Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Donnerstag, 5. Februar
Programmwoche 06/2015
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:15

7:00

nano

(Wh.)


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05

9:45

nano

(Wh.)


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachtcafé

Die SWR Talkshow

Gäste bei Michael Steinbrecher

Die Kunst des Neubeginns

Ganzen Text anzeigen
Ob gute Vorsätze für ein besseres Leben oder der Neustart nach der Krise - manchmal gibt es im Leben die Chance, komplett neu zu starten. Doch welche Voraussetzungen braucht es, um nach schwerer Krankheit, im Job oder in der Liebe nochmal durchzustarten?
In der ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Ob gute Vorsätze für ein besseres Leben oder der Neustart nach der Krise - manchmal gibt es im Leben die Chance, komplett neu zu starten. Doch welche Voraussetzungen braucht es, um nach schwerer Krankheit, im Job oder in der Liebe nochmal durchzustarten?
In der Talkshow "Nachtcafé" unterhält sich Michael Steinbrecher, neuer Moderator im Nachtcafé, mit seinen Gästen über das Thema "Die Kunst des Neubeginns". Dabei berichten ganz unterschiedliche Menschen von ihren Erfahrungen.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
11:45
Videotext Untertitel

Aufgetischt

In Krems

Film von Claudia Pöchlauer

Ganzen Text anzeigen
Ehemals bedeutender Verkehrsknotenpunkt und Handelsstadt, in der sich vorwiegend wohlhabende Kaufleute aufhielten, heute ein Ort, in dem sich Studenten, Künstler, Spitzenköche und Geschäftsleute gleichermaßen die Hand geben: die lebens- und liebenswerte ...
(ORF)

Text zuklappen
Ehemals bedeutender Verkehrsknotenpunkt und Handelsstadt, in der sich vorwiegend wohlhabende Kaufleute aufhielten, heute ein Ort, in dem sich Studenten, Künstler, Spitzenköche und Geschäftsleute gleichermaßen die Hand geben: die lebens- und liebenswerte mittelalterliche Stadt Krems an der Donau.
Die Dokumentation "Aufgetischt" zeigt die Stadt Krems, stellt Künstler vor, die dort leben, schaut begabten Köchen über die Schulter und begleitet eine Bootsfahrt auf der Donau bei Sonnenaufgang.
(ORF)


Seitenanfang
12:30

ECO

(Wh.)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:20

Der Pazifische Feuerring (1/4)

Neuseeland, Vanuatu und Indonesien

Film von Simone Stripp und Jürgen Hansen

Ganzen Text anzeigen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt ...

Text zuklappen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt über 450: unberechenbare Giganten, durch deren Ausbrüche bereits unzählige Menschen starben.
Der erste Teil der vierteiligen Reihe "Der Pazifische Feuerring" führt nach Neuseeland, auf das Südsee-Archipel Vanuatu und nach Indonesien.

Die weiteren Teile der vierteiligen Reihe "Der Pazifische Feuerring" zeigt 3sat im Anschluss ab 14.00 Uhr.


Seitenanfang
14:00

Der Pazifische Feuerring (2/4)

Kamtschatka, Hawaii und Alaska

Film von Jürgen Hansen und Paul Webster

Ganzen Text anzeigen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt ...

Text zuklappen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt über 450: unberechenbare Giganten, durch deren Ausbrüche bereits unzählige Menschen starben.
Der zweite Teil der vierteiligen Reihe "Der Pazifische Feuerring" führt auf die russische Halbinsel Kamtschatka, nach Hawaii und Alaska.


Seitenanfang
14:45

Der Pazifische Feuerring (3/4)

Mexiko und Guatemala

Film von Jürgen Hansen und Paul Webster

Ganzen Text anzeigen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt ...

Text zuklappen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt über 450: unberechenbare Giganten, durch deren Ausbrüche bereits unzählige Menschen starben.
Der dritte Teil der vierteiligen Reihe "Der Pazifische Feuerring" führt zum Popocatepetl in Mexiko und zum Pacaya in Guatemala.


Seitenanfang
15:30

Der Pazifische Feuerring (4/4)

Ecuador und Chile

Film von Claus Hanischdörfer und Jochen Schmoll

Ganzen Text anzeigen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt ...

