Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Montag, 9. November
Programmwoche 46/2009
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:00
Stereo-Ton16:9 Format

Ländermagazin

(Wh.)


(ARD/WDR)


6:30
Stereo-Ton16:9 Format

7:00
Stereo-Ton16:9 Format

neues

(Wh.)


7:30
Stereo-Ton16:9 Format

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05
Stereo-Ton16:9 Format

9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wh.)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

NDR Talk Show

Moderation: Barbara Schöneberger

Moderation: Hubertus Meyer-Burckhardt


Zwei Stunden spannende und anregende Unterhaltung mit Prominenten und anderen Menschen, die Schlagzeilen machen. Die Moderatoren Hubertus Meyer-Burckhardt und Barbara Schöneberger stellen Fragen zu persönlichen, beruflichen und aktuellen Themen.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
12:15
Stereo-Ton16:9 Format

sonntags

TV fürs Leben

mit Alexandra Vacano

Ganzen Text anzeigen
Im Mittelpunkt des Magazins "sonntags" stehen religiöse Lebenswelten, gesellschaftliche Wertvorstellungen und individuelle Lebensstile. Zum Themenspektrum gehören die Bereiche Religion, Kirche, Ethik, Psychologie und Gesellschaft, aber auch Boulevardthemen, Kultur und ...

Text zuklappen
Im Mittelpunkt des Magazins "sonntags" stehen religiöse Lebenswelten, gesellschaftliche Wertvorstellungen und individuelle Lebensstile. Zum Themenspektrum gehören die Bereiche Religion, Kirche, Ethik, Psychologie und Gesellschaft, aber auch Boulevardthemen, Kultur und Grenzerfahrungen. Es geht um Fragen rund um das Leben.


Seitenanfang
12:45
Stereo-Ton16:9 Format

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

Die Schwebefähre in Portugalete, Spanien

(Wh.)


(ARD/SWR)


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:15
Stereo-Ton16:9 Format

Teneriffa - Der Norden

Film von Karl-Heinz Walter

Ganzen Text anzeigen
Wenn es um das Klima geht, dann ist die Ferieninsel Teneriffa in zwei Zonen geteilt: In den Süden mit jeder Menge Sonne und heißen Temperaturen und den gemäßigten Norden mit milden Temperaturen. Dieses milde, feuchte Klima schenkt dem Norden auch ein üppiges Grün. Es ...
(ARD/SR)

Text zuklappen
Wenn es um das Klima geht, dann ist die Ferieninsel Teneriffa in zwei Zonen geteilt: In den Süden mit jeder Menge Sonne und heißen Temperaturen und den gemäßigten Norden mit milden Temperaturen. Dieses milde, feuchte Klima schenkt dem Norden auch ein üppiges Grün. Es gibt einen zweiten Unterschied zwischen Süd und Nord: Während im Süden immer noch heftig an den Touristenorten gebaut wird, sind im Norden die Bausünden aus den 1960er Jahren schon fast vernarbt. Orte wie Puerto de la Cruz sehen fast schon wieder so aus, als wären sie ganz natürlich gewachsen. Es gibt in Teneriffas Norden viele kleine Ortschaften, die für Menschen, die eher die Ruhe suchen, bestens geeignet sind. Für alle, die ihren Urlaub aktiv gestalten wollen, bietet sich der Anschluss an geführte Wandergruppen an, die zum Beispiel das Anaga-Gebirge erkunden.
Karl-Heinz Walter stellt den Norden Teneriffas vor, eine Region der Urlaubsinsel, in der der alte Charme wieder zum Vorschein kommt.
(ARD/SR)


Seitenanfang
13:30
Stereo-Ton16:9 Format

Burgund - Macht und Geist

Film von Peter Giesecke

(aus der ARD-Reihe "Bilder einer Landschaft")

