Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Mittwoch, 14. April
Programmwoche 15/2010
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen

6:45
16:9 Format

Spinnen - Acht Augen sehen dich an

(Wh.)


7:30
Stereo-Ton16:9 Format

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05
Stereo-Ton16:9 Format

9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wh.)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

Lanz kocht



Markus Lanz begrüßt Spitzenköche, die bei ihm ein leckeres Fünf-Gänge-Menü zubereiten.


Seitenanfang
11:30
Stereo-Ton16:9 Format

Country Roads

Mit Mustang Sally ("C'mon DJ"), Travis Rush ("You'll
Find Your Way"), Love & Theft ("Dancing in Circles"),
Connor Christian ("Sunday Suit"), Houston Country
("I Can't Make it Rain"), Sugarland ("Keep You"),
Burns & Poe ("Don't Get No Better Than That"),
Collin Raye ("She's With Me"), Ryan Bingham ("The Weary
Kind"), Hannah McNeil ("What Am I Getting Up For"),
BlackHawk ("Almost A Memory Now"), Highway 101 ("Where'd
You Get Your Cheatin' From?"), Marty Stuart ("Love & Luck"),
Bridgette Tatum ("I Like My Cowboys Dirty"), Marty Raybon
("Daddy Phone"), Joe Nichols ("Gimmie That Girl"),
Laura Bell Bundy ("Giddy On Up"), Cody McCarver ("White
Trash With Money"), John Berry ("Standing On the Edge of
Goodbye"), Lorrie Morgan ("Standing Tall"), Bucky
Covington ("Gotta Be Somebody"), Dale Watson ("South of
Round Rock"), Madison Violet ("Crying") und Blackberry
Smoke ("Good One Comin' On")

Erstausstrahlung


In "Country Roads" steht Countrymusic aus den USA im Mittelpunkt. Neben altbekannten Künstlern der Szene werden auch Newcomer vorgestellt.


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15
Stereo-Ton16:9 Format

Schauplatz Gericht

Böses Blut

Moderation: Peter Resetarits

Ganzen Text anzeigen
"Schauplatz Gericht" dokumentiert Prozesse über Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ehescheidungen, Erbrechtsangelegenheiten oder Schadenersatz, ausgetragen vor österreichischen Gerichten. In dem Gerichtsmagazin kommen Kläger und Beklagte sowie deren Rechtsanwälte zu Wort. ...
(ORF)

Text zuklappen
"Schauplatz Gericht" dokumentiert Prozesse über Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ehescheidungen, Erbrechtsangelegenheiten oder Schadenersatz, ausgetragen vor österreichischen Gerichten. In dem Gerichtsmagazin kommen Kläger und Beklagte sowie deren Rechtsanwälte zu Wort. Peter Resetarits präsentiert das Magazin.
(ORF)


Seitenanfang
13:45
Stereo-Ton16:9 Format

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp

Themen:
- Lohnschere zwischen Banken und Industrie
- Russische Einwanderer in Israel


Das Wirtschaftsmagazin aus der Schweiz wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben - mit Hintergründen, Analysen, Unternehmerporträts und Reportagen.


Seitenanfang
14:15
Stereo-Ton16:9 Format

China privat - Alltag in Peking

Film von Gundi Lamprecht

Ganzen Text anzeigen
Chinas Staatsführung möchte der Welt ein friedliches Land auf dem Weg in die Moderne zeigen. In rasantem Tempo hat die kommunistische Partei das Riesenreich verändert. Das alte China musste glitzernden Neubauten weichen, es gibt keinen Stadtteil, in dem nicht gebaut ...
(ORF)

Text zuklappen
Chinas Staatsführung möchte der Welt ein friedliches Land auf dem Weg in die Moderne zeigen. In rasantem Tempo hat die kommunistische Partei das Riesenreich verändert. Das alte China musste glitzernden Neubauten weichen, es gibt keinen Stadtteil, in dem nicht gebaut wird. Alles ist im Umbruch. Dennoch bleibt auch die Vergangenheit präsent. Viele Menschen suchen in den Tempelanlagen Ruhe und Stille, und auch in den alten Antiquitätenvierteln scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.
Der Film "China privat - Alltag in Peking" gibt Einblicke in das Alltagsleben der Pekinger. Er zeigt, wie sie leben, was sich verändert hat und was sie von der Zukunft erwarten.
(ORF)


