Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Donnerstag, 17. September
Programmwoche 38/2015
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

(Wh.)

Ganzen Text anzeigen"Reisende auf einem Bein"
Probenbesuch bei Nobelpreisträgerin Herta Müller am Hamburger Schauspielhaus

"Gehen, ging, gegangen"
Neuer Roman von Jenny Erpenbeck hat das Flüchtlingsdrama zum Thema

Kochbuch von Jackson Pollock
Lässt sich das Genie ...

Text zuklappen"Reisende auf einem Bein"
Probenbesuch bei Nobelpreisträgerin Herta Müller am Hamburger Schauspielhaus

"Gehen, ging, gegangen"
Neuer Roman von Jenny Erpenbeck hat das Flüchtlingsdrama zum Thema

Kochbuch von Jackson Pollock
Lässt sich das Genie berühmter Künstler auf ihre Kochkunst übertragen?

Im Namen der Intoleranz
Russland und die Kunstzerstörung

"Iraqui Odyssey"
Gespräch mit Samir

"Wild Women. Gentle Beasts"
Der Film von Anka Schmid ist eine Hommage an Dompteurinnen aus ganz
Europa


7:00

nano

(Wh.)

Ganzen Text anzeigenBefreiung aus dem eigenen Körper
Spracherkennung für Locked-In-Patienten

Die Sonneninseln
Tokelau stieg von Öl auf Solarkraft um

Straußenfarm in der Pfalz etabliert
Exotische Vögel für deutsche Feinschmecker

Kritik an digitalem ...

Text zuklappenBefreiung aus dem eigenen Körper
Spracherkennung für Locked-In-Patienten

Die Sonneninseln
Tokelau stieg von Öl auf Solarkraft um

Straußenfarm in der Pfalz etabliert
Exotische Vögel für deutsche Feinschmecker

Kritik an digitalem Unterricht
Digitale Medien überfordern Schüler


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

(Wh.)

Ganzen Text anzeigen"Reisende auf einem Bein"
Probenbesuch bei Nobelpreisträgerin Herta Müller am Hamburger Schauspielhaus

"Gehen, ging, gegangen"
Neuer Roman von Jenny Erpenbeck hat das Flüchtlingsdrama zum Thema

Kochbuch von Jackson Pollock
Lässt sich das Genie ...

Text zuklappen"Reisende auf einem Bein"
Probenbesuch bei Nobelpreisträgerin Herta Müller am Hamburger Schauspielhaus

"Gehen, ging, gegangen"
Neuer Roman von Jenny Erpenbeck hat das Flüchtlingsdrama zum Thema

Kochbuch von Jackson Pollock
Lässt sich das Genie berühmter Künstler auf ihre Kochkunst übertragen?

Im Namen der Intoleranz
Russland und die Kunstzerstörung

"Iraqui Odyssey"
Gespräch mit Samir

"Wild Women. Gentle Beasts"
Der Film von Anka Schmid ist eine Hommage an Dompteurinnen aus ganz
Europa


9:46
VPS 09:45

nano

(Wh.)

Ganzen Text anzeigenBefreiung aus dem eigenen Körper
Spracherkennung für Locked-In-Patienten

Die Sonneninseln
Tokelau stieg von Öl auf Solarkraft um

Straußenfarm in der Pfalz etabliert
Exotische Vögel für deutsche Feinschmecker

Kritik an digitalem ...

Text zuklappenBefreiung aus dem eigenen Körper
Spracherkennung für Locked-In-Patienten

Die Sonneninseln
Tokelau stieg von Öl auf Solarkraft um

Straußenfarm in der Pfalz etabliert
Exotische Vögel für deutsche Feinschmecker

Kritik an digitalem Unterricht
Digitale Medien überfordern Schüler


10:14
VPS 10:15

Videotext Untertitel

Kölner Treff

Moderation: Bettina Böttinger

Ganzen Text anzeigen"Kölner Treff – Böttingers Beste Gäste" zeigt in vier Sommer-Sonder-Sendungen besondere Highlights des "Kölner Treffs".

