteidigungsministerin

Peter Schneider
Schriftsteller, Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland

Oskar Lafontaine, Die Linke
Politiker und Publizist, ehemaliger Bundesfinanzminister

Hans-Ulrich Jörges
Journalist, Chefredaktionsmitglied des "Stern"


(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:16
VPS 11:15

Was macht die Zeit, wenn sie vergeht (5/6)

Im Jahre des Herren - Von mancherlei Anfängen und

Radikalkalendern

Film von Heinz Peter

Ganzen Text anzeigenNeben dem Gregorianischen Kalender gab und gibt es alternative Kalendersysteme. Religionsgemeinschaften wie Islam und Judentum orientieren sich vornehmlich an den Phasen des Mondes.

Die Grundlagen dieser Zeitrechnung wird vorgestellt, sowie die Konsequenzen, die sich ...
(ARD/BR)

Text zuklappenNeben dem Gregorianischen Kalender gab und gibt es alternative Kalendersysteme. Religionsgemeinschaften wie Islam und Judentum orientieren sich vornehmlich an den Phasen des Mondes.

Die Grundlagen dieser Zeitrechnung wird vorgestellt, sowie die Konsequenzen, die sich daraus für Gläubige im Alltag unserer Gesellschaft ergeben. Doch auch die Prinzipien anderer, ganz radikaler Reformkalender werden präsentiert.

Ebenso interessant sind die Gründe des Scheiterns solcher rationalistischer Zeitsysteme wie dem Französischen Revolutionskalender oder dem "Weltkalender" des 20. Jahrhunderts.


(ARD/BR)


Seitenanfang
11:32
VPS 11:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Der Katakombenpakt

Papst Franziskus und die Kirche der Armen

Film von Jürgen Erbacher und Jan Frerichs

Ganzen Text anzeigen"Wir verzichten auf Titel, Luxus und leben mit den Armen!" So schwören 40 katholische Bischöfe 1965 im Katakombenpakt. Heute fordert Papst Franziskus diesen Stil für alle. Eine Revolution?

Die Dokumentation deckt zum einen auf, was damals kurz vor Ende des II. ...

Text zuklappen"Wir verzichten auf Titel, Luxus und leben mit den Armen!" So schwören 40 katholische Bischöfe 1965 im Katakombenpakt. Heute fordert Papst Franziskus diesen Stil für alle. Eine Revolution?

Die Dokumentation deckt zum einen auf, was damals kurz vor Ende des II. Vatikanischen Konzils geschehen und bis heute kaum bekannt ist. Sie zeigt zugleich die Konsequenzen für heute auf. Sie zeigt die Machtkämpfe, die damals wie heute in der Kirche stattfinden.

Die Unterzeichner des Pakts waren Teilnehmer des II. Vatikanischen Konzils, in dem die katholische Kirche den Anschluss an die Moderne suchte. Papst Franziskus will heute die Reformen von damals umsetzen und stößt auf Widerstand. Der Film analysiert Geschichte und Gegenwart der "Kirche der Armen", wie Papst Franziskus sie möchte.

Der Pakt wurde am 16. November 1965 in der Domitilla-Katakombe in Rom unterzeichnet. Die meisten Teilnehmer kamen aus Lateinamerika und entwickelten in der Folge des Konzils die Befreiungstheologie. Über mehrere Jahrzehnte wurden die Katakomben-Pakt-Anhänger, deren bekanntester Vertreter Dom Helder Camara war, vom Vatikan unterdrückt.

Doch jetzt ist mit Jorge Mario Bergoglio ein Mann Papst, der genau das lebt und sogar als Programm für die ganze katholische Kirche ausgibt, was die 40 vor 50 Jahren forderten. Setzt sich jetzt durch, was auf dem II. Vatikanischen Konzil grundgelegt wurde? Wer sind heute die Antagonisten, die Papst Franziskus bei der Umsetzung der Ziele des Katakombenpakts bremsen wollen? Und schließlich: Ist Bergoglio ein später Katakombenpaktler?

Die Autoren begeben sich auf Spurensuche in Rom und Lateinamerika. Sie sprechen mit dem letzten noch lebenden Erstunterzeichner des Katakombenpakts, dem italienischen Bischof Luigi Bettazzi, über die Ereignisse vor 50 Jahren. Sie treffen Bischof Erwin Kräutler. Er lebt heute die Inhalte des Katakombenpakts in den Weiten des Amazonasgebietes in Brasilien. Kräutler hat an der Ökoenzyklika von Papst Franziskus mitgearbeitet. Die Autoren spüren den Kritikern von Papst Franziskus nach, die verdeckt den ersten Lateinamerikaner auf dem Stuhl Petri auszubremsen versuchen.


