Programm-Übersicht
Kalender
Dezember 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 20. Juni
Programmwoche 25/2014
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20

7:00

nano

(Wh.)


7:30

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05

9:45

nano

(Wh.)


10:15

III nach neun - classics

Am Tag, als die Mauer fiel

Mit den Gästen Gerhard Löwenthal, Henning Scherf,
Wolfgang Lippert und Christine Kaufmann

Moderation: Juliane Bartel, Randi Crott, Giovanni di Lorenzo

Ganzen Text anzeigen
Prominenz aus Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft treffen sich seit über 30 Jahren einmal im Monat bei "III nach neun". Die Moderatoren interessieren sich für persönliche Erfahrungen und berufliche Neuigkeiten ihrer Gäste ebenso wie für ihre Meinung zu ...
(ARD/RB)

Text zuklappen
Prominenz aus Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft treffen sich seit über 30 Jahren einmal im Monat bei "III nach neun". Die Moderatoren interessieren sich für persönliche Erfahrungen und berufliche Neuigkeiten ihrer Gäste ebenso wie für ihre Meinung zu aktuellen Themen.
"III nach neun - classics" zeigt Ausschnitte aus Sendungen der Vergangenheit. Dieses Mal geht es um eine Folge, die am 10. November 1989 ausgestrahlt wurde. Wenige Stunden zuvor war in Berlin die Mauer gefallen, und unter den Gästen entspann sich eine erregte Diskussion.
(ARD/RB)


Seitenanfang
11:15

Küchengeschichten aus Ostfriesland (3/4)

Schaurig ist's übers Moor zu gehen

Film von Hanne Klöver

Ganzen Text anzeigen
In der weiten Landschaft Ostfrieslands haben sich bis heute jahrhundertealte besondere Ess- und Trinkgewohnheiten erhalten.
Die "Küchengeschichten aus Ostfriesland" stellen Menschen vor, die sich diesen Traditionen auf besondere Weise verschrieben haben. Im dritten ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
In der weiten Landschaft Ostfrieslands haben sich bis heute jahrhundertealte besondere Ess- und Trinkgewohnheiten erhalten.
Die "Küchengeschichten aus Ostfriesland" stellen Menschen vor, die sich diesen Traditionen auf besondere Weise verschrieben haben. Im dritten Teil der vierteiligen Dokumentation dreht sich alles um Torf. Das frühere Brennmittel für ostfriesische Küchenherde inspiriert einen Künstler zu besonderen Aktionen.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:30
Gebärdensprache

Sehen statt Hören

Magazin für Hörgeschädigte mit Untertiteln

und Gebärdensprache

Thema: Mit Christus Brücken bauen - Katholikentag in

Regensburg

Ganzen Text anzeigen
Das Magazin bereitet Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt über Kultur bis hin zu politischen und spezifischen Themen für Hörgeschädigte auf. Die Beiträge des Magazins werden durch Gebärdensprache und Untertitel für Schwerhörige und ...
(ARD/BR/WDR)

Text zuklappen
Das Magazin bereitet Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt über Kultur bis hin zu politischen und spezifischen Themen für Hörgeschädigte auf. Die Beiträge des Magazins werden durch Gebärdensprache und Untertitel für Schwerhörige und Ertaubte verständlich gemacht.
(ARD/BR/WDR)


Seitenanfang
12:00

Mit Frauenpower aus der Armut

Erfolgsgeschichten aus Honduras

Film von Ruth Halter

Ganzen Text anzeigen
Geschichten aus Honduras, die vom erfolgreichen Weg aus der Armut erzählen, sind selten. Doch es gibt sie. Zum Beispiel in einem kleinen Dorf rund 100 Kilometer südlich der Hauptstadt Tegucigalpa. Dort haben tüchtige Frauen Kleinunternehmen aufgebaut, die Hoffnung in ...