In der dritten Folge feiert Bettina Böttinger die Frauen an ihrem "Mädelsabend". Dabei sind Maren Kroymann, Annette Frier, Olivia Jones, ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen"Kölner Treff – Böttingers Beste Gäste" zeigt in vier Sommer-Sonder-Sendungen besondere Highlights des "Kölner Treffs".

In der dritten Folge feiert Bettina Böttinger die Frauen an ihrem "Mädelsabend". Dabei sind Maren Kroymann, Annette Frier, Olivia Jones, Sabine Heinrich, Gaby Köster, Inka Bause, Barbara Schöneberger und Christina Stürmer.


(ARD/WDR)


Seitenanfang
11:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Thema

Moderation: Christoph Feurstein

Ganzen Text anzeigen"Ich kämpfe weiter!"
Kira Grünberg im Exklusivinterview

Feldbetten für Schlepper
In der Justizanstalt Eisenstadt sitzen um 50 Prozent mehr Häftlinge als vorgesehen, jeder dritte ist ein Schlepper.

Nepalesen auf der Rax
Mimgmar Tamang ist 27 ...
(ORF)

Text zuklappen"Ich kämpfe weiter!"
Kira Grünberg im Exklusivinterview

Feldbetten für Schlepper
In der Justizanstalt Eisenstadt sitzen um 50 Prozent mehr Häftlinge als vorgesehen, jeder dritte ist ein Schlepper.

Nepalesen auf der Rax
Mimgmar Tamang ist 27 Jahre alt und kommt aus Nepal. Seit Mai arbeitet er in der Seehütte auf der Rax in Niederösterreich.


(ORF)


Seitenanfang
12:31
VPS 12:30

ECO

(Wh.)

Ganzen Text anzeigenWTO will "Schoggi-Gesetz" abschaffen
Die Bauern sind in Aufruhr: Seit Jahrzehnten garantiert ihnen das sogenannte "Schoggi-Gesetz", dass sie Milch und Getreide zu Schweizer Preisen an die Nahrungsmittel-Hersteller verkaufen können. Nun steht das Gesetz auf der ...

Text zuklappenWTO will "Schoggi-Gesetz" abschaffen
Die Bauern sind in Aufruhr: Seit Jahrzehnten garantiert ihnen das sogenannte "Schoggi-Gesetz", dass sie Milch und Getreide zu Schweizer Preisen an die Nahrungsmittel-Hersteller verkaufen können. Nun steht das Gesetz auf der Abschussliste der Welthandels-Organisation WTO, weil damit der Export subventioniert werde. "ECO" zeigt, was das Ende dieses Ge-
setzes bedeuten würde.

Geld verdienen, um es wegzugeben
Wer hat, soll teilen, um Leid auf der Welt zu mildern – dabei aber bitte den Verstand benutzen. Das Ziel des effektiven Altruismus ist es, mit Spenden möglichst viel zu bewirken – und das mit erheblichen Beträgen. Auch in der Schweiz planen Mitglieder der Bewegung inzwischen ihre Karrieren mit dem Ziel, maximal viel Geld zu verdienen, um davon große Teile abzugeben.

Krisen-Management auf isländische Art
Island rutschte vor sechs Jahren in die Rezession, stand bedrohlich nah am Bankrott. In der Folge hat Island vieles anders gemacht als andere Krisenländer, hat Banken einfach pleite gehen lassen und verantwortliche Banker ins Gefängnis gesteckt. "ECO" hat vor Ort Unternehmer besucht, den Zentralbank-Chef und den ehemaligen Wirtschaftsminister.


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Streifzug am Jakobsweg



(ORF)


Seitenanfang
13:24
VPS 13:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (6/10)

Andalusien - Wo Spanien am spanischsten ist

(Wh.)

Ganzen Text anzeigenDer Fluss Guadiana bildet den südlichen Grenzabschnitt zwischen Portugal und Spanien. Auf spanischer Seite erstrecken sich riesige Plantagen mit Oliven, Zitrusfrüchten und Erdbeeren.