Seitenanfang
12:02
VPS 12:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

God's Cloud

Hölle, Tod und Auferstehung

Ganzen Text anzeigenIst mit dem Tod alles aus? Diese Frage stellen sich die Menschen seit Anbeginn. Viele Religionen gehen wie das Christentum davon aus, dass es nach dem Tod noch etwas gibt. Doch was ist das?

Die Suche nach einer Antwort hat Literatur und Kunst über die Jahrhunderte ...

Text zuklappenIst mit dem Tod alles aus? Diese Frage stellen sich die Menschen seit Anbeginn. Viele Religionen gehen wie das Christentum davon aus, dass es nach dem Tod noch etwas gibt. Doch was ist das?

Die Suche nach einer Antwort hat Literatur und Kunst über die Jahrhunderte beschäftigt. Das Jüngste Gericht Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle ist wohl das berühmteste Werk zu diesem Thema.

Himmel, Hölle, Fegefeuer und Auferstehung sind Begriffe, mit denen das Christentum die Ereignisse nach dem Tod ins Wort zu bringen versucht.

Der Film geht der Frage nach, wie diese Vorstellungen der "endzeitlichen Dinge" verstanden werden können. Dabei geht es zunächst um die Frage, was denn der Tod für das Leben bedeutet. Denn, so der Theologe und Soziologe Michael N. Ebertz, die Vorstellung dessen, was nach dem Tod ist, beeinflusst das Leben der Menschen auf Erden. Die Christen glauben an eine Auferstehung nach dem Tod.

Der Film geht daher der Frage nach, wie dieser Vorgang zu verstehen ist, um schließlich zu klären, wohin der Mensch denn nach dieser Idee aufersteht: in den Himmel oder die Hölle. Gibt es diese beiden Zustände überhaupt, und wenn ja, wo sind sie? Darauf sucht der Film Antworten zu geben wie auch auf die Frage, wie sich entscheidet, ob jemand nach christlichem Verständnis in den Himmel oder in die Hölle kommt, sprich, wann und wie Gott in diesem Verstehensmodell über den Menschen richtet.


Seitenanfang
12:31
VPS 12:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

SCHWEIZWEIT: Poetischer Karneval in Luzern

Film von Béatrice Mohr und Jean-Marc Chevillard

Ganzen Text anzeigenIn Luzern endet der Winter poetisch. Gestalten in fantasievollen Kostümen posieren in allen Winkeln der Stadt, die sich während dieser Zeit zur Kulisse für das närrische Treiben wandelt.

So auch Magi Barmettler, ehemalige Theaterangestellte, die sich Jahr für Jahr ...

Text zuklappenIn Luzern endet der Winter poetisch. Gestalten in fantasievollen Kostümen posieren in allen Winkeln der Stadt, die sich während dieser Zeit zur Kulisse für das närrische Treiben wandelt.

So auch Magi Barmettler, ehemalige Theaterangestellte, die sich Jahr für Jahr ein neues Kostüm ausdenkt und damit durch die Gässchen zieht. Ob geschwätzig oder stumm, sie lebt diese drei Tage ihre Maske.

Eine Erfahrung, auf die sie nicht verzichten möchte und die sie jedes Jahr zu neuen kreativen Höhepunkten treibt. "Für mich", so erzählt sie, "ist die Fasnacht wichtiger als Weihnachten."


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:17
VPS 13:15

Videotext Untertitel

Bartolo, der Streuner - Ein Hundeleben in Neapel

Film von Barbara Fally-Puskás

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenIn Neapel, der größten Stadt Süditaliens, im Schatten des Vesuvs, gehören Straßenhunde zum Stadtbild. Die herrenlosen Tiere werden nicht mehr verfolgt wie in früheren Zeiten.

Die Stadtverwaltung hat die Strategie geändert und ein Sterilisationsprogramm ...
(ORF)

Text zuklappenIn Neapel, der größten Stadt Süditaliens, im Schatten des Vesuvs, gehören Straßenhunde zum Stadtbild. Die herrenlosen Tiere werden nicht mehr verfolgt wie in früheren Zeiten.

Die Stadtverwaltung hat die Strategie geändert und ein Sterilisationsprogramm eingeführt, um den Hundebestand konstant zu halten. Damit sind brutale Revierkämpfe und Raufereien um läufige Hündinnen weitgehend zurückgegangen.

Dennoch führt Mischlingsrüde Bartolo als Mitglied der bunt zusammengesetzten Straßenbande "Napoli Dogs" ein wildes, abenteuerreiches Leben.


