Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 26. Februar
Programmwoche 09/2014
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20

7:00

nano

(Wh.)


7:30

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05

9:45

nano

(Wh.)


10:15

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigen
Markus Lanz begrüßt Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur. Dazu zählten unter anderem Bill Gates, Tony Blair, Bud Spencer, Karl Lagerfeld und viele andere mehr. Außerdem spricht Markus Lanz in seiner Talkshow mit Menschen, die eine ganz besondere ...

Text zuklappen
Markus Lanz begrüßt Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur. Dazu zählten unter anderem Bill Gates, Tony Blair, Bud Spencer, Karl Lagerfeld und viele andere mehr. Außerdem spricht Markus Lanz in seiner Talkshow mit Menschen, die eine ganz besondere Lebens- und Schicksalsgeschichte erlebt haben.



Seitenanfang
12:00

Newton

Neues aus der Welt der Wissenschaft

Hormone in Kosmetika

Film von Katrin Mackowski

Moderation: Matthias Euba

Ganzen Text anzeigen
Sie wirken ähnlich wie Hormone, können Allergien auslösen und stecken in alltäglichen Pflegeprodukten wie Shampoo, Bodylotion oder Lippenstift: Parabene, die zu Konservierungszwecken eingesetzt werden. Tierversuche zeigten, dass die Stoffe Verhaltensauffälligkeiten, ...
(ORF)

Text zuklappen
Sie wirken ähnlich wie Hormone, können Allergien auslösen und stecken in alltäglichen Pflegeprodukten wie Shampoo, Bodylotion oder Lippenstift: Parabene, die zu Konservierungszwecken eingesetzt werden. Tierversuche zeigten, dass die Stoffe Verhaltensauffälligkeiten, Unfruchtbarkeit, verfrühte Pubertät oder Krebs begünstigen. Beim Menschen vermuten Forscher wie der Berliner Toxikologe Ibrahim Chahoud oder der Wiener Kinderarzt Andreas Lischka ähnliche Wirkungen. In aktuellen Studien haben nun Aktivistinnen und Aktivisten des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Global 2.000 Kosmetika im Detail untersucht. Besonders häufig belastet waren Haarwachs und Sonnenschutzmittel sowie Rasierschaum. Unter den Zahnpasten enthielt jedes fünfte Produkt, darunter vor allem Kinderzahnpasten, hormonell aktive Substanzen. Umweltschützer, Forscher und Ärzte fordern darum strengere Gesetze. Bis 2015 will die EU neue Grenzwerte für Parabene bestimmen.
Das Magazin "Newton" stellt Kosmetika, die Parabene enthalten, auf den Prüfstand.
(ORF)


Seitenanfang
12:25
Videotext Untertitel

Männer im Fasnachtsfieber - Schemenlaufen Imst

Film von Rainer Perle

(aus der ORF-Reihe "Erlebnis Österreich")

Ganzen Text anzeigen
Eine Art Fieber packt die Männer in Imst in Tirol im Winter. Wochenlang proben sie in den Kostümen von Fasnachtsfiguren wie "Roller" und "Scheller" mit bis zu 35 Kilo schweren Schellen genau vorgegebene Schrittabfolgen. Mitten im Wald werden Hallen gebaut, um dort unter ...
(ORF)

Text zuklappen
Eine Art Fieber packt die Männer in Imst in Tirol im Winter. Wochenlang proben sie in den Kostümen von Fasnachtsfiguren wie "Roller" und "Scheller" mit bis zu 35 Kilo schweren Schellen genau vorgegebene Schrittabfolgen. Mitten im Wald werden Hallen gebaut, um dort unter höchster Geheimhaltung originelle und teure Festwagen zu konstruieren - für den farbenprächtigen und würdevollen Höhepunkt der Fasnacht, dem Schemenlaufen im Februar.
3sat stellt die "Männer im Fasnachtsfieber" vor.
(ORF)


Seitenanfang
12:50

Streifzug durch das Tessin: Lugano und Locarno

Film von Susi Riegler


(ORF)


Seitenanfang
13:00
Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumland Kanada (1/2)

An der Indianerküste

Film von Michael Gregor und Jochen Schliessler

Ganzen Text anzeigen
Kanada bietet eine grandiose Kulisse für den Traum vieler Auswanderer aus dem alten Europa. Es gibt wohl kaum eine atemberaubendere Naturlandschaft als die kanadische Küstenregion British Columbia im Westen des Landes. Hierher - in das Paradies des Nordens - sind über ...