Seitenanfang
15:00
schwarz-weiss monochrom

Greta Garbo

Anna Christie

Spielfilm, Deutschland/USA 1930

Darsteller:
AnnaGreta Garbo
MattTheo Shall
MarthySalka Steuermann
ChrisHans Junkermann
u.a.
Regie: Jacques Feyder
Länge: 82 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Anna und ihr Vater, der heruntergekommene Kapitän Christopherson, haben sich 15 Jahre nicht mehr gesehen. Christophersen weiß nicht, dass seine Tochter sich ihren Lebensunterhalt als Prostituierte verdient. Er ist stolz auf sie, denn er sieht in ihr eine schöne und ...
(ARD)

Text zuklappen
Anna und ihr Vater, der heruntergekommene Kapitän Christopherson, haben sich 15 Jahre nicht mehr gesehen. Christophersen weiß nicht, dass seine Tochter sich ihren Lebensunterhalt als Prostituierte verdient. Er ist stolz auf sie, denn er sieht in ihr eine schöne und ehrbare Frau. In Wirklichkeit ist Anna müde und desillusioniert und will von Männern nichts mehr wissen. Auch als sie der Seemann Matt umwirbt, bleibt Anna kühl. Doch Matt will sie heiraten. Anna fühlt sich verpflichtet, ihm die Wahrheit über ihren Lebenswandel zu sagen. Sie ist davon überzeugt, dass Matt sich zurückziehen wird. Erst in einer dramatischen Auseinandersetzung kann Matt sie von seiner Liebe überzeugen.
Greta Garbo in ihrem ersten Tonfilm, der zugleich der einzige ist, in dem sie deutsch gesprochen hat, weil er in zwei Sprachversionen gedreht wurde.

Am Donnerstag, 15. April, 15.00 Uhr, setzt 3sat seine Greta-Garbo-Reihe mit "Die Kameliendame" fort.
(ARD)


Seitenanfang
16:30
16:9 Format

Der Brahmaputra - Flussfahrt auf dem Dach der Welt

Film von Dietmar Schulz

(aus der ZDF-Reihe "Asiens Ströme - Asiens Zauber")

Ganzen Text anzeigen
Der Brahmaputra ist mit 2.900 Kilometern einer der mächtigsten Ströme Asiens. Dietmar Schulz ist dem Lauf des Flusses bis zur tibetischen Hauptstadt Lhasa gefolgt. Von dort aus geht es per Boot weiter ostwärts, zu einem Fischerdorf, in dem Angehörige der ...

Text zuklappen
Der Brahmaputra ist mit 2.900 Kilometern einer der mächtigsten Ströme Asiens. Dietmar Schulz ist dem Lauf des Flusses bis zur tibetischen Hauptstadt Lhasa gefolgt. Von dort aus geht es per Boot weiter ostwärts, zu einem Fischerdorf, in dem Angehörige der Hui-Volksgruppe leben, und zum Kloster Samya, dem ältesten in Tibet. 150 Kilometer nördlich von Mandalay beobachtet Dietmar Schulz Goldsucher bei der Arbeit, bevor er die verbotenen Jademinen in Hpakant besucht.
Der Film "Der Brahmaputra - Flussfahrt auf dem Dach der Welt" führt entlang des Brahmaputras durch Tibet.


Seitenanfang
17:15
Stereo-Ton16:9 Format

mare TV - Reportage: Azoren

Grüne Gipfel im Atlantik

Film von Jan Hinrik Drevs

Ganzen Text anzeigen
Die Azoren bestehen aus neun Inseln mitten im Atlantik. Dort gibt es Alpenlandschaften mit Kraterseen, Stierkämpfe ohne Blut und sogar Essen aus dem Vulkan. Für die meisten Atlantik-Überquerer ist Faial das Traumziel. Nach wochenlangen Strapazen auf hoher See zieht es ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
Die Azoren bestehen aus neun Inseln mitten im Atlantik. Dort gibt es Alpenlandschaften mit Kraterseen, Stierkämpfe ohne Blut und sogar Essen aus dem Vulkan. Für die meisten Atlantik-Überquerer ist Faial das Traumziel. Nach wochenlangen Strapazen auf hoher See zieht es sie nicht nur in den Jachthafen mit traumhaftem Blick auf den höchsten Berg Portugals: den Pico. Auch Peters Bar lockt, aber nicht nur mit kühlem Bier. Beim Besitzer holen die Seeleute ihre Post und knüpfen Kontakte zu anderen Crew-Mitgliedern. Auf São Jorge gibt es mehr Kühe als Menschen. In den Fajãs, den fruchtbaren Ebenen am Fuße der steilen Küste, geht das Leben beschaulich zu. Die Fajã da Caldeira de Santo Christo ist nur über das Wasser oder über einen beschwerlichen Fußpfad erreichbar. In der Lagune sammeln die Einheimischen Muscheln. Seit Hunderten von Jahren hat sich der Lebensstil dort wenig geändert. Auf São Miguel kocht Cisaltina Aguiar das Essen für ihre Familie nicht auf dem Herd sondern in der heißen Vulkanquelle, und Fischer Gil Melo fängt die Fische nicht, damit sie gegessen werden, sondern um ihnen die Schuppen abzuziehen. Daraus wird Schmuck gemacht.
Die Reportage aus der Reihe "mare TV" stellt die Azoren vor.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
18:00
Stereo-Ton16:9 Format