Ganzen Text anzeigen
Burgund ist ein Land, das ganz Europa beeinflusst hat, seine Politik gestaltet und Kunst, Architektur und Philosophie geprägt hat. Zentrum Burgunds ist Dijon, die "Stadt der 100 Glockentürme", wie François I. sie nannte, oder die "Metropole der großen Herzöge", wie ...
(ARD/BR)

Text zuklappen
Burgund ist ein Land, das ganz Europa beeinflusst hat, seine Politik gestaltet und Kunst, Architektur und Philosophie geprägt hat. Zentrum Burgunds ist Dijon, die "Stadt der 100 Glockentürme", wie François I. sie nannte, oder die "Metropole der großen Herzöge", wie sie wegen ihrer vier Regenten heißt, die im ausgehenden Mittelalter das Land zu einem der mächtigsten Staaten Europas machten. Vom kulturellen Reichtum dieser machtvollen Epoche ist - trotz der Zerstörungen der Revolution - ein reiches Erbe zurückgeblieben. Der "Palais des Ducs de Bourgogne" birgt die weltberühmten, von Claus Sluter mitgestalteten Grabmale Philipps des Kühnen, Johann Ohnefurchts und seiner Gemahlin Margarete von Bayern. Der "Jacquemart", dessen Glockenschlag stündlich von der nahe gelegenen Kathedrale Notre Dame ertönt, erinnert an diese machtvolle Epoche Burgunds. Fast schon mediterran präsentiert sich die Landschaft südlich von Dijon mit niedrigen Hausdächern in kleinen Dörfern. Eine exzellente Weingegend ist sie, die Chardonnay-Trauben sind weithin berühmt und die Feste der Weinbrüderschaften berüchtigt. In Clos de Vougeot haben die Zisterzienser schon im 12. Jahrhundert Wein gepresst, im nahe gelegenen Cîteaux liegt der Ursprung dieses Ordens, dem auch Bayern die Kultivierung ganzer Landstriche verdankt.
Peter Giesecke lädt zu einer Reise durch Burgund ein.
(ARD/BR)


Seitenanfang
14:15

Der Gesang des Meeres

Bei den Seenomaden in Indonesien

Film von Birgit Kannen

Ganzen Text anzeigen
Sie nennen sich "Orang Laut", Menschen des Meeres. Vor langer Zeit segelten die Seenomaden mit dem Wind und den Strömungen des Wassers vom Riau-Archipel an die Küsten Südostasiens, wo sie auf kleinen Hausbooten und in Pfahlhütten an den Mangrovenküsten wohnen. Die ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Sie nennen sich "Orang Laut", Menschen des Meeres. Vor langer Zeit segelten die Seenomaden mit dem Wind und den Strömungen des Wassers vom Riau-Archipel an die Küsten Südostasiens, wo sie auf kleinen Hausbooten und in Pfahlhütten an den Mangrovenküsten wohnen. Die Menschen des Meeres lieben Musik und Tanz, fast alle Tätigkeiten des Alltags begleiten sie mit ihrem Gesang. Mit Humor und Lebensfreude meistert dieses Volk, das vom Fischfang und vom Sammeln der Meeresfrüchte lebt, den Tag im Mangrovensumpf und die Nacht auf dem Meer. Doch die rasche industrielle Entwicklung in Indonesien zerstört ihren Lebensraum. Das Meer ist verschmutzt, die Korallenriffe sind kaputt, und für neue Städte, künstliche Strände und Luxushotels werden auch die letzten Mangroven abgeholzt.
Seit 1981 hat Birgit Kannen im Riau-Archipel immer wieder zwei Familien besucht und sie in ihrem Alltag auf der Insel und in den Mangroven begleitet.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
15:00
Stereo-Ton16:9 Format

Go, Gobbi, go!

Durchs deutsch-deutsche Niemandsland

Film von Christoph Schreiner


Seitenanfang
15:30
Zweikanal-Ton16:9 Format

Obama hautnah

Sein Weg ins Weiße Haus

Film von Amy Rice und Alicia Sams

Deutsche Bearbeitung: Andrea Gries

Ganzen Text anzeigen
Als das Wahlergebnis verkündet wird, verliert Ronnie Cho die Fassung - haltlos weinend bricht er auf einem Stuhl zusammen. Zu groß war die Anspannung in den Wochen und Monaten vor der Wahl, zu groß auch die Arbeitsbelastung für den jungen Mitarbeiter im engsten ...

