Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 18. Dezember
Programmwoche 51/2013
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20

7:00

nano

(Wh.)


7:30

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


7:30

9:00

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05

9:45

nano

(Wh.)


10:15

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigen
Markus Lanz begrüßt Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur. Dazu zählten unter anderem Bill Gates, Tony Blair, Bud Spencer, Karl Lagerfeld und viele andere mehr. Außerdem spricht Markus Lanz in seiner Talkshow mit Menschen, die eine ganz besondere ...

Text zuklappen
Markus Lanz begrüßt Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur. Dazu zählten unter anderem Bill Gates, Tony Blair, Bud Spencer, Karl Lagerfeld und viele andere mehr. Außerdem spricht Markus Lanz in seiner Talkshow mit Menschen, die eine ganz besondere Lebens- und Schicksalsgeschichte erlebt haben.



Seitenanfang
12:00

Große Fische, kleine Leute -

G'schichten vom Starnberger See

Film von Barbara Lueg

Ganzen Text anzeigen
Der Starnberger See gilt als Perle Bayerns, als Badewanne Münchens und obendrein als exquisiter Millionärswinkel. Ein Bilderbuchpanorama zwischen Großstadt und herrlicher Alpenkulisse: Einer der schönsten und größten Seen im Freistaat und zugleich Heimat der ...

Text zuklappen
Der Starnberger See gilt als Perle Bayerns, als Badewanne Münchens und obendrein als exquisiter Millionärswinkel. Ein Bilderbuchpanorama zwischen Großstadt und herrlicher Alpenkulisse: Einer der schönsten und größten Seen im Freistaat und zugleich Heimat der prunkvollsten Villen und Schlösser. Hier verbrachte die junge Prinzessin Elisabeth, bekannt als "Sisi" im Schloss Possenhofen ihre Kindheit und entzog sich in dieser Idylle auch in späteren Jahren gerne kaiserlichen Pflichten. Zum Baden ging sie ins Feldafinger Strandbad, das heute noch existiert. In Blickweite liegt die Roseninsel, auf der sich die Kaiserin Elisabeth von Österreich heimlich mit König Ludwig II. traf, der im Starnberger See unter bis heute ungeklärten Umständen ertrank.
Die Dokumentation "Große Fische, kleine Leute - Geschichten vom Starnberger See" erzählt von bayerischen Originalen, von satter Idylle und vom illustren Leben rund um das Seeufer, das gerade im Winter seinen ganz besonderen Zauber entfaltet. Außerdem begibt sich die Autorin Barbara Lueg auf Spurensuche nach Kaiserin Elisabeth von Österreich, bekannt als "Sisi".


Seitenanfang
12:15

Myriam und die Meisterbäcker (7/15)

Schokoladenkuchen

Ganzen Text anzeigen
In der Backsendung "Myriam und die Meisterbäcker" besucht Myriam Zumbühl verschiedene Meisterbäcker, um mit ihnen gemeinsam ihre Lieblingsrezepte zu verwirklichen. Die Rezepte wurden seit Generationen in der Familie weitergegeben oder über viele Jahre mühselig zur ...

Text zuklappen
In der Backsendung "Myriam und die Meisterbäcker" besucht Myriam Zumbühl verschiedene Meisterbäcker, um mit ihnen gemeinsam ihre Lieblingsrezepte zu verwirklichen. Die Rezepte wurden seit Generationen in der Familie weitergegeben oder über viele Jahre mühselig zur Perfektion gebracht.
In der siebten Folge lernt Myriam von Tobias Funke den perfekten Schokoladenkuchen zuzubereiten. "Der Schokoladenkuchen ist der Klassiker in meinem Repertoire. Jede Zutat muss stimmen". Tobias Funke scheut bei seiner Suche nach den besten Ingredienzen weder Zeit noch Aufwand. Er ist Meister der reduzierten Küche. Mit nur 30 Jahren zählt Funke zu den jüngsten Spitzenköchen der Schweiz. Seine Neuinterpretationen von Ur-Schweizer Rezepten, die man im Restaurant "Obstgarten" kosten kann, brachte frischen Wind in die Kochszene.