Die zehnteilige Dokumentationsreihe lädt zu einer Reise rund um die Iberische ...

Text zuklappenDer Fluss Guadiana bildet den südlichen Grenzabschnitt zwischen Portugal und Spanien. Auf spanischer Seite erstrecken sich riesige Plantagen mit Oliven, Zitrusfrüchten und Erdbeeren.

Die zehnteilige Dokumentationsreihe lädt zu einer Reise rund um die Iberische Halbinsel ein. Teil sechs führt von der portugiesisch-spanischen Grenze im Süden die spanische Küste entlang bis nach Gibraltar.

Erdbeeren werden dort zum Teil illegal angepflanzt. Das ist nicht unproblematisch, denn Wasser für die durstigen Beeren ist knapp in Andalusien, betont Felipe Fuentelsaz, der das ökologische Gleichgewicht dadurch in Gefahr sieht. Im Nationalpark Doñana hat der Luchs noch ein Refugium. Ziel der hier arbeitenden Biologen ist die Verbreitung des Luchses in ausgewählten Regionen auf der gesamten Iberischen Halbinsel.


Seitenanfang
14:07
VPS 14:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (7/10)

Costa del Sol - Küste der Sonne

Film von Marco Berger und Ana Maria Marin Pulgarin

Ganzen Text anzeigenSchon vor 6.000 Jahren wurden im Süden Andalusiens die ersten Olivenbäume gepflanzt. Fast jedes Dorf beginnt die Ernte mit einer Fiesta. In der Provinz Jaén herrscht dann Ausnahmezustand.

Die zehnteilige Dokumentationsreihe lädt zu einer Reise rund um die Iberische ...

Text zuklappenSchon vor 6.000 Jahren wurden im Süden Andalusiens die ersten Olivenbäume gepflanzt. Fast jedes Dorf beginnt die Ernte mit einer Fiesta. In der Provinz Jaén herrscht dann Ausnahmezustand.

Die zehnteilige Dokumentationsreihe lädt zu einer Reise rund um die Iberische Halbinsel ein. Teil sieben führt durch Andalusien über das berühmte Granada bis in die Sierra Maestra.

Dort, wo die Olivenhaine aufhören, beginnt das Biosphärenreservat Sierras de Cazorla. In dieser Region wird der "Knochenbrecher" wieder gezüchtet und ausgewildert. Das Tier mit dem seltsamen Namen ist ein Geier. Er lässt die Knochen von verendeten Tieren hoch aus der Luft auf Felsen fallen. Aus den Splittern kann er sich dann leicht das Mark herausholen. Die Reise führt weiter nach Granada. Hier steht ein Besuch beim Chefhistoriker Ramón Rubio und "seiner" Alhambra auf dem Programm.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (8/10)

Costa Blanca - von Almeria bis Valencia

Film von Marco Berger und Ana Maria Marin Pulgarin

Ganzen Text anzeigenEntlang der Costa Brava führt ein Bummelzug in die Vergangenheit. Eine Historikerin begleitet die Reisenden nach Vallarta. Dort ritzten in der Steinzeit Menschen ihre Geschichten in Felsen.

In der Nähe am Strand stehen heute Hochhäuser. Auf einer Hochebene liegt ...

Text zuklappenEntlang der Costa Brava führt ein Bummelzug in die Vergangenheit. Eine Historikerin begleitet die Reisenden nach Vallarta. Dort ritzten in der Steinzeit Menschen ihre Geschichten in Felsen.

In der Nähe am Strand stehen heute Hochhäuser. Auf einer Hochebene liegt Bullas, eines der kleinsten Weinanbaugebiete Spaniens. Hier wächst die besondere Traube Monastrell. Aus ihr werden schwere Weine gekeltert. Es folgt ein Abstecher nach Valencia.