Text zuklappen
Als das Wahlergebnis verkündet wird, verliert Ronnie Cho die Fassung - haltlos weinend bricht er auf einem Stuhl zusammen. Zu groß war die Anspannung in den Wochen und Monaten vor der Wahl, zu groß auch die Arbeitsbelastung für den jungen Mitarbeiter im engsten Berater-Team Barack Obamas. Es ist der 4. November 2008. Die historische US-Wahl ist entschieden, das Ergebnis eine Sensation: Mit Barack Obama haben die USA zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Schwarzen zum Präsidenten gewählt.
Amy Rice und Alicia Sams begleiten Barack Obama von Februar 2007 bis zum Wahlergebnis. Sie zeigen nicht nur den immer gutgelaunten Kandidaten und überragenden Sieger, sondern auch seine inneren und äußeren Kämpfe, seine Erschöpfung, seine Zweifel und seine Tränen. Außerdem zeigt ihr Film, wie Obamas Mitarbeiterstab arbeitet, und begleitet Obamas Familienleben mit Ehefrau Michelle und den beiden Töchtern Malia und Sasha. Außerdem enthält der Film Interviews mit Barack Obama selbst, mit seiner Familie und seinen wichtigsten Beratern. Sehr persönliche Schilderungen geben einen ungewöhnlich tiefen Einblick in die Stimmung der amerikanischen Wähler, vor allem aber in den engsten Kreis um den jetzigen Präsidenten der USA.


Seitenanfang
16:30
Stereo-TonVideotext Untertitel

Terra Australis

Auf den Spuren von Captain Cook

Film von und mit Joachim Fuchsberger

Ganzen Text anzeigen
Die Insel Cape York im Norden Australiens endet mit der nördlichen Spitze unterhalb von Papua-Neuguinea, nicht weit vom Äquator. Am östlichen Fuß von Cape York beginnt das Great Barrier Reef, das "größte Lebewesen" der Erde: eine Korallenbank, die sich nahezu ...
(ARD/BR)

Text zuklappen
Die Insel Cape York im Norden Australiens endet mit der nördlichen Spitze unterhalb von Papua-Neuguinea, nicht weit vom Äquator. Am östlichen Fuß von Cape York beginnt das Great Barrier Reef, das "größte Lebewesen" der Erde: eine Korallenbank, die sich nahezu zweieinhalbtausend Kilometer von Norden nach Süden erstreckt.
Joachim Fuchsberger stellt die Insel Cape York in seiner Wahlheimat Australien vor. Ausgehend von der Touristenmetropole Cairns, eine erst in den letzten Jahren gewachsene Großstadt, fährt "Blacky" auf der "MV Reef Endeavour" in einer großen Acht nach Norden und Süden. Stationen sind Fitzroy Island, Hedley Reef, Hinchinbrook Channel, Dunk Island, Cooktown, Two Isles und Lizard Island.

(ARD/BR)


Seitenanfang
17:15
Stereo-Ton16:9 Format

Natur im Garten

Moderation: Karl Ploberger

Ganzen Text anzeigen
Karl Ploberger verrät die besten Tipps und Tricks rund um den Garten. Der jeweiligen Jahreszeit entsprechend zeigt er, was gerade gemacht werden muss - wobei ein möglichst chemiefreier Garten angestrebt wird. Karl Ploberger demonstriert in Privatgärten, wie mit ...
(ORF)