Text zuklappen
Knapp 40.000 Kilometer zieht sich der Pazifische Feuerring, die geologisch aktivste Zone der Erde, rund um den Pazifischen Ozean. 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben ereignen sich am Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt über 450: unberechenbare Giganten, durch deren Ausbrüche bereits unzählige Menschen starben.
Der letzte Teil der vierteiligen Reihe "Der Pazifische Feuerring" führt in die südamerikanischen Anden, zu den höchsten Vulkanen der Erde.


Seitenanfang
16:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Santorin

Film von Jean Hubert Martin

Ganzen Text anzeigen
Die griechische Kykladen-Insel Santorin ist ein Anziehungspunkt für Touristen. Santorin hat viel zu bieten: Auf der einen Seite die steile Kraterwand mit spektakulären Ausblicken auf die Caldera, auf der anderen Seite flaches Land mit Stränden aus schwarzem und rotem ...

Text zuklappen
Die griechische Kykladen-Insel Santorin ist ein Anziehungspunkt für Touristen. Santorin hat viel zu bieten: Auf der einen Seite die steile Kraterwand mit spektakulären Ausblicken auf die Caldera, auf der anderen Seite flaches Land mit Stränden aus schwarzem und rotem Sand. Die Insel selbst bildet einen Kraterrand, der steil und leuchtend aus dem Meer ragt. Rot, weiß und schwarz ist das Vulkangestein, das in Form einer Sichel - der Caldera - das tiefblaue Binnenmeer umfasst, in dessen Mitte zwei kleine Inseln noch immer von vulkanischer Tätigkeit zeugen. Doch nicht nur Touristen, sondern auch Köche, Künstler und Winzer Santorins lieben ihre Insel. Vulkanische Erde, himmlisches Licht und kostbarer Wein inspirieren sie zu Meisterleistungen.
Die Dokumentation "Traumorte - Santorin" porträtiert die Insel mit ihren stattlichen Kapitänshäusern, Gewölberestaurants und den Besonderheiten des Santoriner Weinanbaus.


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Capri

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigen
Auf der Insel Capri im Golf von Neapel erlebt man Italien wie aus dem Bilderbuch. Sie ist zwar nur 10 Quadratkilometer groß, dafür aber für ihre zahlreichen Grotten und das liebliche Klima berühmt. Ein Muss für alle Touristen ist die Besichtigung der "Blauen Grotte". ...

Text zuklappen
Auf der Insel Capri im Golf von Neapel erlebt man Italien wie aus dem Bilderbuch. Sie ist zwar nur 10 Quadratkilometer groß, dafür aber für ihre zahlreichen Grotten und das liebliche Klima berühmt. Ein Muss für alle Touristen ist die Besichtigung der "Blauen Grotte". Die Insel lockt aber auch viele bildende Künstler, Schriftsteller und Intellektuelle an, die sich von ihrer Schönheit inspirieren und verzaubern lassen. Vor 2.000 Jahren dirigierte Tiberius von Rom aus ein gewaltiges Imperium. Auf Capri ließ er eines seiner schönsten Häuser bauen. Der öffentlichkeitsscheue Diktator hatte sich in den Ort verliebt und wählte die Insel schließlich sogar zum Hauptwohnsitz.
Die Dokumentation "Traumorte - Capri" präsentiert Reiseerlebnisse von der Mittelmeer-Insel, die mit märchenhaften Eindrücken lockt.


Seitenanfang
17:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Perlen der Karibik

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigen
Barbados, St. Vincent und die Grenadinen - die Namen der kleinen Karibikinseln verbinden Europäer mit Exotik, Sonne, Palmen und Meer: Traumhafte Strände, hervorragende Wassersportmöglichkeiten, eine tropische Pflanzenpracht, Berglandschaften und aktive Vulkane erwarten ...

Text zuklappen
Barbados, St. Vincent und die Grenadinen - die Namen der kleinen Karibikinseln verbinden Europäer mit Exotik, Sonne, Palmen und Meer: Traumhafte Strände, hervorragende Wassersportmöglichkeiten, eine tropische Pflanzenpracht, Berglandschaften und aktive Vulkane erwarten den Urlauber. In den quirligen Städten mit ihren geschäftigen Einkaufsstraßen und bunten Markthallen gibt es noch prachtvolle Kolonialgebäude aus der Zeit des britischen Empire. Der Besuch einer der vielen Rumdestillerien auf den Grenadinen gehört zum touristischen Repertoire. Das Nationalgericht von Barbados, die Goldmakrele, ist gewürzt mit der feurigen "Hot and Spicy Pepper Sauce" und man findet sie in jedem Restaurant der Insel.
Die Dokumentation "Traumorte - Perlen der Karibik" präsentiert Reiseerlebnisse von den Karibikinseln.


