Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 25. März
Programmwoche 13/2015
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20

7:00

nano

(Wh.)


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05

9:45

nano

(Wh.)


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigen
Markus Lanz begrüßt Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur. Dazu zählten unter anderem Bill Gates, Tony Blair, Bud Spencer, Karl Lagerfeld und viele andere mehr. Außerdem spricht Markus Lanz in seiner Talkshow mit Menschen, die eine ganz besondere ...

Text zuklappen
Markus Lanz begrüßt Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur. Dazu zählten unter anderem Bill Gates, Tony Blair, Bud Spencer, Karl Lagerfeld und viele andere mehr. Außerdem spricht Markus Lanz in seiner Talkshow mit Menschen, die eine ganz besondere Lebens- und Schicksalsgeschichte erlebt haben.


Seitenanfang
11:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

SCHWEIZWEIT: Der listige Jäger aus dem Wallis

(Wh.)


Seitenanfang
12:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Newton

Neues aus der Welt der Wissenschaft

Die Suche nach dem Kick

Film von Susanne Kainberger

Moderation: Matthias Euba


Das österreichische Wissenschaftsmagazin informiert aus Labors, Forschungsstätten und von anderen Schauplätzen der Wissenschaft über das Neueste aus Wissenschaft und Forschung.
(ORF)


Seitenanfang
12:25
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Urlaub im Herrgottswinkel - Die Gesundheitsregion Osttirol

Film von Robert Hippacher

(aus der ORF-Reihe "Unterwegs in Österreich")

Ganzen Text anzeigen
Mit über 85 Jahren ist die Lebenserwartung in Osttirol die höchste Österreichs. Die gute Luft fernab von Autobahnen, viel Natur und natürliches Essen zeichnen den Herrgottswinkel Österreichs aus. Das vermarkten Touristiker als "Gesundheitstourismus": St. Jakob im ...
(ORF)

Text zuklappen
Mit über 85 Jahren ist die Lebenserwartung in Osttirol die höchste Österreichs. Die gute Luft fernab von Autobahnen, viel Natur und natürliches Essen zeichnen den Herrgottswinkel Österreichs aus. Das vermarkten Touristiker als "Gesundheitstourismus": St. Jakob im Defereggental bietet Urlaub für Allergiker. Neun "Gesundheitsbauernhöfe" laden zum Urlaub fernab von Stress und Hektik ein. Im Aigner Badl hat Wellness schon seit Jahrhunderten Tradition. Im "Grandhotel Lienz" können sich Urlauber von einem Arzt auf Herz und Nieren checken lassen. Der Einstieg in Trendsportarten wie Nordic-Walking, E-Biken, Golf oder Skitourengehen wird durch geschulte Guides bis ins hohe Alter möglich.
Die Dokumentation "Urlaub im Herrgottswinkel - Die Gesundheitsregion Osttirol" stellt Urlaubsangebote zwischen traditionellem Gesundheitsbauernhof und modernem Wellness-Hotel vor.
(ORF)


Seitenanfang
12:50
Format 4:3

Streifzug durch Bozen und Umgebung

Film von Ruth Deutschmann


Die Dokumentation "Streifzug durch Bozen und Umgebung" führt von Meran bis zur Burg Runkelstein auf den Spuren von Walther von der Vogelweide und Johann Wolfgang von Goethe.
(ORF)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15

Chinas wilder Westen (2/2)

Nachbarn der Wüste

Film von Klaus Kastenholz

Ganzen Text anzeigen
Der deutsche Radfahrer und Sinologe Volker Häring erkundet eine bisher unerforschte Region Chinas: Xinjiang, die nordwestlichste und größte Provinz der Volksrepublik. Aus Sicht vieler Chinesen gilt die riesige Region zwischen der Mongolei und Tibet als "Wilder Westen", ...