(ORF)


Seitenanfang
14:03
VPS 14:00

Videotext Untertitel

Ligurien - Leben zwischen Himmel und Meer

Film von Kurt Mayer

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenHoch über dem Golf von Genua spannt sich eine Kette vergessener Orte und faszinierender Landschaften von der französischen Riviera bis zu den Hügeln der Toskana.

Dort entlang führt der ligurische Wanderweg. In Ligurien ist das Leben geprägt von hohen Bergen und ...
(ORF)

Text zuklappenHoch über dem Golf von Genua spannt sich eine Kette vergessener Orte und faszinierender Landschaften von der französischen Riviera bis zu den Hügeln der Toskana.

Dort entlang führt der ligurische Wanderweg. In Ligurien ist das Leben geprägt von hohen Bergen und der Nähe zur Küste. Geliebt, gelebt und gestorben wird immer "su o sciu", "oben oder unten".

Der Rhythmus des unaufhörlichen Auf- und Abstiegs kulminiert in der Arbeit auf den schmalen Weinterrassen der Cinque Terre - einer unverwechselbaren Kulturlandschaft, die seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.


(ORF)


Seitenanfang
14:47
VPS 14:45

Pulverfass Italien

Unter den Vulkanen Ätna, Vesuv und Stromboli

Film von Ulla Haider

Ganzen Text anzeigenDie Erde ist ein Feuerball, auch wenn sie nicht danach aussieht. Unter uns lodert, glüht und brennt es gewaltig. Faszinierende und gefürchtete Beispiele sind der Vesuv und der Ätna in Italien.

Der Ätna überschüttet regelmäßig die Stadt Catania mit Asche. Der ...
(ORF)

Text zuklappenDie Erde ist ein Feuerball, auch wenn sie nicht danach aussieht. Unter uns lodert, glüht und brennt es gewaltig. Faszinierende und gefürchtete Beispiele sind der Vesuv und der Ätna in Italien.

Der Ätna überschüttet regelmäßig die Stadt Catania mit Asche. Der Vesuv hingegen, dem die Millionenstadt Neapel zu Füßen liegt, ist der bestüberwachte Vulkan Europas. Italienische Behörden haben schon vor Jahren auf die Gefahr hin einen Notfallplan erarbeitet.

Doch eine weitere Bedrohung sehr viel größeren Ausmaßes lauert in direkter Reichweite: eine riesige Glutblase unter den Phlegräischen Feldern nahe der Stadt. Jetzt wagen Forscher ein riskantes Experiment: Sie bohren direkt in das Herz der Feuerkammer. Doch dieses Projekt ist in der Fachwelt durchaus umstritten, es gibt Befürchtungen, der Vulkan könne durch die kleinen Nadelstiche aufwachen und Magma könnte ihren Weg nach oben finden.


(ORF)


Seitenanfang
15:31
VPS 15:30

Videotext Untertitel

Madeira - Smaragd im Atlantik

Film von Kurt Mündl

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDie Insel Madeira, seit 1999 auf der Weltnaturerbe-Liste der UNESCO, ist in vieler Hinsicht einzigartig. Die Dokumentation stellt die Insel vor.

Sie ist vom weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald bedeckt, das seltenste Säugetier Europas, die Mönchsrobbe, tummelt sich ...
(ORF)

Text zuklappenDie Insel Madeira, seit 1999 auf der Weltnaturerbe-Liste der UNESCO, ist in vieler Hinsicht einzigartig. Die Dokumentation stellt die Insel vor.

Sie ist vom weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald bedeckt, das seltenste Säugetier Europas, die Mönchsrobbe, tummelt sich vor ihren Küsten, es gibt dort die größte Tarantel Europas und Österreichs letzter Kaiser, Karl I., liegt dort begraben.


(ORF)


Seitenanfang
16:15
Videotext Untertitel

Die Drachen der Kanaren

Auf der Suche nach der größten Eidechse der Welt

Film von Kurt Mündl

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenKurt Mündl porträtiert die "Drachen der Kanaren" und rollt die gesamte Historie dieser Echsen auf: die Entdeckung im 19. Jahrhundert, die Ausrottung und Wiederentdeckung in den 1970er Jahren.

Noch heute werden in entlegenen Inselregionen und Regenwäldern neue Arten ...
(ORF)

Text zuklappenKurt Mündl porträtiert die "Drachen der Kanaren" und rollt die gesamte Historie dieser Echsen auf: die Entdeckung im 19. Jahrhundert, die Ausrottung und Wiederentdeckung in den 1970er Jahren.

Noch heute werden in entlegenen Inselregionen und Regenwäldern neue Arten entdeckt, außerhalb der Tropen gilt das als Sensation. Umso mehr, wenn es sich um eine stattliche und seltene Echsenart handelt, deren Lebensraum eine touristische Hochburg ist: die Kanaren.