Text zuklappen
Karl Ploberger verrät die besten Tipps und Tricks rund um den Garten. Der jeweiligen Jahreszeit entsprechend zeigt er, was gerade gemacht werden muss - wobei ein möglichst chemiefreier Garten angestrebt wird. Karl Ploberger demonstriert in Privatgärten, wie mit möglichst wenig Aufwand ein Garten optimal versorgt werden kann. Prachtvolle Ergebnisse von bewusster Gartenarbeit sind in der "Vorher-nachher"-Rubrik zu bestaunen.
(ORF)


Seitenanfang
17:35
Stereo-Ton16:9 Format

Lebens(t)räume

Wohnen mit allen Sinnen

Gemeinsame Wohn-Dynamik

Präsentiert von Robert Reumann


"Lebens(t)räume" stellt außergewöhnliche Wohnobjekte vor, die oft in jahrelanger Arbeit umgesetzt wurden. Dabei dreht sich alles um qualitätsvolles, komfortables, individuelles und trotzdem bezahlbares Wohnen.
(ORF)


Seitenanfang
17:45
Stereo-Ton16:9 Format

schweizweit



Das Magazin "schweizweit" berichtet aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport und zeichnet ein facettenreiches Bild der Schweiz.


Seitenanfang
18:00
Stereo-Ton16:9 Format

Single sucht ...

Film von Astrid Spiegelberg

(aus der ARD-Reihe "SachsenSpiegel Reportage")

Ganzen Text anzeigen
Mehr als die Hälfte der Leipziger lebt in einem Ein-Personen-Haushalt. Doch nicht nur in Großstädten mehren sich die Alleinlebenden: Roland Meister zum Beispiel lebt in Großbardau bei Grimma. Der 53-Jährige, der zwei erwachsene Söhne hat, trennte sich vor 17 Jahren ...
(ARD/MDR)

Text zuklappen
Mehr als die Hälfte der Leipziger lebt in einem Ein-Personen-Haushalt. Doch nicht nur in Großstädten mehren sich die Alleinlebenden: Roland Meister zum Beispiel lebt in Großbardau bei Grimma. Der 53-Jährige, der zwei erwachsene Söhne hat, trennte sich vor 17 Jahren von seiner Frau. Seitdem ist er allein, obwohl er sich nach einer Liebesbeziehung sehnt. Doch er glaubt auch, dass er inzwischen verlernt hat, mit jemandem zusammen zu sein. Katrin Filipic aus Leipzig hat sich vor acht Jahren von dem Vater ihrer beiden Kinder getrennt. Seitdem lebt sie mit Sohn und Tochter allein. Mit viel Disziplin, guter Organisation und einer großen Portion Humor gelingt es der 43-Jährigen, den Alltag zu meistern. Zwischen der Arbeit als Tanzlehrerin und den alltäglichen Pflichten zu Hause gibt es so gut wie keine Gelegenheit, gezielt auf die Suche nach einem neuen Partner zu gehen. Auch wenn es die berühmte Zufallsbekanntschaft auf dem Fußballplatz ihres Sohnes oder in der Tanzgruppe ihrer Tochter noch nicht gab - aufgegeben hat sie den Wunsch nach einer neuen Partnerschaft noch nicht.
Der Film von Astrid Spiegelberg zeigt exemplarisch den Alltag von Singles, die auf der Suche nach einem Partner sind.
(ARD/MDR)


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

- Bakterien für Babys
Wie kommen die wichtigen Verdauungshelfer in den Darm
- Starkes Immunsystem
Kinder, die auf einem Bauernhof aufwachsen, haben
weniger Heuschnupfen und Asthma
- Schiffspropeller
Die Schraube am Heck entscheidet über die Effizienz der
Ozeanriesen


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
19:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.