Text zuklappen
Kanada bietet eine grandiose Kulisse für den Traum vieler Auswanderer aus dem alten Europa. Es gibt wohl kaum eine atemberaubendere Naturlandschaft als die kanadische Küstenregion British Columbia im Westen des Landes. Hierher - in das Paradies des Nordens - sind über die Jahrhunderte auch viele Deutsche ausgewandert. Die kanadische Indianerküste nördlich der Olympiastadt Vancouver hat seit jeher vor allem die Menschen fasziniert, die die Einsamkeit in der Wildnis dem hektischen Trubel der Großstädte vorgezogen haben.
Die zweiteilige Dokumentation "Traumland Kanada" taucht im ersten Teil in die Welt der sogenannten "Crazy Canadians" ein, die jenseits des modernen Kanadas noch immer mitten in der Wildnis ihr Abenteuer suchen. Sie stellt Menschen vor, die Hunderte von Kilometer entfernt der Zivilisation leben, und berichtet von der uralten Tradition der Küstenindianer, die sich wieder auf ihre Wurzeln besinnen und im Land ihrer Väter einen Neuanfang wagen. Der Traum von der großen Freiheit mitten in der Wildnis - Was treibt Menschen dazu, alles hinter sich zu lassen und dort ihr Glück zu suchen?

Den zweiten Teil der Dokumentation "Traumland Kanada" zeigt 3sat im Anschluss um 14.05 Uhr.


Seitenanfang
14:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumland Kanada (2/2)

Durch Feuer und Eis

Film von Michael Gregor und Jochen Schliessler

Ganzen Text anzeigen
Noch immer ist der Traum vom Gold für viele Menschen in der Region lebendig. Dafür nehmen sie so manches in Kauf. Bis zu minus 60 Grad kann das Thermometer im Winter fallen, fast noch irritierender ist für die Trapper, Fallensteller und Goldsucher in der Region, dass es ...

Text zuklappen
Noch immer ist der Traum vom Gold für viele Menschen in der Region lebendig. Dafür nehmen sie so manches in Kauf. Bis zu minus 60 Grad kann das Thermometer im Winter fallen, fast noch irritierender ist für die Trapper, Fallensteller und Goldsucher in der Region, dass es im Sommer neuerdings regelmäßig auch bis zu 40 Grad heiß wird. Wenn dann die Waldbrände ausbrechen, wird das Land zu einer gefährlichen Hölle. Was treibt so manchen deutschen Auswanderer dazu, trotz allem dort zu leben und sein Glück zu suchen?
Der zweite Teil der Dokumentation "Traumland Kanada" führt in die legendäre Goldgräberstadt Dawson City und an den Yukon River. Die Filmemacher Michael Gregor und Jochen Schliessler haben Menschen getroffen, die oftmals ganz verblüffende Erklärungen für ihr Leben in der Wildnis liefern.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kur Royal (1/5)

Bad Ischl - Die Erfindung der Sommerfrische

Film von Monika Kirschner und Marion Schmidt

Ganzen Text anzeigen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es ...

Text zuklappen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es geschafft, das alte Wissen vom guten Leben zu bewahren und sich gleichzeitig der Moderne zu stellen. In den reizvollsten Landschaften Europas pflegen die Kurorte das Wissen über die Heilkraft der Natur - von Luft, Wasser, Salz, Gestein, Vegetation und Klima. Und sie erleben deshalb heute eine eindrucksvolle Renaissance.
Die erste Folge der fünfteiligen Dokumentationsreihe "Kur Royal" führt ins österreichische Bad Ischl. Hier werden heute die von der k.u.k.-Tradition geprägten Bäderbetriebe von einer Generation moderner junger Frauen geführt.

3sat zeigt die weiteren Folgen von "Kur Royal" im Anschluss ab 15.30 Uhr.


Seitenanfang
15:30

Kur Royal (2/5)

Vichy - Die Königin der Heilbäder

Film von Monika Kirschner und Marion Schmidt

Ganzen Text anzeigen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es ...