Die Galápagosinseln vor der Küste Ecuadors gelten seit den legendären Forschungsreisen Charles Darwins weltweit als "Labor der Evolution", in dem sich durch Jahrmillionen lange Isolation endemische Arten und Unterarten entwickelt haben, die Kanarischen Inseln aber sind ein überraschender Ort für solche Spiele der Natur.


(ORF)


Seitenanfang
16:59
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Spuren im Sand

Film von Waltraud Paschinger und Hubert Kretschmer

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenIn aufgelassenen Abbaugebieten wie Sandgruben oder Steinbrüchen entwickeln sich mit der Zeit hoch komplexe Biotope, die vielen Tierarten einen neuen Lebensraum bieten können.

In Steinbruchwänden brüten Uhus, und in alten Sandgruben scharren Uferschwalben und ...
(ORF)

Text zuklappenIn aufgelassenen Abbaugebieten wie Sandgruben oder Steinbrüchen entwickeln sich mit der Zeit hoch komplexe Biotope, die vielen Tierarten einen neuen Lebensraum bieten können.

In Steinbruchwänden brüten Uhus, und in alten Sandgruben scharren Uferschwalben und Bienenfresser ihre Bruthöhlen in die senkrechten Wände. Am Fuß der Sandgrubenwände siedeln sich Füchse und Dachse an, und an den Tümpeln tummeln sich Frösche, Kröten und Libellen.

Die Dokumentation schildert Verhalten und Überlebenskampf der Tiere in einer ehemaligen Industrielandschaft sowie deren Rückeroberung.


(ORF)


Seitenanfang
17:44
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

mare TV - Reportage: Biskaya

Die Küste der Basken

Film von Rainer Blank

Ganzen Text anzeigenAm Golf von Biskaya erstreckt sich die Küste der Basken. Sie reicht von Bilbao in Spanien bis Bayonne in Frankreich. Die Basken dort sind stolz, freiheitsliebend und ziemlich eigen.

Wie Anne-Marie Vergez, Fischerin im französischen Saint-Jean-de-Luz. Sie jagt ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenAm Golf von Biskaya erstreckt sich die Küste der Basken. Sie reicht von Bilbao in Spanien bis Bayonne in Frankreich. Die Basken dort sind stolz, freiheitsliebend und ziemlich eigen.

Wie Anne-Marie Vergez, Fischerin im französischen Saint-Jean-de-Luz. Sie jagt Seehechte mit langen Leinen, an denen sie dutzende von Ködern befestigt. Eine mühsame, manchmal erfolglose Knochenarbeit, aber für Anne-Marie die fairste aller Fang-Methoden.

"Mit Schleppnetzen wird wahllos alles abgefischt. Bei uns kann der Fisch anbeißen oder nicht - er hat die Wahl", sagt Anne-Marie. Rosette Nérou und Irène Ménat arbeiten im benachbarten Ciboure als Netzflickerinnen, ein vom Aussterben bedrohter Beruf. Immer, wenn eines der bis zu 400 Meter langen Fischernetze Risse hat, werden Rosette und Irène gerufen. Eigentlich sind die beiden Frauen schon in Rente. Aber den Fischern zuliebe arbeiten sie weiter. Weit und breit kann sie schließlich niemand ersetzen. Im spanischen Pasaia, in der Nähe von San Sebastián, rekonstruieren die Mitglieder des Vereins "Albaola" Boote nach Jahrhunderte alten Plänen. Jeden Sonntag probieren Andoni Etxarri und seine Freizeit-Kapitäne die selbst gebauten Ruder- und Segelboote aus. Ein Hobby für Hartgesottene: Die Gruppe hat nicht nur mit Blasen an den Händen zu kämpfen, sondern auch mit der Seekrankheit. Die "Fiesta de Madalena" im Juli ist der Höhepunkt des Jahres im kleinen spanischen Küstenort Bermeo. Jeder, der hier ein Boot besitzt, fährt an diesem Tag vor die Insel Ízaro und feiert, dass man dem Rivalen aus dem Nachbarort Mundaka einst die Insel abgerungen hat. Das Eiland ist zwar nur ein karger, unbewohnter Fels und das Ganze ist auch schon 300 Jahre her - und dennoch: In Mundaka zweifelt man nach wie vor, ob damals wirklich alles mit rechten Dingen zugegangen ist.


(ARD/NDR)


Seitenanfang
18:29
VPS 18:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Die Folgen von TTIP
Mehr Schaden als Nutzen?