Seitenanfang
15:33
VPS 15:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (9/10)

Costa Brava - Stolze Katalanen

Film von Marco Berger und Ana Maria Marin Pulgarin

Ganzen Text anzeigenEin halbes Jahr lang - von Oktober bis März - ist in Katalonien Erntezeit für die Südfrüchte. Spanien ist Europas größter Orangenproduzent. Parfümeure wiederum arbeiten mit den Blüten.

Jedes Jahr kreiert Jimmy Boyd einen neuen Duft für sein ...

Text zuklappenEin halbes Jahr lang - von Oktober bis März - ist in Katalonien Erntezeit für die Südfrüchte. Spanien ist Europas größter Orangenproduzent. Parfümeure wiederum arbeiten mit den Blüten.

Jedes Jahr kreiert Jimmy Boyd einen neuen Duft für sein Familienunternehmen. In Tarragona ist eine eindrucksvolle Tradition Kataloniens lebendig, der Bau menschlicher Pyramiden - manchmal bis zu 14 Meter hoch. Das bedeutet Schwerstarbeit für die "Untermänner".

In Barcelona erklärt Jordi Bonet die Sagrada Familia, das noch immer unvollendete Meisterwerk Antonio Gaudís. Bonets Vater war Assistent des berühmten Architekten.


Seitenanfang
16:16
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (10/10)

Spaniens magischer Norden

Film von Marcus Fischötter

Ganzen Text anzeigenDas Baskenland hat eine eigene Sportart: Pelota. Die Spieler brauchen keinen Schläger, um den Hartgummiball zu schlagen, sie benutzen ihre Hand - eine schmerz- und ehrenhafte Angelegenheit.

San Sebastián ist ein elegantes Seebad an der Atlantikküste mit einem ...

Text zuklappenDas Baskenland hat eine eigene Sportart: Pelota. Die Spieler brauchen keinen Schläger, um den Hartgummiball zu schlagen, sie benutzen ihre Hand - eine schmerz- und ehrenhafte Angelegenheit.

San Sebastián ist ein elegantes Seebad an der Atlantikküste mit einem Traumstrand und ein Mekka für Feinschmecker. Hier gibt es die höchste Michelin-Stern-Dichte der Welt. Daneben gibt es etwa 100 gastronomische Gesellschaften, alles reine Männerbünde.

Man(n) trifft sich in der clubeigenen Küche zum gemeinsamen Genuss. Frauen werden inzwischen allerdings als Gäste geduldet.


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Thailand


Ganzen Text anzeigenBangkok steht für den ökonomischen Aufbruch Thailands, die Metropole ist zu einem bedeutenden Marktplatz des asiatischen Kontinents geworden.

Gigantische Bürobauten und Shopping-Malls demonstrieren den Anschluss an die westliche Moderne. Bangkoks historische ...

Text zuklappenBangkok steht für den ökonomischen Aufbruch Thailands, die Metropole ist zu einem bedeutenden Marktplatz des asiatischen Kontinents geworden.

Gigantische Bürobauten und Shopping-Malls demonstrieren den Anschluss an die westliche Moderne. Bangkoks historische Altstadt wird überragt vom Wat Pho Tempel, der die größte Sammlung von Buddha-Statuen in ganz Thailand beherbergt.


Seitenanfang
17:44
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Sri Lanka


Ganzen Text anzeigenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon ...

Text zuklappenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon zeugen heute noch die Teeplantagen im zentralen Hochland und der architektonische und künstlerische Reichtum der alten Kulturen.


Seitenanfang
18:29
VPS 18:30

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Stefan Schulze-Hausmann

Ganzen Text anzeigenDeutschlands Schadstoffgedächtnis:
Im Münsterland werden hunderttausende Blut-, Urin- und Haarproben gesammelt

Selbstfahrende Autos
Chancen und Risiken der neuen Technologien

SUVs überschwemmen den Auto-Markt
Ein Minusgeschäft für die ...