Seitenanfang
12:35

Myriam und die Meisterbäcker (8/15)

Engadiner Nusstorte

Ganzen Text anzeigen
In der Backsendung "Myriam und die Meisterbäcker" besucht Myriam Zumbühl verschiedene Meisterbäcker, um mit ihnen gemeinsam ihre Lieblingsrezepte zu verwirklichen. Die Rezepte wurden seit Generationen in der Familie weitergegeben oder über viele Jahre mühselig zur ...

Text zuklappen
In der Backsendung "Myriam und die Meisterbäcker" besucht Myriam Zumbühl verschiedene Meisterbäcker, um mit ihnen gemeinsam ihre Lieblingsrezepte zu verwirklichen. Die Rezepte wurden seit Generationen in der Familie weitergegeben oder über viele Jahre mühselig zur Perfektion gebracht.
In der achten Folge zeigt Arthur Thoma-Giacometti Myriam, wie er die Engaginer Nusstorte nach traditioneller Art herstellt und erklärt, wie der Kuchen erfunden wurde. "Der Engadiner Nusstorte gehört meine Leidenschaft", bekennt sich der Meisterbäcker. Täglich verbringt er bis zu 14 Stunden in der Backstube. Er ist ein innovativer Unternehmer, der gern experimentiert und Bestehendes optimiert. In der Bäckerei "Giacometti" im Engadiner Dorf Lavin werden seit vier Generationen Engadiner Nusstorten hergestellt - nach einem alten Familienrezept. Arthur Thoma-Giacometti hat die Bäckerei 2007 zusammen mit seiner Frau übernommen


Seitenanfang
13:00
Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15

Berge, Bier und Blaue Reiter

Geschichten vom Staffelsee

Film von Barbara Lueg

Ganzen Text anzeigen
Die Gegend rund um Murnau in Oberbayern zählt zu den schönsten und imposantesten Regionen Deutschlands. Murnau ist auch das "Land" von Gabriele Münter und Wassily Kandinsky. Die weltbekannten Maler waren so fasziniert von der Region, dass sie ihr "blaues Land" in vielen ...

Text zuklappen
Die Gegend rund um Murnau in Oberbayern zählt zu den schönsten und imposantesten Regionen Deutschlands. Murnau ist auch das "Land" von Gabriele Münter und Wassily Kandinsky. Die weltbekannten Maler waren so fasziniert von der Region, dass sie ihr "blaues Land" in vielen Bildern festgehalten haben. Ihr Haus, das sogenannte Russenhaus, steht noch heute.
Die Dokumentation "Berge, Bier und Blaue Reiter" nimmt die Zuschauer mit auf eine winterliche, malerische Reise. Sie führt an die Ufer und zu den Inseln des Staffelsees, hinein in das berühmte Murnauer Moos, hinauf auf den heimischen Hausberg zur Hörnlehütte und zum Gut Schwaiganger mit seiner berühmten, bajuwarischen Pferdezucht.


Seitenanfang
13:30

Winterreise (3/5)

