Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Dienstag, 3. Juli
Programmwoche 27/2007
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung vom Vortag)


7:00
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung vom Vortag)


7:30
Stereo-Ton

Alpenpanorama



(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



(ORF)


9:05
16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung vom Vortag)


9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung vom Vortag)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

im ZENTRUM

Diskussionssendung des ORF

Koalition am seidenen Faden? - Eine erste Bilanz nach sechs

Monaten Regierung

Mit Dr. Josef Cap (Klubobmann, SPÖ),
Univ.-Prof. Dr. Alexander van der Bellen (Klubobmann,
Die Grünen),
Heinz-Christian Strache (Klubobmann, FPÖ)
Ing. Peter Westenthaler (Klubobmann, BZÖ)


(ORF)


Seitenanfang
11:10

Europamagazin

Moderation: Michael Matting


(ARD/WDR)


Seitenanfang
11:40
Stereo-Ton16:9 Format

€co

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Angelika Ahrens


(ORF)


Seitenanfang
12:10
Stereo-Ton16:9 Format

Thema



(ORF)


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



(ORF)


Seitenanfang
13:15
Stereo-Ton

Ich schnarche - was mach' ich bloß?

Zweiteiliger Film von Harald Woetzel

1. Teil

(Wiederholung vom Vortag)


(ARD/SWR)


Seitenanfang
14:00
Stereo-Ton16:9 Format

sonntags

TV fürs Leben

mit Gert Scobel


Seitenanfang
14:30
Stereo-Ton16:9 Format

Hoffnung für die Armen?

Benedikt XVI. in Lateinamerika

Film von Jürgen Erbacher, Jan Frerichs und Carsten Thurau


Seitenanfang
15:00
Videotext Untertitel

Mein Kind ist doch nicht dumm!

Film von Elke Sasse und Stefan Pannen

(aus der ZDF-Reihe "37 Grad")


Seitenanfang
15:30
Stereo-Ton16:9 Format

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

Paris, Frankreich

Prunk und Poesie im Spiegel der Seine

Film von Gabi Reich

Ganzen Text anzeigen
"Andere Städte sind Städte, Paris ist eine Welt", meinte schon Karl V. Auf jeden Fall haben in allen Jahrhunderten Künstler - und solche, die sich dafür hielten - versucht, sich von dieser Stadt inspirieren zu lassen: von ihren Prachtbauten, mit denen sich Adel und ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
"Andere Städte sind Städte, Paris ist eine Welt", meinte schon Karl V. Auf jeden Fall haben in allen Jahrhunderten Künstler - und solche, die sich dafür hielten - versucht, sich von dieser Stadt inspirieren zu lassen: von ihren Prachtbauten, mit denen sich Adel und Kirche Denkmäler setzten, von ihren Plätzen und Straßen, in denen Bürger um Freiheit und Gleichheit kämpften.
Gabi Reich stellt Paris und die Poesie der Stadt vor.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
15:45

Inseln

Juist

Zauberland vor Deutschland

Film von Jürgen Lodemann

(aus der ARD-Reihe "Inseln")

Ganzen Text anzeigen
Auf den ersten Blick ist die Insel Juist nichts weiter als eine Sandbank in der Nordsee, von Wasser und Wind umdrängt und eher ungemütlich. Seit gut 150 Jahren aber faszinieren diese Dünen mehr und mehr Menschen, vor allem Leute aus der Stadt, die "reif für die Insel ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Auf den ersten Blick ist die Insel Juist nichts weiter als eine Sandbank in der Nordsee, von Wasser und Wind umdrängt und eher ungemütlich. Seit gut 150 Jahren aber faszinieren diese Dünen mehr und mehr Menschen, vor allem Leute aus der Stadt, die "reif für die Insel sind".
Jürgen Lodemann hat nicht nur in der Hauptsaison, sondern auch in den Wintermonaten den Reiz von Juist eingefangen.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
16:30
Stereo-Ton16:9 Format

Reisewege Frankreich

Die Route des Grandes Alpes

Vom Genfer See ans Mittelmeer

Film von Julia Leiendecker

Ganzen Text anzeigen
Vor fast 100 Jahren entstand die Idee, eine Alpenstraße vom Genfer See bis zum Mittelmeer zu bauen. Das war die Geburtsstunde der "Route des Grandes Alpes". Heute ist die kurvenreiche Strecke gut zu bewältigen, aber der unvergleichliche Rahmen ist geblieben: eine ...
(ARD/SR)