Seitenanfang
18:30

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Kristina zur Mühlen


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Live aus dem Berlinale Palast

Berlinale 2015: Die Eröffnung

Regie: Volker Weicker

Moderation: Anke Engelke, Cécile Schortmann, Peter Twiehaus

Ganzen Text anzeigen
Berlin ist - wie jedes Jahr im Februar - der Mittelpunkt der internationalen Filmbranche: Im Rahmen einer festlichen Gala wird die Berlinale 2015 eröffnet. Eine internationale Jury wird in den kommenden zehn Tagen über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären im ...

Text zuklappen
Berlin ist - wie jedes Jahr im Februar - der Mittelpunkt der internationalen Filmbranche: Im Rahmen einer festlichen Gala wird die Berlinale 2015 eröffnet. Eine internationale Jury wird in den kommenden zehn Tagen über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären im Wettbewerb der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin entscheiden. Der Jurypräsident Darren Aronofsky eröffnet gemeinsam mit Berlinale-Chef Dieter Kosslick im Berlinale Palast das Festival. Anke Engelke führt durch die festliche Veranstaltung, bei der die Jury und die Wettbewerbsfilme vorgestellt werden.
Für "Berlinale 2015 - Die Eröffnung" sind die Moderatoren Cécile Schortmann und Peter Twiehaus live dabei, wenn in Berlin wieder zahlreiche Limousinen zum Roten Teppich des Berlinale Palasts rollen und mit den Stars den Glanz und Glamour in die kalte Hauptstadt bringen. Die Berlinale ist eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie. Nahezu 20.000 Fachbesucher aus 124 Ländern, darunter etwa 4.000 Journalisten, akkreditieren sich jedes Jahr für die Internationalen Filmfestspiele. Mit über 300.000 verkauften Eintrittskarten ist die Berlinale nicht nur Branchentreff, sondern auch weltweit das größte Publikumsfestival: Zehn Tage Filmkunst, Glamour, Party, Ideenaustausch und "Big Business" begleiten die Filmvorführungen.

3sat begleitet die diesjährige Berlinale vom 5. bis zum 15. Februar 2015 in seinem Programm, wenn sich die Stars auf dem roten Teppich präsentieren und ihre Filme auf der Leinwand ins Rennen um die begehrten Bären gehen. "Kulturzeit" meldet sich ab Freitag, 6. Februar, werktäglich um 19.20 Uhr mit Berichten über Filme, Stars und Highlights des Festivals. Sechs "Berlinale-Studio"-Ausgaben geben ab Donnerstag, 5. Februar, täglich Einblick in das Festivalgeschehen. Live und präsentiert von Anke Engelke zeigt 3sat am Samstag, 14. Februar, 19.00 Uhr, den Höhepunkt der Berlinale: "2015 - Die Bärenverleihung". Zum Abschluss des Festivals zieht "Kulturzeit extra" am Sonntag, 15. Februar, um 23.15 Uhr Bilanz. Begleitend zur Berlinale zeigt 3sat die Filmreihe "Ehrenbären". Neben zwei weiteren Werken von Wim Wenders
sind vom 5. bis 14 Februar Filme mit Ehrenbären-Preisträgern wie Catherine Deneuve, Meryl Streep, Kirk Douglas und Sir Alec Guinness zu sehen.


Seitenanfang
20:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 Audio

Berlinale Ehrenbären: Wim Wenders

Der Himmel über Berlin

Spielfilm, BRD 1987

Darsteller:
HomerCurt Bois
CassielOtto Sander
MarionSolveig Dommartin
DamielBruno Ganz
u.a.
Regie: Wim Wenders
Länge: 123 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Der Engel Damiel wandert schon seit Urzeiten über die Welt. Seine Aktivitäten beschränken sich darauf, durch Berlin zu ziehen, Menschen zu beobachten, ihre Gedanken zu lesen und denen, die Beistand brauchen, zu helfen. Doch die Sterblichen können ihn nicht sehen, ...