Text zuklappen
Geschichten aus Honduras, die vom erfolgreichen Weg aus der Armut erzählen, sind selten. Doch es gibt sie. Zum Beispiel in einem kleinen Dorf rund 100 Kilometer südlich der Hauptstadt Tegucigalpa. Dort haben tüchtige Frauen Kleinunternehmen aufgebaut, die Hoffnung in eine Region bringen, wo es kaum Arbeit gibt. Die 40-jährige Margarita Sosa besitzt zusammen mit vier weiteren Frauen eine Kochbananenchips-Produktion, die 20 Angestellte beschäftigt und die Großverteiler in den Städten beliefert. Gloria Flores ist Inhaberin einer Rosquilla-Bäckerei mit 22 Mitarbeitern. Sie exportiert ihr Gebäck bis in die USA. Allein hätten es die Frauen nicht so weit gebracht. Doch eine Schweizer Entwicklungsorganisation hat sie gefördert. Heute finanzieren sie den Lebensunterhalt ihrer Familien und die Ausbildung ihrer Kinder.
Die Dokumentation "Mit Frauenpower aus der Armut" erzählt die Geschichte der beiden Frauen, stellt ihre Betriebe vor und gibt Einblicke in ihr Leben in Honduras, einem der ärmsten Länder der Welt.


Seitenanfang
12:30

Ometepe

Mit sanftem Tourismus gegen die Armut

Film von Ruth Halter

Ganzen Text anzeigen
Vom "Paradies auf Erden" oder der "Oase des Friedens" schwärmen die Nicaraguaner, wenn sie Ometepe meinen, eine Insel mit zwei Vulkanen im Nicaraguasee. Doch ein großer Teil ihrer Bevölkerung lebt in bitterer Armut. Um den Menschen eine Perspektive zu geben, fördert ...

Text zuklappen
Vom "Paradies auf Erden" oder der "Oase des Friedens" schwärmen die Nicaraguaner, wenn sie Ometepe meinen, eine Insel mit zwei Vulkanen im Nicaraguasee. Doch ein großer Teil ihrer Bevölkerung lebt in bitterer Armut. Um den Menschen eine Perspektive zu geben, fördert eine Schweizer Entwicklungsorganisation mit Ausbildungsprogrammen in Tourismusberufen den Aufbau eines verantwortungsvollen, ökologischen Tourismus auf Ometepe. Zwei, die diese Ausbildungskurse besucht haben und jetzt ihren Lebensunterhalt auf Ometepe verdienen können, sind der junge Touristenführer Javier Urbina und der Kleinbusunternehmer Adolfo Salvatierra. In Kursen haben sie den Umgang mit Touristen gelernt, aber auch viel über die Natur und das Ökosystem ihrer Insel erfahren. Weite Teile Ometepes sind noch unberührt, und die ökologische Vielfalt mit ihrer üppigen Vegetation und Tierwelt ist von seltener Schönheit.
Die Dokumentation "Ometepe" verfolgt die Entwicklungen auf der Insel und gibt Einblick in die Arbeit der Schweizer Entwicklungsorganisation.


Seitenanfang
13:00
Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15

Notizen aus dem Ausland

Belgien: Minenräumer in Flandern


Seitenanfang
13:20

Abenteuer Linienbus (1/4)

Über das Dach der Welt

Film von André Hörmann

Ganzen Text anzeigen
Mit Höllentempo in überfüllten Bussen über die gefährlichsten Straßen der Welt: Die Busreise von der indischen Grenze bis zu Nepals Hauptstadt Kathmandu ist nichts für schwache Nerven. Selbst die Plätze auf dem Dach sind alle belegt, obwohl es auf der sehr hoch ...