Ghostwriting für Akademiker
Gekaufte Uni-Arbeiten

Warme Winter schaden Bienen
Insekten aus dem Takt

Bahnsicherheit
Aktueller Beitrag zu dem Zugunglück in Bad Aibling


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Die Nachrichtensendung des ZDF.

Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:21
VPS 19:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Ganzen Text anzeigenDie Flüchtlingskrise als Zeitenwende
Der "Kulturzeit"-Schwerpunkt zur Debatte

Ein Künstler baut ein Parlament
Gespräch mit Jonas Staal

Dadas Mode
Ein Mittel zur Emanzipation bis heute

Varoufakis und Europas Linke

Geschichten ...

Text zuklappenDie Flüchtlingskrise als Zeitenwende
Der "Kulturzeit"-Schwerpunkt zur Debatte

Ein Künstler baut ein Parlament
Gespräch mit Jonas Staal

Dadas Mode
Ein Mittel zur Emanzipation bis heute

Varoufakis und Europas Linke

Geschichten aus der DDR
70 Jahre DEFA


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

Berlinale

Wie beim ersten Mal

(Hope Springs)

Spielfilm, USA 2012

Darsteller:
KayMeryl Streep
ArnoldTommy Lee Jones
Dr. FeldSteve Carell
VinceBrett Rice
CarolMimi Rogers
u.a.
Regie: David Frankel
Länge: 96 Minuten

Ganzen Text anzeigen"Im ehelichen Leben ist man zu zweit allein", diese alte Weisheit von Oscar Wilde trifft auch auf Kay Soames und ihren Mann Arnold zu. Meryl Streep brilliert als tatkräftige Eheretterin.

Das Paar ist seit 31 Jahren verheiratet, ihre erwachsenen Kinder haben das ...
(ARD)

Text zuklappen"Im ehelichen Leben ist man zu zweit allein", diese alte Weisheit von Oscar Wilde trifft auch auf Kay Soames und ihren Mann Arnold zu. Meryl Streep brilliert als tatkräftige Eheretterin.

Das Paar ist seit 31 Jahren verheiratet, ihre erwachsenen Kinder haben das Elternhaus längst verlassen und die Ehe der beiden ist in alltäglicher Routine und absoluter Leidenschaftslosigkeit erstarrt. Dann ergreift Kay die Initiative.

Sie bucht eine einwöchige Therapie bei dem renommierten Eheberater Dr. Bernie Feld. Arnold reagiert zunächst verständnislos auf das Vorhaben seiner Frau. Er sieht keine Eheprobleme und glaubt, dass auch Kay sich schnell wieder beruhigen wird. Erst als er merkt, dass seine Frau es ernst meint, tritt er mit ihr die Reise von Omaha ins ferne Maine an, wo Feld seine Praxis in einem malerischen Küstenstädtchen hat.

Bei den gemeinsamen Sitzungen fällt es vor allem Arnold sehr schwer, über seine Gefühle zu sprechen. Seine Unsicherheit überspielt er mit trockenem Humor. Dr. Feld erkennt schnell, dass es der Ehe vor allem an Zuwendung und körperlicher Nähe fehlt - der letzte Sex liegt Jahre zurück und Arnolds täglicher Abschiedskuss ist eher ein Reflex als ein Zeichen von Liebe. Feld fragt nach den heimlichen sexuellen Fantasien der beiden und ermutigt sie, diese auszuleben. Allerdings enden Kays und Arnolds Versuche eher in tragikomischer Peinlichkeit als in Leidenschaft. Anstatt sich näherzukommen, scheinen sie sich immer weiter voneinander zu entfernen. Arnold fühlt sich bestätigt, dass eine Paartherapie reine Geldverschwendung ist, und will das Ganze abbrechen. Erst durch ein persönliches Gespräch mit Feld erkennt er, dass Kay zutiefst unglücklich ist - dass seine Ehe mit ihr tatsächlich auf dem Spiel steht.

Regisseur David Frankel wurde durch den Welterfolg "Der Teufel trägt Prada" bekannt. Mit "Wie beim ersten Mal" gelingt ihm ein gleichermaßen anrührender wie humorvoller Film über die Fallstricke langjähriger Beziehungen, die viele Menschen kennen dürften. Neben einem klugen Drehbuch wird der Film vor allem auch von den großartigen Hauptdarstellern getragen: Oscar-Preisträger Tommy Lee Jones und Meryl Streep spielen die Eheleute mit großer Wahrhaftigkeit und viel Gespür für emotionale Zwischentöne.


(ARD)


Seitenanfang
21:51
VPS 21:49

Notizen aus dem Ausland


"Notizen aus dem Ausland" ist das Auslandsmagazin von 3sat.