Text zuklappen
Der Engel Damiel wandert schon seit Urzeiten über die Welt. Seine Aktivitäten beschränken sich darauf, durch Berlin zu ziehen, Menschen zu beobachten, ihre Gedanken zu lesen und denen, die Beistand brauchen, zu helfen. Doch die Sterblichen können ihn nicht sehen, lediglich in Ausnahmefällen spüren. So ist Damiel zu einem Dasein in Einsamkeit verdammt. Mit seinem einzigen Freund, dem Engel Cassiel trifft sich Damiel gelegentlich, um sich über die schönsten Beobachtungen auszutauschen. Eines Tages beobachtet Damiel die bezaubernde Zirkusartistin Marion, die er wieder und wieder aufsucht und in die er sich langsam verliebt. Ein bekannter Hollywood-Star - Peter Falk als er selbst -, der früher selbst ein Engel war, erzählt Damiel von den Vorzügen des Menschseins, was in diesem den Wunsch keimen lässt, auch Mensch zu werden und seine Liebe leben zu können. Wird dieses Verlangen erfüllt werden?
"Himmel über Berlin", Wim Wenders' poetische Liebeserklärung an das menschliche Leben und seine Sinnlichkeit, ist ein Film, der über die Schönheit der Welt und über die kleinen Wunder des Alltags philosophiert. Den Dialogen gab der Schriftsteller und Koautor Peter Handke einen außergewöhnlichen Rhythmus und Stil. Meditative, teils dokumentarische Bilder der Großstadt Berlin, Traumvisionen, Zirkusnummern und Rockmusikeinlagen verleihen dem Film eine magische Schwerelosigkeit. Zugleich greift "Der Himmel über Berlin" trotz seines märchenhaften Charakters mit der Darstellung der Berliner Mauer eine konkrete politische Wirklichkeit auf. Regisseur Wim Wenders zählt zu den wenigen international renommierten deutschen Regisseuren. Er studierte Medizin und Philosophie ehe er ab 1967 an der Hochschule für Film und Fernsehen in München sein Filmstudium aufnahm. "Der Himmel über Berlin" hatte 1987 bei den Filmfestspielen von Cannes Premiere und erhielt dort den Preis für die beste Regie.

In jedem Jahr verleiht die Berlinale an eine bedeutende Persönlichkeit des internationalen Kinos einen Ehrenbären. Auf der Berlinale 2015, im Jahr seines 70. Geburtstags, bekommt ihn der deutsche Regisseur Wim Wenders. Begleitend zur Berlinale zeigt 3sat die Filmreihe "Ehrenbären". Neben zwei weiteren Werken von Wim Wenders sind vom 5. bis 14 Februar Filme mit Ehrenbären-Preisträgern wie Catherine Deneuve, Meryl Streep, Kirk Douglas und Sir Alec Guinness zu sehen. Im Anschluss an den Wenders-Klassiker "Der Himmel über Berlin", folgt mit "Place Vendôme - Heiße Diamanten" ein Film mit Ehrenbär-Preisträgerin Catherine Deneuve. Als weitere Filme von Wim Wenders folgen am Freitag, 6. Februar, 22.35 Uhr, "In weiter Ferne, so nah!" und zum Abschluss der Reihe am Samstag, 14. Februar, 20.15 Uhr, sein preisgekrönter Dokumentarfilm "Buena Vista Social Club".


Seitenanfang
22:30

Berlinale Ehrenbären: Catherine Deneuve

Place Vendôme - Heiße Diamanten

Spielfilm, Frankreich 1998

Darsteller:
MarianneCatherine Deneuve
NathalieEmmanuelle Seigner
Jean-PierreJean-Pierre Bacri
BattistelliJacques Dutronc
Vincent MalivertBernard Fresson
u.a.
Regie: Nicole Garcia
Länge: 113 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Die Pariser Place Vendôme gilt als besonders feine Adresse für Schmuckgeschäfte. Als ihn ehemalige Geschäftspartner des Handels mit gestohlenen Diamanten bezichtigen, gerät der Juwelier Vincent Malivert in einen Strudel von Intrigen und Verrat und rast mit seinem ...