Text zuklappen
Der deutsche Radfahrer und Sinologe Volker Häring erkundet eine bisher unerforschte Region Chinas: Xinjiang, die nordwestlichste und größte Provinz der Volksrepublik. Aus Sicht vieler Chinesen gilt die riesige Region zwischen der Mongolei und Tibet als "Wilder Westen", weit entfernt von Peking und der nationalen Einheit. Das ehemalige Ost-Turkestan und einstige "Land der Uiguren" ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Völker und Kulturen.
Die zweiteilige Dokumentation "Chinas wilder Westen" begleitet Volker Häring auf seiner Pionierfahrt. Im zweiten Teil der Dokumentation entdeckt Häring ein Land im Umbruch.


Seitenanfang
14:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Verborgenes Venedig (1/3)

Bewahren und sich neu erfinden

Film von Lutz Gregor

Ganzen Text anzeigen
Die Paläste Venedigs am Canal Grande sind voller Geheimnisse, Geschichten und exzentrischer Bewohner. Die dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" bietet einen einmaligen Blick hinter die Fassaden und zeigt eine prunkvolle, farbenprächtige und luxuriöse Ansicht von ...

Text zuklappen
Die Paläste Venedigs am Canal Grande sind voller Geheimnisse, Geschichten und exzentrischer Bewohner. Die dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" bietet einen einmaligen Blick hinter die Fassaden und zeigt eine prunkvolle, farbenprächtige und luxuriöse Ansicht von Venedig, die dem normalen Besucher verwehrt bleibt.
Im ersten Teil geht es ums Bewahren und neu erfinden: Francesca Bortolotto Possati ist die ungekrönte Königin Venedigs. Die schlanke, adrette Venezianerin ist die Eigentümerin und Geschäftsführerin der Bauer-Hotel-Gruppe. Routiniert und stolz führt sie durch die prachtvollen Säle des Palazzo Mocenigo Casa Nuovo. Nicht alle Paläste sind so gut erhalten wie dieser, denn Restauration und Instandhaltung sind teuer, kompliziert und zeitaufwendig. Doch Venedig will nicht in der Vergangenheit erstarren und öffnet seine ehrwürdigen Gemäuer der Gegenwart. Das Institut für Meeresforschung (ISMAR) ist ein avantgardistischer Ort der Zukunftsforschung. Im Kontrast zum ultra-modernen Forschungsinstitut hat ein anderer Teil des Arsenals sein ursprüngliches Aussehen behalten. Hier probt Ismael Ivo, künstlerischer Leiter der Biennale di Danza, mit seinen jungen Tänzern aus aller Welt. Das Arsenal ist eine Heimat für die Kunst geworden und öffnet seine Tore alle zwei Jahre zur weltberühmten Kunstbiennale sowie zu anderen spektakulären Anlässen.

3sat zeigt die weiteren Teile der dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" im Anschluss ab 14.50 Uhr.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Verborgenes Venedig (2/3)

Kunst auf allen Kanälen

Film von Lutz Gregor

Ganzen Text anzeigen
Die Paläste Venedigs am Canal Grande sind voller Geheimnisse, Geschichten und exzentrischer Bewohner. Die dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" bietet einen einmaligen Blick hinter die Fassaden und zeigt eine prunkvolle, farbenprächtige und luxuriöse Ansicht von ...

Text zuklappen
Die Paläste Venedigs am Canal Grande sind voller Geheimnisse, Geschichten und exzentrischer Bewohner. Die dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" bietet einen einmaligen Blick hinter die Fassaden und zeigt eine prunkvolle, farbenprächtige und luxuriöse Ansicht von Venedig, die dem normalen Besucher verwehrt bleibt.
Im zweiten Teil geht es um Kunst: Die Geschichte des Palazzo Pisani Moretta geht zurück bis ins 14. Jahrhundert. Berühmte venezianische Künstler wie Giambattista Tiepolo und Paolo Veronese waren hier am Werk. Heute finden hier rauschende Ballnächte und andere Events statt. Auch Contessa Anna Barnabo vermietet ihren Palazzo für exklusive Feierlichkeiten. Sie ist zudem stolze Besitzerin eines prächtigen Gartens, einer Seltenheit in Venedig. Bobo Ivancich stammt aus einer adligen italienisch-kubanischen Familie, bei der Peggy Guggenheim, Ernest Hemingway und Ezra Pound einst ein- und ausgingen. Sein wild organisiertes Atelier befindet sich im farbenfrohen Palazzo Merati. Dass Venedig schon immer offen war für schräge Ideen und frische Impulse, zeigt die "Art Night". Eine ganze Nacht lang lebt die Stadt im Zeichen der modernen Kunst. Museen sind geöffnet, Performances finden in Innenhöfen statt und Illuminationen laden zum Staunen ein.