Große Jagd

Film von Arnd Güttgemanns, Ina Reuter, Marko Rösseler

und Sophie Schulenburg

Ganzen Text anzeigen
Das Schneetraining in Norwegen läuft für den Schlittenhundeführer Rudi Ropertz zunächst perfekt. Sein Ziel ist es, das Rennen in Norwegen zu gewinnen. Doch auf einmal schwächt eine Infektion seine Hunde. Unruhige Zeiten auf der "J. von Cölln": Seit Tagen schaukelt ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Das Schneetraining in Norwegen läuft für den Schlittenhundeführer Rudi Ropertz zunächst perfekt. Sein Ziel ist es, das Rennen in Norwegen zu gewinnen. Doch auf einmal schwächt eine Infektion seine Hunde. Unruhige Zeiten auf der "J. von Cölln": Seit Tagen schaukelt die Besatzung auf den Wellen der Nordsee, und kaum ein Fisch ging bisher ins Netz. Da ortet der Kapitän einen Schwarm. Jetzt zählt jede Minute. Auch die Schäferinnen Dorit und Paula Eckert sind auf der Jagd - nach ihren eigenen Schafen. Die jungen Lämmer wollen nicht in den Stall, und wenig später verläuft sich die Herde auch noch im Wald. 100 Schafe sind auf Abwegen und müssen zurückgetrieben werden.
Dritter Teil der fünfteiligen Dokumentation "Winterreise" über die Träume und Ziele, die Menschen im Winter verfolgen, und über die Herausforderungen denen sie sich stellen.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
14:00

Carlitos großer Traum

(Carlitos y el campo de los sueños)

Spielfilm, Spanien 2009

Darsteller:
CarlitosGuillermo Campra
MilikiEmilio Aragón
TrampasDavid Becerra
GollumVicente Díez
FlacaAlejandra Lorenzo
u.a.
Regie: Jesús del Cerro
Länge: 90 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Carlitos hat einen sehnlichen Wunsch und ein großes Ziel: Er will von einer liebevollen Familie adoptiert und dann ein großer Fußballer werden. Don Hippolito, der Direktor des Waisenhauses, in dem Carlitos lebt, ist zwar viel zu korrupt, um sich wirklich um das Wohl ...
(ARD/BR)

Text zuklappen
Carlitos hat einen sehnlichen Wunsch und ein großes Ziel: Er will von einer liebevollen Familie adoptiert und dann ein großer Fußballer werden. Don Hippolito, der Direktor des Waisenhauses, in dem Carlitos lebt, ist zwar viel zu korrupt, um sich wirklich um das Wohl seiner Schützlinge zu kümmern, aber Carlitos hat Freunde, auf die er sich verlassen kann: Seine drei besten sind Zecke, Flocke und Erdbirne, und gemeinsam gelingt es ihnen, Carlitos bei den Testspielen der Jugend-Nationalmannschaft unterzubringen. Auch der Sportlehrer Diego unterstützt Carlitos kräftig auf seinem Weg zur Junioreneuropameisterschaft. Wird Carlitos jetzt die Ausdauer und die Konzentration aufbringen, um sich wirklich unter den ganz Großen durchzusetzen? Und sind die liebevollen Eltern, die sich Carlitos so sehr wünscht, am Ende vielleicht schon ganz nah?
Hinter der rasanten Komödie "Carlitos großer Traum" verbirgt sich ein modernes Märchen um die Sehnsucht eines Jungen nach Anerkennung.
(ARD/BR)


Seitenanfang
15:30

Winnetous Rückkehr (2/2)

Fernsehfilm, Deutschland 1997

Darsteller:
WinnetouPierre Brice
MaryCandice Daly
John MayottePierre Semmler
Timmy MayotteManuel Trautsch
HermannChristoph Moosbrugger
u.a.
Buch: Werner Waldhoff
Regie: Marijan Vajda

Ganzen Text anzeigen
Auf einem seiner Streifzüge durch die Berge findet Winnetou jenen alten Medizinmann, der ihm einst das Leben gerettet hat. Der alte Mann liegt im Sterben, seine letzte dringende Bitte an Winnetou ist, dass dieser sich weiter um den Stamm der Assiniboins kümmern soll, ...