Seitenanfang
22:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:24
VPS 22:25

Tonsignal in mono

DEFA

Die Legende von Paul und Paula

Spielfilm, DDR 1973

Darsteller:
PaulaAngelica Domröse
PaulWinfried Glatzeder
Pauls FrauHeidemarie Wenzel
Reifen-SaftFred Delmare
Kollege SchmidtFrank Schenk
u.a.
Regie: Heiner Carow
Länge: 102 Minuten

Ganzen Text anzeigenIn einem Ost-Berliner Beatschuppen begegnen sich zwei junge Leute. Die beiden scheinen wie geschaffen füreinander. In das große Glück drängt sich jedoch bald die nüchterne Wirklichkeit.

Paul hat eine Frau, die ihn betrügt, Paula zwei kleine Kinder, aber keinen ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenIn einem Ost-Berliner Beatschuppen begegnen sich zwei junge Leute. Die beiden scheinen wie geschaffen füreinander. In das große Glück drängt sich jedoch bald die nüchterne Wirklichkeit.

Paul hat eine Frau, die ihn betrügt, Paula zwei kleine Kinder, aber keinen Mann. Eigentlich wollte sie im Club nur noch einmal "ein Fass aufmachen", ehe sie aus Vernunftgründen mit Herrn Reifen-Saft zum Standesamt geht.

Der ältere Junggeselle bemüht sich schon lange um sie und ist auch bereit, ihre beiden Kinder mit in die Ehe zu nehmen.

Paul und Paula haben beide missliche Erfahrungen mit der Ehe hinter sich, als sie sich kennenlernen. Nach einer ungewöhnlichen Liebesnacht, die sie mit Paul in der Garage seines Oldtimers erlebt, ist Reifen-Saft bei Paula allerdings völlig abgemeldet. So glücklich war sie noch nie; die Liebe beflügelt ihre Fantasie und entführt sie und Paul auf eine Hochzeitsreise, auf der Paulas Vorfahren ihrem Glück Beifall spenden. Paul allerdings hält sich an seine vermeintlichen Verpflichtungen und meint sogar, es könnte ihm beruflich schaden, wenn man ihn mit Paula zusammen sieht. Für sie sind das Halbheiten, die sie nicht akzeptiert. Als eines ihrer Kinder tödlich verunglückt, fühlt Paula sich schuldig und glaubt, ihre Liebe opfern zu müssen. Erst da begreift Paul, was sie für ihn bedeutet, und setzt sich endlich über alle Konventionen hinweg.

Regisseur Heiner Carow schuf mit "Paul und Paula" eine der schönsten Liebesgeschichten der 1970er Jahre und einen der größten Kinoerfolge der DEFA. Für Angelica Domröse war die Rolle der jungen Berliner Arbeiterin ein Höhepunkt ihrer Karriere. Ihre Paula ist eine ebenso berührende wie glaubhafte Frau, von erfrischender Schnoddrigkeit und aggressiver Intensität, deren erotische Ausstrahlung für den DEFA Film der damaligen Zeit bahnbrechend wurde. Lust und Trauer der Geschichte spiegeln sich auch in Ulrich Plenzdorfs Liedern vom "Drachen steigen" und "Ich hab mich in ihren Schatten gelegt", nach Peter Gotthardts Musik von den "Puhdys" gespielt und gesungen.

3sat zeigt vier Filme der Deutschen Film AG anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens: Am 14. Februar folgen ab 10.05 Uhr "Berlin - Ecke Schönhauser" und "Jahrgang 45". Am 16. Februar um 22.25 Uhr "Solo Sunny".


(ARD/SWR)


Seitenanfang
0:06
VPS 00:05

Ein Schiff, zwei Männer und 400 Brücken

Film von Sascha Adamek und Martin Hahn

Ganzen Text anzeigenSchiffsführer Werner Döbberthin verbringt mehr Zeit mit seinem Kollegen und Motorenwart Fred Lenke als mit seiner Frau. Unter der Woche leben die beiden auf der "Seeadler".

Sie stehen im Dienst des Wasser- und Schifffahrtsamts. Die Maschine der "Seeadler", gebaut ...
(ARD/RBB)

Text zuklappenSchiffsführer Werner Döbberthin verbringt mehr Zeit mit seinem Kollegen und Motorenwart Fred Lenke als mit seiner Frau. Unter der Woche leben die beiden auf der "Seeadler".

Sie stehen im Dienst des Wasser- und Schifffahrtsamts. Die Maschine der "Seeadler", gebaut 1971 von SKL in Magdeburg, taufte Döbberthin "Sabine" - auf den Namen seiner Frau: "Zu Hause hat Sabine das Sagen, hier auf dem Wasser hört Sabine auf mich", flachst er.