Text zuklappen
Vor fast 100 Jahren entstand die Idee, eine Alpenstraße vom Genfer See bis zum Mittelmeer zu bauen. Das war die Geburtsstunde der "Route des Grandes Alpes". Heute ist die kurvenreiche Strecke gut zu bewältigen, aber der unvergleichliche Rahmen ist geblieben: eine imposante Gebirgslandschaft, die den Reisenden über sechs große Pässe führt, bevor sie in Menton das Meer erreicht .
Julia Leiendecker stellt die Route des Grandes Alpes und die Menschen, die entlang dieser Strecke leben, vor.
(ARD/SR)


Seitenanfang
17:15

Quälen bis zum Wohlfühlen

Aus einem Fitness-Tempel berichtet Brigitte Weismann

(aus der Reihe "ZDF.reportage")

Ganzen Text anzeigen
In der Berliner City Fitness ist alles vom Feinsten. Auf sechs Etagen und 10.000 Quadratmetern werden luxuriöse Badelandschaften, verschiedene Saunen und Entspannung nach allen Regeln fernöstlicher Kunst geboten. Doch vor dem Genuss kommt für die meisten Club-Mitglieder ...

Text zuklappen
In der Berliner City Fitness ist alles vom Feinsten. Auf sechs Etagen und 10.000 Quadratmetern werden luxuriöse Badelandschaften, verschiedene Saunen und Entspannung nach allen Regeln fernöstlicher Kunst geboten. Doch vor dem Genuss kommt für die meisten Club-Mitglieder nach wie vor die Quälerei.
Brigitte Weismann unternimmt einen Streifzug durch den Berliner Fitness- und Wellness-Tempel.



Seitenanfang
18:00
16:9 Format

ZDF.reportage: Bevor es zu spät ist ...

Im Einsatz mit der Familienhebamme

Film von Simone Müller

Ganzen Text anzeigen
Ihr Schicksale erschütterten Deutschland: Kevin aus Bremen, Jessica aus Hamburg, Leon aus Thüringen. Kinder, die durch Vernachlässigung und Gewalt zu Tode kamen. Katja Burrichter ist Familienhebamme in Hamburg und kämpft präventiv gegen Vernachlässigung und Gewalt. ...

Text zuklappen
Ihr Schicksale erschütterten Deutschland: Kevin aus Bremen, Jessica aus Hamburg, Leon aus Thüringen. Kinder, die durch Vernachlässigung und Gewalt zu Tode kamen. Katja Burrichter ist Familienhebamme in Hamburg und kämpft präventiv gegen Vernachlässigung und Gewalt. Wenn von Ärzten und Kliniken Hinweise auf mögliche Problemfälle kommen, übernimmt sie.
Der Film begleitet die Familienhebamme Katja Burrichter bei ihrer Arbeit.


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

- Energiegipfel in Berlin
nano  berichtet
- Steinanalysen
Rekonstruktion des Neuen Museums in Berlin


Seitenanfang
19:00
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Seitenanfang
19:20
16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Dieter Moor

Die Spenden-Katastrophe
Ein Notfallarzt über die Kehrseite der humanitären Hilfe



Seitenanfang
20:15
Stereo-Ton16:9 FormatVideotext Untertitel

Schweigen ist Gold

Fernsehfilm, Deutschland 2000

Darsteller:
JennyMavie Hörbiger
Ben (Benjamin)Roman Knizka
Oskar BüchlerHorst Krause
Gerd MüllerPeter Sattmann
FranzJulia Richter
JuliaLeslie Malton
u.a.
Länge: 89 Minuten
Buch: Regine Kühn
Regie: Sabine Landgraeber

Ganzen Text anzeigen
Jenny ist 16 und ziemlich impulsiv. Ben ist Bankräuber und ziemlich in der Klemme. Die erste Begegnung lässt ihnen keine Chance für Romantik: Er hat die Polizei im Nacken, sie seine Pistole an der Schläfe. Doch als sie wenig später die Wohnung von Jennys Vater, dem ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
Jenny ist 16 und ziemlich impulsiv. Ben ist Bankräuber und ziemlich in der Klemme. Die erste Begegnung lässt ihnen keine Chance für Romantik: Er hat die Polizei im Nacken, sie seine Pistole an der Schläfe. Doch als sie wenig später die Wohnung von Jennys Vater, dem Rollstuhl fahrenden Krimiautor G. W. Brogster verlassen, hat sich alles verändert. Denn aus Papas Krimis hat Jenny genug gelernt, um nicht nur Kommissar Büchler, sondern auch Ben auszutricksen - mit Gerissenheit und den Waffen einer Frau. Der Polizei entkommt Ben fürs erste, aber in der Klemme sitzt er immer noch. Denn Ben schuldet Henry Geld, und das Geld hat jetzt Jenny. Außerdem hat sich Ben in Jenny verliebt und lässt sich verführen - zu einem zweiten großen Coup. Sie erpressen Micha Viebig, den Lover von Jennys labiler Mutter, der in großem Stil bei Bauaufträgen betrügt. Codewort: Schweigen ist Gold. Doch Viebig, in die Enge getrieben, reagiert unberechenbar, und bald ist Jennys Mutter in Gefahr. Auch um Jenny und Ben zieht sich die Schlinge enger: Von der einen Seite rückt ihnen Henry zu Leibe, von der anderen pirscht sich die Polizei an.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
21:45
Stereo-Ton