Text zuklappen
Auf einem seiner Streifzüge durch die Berge findet Winnetou jenen alten Medizinmann, der ihm einst das Leben gerettet hat. Der alte Mann liegt im Sterben, seine letzte dringende Bitte an Winnetou ist, dass dieser sich weiter um den Stamm der Assiniboins kümmern soll, damit die Indianer in der neuen Welt der Weißen nicht vollständig untergehen. Winnetou verspricht es. Doch das gestaltet sich als fast unmöglich. Nur gemeinsam mit dem Quäker John Mayotte, dessen Sohn Timmy, dem zehnjährigen Indianerjungen "Kleiner Biber" und dem schwarzen Quäkerkutscher Balthasar kann er ein Blutvergießen zwischen den Assiniboins unter ihrem neuen Häuptling Wash-Ti, dem rücksichtslosen Holzbaron Robert De Will und den Siedlern verhindern. Dabei trifft er auch wieder auf Mary, die Frau des in die Flucht geschlagenen Spencer, die inzwischen mit ihrem kleinen Sohn bei den Siedlern lebt. Die beiden entdecken ihre Zuneigung zueinander.
Zweiter Teil von "Winnetous Rückkehr", in dem Pierre Brice nach mehr als 30 Jahren erneut die Rolle des tapferen Indianers übernimmt.


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Molly & Mops (2/3)

Das Leben ist kein Guglhupf

Fernsehfilm, Österreich/Deutschland 2010

Darsteller:
Molly MaurerMonika Theresia Reithofer
Oma KlaraMonika Baumgartner
Azra DemirAtischeh Hannah Braun
VossHerbert Knaup
PohlMartin Brambach
u.a.
Buch: Anna Morgenrot
Regie: Michael Karen
Länge: 88 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Molly, Zuckerbäckerin aus Leidenschaft, hat Schulden und nimmt an einem großen Wettbewerb für Konditoren in Wien teil. Was sie nicht weiß: Der Wettbewerb wird als Live-Show im Fernsehen gesendet. Schon am ersten Tag geht alles schief, ihr Einreich-Exponat wird ...
(ORF)

Text zuklappen
Molly, Zuckerbäckerin aus Leidenschaft, hat Schulden und nimmt an einem großen Wettbewerb für Konditoren in Wien teil. Was sie nicht weiß: Der Wettbewerb wird als Live-Show im Fernsehen gesendet. Schon am ersten Tag geht alles schief, ihr Einreich-Exponat wird mutwillig zerstört, und sie muss mit Hilfe ihrer Hündin Mops, Oma und Azra improvisieren, um im Rennen zu bleiben. Ein attraktiver Mitbewerber macht ihr das Leben nicht leichter.
Zweiter Teil der dreiteiligen Komödie "Molly & Mops" mit Monika Theresia Reithofer als Molly. Hella von Sinnen verleiht ihre Stimme der Hündin Mops.
(ORF)


Seitenanfang
18:30

nano

Die Welt von morgen

- Gaia auf dem Weg ins All
Das Teleskop soll die Milchstraße fotografieren
- Abwehr gegen Lauscher
Was bringt Datenrouting in Europa?
- Menschheit vor Virenattacke
Dan Browns Roman "Inferno"

Moderation: Ingolf Baur


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Der rührseligste Spendenaufruf - über den Rassismus
der Helfer

Moderation: Cécile Schortmann


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
Videotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Krupp - Eine deutsche Familie (2/3)

Fernsehfilm, Deutschland 2009

Darsteller:
Bertha Krupp (alt)Iris Berben
Bertha Krupp (jung)Valerie Koch
Alfried Krupp (alt)Benjamin Sadler
Alfried Krupp (jung)Theo Trebs
Margarethe KruppBarbara Auer
Fritz KruppFritz Karl
u.a.
Buch: Christian Schnalke
Regie: Carlo Rola

Ganzen Text anzeigen
1957: Bertha erleidet einen gefährlichen Rückfall. Auch Alfried, der sich noch immer nicht mit ihr versöhnen kann, hat der Streit innerlich aufgewühlt. Mit Harald spricht er darüber, wie sie ihre Kindheit erlebt haben und was Krupp für beide bedeutet. Rückblende auf ...