Seitenanfang
19:20
Stereo-Ton16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Der Mauerfall aus Sicht der anderen

Moderation: Tina Mendelsohn

Als die Mauer fiel
Wie das Ende der Grenze die Welt bis heute verändert


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
Stereo-Ton16:9 Format

Die Kinderklinik (4/4)

Der indische Patient

Film von André Schäfer

Ganzen Text anzeigen
Chefvisite ohne Chef - Dr. von Deimling hat eine Autopanne und verspätet sich. Dabei ist heute nicht nur für ihn ein großer Tag: Der indische Patient Navshaid Bhandari, der an einer schweren Wirbelsäulenkrümmung leidet, ist in St. Augustin eingetroffen. Die Eltern ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Chefvisite ohne Chef - Dr. von Deimling hat eine Autopanne und verspätet sich. Dabei ist heute nicht nur für ihn ein großer Tag: Der indische Patient Navshaid Bhandari, der an einer schweren Wirbelsäulenkrümmung leidet, ist in St. Augustin eingetroffen. Die Eltern haben die Krankheit ihres Sohns Spezialisten aus aller Welt vorgestellt - nun wird Navshaid in St. Augustin am Rückenmark operiert, weil nur dort drei Koryphäen parallel arbeiten können: der Orthopäde Dr. Urs von Deimling, der Herzchirurg Professor Dr. Boulos Asfour und die Neurochirurgin Dr. Martina Messing-Jünger. Alle drei hoffen, dass Navshaid am Ende nicht querschnittsgelähmt ist. Fritz Meimann ist zehn Monate alt und hat eine Entzündung in der Hüfte - er bekommt eine Gipshose, die ihn mehrere Tage komplett unbeweglich macht. Vater Andreas, Mutter Barbara, Oma Brigitte und Opa Klaus helfen, das Kind bei guter Laune zu halten. Alina Dreiling hat sich den Arm gebrochen - ein Fall für Assistenzärztin Dr. Susanne Lohmar und Oberarzt Dr. Andreas Heyttweiler, der deshalb heute Abend wieder sehr spät nach Hause kommen wird.
Letzte Folge der vierteiligen Doku-Reihe "Die Kinderklinik", die aus dem Alltag der Asklepios-Kinderklinik Sankt Augustin erzählt.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
21:00
Stereo-Ton16:9 Format

Wilde Leidenschaften

Licht und Schatten im Tierreich

Ganzen Text anzeigen
Hunde sind unrein, sagen die Mullahs, also müssen die geliebten Vierbeiner von der Straße. Im Iran werden Hunde deshalb nur nachts heimlich Gassi geführt. Ihre Hundeleidenschaft lassen sich die Iraner von den Glaubenswächtern nicht verbieten. Ein großes Herz für ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Hunde sind unrein, sagen die Mullahs, also müssen die geliebten Vierbeiner von der Straße. Im Iran werden Hunde deshalb nur nachts heimlich Gassi geführt. Ihre Hundeleidenschaft lassen sich die Iraner von den Glaubenswächtern nicht verbieten. Ein großes Herz für Bären hat ein Kanadier in Russland. Der Einwanderer kauft den Zoos Bären ab und wildert sie in Kamtschatka aus. In Thailand kann jeder, natürlich gegen Geld, mit großen, wilden Katzen schmusen: Die seltsam zahmen Tempeltiger werden von den Mönchen als Schmusetier vermarktet. Fotos mit einer heiligen Raubkatze, das ist eine Sensation im Familienalbum.
Eine Reportage rund um eine wilde, hartnäckige und manchmal bizarre Leidenschaft von Menschen zu großen und kleinen Tieren.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
21:30
Stereo-Ton16:9 Format

hitec: Antrieb für Giganten - Schiffspropeller

Film von Friedemann Hottenbacher und Gabi Glasstetter

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigen
Die Schiffsschraube, richtig: der Schiffspropeller, ist das Herzstück eines jeden Ozeanriesen, denn er entscheidet über Geschwindigkeit, Energiekosten und so letztlich über die Effizienz eines Schiffs. Der globale Warenverkehr hat sich in den vergangen Jahren ...