Text zuklappen
Die Pariser Place Vendôme gilt als besonders feine Adresse für Schmuckgeschäfte. Als ihn ehemalige Geschäftspartner des Handels mit gestohlenen Diamanten bezichtigen, gerät der Juwelier Vincent Malivert in einen Strudel von Intrigen und Verrat und rast mit seinem Wagen in den Tod. Seine Frau Marianne, die bis dahin unter schweren Depressionen und Alkoholproblemen litt, übernimmt die Geschäfte. Sie gewinnt ihre frühere Lebenskraft zurück und verhindert den Verkauf des Unternehmens. Als sie in einem Versteck ihres Mannes sieben außergewöhnliche Diamanten findet, macht sie sich auf, das Geheimnis der Steine zu ergründen und gerät in einen undurchsichtigen Krieg zwischen französischen Diamanten-Mogulen und einem russischen Kartell.
Hauptdarstellerin Catherine Deneuve, die 1998 den Ehrenbären der Berlinale bekam, bildet das Zentrum in Nicole Garcias opulentem Thriller-Drama "Place Vendôme - Heiße Diamanten". Bei den Filmfestspielen in Venedig wurde sie für ihre Leistung mit dem Coppa Volpi ausgezeichnet.


Seitenanfang
0:25

Berlinale

Berlinale-Studio (1/6)

Eröffnung der 65. Internationalen Filmfestspiele

Moderation: Max Moor

Ganzen Text anzeigen
An sechs Tagen der Filmfestspiele 2015 berichtet das Berlinale-Studio über das Geschehen am Potsdamer Platz. Welche Filme sind die Favoriten? Worüber wird gesprochen?
Max Moor moderiert das "Berlinale-Studio" und hat prominente Schauspieler und Regisseure zu Gast. ...
(ARD/RBB)

Text zuklappen
An sechs Tagen der Filmfestspiele 2015 berichtet das Berlinale-Studio über das Geschehen am Potsdamer Platz. Welche Filme sind die Favoriten? Worüber wird gesprochen?
Max Moor moderiert das "Berlinale-Studio" und hat prominente Schauspieler und Regisseure zu Gast.

Die nächste Ausgabe des "Berlinale-Studios" sendet 3sat am Freitag, 6. Februar, um 0.55 Uhr.
(ARD/RBB)


Seitenanfang
0:55
VPS 21:50

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
1:25

Rundschau

Politik und Wirtschaft aus Schweizer Sicht

Themen:
- "Hier nie": Widerstand gegen Atommüll
- Walker ist frei: Vier Jahre unschuldig im Knast?
- Chinese sucht Frau: Braut gegen Bargeld
- James Bond und der Euro: 007 dreht in Österreich

Moderation: Sandro Brotz


Die "Rundschau" bietet Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Magazin aus der Schweiz liefert Hintergrundberichte und Recherchen über aktuelle Ereignisse und Brennpunkte im In- und Ausland.


Seitenanfang
2:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Die Lawine im Nacken: Check the risk - have fun

(Wh.)


Schweizer Reporter erzählen außergewöhnliche Geschichten von außergewöhnlichen Menschen aus der ganzen Welt.


Seitenanfang
2:35

Hessenreporter: Schweinebäuerin Marianne und ihr

Schlachteessen

Film von Anette Ende


Reportagen aus dem hessischen Alltagsleben.
(ARD/HR)


Seitenanfang
3:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wunder Heilung

(Wh.)


(ORF)


Seitenanfang
3:55
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Heilen jenseits der Schulmedizin

(Wh.)


(ORF)


Seitenanfang
4:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

STÖCKL.

Mit Maria Köstlinger, Marianne Koch, Christian Ankowitsch
und Robert Peroni

Moderation: Barbara Stöckl

Ganzen Text anzeigen
Einmal wöchentlich lädt Barbara Stöckl bis zu fünf prominente Persönlichkeiten und Menschen mit interessanter Lebensgeschichte in ihre Talkshow "STÖCKL.". Die Themen geben die Gäste selbst vor. Sie sprechen über ihr Leben, ihre Erfahrungen, Haltungen, ...
(ORF)

Text zuklappen
Einmal wöchentlich lädt Barbara Stöckl bis zu fünf prominente Persönlichkeiten und Menschen mit interessanter Lebensgeschichte in ihre Talkshow "STÖCKL.". Die Themen geben die Gäste selbst vor. Sie sprechen über ihr Leben, ihre Erfahrungen, Haltungen, Zukunftsvisionen und über gesellschaftlich relevante Themen.
(ORF)

Sendeende: 5:50 Uhr