Bilder aus Deutschland

Moderation: Juana Perke

Erstausstrahlung


Das Magazin "Bilder aus Deutschland" bietet Informationen über Deutschland in einer großen Bandbreite: Landschaftsporträts, aktuelle Ereignisse, Kultur, Soziales, Land und Leute.


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

- "Houston, wir haben ein Problem"
40 Jahre Apollo 13
- Bio-Palmöl
Deutsche Naturkosthersteller in der Kritik


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20
Stereo-Ton16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Ernst A. Grandits

Coco Chanel & Igor Stravinsky - Eine große Liebe


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
Stereo-Ton16:9 Format

NETZ NATUR: Fisch und Waldkauz

Die Naturreportage aus der Schweiz

Schweizer Jugend filmt

Moderation: Andreas Moser

Ganzen Text anzeigen
Über 100 Jugendliche, Gruppen und Schulklassen in der gesamten Deutschschweiz sind dem Aufruf der Sendung "NETZ NATUR" des Schweizer Fernsehens gefolgt und haben, unterstützt von Fernseh-Profis, unter dem Motto "Schweizer Jugend filmt ... wilde Tiere!" eigene Tierfilme ...

Text zuklappen
Über 100 Jugendliche, Gruppen und Schulklassen in der gesamten Deutschschweiz sind dem Aufruf der Sendung "NETZ NATUR" des Schweizer Fernsehens gefolgt und haben, unterstützt von Fernseh-Profis, unter dem Motto "Schweizer Jugend filmt ... wilde Tiere!" eigene Tierfilme gedreht. Die Sendung "NETZ NATUR" hatte im Februar 2010, gemeinsam mit der Stiftung Natur und der Zeitschrift "Beobachter Natur", zu einem Jugend-Naturfilm-Festival in Basel eingeladen. Aus über 120 Naturfilmen, die Jugendliche im Laufe des Jahres 2009 beim Schweizer Fernsehen eingereicht hatten, wurden beim Festival die zwölf schönsten Produktionen öffentlich vorgeführt. Eine fachkundige Jury wählte den Unterwasserfilm des 13-jährigen Terence Cigler über wilde Karpfen in einem Dorfteich in der Nähe Zürichs als beste Produktion aus. Der zweite Platz ging an den 17-jährigen Maurice Eggimann, der sich mit der Kamera auf Stadtsafari in begab.
"NETZ NATUR: Fisch und Waldkauz" zeigt die prämierten Filme, die die Jugendlichen gemeinsam mit dem Biologen und Moderator Andreas Moser anmoderieren und anschließend selbst kommentieren.


Seitenanfang
21:05
Stereo-Ton16:9 Format

Denk Mal Berlin

Wer baut die Stadt?

Film von Gabriela Neuhaus und Angelo Scudeletti

Ganzen Text anzeigen
Berlin erfindet sich stets neu. Was schließlich in Glas und Beton dasteht, ist das Resultat langer Prozesse. Seit März 2007 versucht die Schweizer Architektin Regula Lüscher, die deutsche Hauptstadt von morgen zu entwerfen. Als Senatsbaudirektorin von Berlin ist sie ...