Text zuklappen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es geschafft, das alte Wissen vom guten Leben zu bewahren und sich gleichzeitig der Moderne zu stellen. In den reizvollsten Landschaften Europas pflegen die Kurorte das Wissen über die Heilkraft der Natur - von Luft, Wasser, Salz, Gestein, Vegetation und Klima. Und sie erleben deshalb heute eine eindrucksvolle Renaissance.
Die zweite Folge der fünfteiligen Dokumentationsreihe "Kur Royal" besucht den französischen Kurort Vichy, berühmt für sein Wasser, das bereits zu Zeiten Kaiser Napoleons III. Heilung versprach. Heute locken Ruhe und Diskretion prominente Gäste an.


Seitenanfang
16:15

Kur Royal (3/5)

Montecatini - Die heilenden Quellen der Toskana

Film von Monika Kirschner und Marion Schmidt

Ganzen Text anzeigen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es ...

Text zuklappen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es geschafft, das alte Wissen vom guten Leben zu bewahren und sich gleichzeitig der Moderne zu stellen. In den reizvollsten Landschaften Europas pflegen die Kurorte das Wissen über die Heilkraft der Natur - von Luft, Wasser, Salz, Gestein, Vegetation und Klima. Und sie erleben deshalb heute eine eindrucksvolle Renaissance.
Der dritte Teil der fünfteiligen Dokumentationsreihe "Kur Royal" führt nach Italien ins Heilbad Montecatini Terme in der Toskana, das mit einer wechselvollen Geschichte, berühmten Gästen und kulinarischen Genüssen aufwarten kann.


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kur Royal (4/5)

Das böhmische Bäderdreieck

Film von Monika Kirschner und Marion Schmidt

Ganzen Text anzeigen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es ...

Text zuklappen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es geschafft, das alte Wissen vom guten Leben zu bewahren und sich gleichzeitig der Moderne zu stellen. In den reizvollsten Landschaften Europas pflegen die Kurorte das Wissen über die Heilkraft der Natur - von Luft, Wasser, Salz, Gestein, Vegetation und Klima. Und sie erleben deshalb heute eine eindrucksvolle Renaissance.
Der vierte Teil der fünfteiligen Dokumentationsreihe "Kur Royal" führt in das von Karlsbad, Marienbad und Franzensbad gebildete böhmische Bäderdreieck. Nach dem Zusammenbruch des Sozialismus wird wieder Hand angelegt an die heruntergekommenen Fassaden und die Region strahlt in neuem Glanz.


Seitenanfang
17:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kur Royal (5/5)

Bad Ragaz - Quelle des guten Lebens

Film von Monika Kirschner und Marion Schmidt

Ganzen Text anzeigen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es ...

Text zuklappen
Es gibt sie noch, die glanzvollen Heilbäder der Belle Époque mit ihrer exzentrischen Architektur, den exklusiven Grandhotels, mondänen Thermen, lichten Säulenhallen, verspielten Trinkbrunnen und ausgedehnten Promenaden. Die erfolgreichsten unter ihnen haben es geschafft, das alte Wissen vom guten Leben zu bewahren und sich gleichzeitig der Moderne zu stellen. In den reizvollsten Landschaften Europas pflegen die Kurorte das Wissen über die Heilkraft der Natur - von Luft, Wasser, Salz, Gestein, Vegetation und Klima. Und sie erleben deshalb heute eine eindrucksvolle Renaissance.
Die letzte Folge der fünfteiligen Dokumentationsreihe "Kur Royal" führt in die Schweiz. In Bad Ragaz ist es den Verantwortlichen und findigen Unternehmern gelungen, die große Tradition des heilsamen Wassers in moderne Luxusträume von Medical Wellness und Anti-Aging zu verwandeln.


Seitenanfang
18:30

nano

Die Welt von morgen

Themen:
- Ständige Umweltreize
Wenn Geräusche und Gerüche zur Qual werden
- Frisches Rinderhack
Laserscanner prüft Qualität von Fleischprodukten

Moderation: Ingolf Baur


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Lernlust - was Schulen vom Theater lernen sollten

Moderation: Tina Mendelsohn


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
Videotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15

Psychoterror Stalking

Film von Fiona Strebel

(aus der SRF-Reihe "Schweizer Verbrechen im Visier")

Ganzen Text anzeigen
Mit Telefonterror zu jeder Tages- und Nachtzeit, wüsten Beschimpfungen oder gar Morddrohungen quälen Stalker ihre Opfer. Ein solches Stalking-Opfer wurde der Chef der Schweizer Wettersendung Meteo von SRF, Thomas Bucheli. Er suchte im Jahr 2002 das Gespräch mit einer ...