Seitenanfang
15:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Verborgenes Venedig (3/3)

Traumstoffe und Maskeraden

Film von Lutz Gregor

Ganzen Text anzeigen
Die Paläste Venedigs am Canal Grande sind voller Geheimnisse, Geschichten und exzentrischer Bewohner. Die dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" bietet einen einmaligen Blick hinter die Fassaden und zeigt eine prunkvolle, farbenprächtige und luxuriöse Ansicht von ...

Text zuklappen
Die Paläste Venedigs am Canal Grande sind voller Geheimnisse, Geschichten und exzentrischer Bewohner. Die dreiteilige Dokureihe "Verborgenes Venedig" bietet einen einmaligen Blick hinter die Fassaden und zeigt eine prunkvolle, farbenprächtige und luxuriöse Ansicht von Venedig, die dem normalen Besucher verwehrt bleibt.
In der letzten Folge geht es um Traumstoffe und Maskeraden: In der Tuchmanufaktur Bevilaqua sind seit mehr als 200 Jahren die originalen Webstühle in Betrieb. In der vierten Generation produziert die Familie Bevilaqua prachtvolle Stoffe. Auf Lochkarten sind die Steuerungsbefehle für die Stoffmuster eingestanzt. Noch 20 dieser historischen Webstühle sind weltweit in Betrieb, sieben Weberinnen beherrschen das alte Handwerk. Ein weiteres traditionelles Handwerk Venedigs ist die Glasbläserei, wie sie in Murano seit vielen Jahrhunderten betrieben wird. Früher durften die Meister die Insel nicht verlassen, damit sie niemandem die Geheimnisse ihrer Kunst verraten konnten. Gianni Seguso ist einer der letzten Meister aus einem alten Geschlecht. Seine Glasbrennerei hat sich auf wertvolle Kronleuchter spezialisiert. Jedes einzelne Teil ist handgefertigt, das Glas funkelt durch den eingeschlossenen Goldstaub.


Seitenanfang
16:15
VPS 16:14

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (1/3)

Film von Stefan Schneider


Seitenanfang
17:00
VPS 16:59

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (2/3)

Film von Stefan Schneider


Seitenanfang
17:45
VPS 17:44

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (3/3)

Film von Stefan Schneider


Seitenanfang
18:30

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Yve Fehring


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Tina Mendelsohn


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
Videotext Untertitel

Themenwoche "Woran glaubst Du?"

Hutterer - Ein Leben wie die Amish

Film von Thomas Risch

Ganzen Text anzeigen
Ein Leben nach religiösen und gesellschaftlichen Prinzipien aus dem 16. Jahrhundert - ohne Geld aber doch im Kontakt zur modernen Welt. Das versuchen die Hutterer-Gemeinden in den USA und in Kanada, die ihre Wurzeln unter anderem in Tirol haben. Ähnlich wie die ...
(ORF)

Text zuklappen
Ein Leben nach religiösen und gesellschaftlichen Prinzipien aus dem 16. Jahrhundert - ohne Geld aber doch im Kontakt zur modernen Welt. Das versuchen die Hutterer-Gemeinden in den USA und in Kanada, die ihre Wurzeln unter anderem in Tirol haben. Ähnlich wie die bekannteren Amish bemühen sie sich, ihre althergebrachte Lebensweise auch im 21. Jahrhundert aufrecht zu erhalten.
Die Dokumentation "Hutterer - Ein Leben wie die Amish" stellt die Hutterer-Kolonie bei Leask in Sasakatchewan in Kanada vor.