Text zuklappen
Mit Höllentempo in überfüllten Bussen über die gefährlichsten Straßen der Welt: Die Busreise von der indischen Grenze bis zu Nepals Hauptstadt Kathmandu ist nichts für schwache Nerven. Selbst die Plätze auf dem Dach sind alle belegt, obwohl es auf der sehr hoch gelegenen Straße empfindlich kalt werden kann. Unfälle und Pannen sind an der Tagesordnung. Solange der Fahrer sie selbst reparieren kann, regt sich niemand auf.
Der erste Teil der vierteiligen Reihe "Abenteuer Linienbus" begleitet eine Bustour ins Herz des Himalajastaates.

Die weiteren drei Teile der vierteiligen Reihe "Abenteuer Linienbus" sendet 3sat im Anschluss ab 14.05 Uhr.


Seitenanfang
14:05

Abenteuer Linienbus (2/4)

Zum höchsten Dorf der Schweiz

Film von Monika Kirschner

Ganzen Text anzeigen
Wenn das typische Dreiklanghorn ein Postauto ankündigt, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. Was bei den Touristen nostalgische Erinnerungen an Heidi-Land und Postkutschenidylle weckt, ist für die Schweizer seit Anfang des 20. Jahrhunderts "ihr" zuverlässiges ...

Text zuklappen
Wenn das typische Dreiklanghorn ein Postauto ankündigt, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. Was bei den Touristen nostalgische Erinnerungen an Heidi-Land und Postkutschenidylle weckt, ist für die Schweizer seit Anfang des 20. Jahrhunderts "ihr" zuverlässiges "Poschti", ein Fahrzeug, das seit jeher nicht nur Post, sondern auch Passagiere transportiert. Mittlerweile ist das ein gelber Omnibus, und er ist garantiert pünktlich.
Der zweite Teil der vierteiligen Reihe "Abenteuer Linienbus" begleitet eine Bustour zum höchsten Dorf der Schweiz.


Seitenanfang
14:50

Abenteuer Linienbus (3/4)

Den Nordlichtern entgegen

Film von Gordian Arneth und Marion Schmidt

Ganzen Text anzeigen
Im tiefen Winter machen sich zwei Studenten auf, den nördlichsten Teil Europas zu erkunden. Bettina und Antti wollen nach ihrem Examen in der Tourismusbranche arbeiten und sind im Auftrag einer Reiseagentur unterwegs. Sie sollen nach winterlichen Attraktionen Ausschau ...

Text zuklappen
Im tiefen Winter machen sich zwei Studenten auf, den nördlichsten Teil Europas zu erkunden. Bettina und Antti wollen nach ihrem Examen in der Tourismusbranche arbeiten und sind im Auftrag einer Reiseagentur unterwegs. Sie sollen nach winterlichen Attraktionen Ausschau halten. Später können sie Touristen dann vielleicht ein paar reizvolle Plätze zeigen. Ausgangspunkt der 700 Kilometer langen Tour ist das finnische Rovaniemi.
Der dritte Teil der vierteiligen Reihe "Abenteuer Linienbus" begleitet eine Bustour durch das winterliche Finnland.


Seitenanfang
15:30

Abenteuer Linienbus (4/4)

Von den Anden zum Atlantik

Film von Jörg-Daniel Hissen

Ganzen Text anzeigen
Die längste Busreise in Südamerika führt von Santiago de Chile nach Sao Paulo. Zweimal in der Woche fährt die Buslinie 111 von der chilenischen Hauptstadt in die brasilianische Metropole. Die Reise auf der 3.785 Kilometer langen Strecke dauert insgesamt 60 Stunden. ...

Text zuklappen
Die längste Busreise in Südamerika führt von Santiago de Chile nach Sao Paulo. Zweimal in der Woche fährt die Buslinie 111 von der chilenischen Hauptstadt in die brasilianische Metropole. Die Reise auf der 3.785 Kilometer langen Strecke dauert insgesamt 60 Stunden. Viele Berufspendler nehmen trotz der langen Fahrzeit den Bus, denn er ist billiger als das Flugzeug.
Der letzte Teil der vierteiligen Reihe "Abenteuer Linienbus" begleitet eine Bustour von den Anden zum Atlantik.