Text zuklappen
Berlin erfindet sich stets neu. Was schließlich in Glas und Beton dasteht, ist das Resultat langer Prozesse. Seit März 2007 versucht die Schweizer Architektin Regula Lüscher, die deutsche Hauptstadt von morgen zu entwerfen. Als Senatsbaudirektorin von Berlin ist sie Teil des Kräftespiels zwischen den Interessen von Investoren, Politikern, Architekten sowie Bürgerinnen und Bürgern. Ihr stellen sich, wie zum Beispiel mit dem alten Flughafen Tempelhof, ganz konkret die aktuellen Fragen zur Stadtentwicklung im 21. Jahrhundert: Was soll abgerissen werden, was erhalten? Was macht die Identität einer Stadt aus?
Gemeinsam mit der Berliner Stadtbaumeisterin Regula Lüscher nimmt der Film "Denk Mal Berlin" die Hauptstadt als städtebaulichen Fakt und als Zukunftsentwurf unter die Lupe. Er kreist um architektonische Brennpunkte in Berlin und auch Zürich, wo Regula Lüschers Stadtbaupolitik konkrete Ausgestaltungen erfahren hat, an denen sich ihre Thesen und ihr Standpunkt messen lassen.


Seitenanfang
22:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
Stereo-Ton16:9 Format

In Treatment - Der Therapeut (33/43)

Serie, USA 2008

Sophie - Mittwoch, 16 Uhr (7. Woche)

Darsteller:
Dr. Paul WestonGabriel Byrne
SophieMia Wasikowska
Regie: Melanie Mayron

Ganzen Text anzeigen
Sophie freut sich auf den bevorstehenden Besuch ihres Vaters und berichtet von einem verstörenden Traum, in dem ein Massenmörder in der Gestalt von Paul mit ihr gemeinsam auf die Rückkehr ihres Vaters wartete. Sophie war daran gewöhnt, dass ihr Vater Zach, ein ...

Text zuklappen
Sophie freut sich auf den bevorstehenden Besuch ihres Vaters und berichtet von einem verstörenden Traum, in dem ein Massenmörder in der Gestalt von Paul mit ihr gemeinsam auf die Rückkehr ihres Vaters wartete. Sophie war daran gewöhnt, dass ihr Vater Zach, ein renommierter Aktfotograf, in seinem Atelier zuhause arbeitete. Einmal überraschte die damals Siebenjährige ihren Vater beim Sex mit einem Model, verriet es aber niemals ihrer Mutter Olivia. Trotz der Trennung hofft Olivia auf Zachs Rückkehr, wofür Sophie sie verachtet. Paul erklärt Sophie, dass sie sich zur Komplizin ihres Vaters hat machen lassen, der nicht nur ihre Mutter, sondern auch sie selbst verlassen hat. Ihre Mutter jedoch ist nach wie vor jederzeit für Sophie da.
Erste Staffel der erfolgreichen amerikanischen Fernsehserie. Für seine Rolle als einfühlsamer Therapeut wurde der irische Schauspieler Gabriel Byrne mit dem Golden Globe ausgezeichnet.


Seitenanfang
22:50
Stereo-Ton16:9 Format

In Treatment - Der Therapeut (34/43)

Serie, USA 2008

Jake und Amy - Donnerstag, 17 Uhr (7. Woche)

Darsteller:
Dr. Paul WestonGabriel Byrne
JakeJosh Charles
AmyEmbeth Davidtz
Regie: Melanie Mayron

Ganzen Text anzeigen
Seit ihrer letzten gemeinsamen Sitzung hat Jake Amy aufopferungsvoll umsorgt. Er war bereit, ihr alles zu geben, was sie braucht, doch genau dies braucht Amy nicht. Amy klagt über Magenkrämpfe. Diese Krämpfe verspürte sie zum ersten Mal beim Tod ihres Vaters, der vor ...

Text zuklappen
Seit ihrer letzten gemeinsamen Sitzung hat Jake Amy aufopferungsvoll umsorgt. Er war bereit, ihr alles zu geben, was sie braucht, doch genau dies braucht Amy nicht. Amy klagt über Magenkrämpfe. Diese Krämpfe verspürte sie zum ersten Mal beim Tod ihres Vaters, der vor ihren Augen überfahren wurde, als sie noch ein kleines Mädchen war. Als Jake sie trösten will, wehrt sie ihn ab und gesteht, ihn mit Ben betrogen zu haben. Dabei empfand sie den Sex mit Ben als erniedrigend und abstoßend. Jake reagiert erleichtert: Er hatte sich vor dieser Situation immer gefürchtet. Nun, da sie eingetreten ist, empfindet er Mitleid für Amy. Für Paul wird deutlich, dass Amy Jakes Zärtlichkeit misstraut. Stattdessen verlangt sie nach Bestrafung. Doch seit Jakes Zusammenbruch in der vorletzten Sitzung bestraft er sie nicht mehr. Stattdessen straft sie sich nun selbst. Außerdem gibt sie sich die Schuld am Tod ihres Vaters.
Erste Staffel der erfolgreichen amerikanischen Fernsehserie. Für seine Rolle als einfühlsamer Therapeut wurde der irische Schauspieler Gabriel Byrne mit dem Golden Globe ausgezeichnet.