3sat setzt die Themenwoche "Woran glaubst Du?" um 21.05 Uhr mit der Dokumentation "Santeria" fort. Um 22.25 Uhr folgt der Fernsehfilm "Delphinsommer" mit Anna Maria Mühe in der Hauptrolle, und um 23.50 Uhr sendet 3sat die Reportage "Pilgertour 'all-inclusive'".
(ORF)


Seitenanfang
21:05
VPS 21:04

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Themenwoche "Woran glaubst Du?"

Virgin Tales - unbefleckt in die Ehe

Film von Mirjam von Arx

Ganzen Text anzeigen
In den USA gelobt jedes achte Mädchen, unbefleckt in die Ehe einzutreten. Sie suchen Keuschheit als Alternative zur "sündigen" modernen Kultur.

Manche gehen im Bestreben nach Reinheit von Körper und Geist noch einen Schritt weiter: Geküsst wird erst vor dem ...

Text zuklappen
In den USA gelobt jedes achte Mädchen, unbefleckt in die Ehe einzutreten. Sie suchen Keuschheit als Alternative zur "sündigen" modernen Kultur.

Manche gehen im Bestreben nach Reinheit von Körper und Geist noch einen Schritt weiter: Geküsst wird erst vor dem Traualtar. Dazu gehören auch die fünf Wilson-Töchter, die nur einen Mann heiraten wollen, der genauso ist wie ihr Vater.

Sie sind die Vorzeige-Jungfrauen der USA: jung, hübsch, charmant und jeden noch so scheuen Kuss vor der Ehe vermeidend. Auch die Söhne vertreten strikt die Haltung, eine Frau das erste Mal vor dem Traualtar küssen zu wollen.

Die Wilsons, eine neunköpfige evangelikale Familie, leben in Colorado Springs - das auch als "evangelikaler Vatikan" bezeichnet wird. Die von ihnen gegründeten "Purity Balls" für Väter und Töchter erfreuen sich großer Beliebtheit. Da tanzen kleine Mädchen - manche nicht älter als vier Jahre - und junge Frauen in fließenden, weißen Kleidern um ein großes Kreuz und geloben Keuschheit bis in die Ehe.

Abgeschottet von der Außenwelt vertreten die Wilson-Töchter die Mission ihrer Eltern. Kontakte gibt es nur unter Gleichgesinnten. Die Kinder werden von der Mutter zu Hause unterrichtet. Gegenseitig bestärken sie sich darin, dass ihre Lebensform die einzig wahre sei. Mutter Lisa vergleicht die Welt da draußen mit einem Tsunami, der für Mädchen geradezu lebensgefährlich sei. Es gilt, den Nachwuchs vor dem "Feind Sex" zu beschützen.


Seitenanfang
22:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
Mit AudiodeskriptionTonsignal in mono

Themenwoche "Woran glaubst Du?"