Seitenanfang
16:15

Die Yunnan-Bahn (1/2)

Auf der Schmalspurbahn von Haiphong nach Hekou

Film von Ingmar Trost

Ganzen Text anzeigen
Die Yunnan-Bahn in Ostasien zählt zu den ehrgeizigsten und spektakulärsten kolonialen Eisenbahnprojekten des vergangenen Jahrhunderts. Über 1.900 Höhenmeter überwindet die Bahn auf ihrem Weg von der vietnamesischen Hafenstadt Haiphong bis nach Kunming. Während der ...

Text zuklappen
Die Yunnan-Bahn in Ostasien zählt zu den ehrgeizigsten und spektakulärsten kolonialen Eisenbahnprojekten des vergangenen Jahrhunderts. Über 1.900 Höhenmeter überwindet die Bahn auf ihrem Weg von der vietnamesischen Hafenstadt Haiphong bis nach Kunming. Während der letzten Jahre gefährdete der schlechte Zustand des chinesischen Streckenabschnitts zunehmend den Bahnverkehr. Im Jahr 2003 wurde der Personenverkehr auf dem chinesischen Streckenabschnitt aus Sicherheitsgründen eingestellt. Bis 2015 will die chinesische Regierung eine neue Normalspurtrasse bauen - und somit eine neue transasiatische Verbindung von Kunming bis nach Singapur schaffen. Damit droht die legendenumwobene Yunnan-Eisenbahn nach rund 100-jähriger Geschichte für immer zu verschwinden.
Die zweiteilige Dokumentation "Die Yunnan-Bahn" begleitet das Leben auf und entlang der Strecke von Haiphong nach Kunming. Der erste Teil führt von Haiphong and die chinesische Grenzstadt Hekou.

Den zweiten Teil der Dokumentation "Die Yunnan-Bahn" zeigt 3sat im Anschluss, um 17.00 Uhr.


Seitenanfang
17:00

Die Yunnan-Bahn (2/2)

Von Hekou nach Kunming

Film von Ingmar Trost

Ganzen Text anzeigen
Die Yunnan-Bahn in Ostasien zählt zu den ehrgeizigsten und spektakulärsten kolonialen Eisenbahnprojekten des vergangenen Jahrhunderts. Über 1.900 Höhenmeter überwindet die Bahn auf ihrem Weg von der vietnamesischen Hafenstadt Haiphong bis nach Kunming. Während der ...

Text zuklappen
Die Yunnan-Bahn in Ostasien zählt zu den ehrgeizigsten und spektakulärsten kolonialen Eisenbahnprojekten des vergangenen Jahrhunderts. Über 1.900 Höhenmeter überwindet die Bahn auf ihrem Weg von der vietnamesischen Hafenstadt Haiphong bis nach Kunming. Während der letzten Jahre gefährdete der schlechte Zustand des chinesischen Streckenabschnitts zunehmend den Bahnverkehr. Im Jahr 2003 wurde der Personenverkehr auf dem chinesischen Streckenabschnitt aus Sicherheitsgründen eingestellt. Bis 2015 will die chinesische Regierung eine neue Normalspurtrasse bauen - und somit eine neue transasiatische Verbindung von Kunming bis nach Singapur schaffen. Damit droht die legendenumwobene Yunnan-Eisenbahn nach rund 100-jähriger Geschichte für immer zu verschwinden.
Die zweiteilige Dokumentation "Die Yunnan-Bahn" begleitet das Leben auf und entlang der Strecke von Haiphong nach Kunming. Der zweite Teil führt bis ins Grenzstädtchen Lào Cai, das der Fluss Nanxi von China trennt.


Seitenanfang
17:45
Tonsignal in mono

Von Vancouver bis in die Rockies

Im Zug durch Kanadas Westen

Film von Jürgen Hansen und Simone Stripp

Ganzen Text anzeigen
Die Bahnstrecke von Vancouver an der kanadischen Westküste bis in die Rocky Mountains gehört zu den spektakulärsten Trassen der Welt. Vom Luxusreisezug "Rocky Mountaineer" aus können die Passagiere eine eindrucksvolle Landschaft genießen. Bis zu seinem Zielort Banff, ...