Seitenanfang
23:15
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Königsberg - ferne, fremde Heimat (2/2)

Film von Dirk Sager

Hoffnung am Haff

Ganzen Text anzeigen
Ernst von Glasow war wie besessen von dem Gedanken, heimzukehren. 1990, als der Bezirk Kaliningrad für Ausländer geöffnet wurde, war er einer der ersten, die sich auf den Weg machten, die fremd gewordene Heimat zu besuchen. Die Not im Land erkennend, reiste er in den ...

Text zuklappen
Ernst von Glasow war wie besessen von dem Gedanken, heimzukehren. 1990, als der Bezirk Kaliningrad für Ausländer geöffnet wurde, war er einer der ersten, die sich auf den Weg machten, die fremd gewordene Heimat zu besuchen. Die Not im Land erkennend, reiste er in den folgenden Jahren immer wieder mit Hilfsgütern dorthin - mit Medikamenten für Krankenhäuser, Schreibheften für Schulen. Dann bot ihm der Sowchos-Vorsitzende an, auf dem Gelände des elterlichen Gutshofs ein Haus zu bauen. Seitdem gehört Glasow zu den wenigen Vertriebenen, denen Ostpreußen wieder ein Zuhause bietet. Oft besucht er seinen Nachbarn, einen Russen, der bald nach dem Krieg dort angesiedelt wurde. Sie sitzen zusammen und spielen Schach. Der eine spricht nicht Deutsch, der andere nicht Russisch - und doch verstehen sie sich. Nur wenige Kilometer entfernt liegt Tharau. Die Menschen dort erinnern sich an den barocken Dichter, der den Ort unsterblich machte: Er schrieb die Verse des Volkslieds über "Ännchen von Tharau", eine junge Frau, die dort 1619 als Tochter eines Pfarrers geboren wurde. Seit über zehn Jahren hat der Dorfchor das Lied in seinem Repertoire. Die Sänger erteilen auch eine freundliche Lektion zur Klärung der Besitzverhältnisse: "Grund und Boden ist jetzt unser", sagt ein junger Mann und weist auf den wolkenverhangenen Himmel, "aber das Wetter, das gehört immer noch euch".
Der zweite Teil von "Königsberg - ferne, fremde Heimat" macht Station am Kurischen Haff und auf der Nehrung und suchte nach den Spuren des Schlosses, auf dem Marion Gräfin Dönhoff aufwuchs, die sich später um den Brückenschlag zur alten Heimat verdient gemacht hat. Endpunkt der Reise ist Georgenburg, das neben Trakehnen berühmteste Gestüt im alten Ostpreußen, wo heute wieder Pferde in den Ställen stehen.


Seitenanfang
0:00
VPS 21:50

Stereo-Ton16:9 Format

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
0:25
Stereo-Ton16:9 Format

Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann

Alternative Late Night Show

Mit Dirk Stermann, Christoph Grissemann u.a.


Die "Alternative Late Night Show" mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit provokante Themen und schwarzen Humor - fernab von Political Correctness.
(ORF)



Seitenanfang
1:40
VPS 00:01

Stereo-Ton16:9 Format

Seitenanfang
2:20
16:9 Format

Seitenblicke



Das österreichische Gesellschaftsmagazin berichtet aus der Welt der High Society: Die Feste der Reichen und Schönen, königliche Hochzeiten, internationale Festspiele, Modeveranstaltungen, Premierenfeiern - das sind die Schauplätze von "Seitenblicke".
(ORF)


Seitenanfang
2:25
Stereo-Ton16:9 Format

Country Roads

(Wh.)


Seitenanfang
3:55
Stereo-Ton16:9 Format

China privat - Alltag in Peking

(Wh.)


(ORF)


Seitenanfang
4:35
Stereo-Ton16:9 Format

Schauplatz Gericht

(Wh.)


(ORF)



Seitenanfang
5:35
Stereo-Ton16:9 Format

3satTextVision



Das Informationsangebot "3satTextVision" umfasst aktuelle Nachrichten, Sport- und Wetterinformationen und das 3sat-Programm des kommenden Sendetages mit ausgewählten Tipps.