Text zuklappenDeutschlands Schadstoffgedächtnis:
Im Münsterland werden hunderttausende Blut-, Urin- und Haarproben gesammelt

Selbstfahrende Autos
Chancen und Risiken der neuen Technologien

SUVs überschwemmen den Auto-Markt
Ein Minusgeschäft für die Umwelt

Gene, Umwelt, Jugend?
Forscher suchen Ursachen der Pädophilie

Erfolge im Kampf gegen Malaria
Weltweit ist die Zahl der Malaria-Todesfälle zurück gegangen


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Die Nachrichtensendung des ZDF.

Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:19
VPS 19:20

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenDer begrabene Riese
Bestseller-Autor Kazuo Ishiguro im
Gespräch

Die Zukunft der digitalen Identität
Wie werden unsere Identitätsvorstellungen und Wünsche durch digitale Kommunikation geprägt oder erschaffen?

Arnold Schönberg: "Die ...

Text zuklappenDer begrabene Riese
Bestseller-Autor Kazuo Ishiguro im
Gespräch

Die Zukunft der digitalen Identität
Wie werden unsere Identitätsvorstellungen und Wünsche durch digitale Kommunikation geprägt oder erschaffen?

Arnold Schönberg: "Die Jakobsleiter"
Schönbergs Oratorium hat am 17. September in der Berliner Philharmonie Premiere - Kulturzeit berichtet von den Proben.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Unheilbar pädophil?

Film von Liz Wieskerstrauch und Kay Siering

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenPädophile werden von der Gesellschaft geächtet, von Eltern gefürchtet. Die Wissenschaft versucht zu ergründen, wie die sexuelle Präferenzstörung entsteht und ob sie therapierbar ist.

Nicht alle Pädophile werden Täter und Kindesmissbrauch ist nicht immer durch ...

Text zuklappenPädophile werden von der Gesellschaft geächtet, von Eltern gefürchtet. Die Wissenschaft versucht zu ergründen, wie die sexuelle Präferenzstörung entsteht und ob sie therapierbar ist.

Nicht alle Pädophile werden Täter und Kindesmissbrauch ist nicht immer durch Pädophilie motiviert. Für eine Therapie der Täter und eine Verhinderung von Übergriffen ist die Ursachenforschung sehr wichtig - für die Opfer nicht. Sie leiden oft ein Leben lang.

Kinderschänder. Triebtäter. Kranke Kreaturen. In der Umgangssprache gibt es keinen angemessenen Begriff für Erwachsene, die ein sexuelles Interesse an Kindern haben. Sogar Therapeuten haben Vorbehalte. Pädophile Fantasien sind eines der letzten dunklen Kapitel im Bereich der sexuellen Orientierungen. Obwohl es sie in jeder Kultur und zu jeder Zeit gab, sind die Ursachen bis heute weitestgehend unerforscht.

Nicht erst seit der Edathy-Affäre und der neuen Gesetzgebung ist eine gesellschaftliche Diskussion über Nacktheit, Eingriffe in die Privatsphäre und den Umgang mit Pädophilen entstanden. Seit 2005 können sich betroffene Männer im Präventionsprojekt "Kein Täter werden" an der Berliner Charité therapieren lassen. Ein pädophiler Patient beschreibt im Film anonym seinen Weg in die Therapie und was die Therapie bei ihm verändert hat. Jetzt, nach zehn Jahren, ziehen die Verantwortlichen ein erstes Fazit - und erweitern ihr Therapieangebot. Seit kurzem können sich sexuell auffällige Jugendliche behandeln lassen. Doch es gibt auch kritische Stimmen: die Verhaltenstherapie gehe nicht weit genug und müsse um eine Trauma-Therapie ergänzt werden - so die Meinung mancher Wissenschaftler. Zusätzlich kommen langfristig wirkende triebhemmende Medikamente zum Einsatz. Gründer und Leiter des Präventionsprojektes an der Charité, Professor Klaus Michael Beier, fordert die Pharma-Industrie zudem auf, endlich die Entwicklung kurzfristig wirkender Sprays voranzutreiben, die Pädophile in einer Notsituation von einem Übergriff abhalten könnten.