Text zuklappen
Mit Telefonterror zu jeder Tages- und Nachtzeit, wüsten Beschimpfungen oder gar Morddrohungen quälen Stalker ihre Opfer. Ein solches Stalking-Opfer wurde der Chef der Schweizer Wettersendung Meteo von SRF, Thomas Bucheli. Er suchte im Jahr 2002 das Gespräch mit einer Zuschauerin, die sich regelmässig bei Meteo beschwerte. Das war ein Fehler. Die Frau begann, Thomas Bucheli mit Mails und Telefonanrufen zu bombardieren. Zuerst nur bei der Arbeit, doch mit der Zeit machte die Stalkerin auch vor seiner Familie und seinem Zuhause keinen Halt. Oft sind es Fälle von Prominenten-Stalking, die in den Medien thematisiert werden. Doch es kann jeden und jede treffen: 80 Prozent der Stalking-Opfer sind Frauen, und über die Hälfte von ihnen werden von ihrem Expartner gestalkt. Nadine K. wurde das Leben über Monate von ihrem Ex-Partner durch massive Nachstellungen und Drohungen zur Hölle gemacht. Dass man sich bei einer Trennung einmal im Ton vergreift oder auch einmal nachts ein SMS schreibt, sei normal, betont Jens Hoffmann, Diplom-Psychologe und einer der Geschäftsführer des Team Psychologie & Sicherheit , einem Verbund von Kriminal- und ehemaligen Polizeipsychologen. "Doch Stalker sind komplett obsessiv, sie haben nichts anderes mehr im Kopf und haben keine Reflexionsfähigkeit. Sie machen immer weiter." Das Leiden der Opfer steht dabei in keinem Verhältnis zur Strafe, welche die Täter in der Schweiz in der Regel erwartet. Dort gibt es im Gegensatz zum benachbarten Ausland keinen eigenen Stalking-Straftatbestand im Strafgesetzbuch. Viele, die beruflich mit Stalking zu tun haben, finden, dies müsse sich ändern.
In der Dokumentation "Psychoterror Stalking" von Fiona Strebel schildern Thomas Bucheli und Nadine K., was sie und ihre Familien durchgemacht haben. Der Film geht auch der Frage nach, wie Stalking-Opfer in der Schweiz in Zukunft besser geschützt werden können.


Seitenanfang
21:00

Kampf den Dealern!

Film von Sabine Kennel und Raphaël Sibilla

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigen
Die Bewohner der Stadt Lausanne sind ihrer Drogenszene müde. Obwohl tagtäglich Drogenfahnder unterwegs sind, haben sie kaum eine Chance, dem Problem Herr zu werden: Es gibt nur zwölf Inspektoren gegen mehrere hundert Drogenhändler. Lausanne steht in der Schweiz auf dem ...

Text zuklappen
Die Bewohner der Stadt Lausanne sind ihrer Drogenszene müde. Obwohl tagtäglich Drogenfahnder unterwegs sind, haben sie kaum eine Chance, dem Problem Herr zu werden: Es gibt nur zwölf Inspektoren gegen mehrere hundert Drogenhändler. Lausanne steht in der Schweiz auf dem zweiten Platz, was Straftaten pro Kopf der Bevölkerung angeht. 2011 nahm die Kriminalität um 31 Prozent zu - im Gegensatz dazu ist die Anzahl der polizeilichen Interventionen lediglich um 4,2 Prozent gestiegen. Einen besonderes Augenmerk hat die Polizei auf die Drogenhändler. Diese agieren fast öffentlich, stehen am Straßenrand, hinter Häusern oder auf Plätzen und versuchen ihre Ware loszuwerden. Die Sichtbarkeit der Drogenszene verursacht Unzufriedenheit in der Bevölkerung. Es heißt, Lausanne sei zum Paradies der Drogenhändler geworden. Die Stadt sei überfordert und schaue tatenlos zu. Die Polizei wiederum beklagt einen Mangel an Arbeitskräften, die Gefängnisse seien voll und vor allem generiere die neue Strafprozessordnung Tonnen von zusätzlicher Papierarbeit.
Die Dokumentation "Kampf den Dealern" berichtet über die Arbeit der Lausanner Drogenfahnder.