Text zuklappen
Die Schiffsschraube, richtig: der Schiffspropeller, ist das Herzstück eines jeden Ozeanriesen, denn er entscheidet über Geschwindigkeit, Energiekosten und so letztlich über die Effizienz eines Schiffs. Der globale Warenverkehr hat sich in den vergangen Jahren vervielfacht. Etwa 90 Prozent aller weltweit gehandelten Güter werden mit Schiffen transportiert. In Zeiten hohen Wettbewerbs und steigender Energiekosten müssen Containerschiffe immer effizienter, schneller und energiesparender fahren. Die Herstellung des Propellers ist dabei eine hohe Kunst, bei der sich Hightech mit traditionellem Handwerk verbindet. Die größten Werften weltweit schätzen und vertrauen dabei der Präzisionsarbeit aus Deutschland. Im beschaulichen Waren an der Müritz sitzt der Weltmarktführer für die Herstellung von Propellern. Über 100 Stück verlassen jährlich das Betriebsgelände. Dabei ist jeder Propeller ein Einzelstück, genau abgestimmt auf jedes Schiff, millimetergenau gefertigt. Geringste Abweichungen können später zu einer empfindlichen Konventionalstrafe führen. Deshalb wird während der Konzeption ein maßstabsgetreues Propellermodell angefertigt und in einer Schiffsbauversuchsanstalt getestet. Hält das Design, was es auf dem Computermonitor verspricht?
Die "hitec"-Dokumentation "Antrieb für Giganten - Schiffspropeller" von Friedemann Hottenbacher und Gabi Glasstetter zeigt die Entstehung eines Schiffspropellers von der Konzeption bis zur Montage in einer der größten Werften der Welt.


Seitenanfang
22:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB 2



Von Montag bis Freitag liefert das österreichische Nachrichtenmagazin einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
(ORF)


Seitenanfang
22:25
Stereo-Ton16:9 Format

Peter Voß fragt - eine Extraausgabe mit H.M. Enzensberger

Hans Magnus Enzensberger

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigen
Nach wie vor gehört Hans Magnus Enzensberger zu den wichtigsten Stimmen Deutschlands und des deutschsprachigen Raums.
Peter Voß führte zu Hans Magnus Enzensbergers 80. Geburtstag ein ausführliches Gespräch mit dem bedeutenden deutschen Intellektuellen. ...
(ARD/SWR/3sat)

Text zuklappen
Nach wie vor gehört Hans Magnus Enzensberger zu den wichtigsten Stimmen Deutschlands und des deutschsprachigen Raums.
Peter Voß führte zu Hans Magnus Enzensbergers 80. Geburtstag ein ausführliches Gespräch mit dem bedeutenden deutschen Intellektuellen. Eingestreut in die Gesprächspassagen sind zahlreiche Ausschnitte aus Dokumentationen über Enzensberger. Das Gespräch nimmt Enzensbergers Leben mit seinen intellektuellen Wechselbädern in den Blick und befragt den Autor zu brennenden Themen der Gegenwart. So entstand ein wichtiges Zeitdokument mit und über Hans Magnus Enzensberger.

Mit "Peter Voß fragt - eine Extraausgabe mit Hans Magnus Enzensberger" gratuliert 3sat dem Kulturtheoretiker und Publizisten zu seinem 80. Geburtstag am 11. November.

(ARD/SWR/3sat)


Seitenanfang
1:25
VPS 21:50

Stereo-Ton16:9 Format

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Die Schweizer Nachrichtensendung informiert in Berichten, Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt. Das Themenspektrum ist breit und der Aktualitätsbegriff wird weit gefasst.


Seitenanfang
1:55
16:9 Format

Seitenblicke - Revue

Kult und Kultur des Beisammenseins


Die besten Beiträge der Woche des österreichischen Gesellschaftsmagazins "Seitenblicke".
(ORF)



Seitenanfang
2:50
VPS 00:01

Stereo-Ton16:9 Format

Seitenanfang
3:30
16:9 Format

Seitenblicke



Das österreichische Gesellschaftsmagazin berichtet aus der Welt der High Society: Die Feste der Reichen und Schönen, königliche Hochzeiten, internationale Festspiele, Modeveranstaltungen, Premierenfeiern - das sind die Schauplätze von "Seitenblicke".
(ORF)