In Hannover gehen Sexualwissenschaftler den Ursachen für Pädophilie auf den Grund. Die Forscher vertrauen dabei nicht nur den etablierten MRT-Untersuchungen, die in der Diagnostik eingesetzt werden, sondern analysieren auch die Erbmasse der Pädophilen. Sie wollen herausfinden, ob die sexuelle Störung in den Genen der Betroffenen zu erkennen ist - und möglicherweise sogar vererbbar ist.

Redaktionshinweis: In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft: Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen unter anderem über gesellschaftliche und ethisch-moralische Aspekte des Themas. Diesmal geht es um das Thema Kindesmissbrauch.


Seitenanfang
20:59
VPS 21:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

scobel - Kindesmissbrauch - und kein Ende

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenLaut Bundeskriminalamt ist 2013 die Anzahl der Verfahren gegen pädokriminelle Straftäter um 28 Prozent gestiegen. Welche Erklärung gibt es dafür und für die zunehmende Härte der Verbrechen?

Gert Scobel und seine Gäste Gaby Breitenbach, Psychologin und Expertin ...

Text zuklappenLaut Bundeskriminalamt ist 2013 die Anzahl der Verfahren gegen pädokriminelle Straftäter um 28 Prozent gestiegen. Welche Erklärung gibt es dafür und für die zunehmende Härte der Verbrechen?

Gert Scobel und seine Gäste Gaby Breitenbach, Psychologin und Expertin für dissoziative Störungen als Folge extremer Gewalt, sowie Manfred Paulus, ehemaliger Kriminalhauptkommissar und Experte für Organisierte Kriminalität und Menschenhandel gehen dieser Frage nach.

Nach den Recherchen der 3sat-Redaktion "scobel" deutet vieles darauf hin, dass es mit dem Täterkreis selbst zu tun hat: "Es ist offensichtlich, dass (...) es einen großen Teil der Täter gibt, der kein ausschließlich pädophiles Interesse hat", erklärte Professor Peer Briken, Direktor des Instituts für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Während bislang vor allem Pädophile zum Kreis der "User" und Täter von Missbrauch gehörten, wird jetzt deutlich, dass der Täterkreis auch Gruppen umfasst, denen es nicht in erster Linie um sexuelle Motive geht.

Fest steht, dass es einen wachsenden "Markt" gibt, der eine Steigerung der "Professionalisierung" des "Angebots" zur Folge hat. Sowohl bei denen, die Nutznießer sind, als auch bei denen, die Kinder für pädokriminelle Straftaten beschaffen oder kinderpornografisches Material produzieren, handelt es sich keineswegs nur um Pädophile. Kinderpornographie ist zu einem illegalen Markt mit hohen Gewinnspannen geworden, von dem viele Täter profitieren – nicht zuletzt auch durch die großen Flüchtlingsbewegungen in Europa. Immer wieder verschwinden Kinder auf der Flucht nach und durch Europa.

Und: Kindesmissbrauch ist kein "Unterschichtenphänomen", wie noch vor Jahren behauptet wurde. Die gut organisierten Täter stammen auch aus der Mitte und aus den oberen Schichten der Gesellschaft.

Die groß angelegten Aufklärungskampagnen scheinen in der Öffentlichkeit wenig ausgerichtet zu haben. Auch die zahlreichen Reportagen, Dokumentarfilme, Krimifolgen, Talkshows und Romane haben bislang für das Thema nicht ausreichend sensibilisiert, ebenso wenig wie die Aufarbeitung der Missbrauchsskandale in Kirchen und Schulen sowie Diskussionen und Fachtagungen.

Justiz und Polizei müssen zugeben, dass sie bei der Auswertung der ungeheuren Datenmengen des Beweismaterials hoffnungslos überfordert sind. Beinahe täglich werden auf beschlagnahmten Rechnern neue Dokumente des Missbrauchs gefunden. Doch es fehlen die Kräfte, diese Daten zu analysieren, die am Ende Aufschluss über Täter geben könnten.