Text zuklappen
Die Bahnstrecke von Vancouver an der kanadischen Westküste bis in die Rocky Mountains gehört zu den spektakulärsten Trassen der Welt. Vom Luxusreisezug "Rocky Mountaineer" aus können die Passagiere eine eindrucksvolle Landschaft genießen. Bis zu seinem Zielort Banff, dem Herz der Rocky Mountains und Zentrum eines berühmten Nationalparks, durchquert der Zug eine nahezu unberührte Natur aus spiegelglatten Seen, dichten grünen Wäldern und schneebedeckten Bergen.
Die Dokumentation "Von Vancouver bis in die Rockies" lädt zu einer Reise mit dem Luxusreisezug "Rocky Mountaineer" ein.


Seitenanfang
18:25
VPS 18:30

nano

Die Welt von morgen

Themen:
- WM 2014
Mit Datendoping zum Titel
- Isoliert, diskriminiert
Flüchtlingskinder in Deutschland

Moderation: Yve Fehring


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
18:55

Norma geht ihren Weg

Geschichte einer Illegalen

Reportage von Patrick Schellenberg

(aus der SRF-Reihe "Reporter")

Ganzen Text anzeigen
Als "älteste Grundschülerin der Schweiz" geriet Norma Ammann 2011 in die Schlagzeilen. Sie besuchte in der kleinen Gemeinde Vordemwald die dritte Klasse. Kurze Zeit später wiesen die Aargauer Behörden die 35-jährige Peruanerin von der Schule.
Die Reportage "Norma ...

Text zuklappen
Als "älteste Grundschülerin der Schweiz" geriet Norma Ammann 2011 in die Schlagzeilen. Sie besuchte in der kleinen Gemeinde Vordemwald die dritte Klasse. Kurze Zeit später wiesen die Aargauer Behörden die 35-jährige Peruanerin von der Schule.
Die Reportage "Norma geht ihren Weg" erzählt die berührende Geschichte einer Frau, die bitterarm aufwuchs und ein Leben lang für ihr Glück kämpfen musste. Es schien, als habe sie dieses Glück mit ihrem Mann Hans-Ulrich Ammann in der Schweiz gefunden. Doch ihr Leben nahm eine weitere dramatische Wende.


Seitenanfang
19:20

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Tina Mendelsohn


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
Dolby-Digital 5.1 Audio

Manta Manta

Spielfilm, Deutschland 1991

Darsteller:
BertieTil Schweiger
UschiTina Ruland
GerdStefan Gebelhoff
FlorentineSabine Berg
AxelMartin Armknecht
HelmutUwe Fellensiek
u.a.
Regie: Wolfgang Büld
Länge: 87 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Mantafahrer Bertie wohnt noch bei seinen Eltern. Gemeinsam mit seiner flachsblonden Freundin Uschi hat er 5.000 Mark für die Ausstattung einer gemeinsamen Wohnung gespart. Aus dem ersehnten Umzug in die eigenen vier Wände scheint aber nichts zu werden, denn der ...
(ARD)