Text zuklappen
1957: Bertha erleidet einen gefährlichen Rückfall. Auch Alfried, der sich noch immer nicht mit ihr versöhnen kann, hat der Streit innerlich aufgewühlt. Mit Harald spricht er darüber, wie sie ihre Kindheit erlebt haben und was Krupp für beide bedeutet. Rückblende auf 1920: Die Krupps sind den Unruhen im Ruhrgebiet glücklich entkommen und verbringen den Sommer in Schloss Blühnbach, dem österreichischen Jagdschloss der Familie. Dort bekommt Bertha ihr sechstes Kind: Waltraud. Für die Kinder ist es eine befreiende Erfahrung, so viel Zeit im Freien und fernab des strengen Hügel-Regiments verbringen zu dürfen. Doch bei Krupp in Essen ist die Umstellung auf "Friedensproduktion" nicht leicht: Gustav sieht sich gezwungen, Tausende Arbeiter zu entlassen. Alfried, der bisher von einem Hauslehrer unterrichtet wurde, möchte auf eine öffentliche Schule gehen. Er sehnt sich nach Kontakt mit "normalen" Gleichaltrigen. Doch die Distanz zwischen ihm und den anderen Jungen scheint unüberwindbar.
Zweite Folge des dreiteiligen Fernsehfilms "Krupp - Eine deutsche Familie" über die einstmals mächtigste deutsche Industriellenfamilie. Der Film konzentriert sich dabei auf die beiden wichtigsten Gestalten der Krupp-Dynastie im 20. Jahrhundert, Bertha Krupp und ihren Sohn Alfried, gespielt von Iris Berben und Benjamin Sadler. In weiteren Hauptrollen sind unter anderen Barbara Auer, Fritz Karl, Heino Ferch, Thomas Thieme und Valerie Koch zu sehen.


Seitenanfang
21:45

Wo der Weihnachtsmann wohnt

Eine Winterreise zum Polarkreis

Film von Daniel Manthey

Ganzen Text anzeigen
Erzählungen zufolge schwebt der Weihnachtsmann in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember mit seinem Rentierschlitten von Haus zu Haus und verteilt Geschenke. Den Rest des Jahres soll er am Nordpol leben. Da es dort aber keine Rentiere gibt, reklamieren die Finnen den ...

Text zuklappen
Erzählungen zufolge schwebt der Weihnachtsmann in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember mit seinem Rentierschlitten von Haus zu Haus und verteilt Geschenke. Den Rest des Jahres soll er am Nordpol leben. Da es dort aber keine Rentiere gibt, reklamieren die Finnen den Weihnachtsmann für sich: In Rovaniemi am Polarkreis kann man den Weihnachtsmann seit 20 Jahren täglich besuchen.
Der Film "Wo der Weihnachtsmann wohnt" erzählt die Geschichte der Menschen, die von dem Trubel in Rovaniemi leben, und berichtet über die Weihnachtsbräuche der Finnen.


Seitenanfang
22:00
Videotext Untertitel

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
Videotext Untertitel

Brüder (2/3)

Fernsehfilm, Österreich 2003

Darsteller:
Ludwig StadlerWolfgang Böck
Ernst StadlerErwin Steinhauer
Adrian StadlerAndreas Vitásek
Iris RovanSusa Meyer
Mutter von IrisSilvia Eisenberger
u.a.
Buch: Uli Brée, Rupert Henning
Regie: Wolfgang Murnberger
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Vier Jahre sind seit der Vatersuche vergangen, und nach wie vor lassen vor allem Ernstl und der älteste Bruder Ludwig, Vickerl genannt, keine Pointe auf Kosten des anderen aus, gehen lustvoll in jedes mögliche Gefecht. Die Freude am Gezänk ist nach wie vor die treibende ...
(ORF)