Seitenanfang
21:45

Am Ende der Welt

Äthiopiens Afar-Provinz


Seitenanfang
22:00
Videotext Untertitel

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

Live is Life - Der Himmel soll warten

Fernsehfilm, Österreich/Deutschland 2013

Darsteller:
DegenhardJoachim Fuchsberger
RoccoJan Josef Liefers
MarinaUrsula Strauss
SissiBibiana Zeller
Dieter JürgensDieter Hallervorden
SandraLisa Kreuzer
Herr KlügerMichael Rehberg
SidoSido
u.a.
Drehbuch: Uli Brée
Regie: Wolfgang Murnberger
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Nach Jahren rauschender Erfolge ist es für Musiker Rocco und seine Rentnerband "Die Herzschrittmacher" an der Zeit, ins Altersheim zurückzukehren. Rocco möchte sich jetzt, wo seine Freundin Marina schwanger ist, um die eigene Karriere kümmern. Marina hat als neue ...
(ORF)

Text zuklappen
Nach Jahren rauschender Erfolge ist es für Musiker Rocco und seine Rentnerband "Die Herzschrittmacher" an der Zeit, ins Altersheim zurückzukehren. Rocco möchte sich jetzt, wo seine Freundin Marina schwanger ist, um die eigene Karriere kümmern. Marina hat als neue Heimleiterin die harte Tour ihrer Vorgängerin Frau Glück eingestellt und eine völlig neue Richtung eingeschlagen: Man bastelt miteinander, spielt "lustige" Gesellschaftsspiele und zeigt für alles und jeden Verständnis. Das passt den rüstigen "Herzschrittmachern" um den streitbaren Degenhart Schagowetz nun auch wieder nicht. Kurzerhand rufen sie die Revolution aus. Sie wollen das Heim kaufen und den Laden selbst übernehmen. Leider müssen sie feststellen, dass sich die Einnahmen der Band in der Finanzkrise in Luft aufgelöst haben.
Wolfgang Murnberger erzählt in "Live is Life - Der Himmel soll warten" die Fortsetzung der Rentner-Komödie "Live Is Life - Die Spätzünder". Wieder dabei ist Jan Josef Liefers als Vollblutmusiker Rocco. In den Rollen der "wilden Alten" sind unter anderen Joachim Fuchsberger, Bibiana Zeller, Hans Michael Rehberg und Dieter Hallervorden zu sehen. Ein besonderer Gast ist Sänger Sido.
(ORF)


Seitenanfang
23:55

Exclusiv - Die Reportage: Wilderern auf der Spur

Ein Hund für Afrika

Film von Gunnar Henrich


"Exclusiv - Die Reportage" bietet spannende Geschichten aus den Themenbereichen Gesellschaft, Wissenschaft, Medizin, Technologie, Kriminalität oder Auto und Verkehr. Die Reportagen geben neue Einblicke und behandeln ein Thema mit einem außergewöhnlichen Zugang.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
0:25
VPS 21:50

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
0:50

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp


Das Wirtschaftsmagazin aus der Schweiz wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben - mit Hintergründen, Analysen, Unternehmerporträts und Reportagen.


Seitenanfang
1:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kur Royal (1/5)

Bad Ischl - Die Erfindung der Sommerfrische

(Wh.)


Seitenanfang
2:05

Kur Royal (2/5)

Vichy - Die Königin der Heilbäder

(Wh.)


Seitenanfang
2:50

Kur Royal (3/5)

Montecatini - Die heilenden Quellen der Toskana

(Wh.)


Seitenanfang
3:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kur Royal (4/5)

Das böhmische Bäderdreieck

(Wh.)


Seitenanfang
4:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kur Royal (5/5)

Bad Ragaz - Quelle des guten Lebens

(Wh.)


Seitenanfang
5:00
VPS 04:59

Chinas Kampf gegen den Sand

Film von Klaus Feichtenberger

(aus der Reihe "Wüsten im Vormarsch")

Sendeende: 5:45 Uhr