Delphinsommer

Fernsehfilm, Deutschland 2004

Darsteller:
Nathalie WagnerAnna Maria Mühe
Caroline WagnerBirge Schade
Gregor WagnerSamuel Finzi
SibilleSophie Rogall
GabrielTino Mewes
MargotLena Stolze
u.a.
Buch: Regine Bielefeldt
Regie: Jobst Christian Oetzmann
Länge: 86 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Nathalie ist in der Kirche des Herrn aufgewachsen. Sie ist stolz auf ihren starken Glauben und achtet ihren Stiefvater Gregor, der die Geschicke der Gemeinde leitet. Durch den Umzug der ganzen Familie von der Provinz nach Berlin wird sie vielfältigen weltlichen ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Nathalie ist in der Kirche des Herrn aufgewachsen. Sie ist stolz auf ihren starken Glauben und achtet ihren Stiefvater Gregor, der die Geschicke der Gemeinde leitet. Durch den Umzug der ganzen Familie von der Provinz nach Berlin wird sie vielfältigen weltlichen Einflüssen ausgesetzt. So freundet sie sich mit der rebellischen Sibille an, und ein Junge aus ihrer Schule weckt irritierende Gefühle in Nathalie. Als Sibilles Versuch, ein Leben außerhalb der Gemeinde zu führen, scheitert, begeht sie Selbstmord. Nun entscheidet sich Nathalie ebenfalls für ein Leben fern ihrer Kirche. Dies entgeht auch nicht ihrem Stiefvater, der mit aller Gewalt versucht, seine Stieftochter wieder "auf den rechten Weg" zu bringen. Ein Fluchtversuch Nathalies scheitert und wird hart bestraft. So sieht sich schließlich ihre Mutter mit einer Situation konfrontiert, die von ihr eine Entscheidung verlangt.
Der Fernsehfilm "Delphinsommer" von Jobst Christian Oetzmann erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in eine Religionsgemeinschaft hineinwächst und diese durch äußere Einflüsse in Frage stellt.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
23:50

Themenwoche "Woran glaubst Du?"

Pilgertour "all-inclusive"

Deutsche auf dem Jakobsweg

Film von Michael Höft

(aus der Reihe "ARD-exclusiv")

Ganzen Text anzeigen
Heide Richter und Christine Kümmel aus Osnabrück wollen auf Pilgerreise gehen und haben dazu den "Jakobsweg pauschal" gebucht. Die beiden Damen wollen wie die meisten Touristen nur das letzte Teilstück des Jakobswegs bewältigen. Ein 14-tägiger Marsch führt sie durch ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
Heide Richter und Christine Kümmel aus Osnabrück wollen auf Pilgerreise gehen und haben dazu den "Jakobsweg pauschal" gebucht. Die beiden Damen wollen wie die meisten Touristen nur das letzte Teilstück des Jakobswegs bewältigen. Ein 14-tägiger Marsch führt sie durch Spanien direkt nach Santiago de Compostela. Obwohl ihr Gepäck von einem Begleitfahrzeug transportiert wird, kommt die Reisegruppe ganz schön ins Schwitzen. Jeden Tag geht es rund 20 Kilometer zu Fuß über Stock und Stein. Aber immerhin erwartet die Wanderer am Abend ein pauschal gebuchtes Hotel und ein gemeinsames Essen. Mit der Ruhe und Einsamkeit früherer Pilgerreisen hat das nicht mehr viel zu tun. Die Pauschal-Touristen erleben, dass sie Teil einer Massenbewegung geworden sind. Bevor die Gruppe nach genau 182 Kilometern ihr Ziel erreicht, kommen Heide Richter und Christine Krümmel immer wieder an ihre Grenzen.
Die Dokumentation "Pilgertour 'all inclusive'" begleitet die beiden Osnabrückerinnen bei ihrem Pilgerabenteuer.

Als nächsten Beitrag der Themenwoche "Woran glaubst Du?" sendet 3sat am Donnerstag, 26. März, um 20.15 Uhr die Dokumentation "Wunder - das Unerklärliche erklären".

(ARD/NDR)


Seitenanfang
0:20
VPS 21:50

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
0:50

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp


Das Wirtschaftsmagazin aus der Schweiz wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben - mit Hintergründen, Analysen, Unternehmerporträts und Reportagen.


Seitenanfang
1:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Verborgenes Venedig (1/3)

Bewahren und sich neu erfinden

(Wh.)


Seitenanfang
2:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Verborgenes Venedig (2/3)

Kunst auf allen Kanälen

(Wh.)


Seitenanfang
2:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Verborgenes Venedig (3/3)

Traumstoffe und Maskeraden

(Wh.)


Seitenanfang
3:30
VPS 03:29

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (1/3)

(Wh.)


Seitenanfang
4:15
VPS 04:14

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (2/3)

(Wh.)


Seitenanfang
5:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (3/3)

(Wh.)

Sendeende: 5:45 Uhr