Die "Seeadler" dient mit einem riesigen Steigerponton Brückeningenieuren dazu, die rund 400 Brücken regelmäßig auf ihre Standfestigkeit zu untersuchen. "Wir sind die Hausärzte der Brücken", sagt einer. Das Hantieren mit dem 40-Meter-Steiger ist heikle Maßarbeit - ein Fehler und die Arbeit kommt tagelang zum Erliegen.

Zwischen den Inspektionen erlebt die Besatzung der "Seeadler" immer wieder neue Abenteuer: Sie retten Kühe auf einer verlassenen Havelinsel oder ärgern die mit den Seeregeln unvertrauten Freizeitkapitäne durch freche Ansagen. Schon seit den 1960er Jahren sind die beiden zunächst für DDR-Binnenschifffahrt unterwegs gewesen. Auf der heute aus Naturschutzgründen für Binnenschiffer gesperrte Havel, ist es ihnen manchmal einsam zumute. Mit ihnen unterwegs werden die Zeiten der DDR-Binnenschifffahrt wieder lebendig - ob in Berlin-Rummelsburg oder beim Stahlwerk Brandenburg. So wird die Reise durch Stadt und Natur zugleich zur unterhaltsamen wie nostalgischen Zeitreise.


(ARD/RBB)


Seitenanfang
0:35
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
1:04
VPS 01:05

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp

Investment Banking mit weniger Gewinn
Hintergründe zur Rolle von UBS und CS

Sotschi: Die Altlasten von Olympia
Verluste durch fragwürdige Kredite

Wirtschaftsanwälte im Konkurrenzkampf
Die fetten Jahre sind vorbei


Seitenanfang
1:33
VPS 01:35

Videotext Untertitel

Die Drachen der Kanaren

Auf der Suche nach der größten Eidechse der Welt

Film von Kurt Mündl

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenKurt Mündl porträtiert die "Drachen der Kanaren" und rollt die gesamte Historie dieser Echsen auf: die Entdeckung im 19. Jahrhundert, die Ausrottung und Wiederentdeckung in den 1970er Jahren.

Noch heute werden in entlegenen Inselregionen und Regenwäldern neue Arten ...
(ORF)

Text zuklappenKurt Mündl porträtiert die "Drachen der Kanaren" und rollt die gesamte Historie dieser Echsen auf: die Entdeckung im 19. Jahrhundert, die Ausrottung und Wiederentdeckung in den 1970er Jahren.

Noch heute werden in entlegenen Inselregionen und Regenwäldern neue Arten entdeckt, außerhalb der Tropen gilt das als Sensation. Umso mehr, wenn es sich um eine stattliche und seltene Echsenart handelt, deren Lebensraum eine touristische Hochburg ist: die Kanaren.

Die Galápagosinseln vor der Küste Ecuadors gelten seit den legendären Forschungsreisen Charles Darwins weltweit als "Labor der Evolution", in dem sich durch Jahrmillionen lange Isolation endemische Arten und Unterarten entwickelt haben, die Kanarischen Inseln aber sind ein überraschender Ort für solche Spiele der Natur.


(ORF)


Seitenanfang
2:17
VPS 02:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Spuren im Sand

Film von Waltraud Paschinger und Hubert Kretschmer

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenIn aufgelassenen Abbaugebieten wie Sandgruben oder Steinbrüchen entwickeln sich mit der Zeit hoch komplexe Biotope, die vielen Tierarten einen neuen Lebensraum bieten können.

In Steinbruchwänden brüten Uhus, und in alten Sandgruben scharren Uferschwalben und ...
(ORF)

Text zuklappenIn aufgelassenen Abbaugebieten wie Sandgruben oder Steinbrüchen entwickeln sich mit der Zeit hoch komplexe Biotope, die vielen Tierarten einen neuen Lebensraum bieten können.

In Steinbruchwänden brüten Uhus, und in alten Sandgruben scharren Uferschwalben und Bienenfresser ihre Bruthöhlen in die senkrechten Wände. Am Fuß der Sandgrubenwände siedeln sich Füchse und Dachse an, und an den Tümpeln tummeln sich Frösche, Kröten und Libellen.

Die Dokumentation schildert Verhalten und Überlebenskampf der Tiere in einer ehemaligen Industrielandschaft sowie deren Rückeroberung.


(ORF)


Seitenanfang
3:01
VPS 03:00

Videotext Untertitel

Madeira - Smaragd im Atlantik

Film von Kurt Mündl

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDie Insel Madeira, seit 1999 auf der Weltnaturerbe-Liste der UNESCO, ist in vieler Hinsicht einzigartig. Die Dokumentation stellt die Insel vor.