Text zuklappen
Vier Jahre sind seit der Vatersuche vergangen, und nach wie vor lassen vor allem Ernstl und der älteste Bruder Ludwig, Vickerl genannt, keine Pointe auf Kosten des anderen aus, gehen lustvoll in jedes mögliche Gefecht. Die Freude am Gezänk ist nach wie vor die treibende Kraft in ihrer Beziehung, mögen sich auch die Lebensumstände geändert haben: Ernst ist sein Haubenrestaurant und seine Ehefrau los, hat sich als Moderator einer etwas hochgestochenen Kochsendung neuen Ruhm erworben und ist Vater von Zwillingen geworden. Iris, die Mutter seiner Kinder, hat er zwar nicht geheiratet, und es vereinfacht die Situation auch nicht unbedingt, dass zwischen ihr und Vickerl zarte Gefühle aufkeimen. Dieser hat inzwischen ein gut gehendes bürgerliches Lokal aufgemacht und wehrt sich zunächst mannhaft dagegen, in Ernstls Fernsehshow aufzutreten. Junior Adrian hilft in Ludwigs Küche aus und zieht, wegen eines Seitensprungs von Freund Michael aus der gemeinsamen Wohnung geworfen, zu seinem ältesten Bruder. Außerdem hat Adrian unterdessen die Erlebnisse der Vatersuche zu einem Roman verarbeitet, der demnächst erscheinen soll. Auch dadurch fühlt Ernst seine Reputation ernsthaft in Gefahr. Dass Iris erneut schwanger wird, treibt den Bruderzwist schließlich in Höhen, denen selbst Stadlersche Familienbande nicht mehr gewachsen scheinen.
Der zweite Teil von "Brüder", einer österreichischen Film-Trilogie mit Wolfgang Böck, Erwin Steinhauer und Andreas Vitásek, erschien nur ein Jahr nach dem ersten Teil.
(ORF)


Seitenanfang
23:55

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp


Das Wirtschaftsmagazin aus der Schweiz wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben - mit Hintergründen, Analysen, Unternehmerporträts und Reportagen.


Seitenanfang
0:20
VPS 21:50

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
0:50

Samson & Delilah

Spielfilm, Australien 2009

Darsteller:
SamsonRowan McNamara
DelilahMarissa Gibson
NanaMitjili Gibson
GonzoScott Thornton
u.a.
Regie: Warwick Thornton
Länge: 97 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Samson und Delilahs Welt ist klein - die beiden Teenager leben in einer abgeschiedenen Aborigine-Gemeinschaft inmitten der Wüste Zentral-Australiens. Die Kommunikation zwischen dem schweigsamen Benzin-Schnüffler und der fürsorglichen Delilah ist so karg und trocken wie ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Samson und Delilahs Welt ist klein - die beiden Teenager leben in einer abgeschiedenen Aborigine-Gemeinschaft inmitten der Wüste Zentral-Australiens. Die Kommunikation zwischen dem schweigsamen Benzin-Schnüffler und der fürsorglichen Delilah ist so karg und trocken wie die Landschaft um sie herum. Eines Nachts kehren sie Hals über Kopf ihrem tristen Leben den Rücken zu und suchen gemeinsam Zuflucht in einer nahe gelegen Großstadt. Dort erfahren sie die wahre Härte einer diskriminierenden Gesellschaft und verirren sich im gnadenlosen Tempo einer ihnen fremden Welt. Als Ausgestoßene erkennen sie, dass das Leben noch so unfair und herzlos sein kann - das Wichtigste ist, man ist nicht allein.
"Samson & Delilah" ist der erste Spielfilm von Regisseur Warwick Thornton. Hauptdarsteller sind die Schauspielneulinge Rowan McNamara und Marissa Gibson. Der Film wurde in und um Alice Springs in Australien gedreht.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
2:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Krupp - Eine deutsche Familie (1/3)

Fernsehfilm, Deutschland 2009

(Wh.)


Seitenanfang
4:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Krupp - Eine deutsche Familie (2/3)

Fernsehfilm, Deutschland 2009

(Wh.)


Seitenanfang
5:30
VPS 05:29

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Bob Ballards Reich der Tiefe (5/5)


Sendeende: 6:20 Uhr