Gert Scobel und seine Gäste fragen nach den vielfältigen Gründen für den erschreckenden Anstieg der Straftaten: Was sind also die tatsächlichen Hintergründe der erschreckenden Entwicklung? Wie groß ist das sogenannte Dunkelfeld – und wie umfangreich und mächtig sind die gut organisierten Täter-Netzwerke?

Gert Scobels Gäste sind:

Gaby Breitenbach, Psychologin, Psychotherapeutin und Expertin für dissoziative Störungen als Folge extremer Gewalt

Manfred Paulus, ehemaliger Kriminalhauptkommissar, Experte für Organisierte Kriminalität und Menschenhandel


Seitenanfang
22:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:30
VPS 22:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Brian De Palma

Mein Bruder Kain

(Raising Cain)

Spielfilm, USA 1992

Darsteller:
Carter/Kain/Dr. Nix/Josh/MargoJohn Lithgow
JennyLolita Davidovich
Jack DanteSteven Bauer
Dr. Lynn WaldheimFrances Sternhagen
Regie: Brian De Palma
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigenDer Kinderpsychologe Carter Nix hat eine multiple Persönlichkeitsstörung. Läuft nicht alles nach Plan, tritt sein böser innerer Zwillingsbruder Kain zu Tage, der hemmungslos mordet.

Thriller-Experte Brian De Palma variiert gekonnt das "Dr. Jekyll und Mr. ...

Text zuklappenDer Kinderpsychologe Carter Nix hat eine multiple Persönlichkeitsstörung. Läuft nicht alles nach Plan, tritt sein böser innerer Zwillingsbruder Kain zu Tage, der hemmungslos mordet.

Thriller-Experte Brian De Palma variiert gekonnt das "Dr. Jekyll und Mr. Hyde"-Thema und bereichert es um drei weitere ungeliebte Seiten des Selbst. Grandios dargestellt von John Lithgow, der ein facettenreiches Bild dieser zerrissenen Persönlichkeit zeichnet.

Um sich voll und ganz der Erziehung seiner zweijährigen Tochter Amy widmen zu können, hat Dr. Carter Nix sogar seinen Job aufgegeben. Seine Frau Jenny findet das schon fast krankhaft und ahnt nicht, wie Recht sie damit hat. Als Jenny Trost in den Armen ihrer Jugendliebe Jack sucht, gewinnt sein diabolisches Ich Kain, das personifizierte Böse, die Oberhand. Er betäubt Jenny, versenkt sie in ihrem Auto im Fluss und entführt die kleine Amy. Der verstörte Carter erinnert sich an nichts und meldet beide als vermisst. Doch die Polizei schöpft Verdacht, zumal Jenny höchst lebendig wieder auftaucht. Doch was ist mit Amy? Und warum benimmt sich Carter so seltsam? Die Psychologin Dr. Lynn Waldheim bringt die Polizei schließlich auf die richtige Spur. Der Schlüssel liegt in Carters schrecklicher Vergangenheit.

Brian De Palma gelang ein Psycho-Schocker, der unter die Haut geht und den Zuschauer auf eine emotionale Geisterbahnfahrt schickt.


Seitenanfang
23:59
VPS 21:50

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
0:26
VPS 00:20

Rundschau

Das Schweizer Politmagazin

Moderation: Sandro Brotz

Flickarbeit im AKW
Augenschein im Innern von Beznau 1

Heiße Phase
So viel kostet ein Sitz im Ständerat

Willkommenskultur
Eine "Rundschau"-Reportage aus Ostdeutschland


Seitenanfang
1:08
VPS 01:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Im Pflegedienst

(Wh.)

Ganzen Text anzeigenEr selbst bezeichnet sich scherzhaft als "Krankenschwester" oder "Urinkellner" - Reiko Schulz ist diplomierter Pflegefachmann in einer Demenzabteilung.

Reporterin Helen Arnet begleitet Reiko bei seiner anspruchsvollen Arbeit und erlebt die heiteren und manchmal auch ...