Text zuklappen
Mantafahrer Bertie wohnt noch bei seinen Eltern. Gemeinsam mit seiner flachsblonden Freundin Uschi hat er 5.000 Mark für die Ausstattung einer gemeinsamen Wohnung gespart. Aus dem ersehnten Umzug in die eigenen vier Wände scheint aber nichts zu werden, denn der Heißsporn verabredet mit dem arroganten Mercedesfahrer Axel ein illegales Autorennen - mit den 5.000 Mark als Einsatz. Enttäuscht wendet Uschi sich ab und lässt sich von dem Ferrarifahrer Helmut umgarnen. Zu allem Überfluss bleibt der geliebte Manta auf dem Weg ins Fußballstadion liegen. Doch auf Gerd ist Verlass. Der begnadete Mechaniker repariert das Auto. Motoren sind ersetzbar, aber mit Frauen ist das nicht so einfach. Diese bittere Einsicht bringt Bertie dazu, volltrunken das große Rennen anzutreten. Als Uschi erfährt, dass sie schwanger ist, kann sie den werdenden Vater im letzten Moment von seinem Höllenritt abbringen.
Der Spielfilm "Manta Manta" ist eine buchstäblich hochtourige Actionkomödie, eine Verbeugung vor der Ruhrpott-Trashkultur.
(ARD)


Seitenanfang
21:40

Das große Kleinkunstfestival 2013 (4/4)

Jury-Preis

Theater Die Wühlmäuse, Berlin 2013

Mit den Gästen Michael Hatzius & Die Echse, Der Tod,
Klaus Wowereit, Markus Krebs, Michael Krebs, Chin Meyer
und René Steinberg

Moderation: Dieter Nuhr

Ganzen Text anzeigen
Zum "großen Kleinkunstfestival 2013" aus dem Berliner Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse" hat Dieter Hallervorden die besten Künstler von Kabarett bis Comedy zum Wettstreit eingeladen. Durch das Programm führt Dieter Nuhr.
Zum Auftakt des letzten Teils der ...
(ARD/RBB)

Text zuklappen
Zum "großen Kleinkunstfestival 2013" aus dem Berliner Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse" hat Dieter Hallervorden die besten Künstler von Kabarett bis Comedy zum Wettstreit eingeladen. Durch das Programm führt Dieter Nuhr.
Zum Auftakt des letzten Teils der vierteiligen Aufzeichnung vom "großen Kleinkunstfestival 2013" rät Dieter Nuhr zu entspanntem positiven Umgang mit der Klimaerwärmung. Der Tod verschafft mit Blockflöte und Radieschen den Zuschauern eine ungewöhnliche "Nah-Tod-Erfahrung". Dafür erhält er den Jury-Preis von Klaus Wowereit. Lebenslustig tritt Witzeerzähler Markus Krebs aus dem Ruhrpott auf die Bühne und bringt mit Geschichten über seine Vollpfosten-Freunde alle zum Lachen. Michael Krebs singt am Flügel das traurige Lied seiner Generation "Wir hatten keine Chance, zu uns kam nie die Supernanny". Chin Meyer, als Steuereintreiber Siegmund von Treiber, trifft alte Bekannte wieder und verteilt Selbstanzeigen für potentielle Steuersünder. René Steinberg besingt den immer hungrigen Reiner Calmund.
(ARD/RBB)


Seitenanfang
22:25
Tonsignal in monoFormat 4:3

E wie Emil (3/3)

Die besten Sketche

des Schweizer Kabarettisten Emil Steinberger

Ganzen Text anzeigen
Die Stärke des Schweizer Kabarettisten, Emil Steinberger, ist seine genaue Beobachtung des Alltags, aus der er Pointen filtert.
3sat zeigt in seiner Emil-Steinberger-Retrospektive die schönsten Klassiker des Schweizer Kabarettisten Emil Steinberger. Gezeigt werden ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Die Stärke des Schweizer Kabarettisten, Emil Steinberger, ist seine genaue Beobachtung des Alltags, aus der er Pointen filtert.
3sat zeigt in seiner Emil-Steinberger-Retrospektive die schönsten Klassiker des Schweizer Kabarettisten Emil Steinberger. Gezeigt werden Ausschnitte seines Auftritts auf dem Stuttgarter Kabarett-Festival. Die dritte Folge von "E wie Emil" zeigt Sketche wie "Emil am Fenster", in dem der Kabarettist einen Eidgenossen spielt, der seinen Nachbarn akribisch beobachtet. Oder einen erfolgreichen Geschäftsmann, der allerdings unter Gesichtszuckungen leidet.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
22:50
Videotext Untertitel