Sie ist vom weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald bedeckt, das seltenste Säugetier Europas, die Mönchsrobbe, tummelt sich ...
(ORF)

Text zuklappenDie Insel Madeira, seit 1999 auf der Weltnaturerbe-Liste der UNESCO, ist in vieler Hinsicht einzigartig. Die Dokumentation stellt die Insel vor.

Sie ist vom weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald bedeckt, das seltenste Säugetier Europas, die Mönchsrobbe, tummelt sich vor ihren Küsten, es gibt dort die größte Tarantel Europas und Österreichs letzter Kaiser, Karl I., liegt dort begraben.


(ORF)


Seitenanfang
3:46
VPS 03:45

Pulverfass Italien

Unter den Vulkanen Ätna, Vesuv und Stromboli

Film von Ulla Haider

Ganzen Text anzeigenDie Erde ist ein Feuerball, auch wenn sie nicht danach aussieht. Unter uns lodert, glüht und brennt es gewaltig. Faszinierende und gefürchtete Beispiele sind der Vesuv und der Ätna in Italien.

Der Ätna überschüttet regelmäßig die Stadt Catania mit Asche. Der ...
(ORF)

Text zuklappenDie Erde ist ein Feuerball, auch wenn sie nicht danach aussieht. Unter uns lodert, glüht und brennt es gewaltig. Faszinierende und gefürchtete Beispiele sind der Vesuv und der Ätna in Italien.

Der Ätna überschüttet regelmäßig die Stadt Catania mit Asche. Der Vesuv hingegen, dem die Millionenstadt Neapel zu Füßen liegt, ist der bestüberwachte Vulkan Europas. Italienische Behörden haben schon vor Jahren auf die Gefahr hin einen Notfallplan erarbeitet.

Doch eine weitere Bedrohung sehr viel größeren Ausmaßes lauert in direkter Reichweite: eine riesige Glutblase unter den Phlegräischen Feldern nahe der Stadt. Jetzt wagen Forscher ein riskantes Experiment: Sie bohren direkt in das Herz der Feuerkammer. Doch dieses Projekt ist in der Fachwelt durchaus umstritten, es gibt Befürchtungen, der Vulkan könne durch die kleinen Nadelstiche aufwachen und Magma könnte ihren Weg nach oben finden.


(ORF)


Seitenanfang
4:29
VPS 04:30

Videotext Untertitel

Ligurien - Leben zwischen Himmel und Meer

Film von Kurt Mayer

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenHoch über dem Golf von Genua spannt sich eine Kette vergessener Orte und faszinierender Landschaften von der französischen Riviera bis zu den Hügeln der Toskana.

Dort entlang führt der ligurische Wanderweg. In Ligurien ist das Leben geprägt von hohen Bergen und ...
(ORF)

Text zuklappenHoch über dem Golf von Genua spannt sich eine Kette vergessener Orte und faszinierender Landschaften von der französischen Riviera bis zu den Hügeln der Toskana.

Dort entlang führt der ligurische Wanderweg. In Ligurien ist das Leben geprägt von hohen Bergen und der Nähe zur Küste. Geliebt, gelebt und gestorben wird immer "su o sciu", "oben oder unten".

Der Rhythmus des unaufhörlichen Auf- und Abstiegs kulminiert in der Arbeit auf den schmalen Weinterrassen der Cinque Terre - einer unverwechselbaren Kulturlandschaft, die seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.


(ORF)


Seitenanfang
5:14
VPS 05:15

Videotext Untertitel

Bartolo, der Streuner - Ein Hundeleben in Neapel

Film von Barbara Fally-Puskás

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenIn Neapel, der größten Stadt Süditaliens, im Schatten des Vesuvs, gehören Straßenhunde zum Stadtbild. Die herrenlosen Tiere werden nicht mehr verfolgt wie in früheren Zeiten.

Die Stadtverwaltung hat die Strategie geändert und ein Sterilisationsprogramm ...
(ORF)

Text zuklappenIn Neapel, der größten Stadt Süditaliens, im Schatten des Vesuvs, gehören Straßenhunde zum Stadtbild. Die herrenlosen Tiere werden nicht mehr verfolgt wie in früheren Zeiten.

Die Stadtverwaltung hat die Strategie geändert und ein Sterilisationsprogramm eingeführt, um den Hundebestand konstant zu halten. Damit sind brutale Revierkämpfe und Raufereien um läufige Hündinnen weitgehend zurückgegangen.

Dennoch führt Mischlingsrüde Bartolo als Mitglied der bunt zusammengesetzten Straßenbande "Napoli Dogs" ein wildes, abenteuerreiches Leben.


(ORF)