Text zuklappenEr selbst bezeichnet sich scherzhaft als "Krankenschwester" oder "Urinkellner" - Reiko Schulz ist diplomierter Pflegefachmann in einer Demenzabteilung.

Reporterin Helen Arnet begleitet Reiko bei seiner anspruchsvollen Arbeit und erlebt die heiteren und manchmal auch bedrückenden Momente des Pflegealltags. Sie taucht ein in die Welt von Pflegenden, die die Befindlichkeiten ihrer Patienten ständig neu erfühlen müssen.

Reiko Schulz ist Pflegefachmann mit Leib und Seele. Während andere Pfleger ihren Beruf im Schnitt nach zehn bis 15 Jahren an den Nagel hängen, geht er seiner Arbeit jeden Tag mit Begeisterung nach. "Es ist ein schönes Gefühl, wenn man jemandem helfen kann", sagt Schulz, der vor zwölf Jahren von der deutschen Ostseeinsel Usedom in die Schweiz gekommen ist. Die meisten Menschen denken beim Stichwort Altenpflege vor allem ans Eingeben von Essen, an Toilettengänge und Inkontinenz-Einlagen. Und tatsächlich müssen die Grundbedürfnisse der Menschen im Pflegeheim befriedigt werden. Als diplomierter Pflegefachmann ist Reiko aber ebenso verantwortlich für Pflegepläne und -ziele. Und er sorgt dafür, dass die geplanten Maßnahmen in Teamarbeit umgesetzt werden. Reiko beobachtet Krankheitsverläufe, versorgt Wunden, führt Gespräche mit Angehörigen und überprüft die Wirksamkeit von Pflegemaßnahmen. Vor allem aber bauen Pflegefachleute Beziehungen zu den Pflegeheimbewohnerinnen und -bewohnern auf.


Seitenanfang
1:32
VPS 01:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Hessenreporter: Die Landärztin

Aufbruch in ein neues Leben

Film von Silke Kujas

Ganzen Text anzeigenZwei Jahre hat sie hin und her überlegt. Jetzt hat sie den Schritt gewagt. Dr. Silvia Steinebach übernimmt eine Praxis auf dem Land - in dem Tausend-Seelenort Hainzell im Vogelsberg.

Für die 35-Jährige eine deutliche Zäsur, eine komplette Lebensveränderung. ...
(ARD/HR)

Text zuklappenZwei Jahre hat sie hin und her überlegt. Jetzt hat sie den Schritt gewagt. Dr. Silvia Steinebach übernimmt eine Praxis auf dem Land - in dem Tausend-Seelenort Hainzell im Vogelsberg.

Für die 35-Jährige eine deutliche Zäsur, eine komplette Lebensveränderung. Bisher hat sie in der Stadt gewohnt und gearbeitet, als angestellte Kardiologin und Intensivmedizinerin im Klinikum Fulda.

Plötzlich ist sie selbstständig, ist nicht mehr nur Ärztin, sondern auch Unternehmerin. Es ist ein Berufsleben, das viele junge Ärzte heutzutage ablehnen. Allein in Hessen stehen auf dem Land rund hundert Praxen leer.


(ARD/HR)


Seitenanfang
2:03
VPS 02:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (7/10)

Costa del Sol - Küste der Sonne

(Wh.)


Seitenanfang
2:47
VPS 02:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (8/10)

Costa Blanca - von Almeria bis Valencia

(Wh.)


Seitenanfang
3:30
VPS 03:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (9/10)

Costa Brava - Stolze Katalanen

(Wh.)


Seitenanfang
4:13
VPS 04:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (10/10)

Spaniens magischer Norden

(Wh.)


Seitenanfang
4:57
VPS 04:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

STÖCKL.

Moderation: Barbara Stöckl

Astrid Wagner
Anwältin

Gregor Bloèb
Schauspieler

Heinz Oberhummer
Physiker & "Science Buster"

Marina Hoermanseder
Modedesignerin


(ORF)