Herbert Steinböck: Bonanza

Kabarett Simpl, Wien 2010

Ganzen Text anzeigen
Das Thema "Beziehungen" arbeitet Herbert Steinböck in seinem Programm "Bonanza" mit vitaler Spielfreude auf. Während der Lesung alter "Bonanza"-Hefte erreicht die störende Nachricht vom Tod seiner Frau den Vortragenden. Unwillig erinnert er sich, wie die Beziehung so ...
(ORF)

Text zuklappen
Das Thema "Beziehungen" arbeitet Herbert Steinböck in seinem Programm "Bonanza" mit vitaler Spielfreude auf. Während der Lesung alter "Bonanza"-Hefte erreicht die störende Nachricht vom Tod seiner Frau den Vortragenden. Unwillig erinnert er sich, wie die Beziehung so schön begonnen und so unschön geendet hat. Dabei springt er in ein Dutzend verschiedener Rolle.
3sat zeigt eine Aufzeichnung aus dem Kabarett Simpl mit Herbert Steinböck und seinem Programm "Bonanza".
(ORF)


Seitenanfang
23:50

Slow Burn - Verführerische Falle

Spielfilm, USA 2005

Darsteller:
Ford ColeRay Liotta
Luther PinksJames Todd Smith
Isaac DuperdeMekhi Phifer
Nora TimmerJolene Blalock
Chet PriceGuy Torry
Jeffrey SykesTaye Diggs
u.a.
Regie: Wayne Beach
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Für den erfolgreichen Bezirksstaatsanwalt Ford Cole beginnt die aufreibendste Nacht seines Lebens, als seine Assistentin Nora Timmer einen Mann erschießt. Auch wenn sie angibt, aus Notwehr gehandelt zu haben, könnte der Vorfall Coles Plan, der nächste Bürgermeister zu ...

Text zuklappen
Für den erfolgreichen Bezirksstaatsanwalt Ford Cole beginnt die aufreibendste Nacht seines Lebens, als seine Assistentin Nora Timmer einen Mann erschießt. Auch wenn sie angibt, aus Notwehr gehandelt zu haben, könnte der Vorfall Coles Plan, der nächste Bürgermeister zu werden, empfindlichen Schaden zufügen. Als auch noch ein Fremder namens Luther Pinks bei der Polizei auftaucht und Noras Notwehr-Geschichte widerlegt, beginnt Cole zu begreifen, dass er kaum etwas über Noras Vergangenheit weiß, in der sowohl der charismatische Isaac Duperde als auch ein gefährlicher Gangsterboss eine wichtige Rolle spielen. Cole bleiben nur noch wenige Stunden, um die Wahrheit ans Licht zu bringen - und seine eigene Existenz zu retten.
Der amerikanische Spielfilm "Slow Burn - Verführerische Falle" beschreibt ein raffiniertes Dickicht von kriminellen Verschwörungen um Grundstückspekulationen.


Seitenanfang
1:20
Dolby-Digital 5.1 Audio

Manta Manta

Spielfilm, Deutschland 1991

(Wh.)

Länge: 87 Minuten


(ARD)


Seitenanfang
2:50

Hits der 80er - International

Videomusik - Musikvideos

Gestaltung: Anita Dollmanits

(aus der ORF/3sat-Reihe "clip")
Mit Depeche Mode, Genesis, Eurythmics, U2, Bon Jovi,
Madonna, Culture Club, Michael Jackson, Queen, Wham!,
Billy Idol, Prince u.a.