Seitenanfang
4:45
Stereo-Ton16:9 Format

Heilkraft aus der Wüste (1/2)

Geheimnisse der Buschmänner

Film von Daniel Oliver Bachmann und Rolf Jost

Ganzen Text anzeigen
Die Zeiten, in denen Patienten ihre Hoffnungen ausschließlich in Chemielabors setzten, sind vorbei. So genannte "natürliche" Heilmittel sind gefragter denn je. Ausgerechnet unwirtliche Landschaften wie die Wüsten des südlichen Afrikas sind eine wahre Schatzkammer an ...

Text zuklappen
Die Zeiten, in denen Patienten ihre Hoffnungen ausschließlich in Chemielabors setzten, sind vorbei. So genannte "natürliche" Heilmittel sind gefragter denn je. Ausgerechnet unwirtliche Landschaften wie die Wüsten des südlichen Afrikas sind eine wahre Schatzkammer an Heilpflanzen. An die 1.200 verschiedene Pflanzenarten finden sich dort, und viele von ihnen werden von den traditionellen Heilern seit Generationen genutzt. Jetzt hat die westliche Wissenschaft ihre Gewinn bringenden Eigenschaften entdeckt und die Jagd auf die "Wüstenapotheke" eröffnet.
Für ihren zweiteiligen Film "Heilkraft aus der Wüste" haben sich Daniel Oliver Bachmann und Rolf Jost vor Ort umgesehen. Im ersten Teil weiht Eberhard von Koenen die beiden Autoren in Namibia in die "Geheimnisse der Buschmänner" ein. Der über 90-jährige Arzt, Homöopath und Buchautor verfügt über ein einzigartiges Wissen in Sachen "Wüstenapotheke".

Den zweiten Teil des Films "Heilkraft aus der Wüste" zeigt 3sat im Anschluss, um 5.15 Uhr.


Seitenanfang
5:15
Stereo-Ton16:9 Format

Heilkraft aus der Wüste (2/2)

Film von Daniel Oliver Bachmann und Rolf Jost

Geheimnisse der !Xhosas

Ganzen Text anzeigen
Eine der Pflanzen der "Wüstenapotheke" wird bereits als Alternative zu Antibiotika gehandelt: die Kapland-Pelargonie. Unter ihrem Zulu-Namen "Umckaloabo" wird sie in Deutschland als Mittel gegen Bronchialerkrankungen angeboten. Für den südafrikanischen Biologen Nigel ...

Text zuklappen
Eine der Pflanzen der "Wüstenapotheke" wird bereits als Alternative zu Antibiotika gehandelt: die Kapland-Pelargonie. Unter ihrem Zulu-Namen "Umckaloabo" wird sie in Deutschland als Mittel gegen Bronchialerkrankungen angeboten. Für den südafrikanischen Biologen Nigel Gericke ist ein anderes Wüstengewächs wie ein Geschenk des Himmels: Sutherlandia frutescens. Die Pflanze aus der Familie der Bohnengewächse, die in den trockenen Zonen Südafrikas zu Hause ist, scheint wahre Wunder zu wirken. Seit fünf Jahren behandelt Nigel Gericke rund 700 HIV-infizierte Patienten - und das mit enormem Erfolg. Da keine teuren Herstellungsverfahren nötig sind, ist Sutherlandia extrem billig. Doch diese Tatsache erweist sich auf dem Markt als entscheidendes Hindernis: Mit Sutherlandia ist kein Geschäft zu machen, und daher ist bisher niemand bereit, Geld für Studien auszugeben.
Zweiter Teil des Films "Heilkraft aus der Wüste".


Seitenanfang
5:45
Stereo-Ton16:9 Format

3satTextVision



Das Informationsangebot "3satTextVision" umfasst aktuelle Nachrichten, Sport- und Wetterinformationen und das 3sat-Programm des kommenden Sendetages mit ausgewählten Tipps.