Ganzen Text anzeigen
Die Musiker der 1980er Jahre entdeckten den Synthesizer für ihre Songs. Bands wie Depeche Mode, Genesis, Eurythmics und Visage waren Pioniere auf dem Gebiet des Elektropop. Aber auch etablierte Musiker wie Queen, Genesis und David Bowie benutzten den "Synthie". Ebenfalls ...
(ORF)

Text zuklappen
Die Musiker der 1980er Jahre entdeckten den Synthesizer für ihre Songs. Bands wie Depeche Mode, Genesis, Eurythmics und Visage waren Pioniere auf dem Gebiet des Elektropop. Aber auch etablierte Musiker wie Queen, Genesis und David Bowie benutzten den "Synthie". Ebenfalls in den 1980er Jahren gelang Pop-Ikone Madonna mit "Like a Virgin" der internationale Durchbruch. Michael Jacksons Video zu "Thriller" 1983 war ein Meilenstein der Musikvideogeschichte. Außerdem engagierten sich viele Popmusiker politisch, allen voran die Band U2 und Bob Geldorf. Es war "in", für die Rettung der Welt Benefizkonzerte zu veranstalten.
"Hits der 80er - International" zeigt die größten Hits des Jahrzehnts, unter anderem U2s "With or Without You", Tina Turners "What's Love Got to Do with It", Michael Jacksons "Thriller", Wham!s "Wake Me Up Before You Go-Go ", Whitney Houstons "How Will I Know" und Bobby McFerrins "Don't Worry, Be Happy".
(ORF)


Seitenanfang
4:30

Hits der 80er - in Deutschland und Österreich

Videomusik - Musikvideos

Gestaltung: Anita Dollmanits

(aus der ORF/3sat-Reihe "clip")
Mit Nena, Falco, Peter Schilling, Opus, Erste Allgemeine
Verunsicherung, Rainhard Fendrich u.a.

Ganzen Text anzeigen
Im deutschen Sprachraum kam in den 1980er Jahren niemand an der Neuen Deutschen Welle vorbei. Nena mit ihrem Hit "99 Luftballons", Falco mit "Der Kommissar" und "Rock Me Amadeus" sowie Peter Schilling mit "Major Tom" punkteten auch international mit eigens produzierten ...
(ORF)

Text zuklappen
Im deutschen Sprachraum kam in den 1980er Jahren niemand an der Neuen Deutschen Welle vorbei. Nena mit ihrem Hit "99 Luftballons", Falco mit "Der Kommissar" und "Rock Me Amadeus" sowie Peter Schilling mit "Major Tom" punkteten auch international mit eigens produzierten englischen Versionen ihrer Hitsingles
"Hits der 80er - in Deutschland und Österreich" aus der Reihe "clip" präsentiert die größten deutschsprachigen Hits der 1980er Jahre.
(ORF)


Seitenanfang
5:30
Format 4:3

Rock-Heroes: Pink Floyd

Videomusik - Musikvideos

Gestaltung: Michael K. Constantin

(aus der ORF/3sat-Reihe "clip")

Ganzen Text anzeigen
Der legendäre Londoner "Marquee Club" war 1966 Schauplatz des ersten Auftritts von Pink Floyd, die als Pioniere des Psychedelic-Rock gelten. Benannt nach den Georgia-Blues-Sängern Pink Anderson und Floyd Council platzierte sich bereits ihre Debüt-Single "Arnold Layne" ...
(ORF)

Text zuklappen
Der legendäre Londoner "Marquee Club" war 1966 Schauplatz des ersten Auftritts von Pink Floyd, die als Pioniere des Psychedelic-Rock gelten. Benannt nach den Georgia-Blues-Sängern Pink Anderson und Floyd Council platzierte sich bereits ihre Debüt-Single "Arnold Layne" 1967 in den Charts. David Gilmour, Richard Wright, Roger Waters und Nick Mason perfektionierten ihren Sound und schufen bombastische Klangteppiche, die bei Konzert-Tourneen mit gigantischem Aufwand inszeniert und vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.
"Rock-Heroes: Pink Floyd" aus der Reihe "clip" zeigt unter anderem eine Live-Version von "Wish You Were Here" sowie den Hit "Another Brick In The Wall".
(ORF)

Sendeende: 6:05 Uhr