Natura Morta

Kurzfilm von Cristiano Civitillo, Deutschland/Italien 2004

Mit Mario Donatone, Alessandro Tiberi und Youness Tikhissi
(italienisches Original mit deutschen Untertiteln)
Länge: 9 Minuten


Straßen der Vorstadt, Wachwerden und Lebendigkeit eines Markts, eifrige Verkäufer und ihre Kunden: ein früher Morgen in Rom.
Vor diesem Hintergrund erzählt "Natura Morta" eine Geschichte, die um Themen wie Alter und Vergänglichkeit kreist.
(ARD/WDR)



Seitenanfang
22:25
Stereo-Ton16:9 Format

Die Affäre Semmeling

Sechsteiliger Fernsehfilm von Dieter Wedel, Deutschland 2001

1. Teil

Darsteller:
Walter Wegener "Beton-Walter"Mario Adorf
Bruno SemmelingFritz Lichtenhahn
Trude SemmelingAntje Hagen
Sigi SemmelingStefan Kurt
Silke SemmelingHeike Makatsch
Dr. Klaus HennigRobert Azorn
Axel RopertHeinz Hoenig
KatjaMaja Maranow
Friedrich AsmusHeiner Lauterbach
u.a.
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Nach 30 Jahren sind sie wieder da: Trude und Bruno Semmeling. 30 Jahre älter, 30 Jahre reicher an Erfahrungen - und den Herausforderungen des Lebens immer noch nicht gewachsen. "Ich zahle einfach zu viel Steuern!", stellt Bruno Semmeling fest. Von allen Seiten prasseln ...

Text zuklappen
Nach 30 Jahren sind sie wieder da: Trude und Bruno Semmeling. 30 Jahre älter, 30 Jahre reicher an Erfahrungen - und den Herausforderungen des Lebens immer noch nicht gewachsen. "Ich zahle einfach zu viel Steuern!", stellt Bruno Semmeling fest. Von allen Seiten prasseln Ratschläge auf ihn ein, wie man Steuern sparen könnte. Sein Steuerberater empfiehlt ihm eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Dresden. Sohn Sigi, Studienrat und Familienvater, wird durch einen Zufall Redenschreiber und engster Berater des Bürgermeisters. Damit beginnt Sigis Aufstieg in die Landespolitik des Stadtstaats Hamburg. Doch dann wird Sigi Zeuge eines geheimen Treffens zwischen dem Bürgermeister und dem Reeder Asmus. Der Reedereibesitzer drängt auf eine rasche Entscheidung über den geplanten Bau einer S-Bahn-Linie zu seiner Werft. Bei diesem Anlass überreicht Asmus dem Bürgermeister eine Spende für den klammen Landesverband der Partei - über 20.000 Mark. Da niemand weiß, wie viel Sigi von der geheimen Verabredung mitbekommen hat, beschließen sie, ihn kurzerhand wegzuloben: Sigi wird zum Leiter der Friedrich-Ebert-Stiftung auf Jamaika ernannt. Gemeinsam mit seiner Frau Silke und den beiden Kindern zieht er in die Karibik. Doch was zunächst wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich bald als Albtraum.

Die weiteren Folgen des sechsteiligen Fernsehfilms  Die Affäre Semmeling zeigt 3sat am Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. Juli, sowie am Dienstag und Mittwoch, 10. und 11. Juli, jeweils um 22.25 Uhr, und am Donnerstag 12. Juli, um 23.30 Uhr.


Seitenanfang
23:55
VPS 21:50

Stereo-Ton

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Seitenanfang
0:25
16:9 Format

Fremde Kinder: Schlangen im Feuer

Dokumentarfilm von Jacqueline Görgen und Michael Hammon,

Deutschland 2002

Länge: 30 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Drogen und Gewalt bestimmen den Alltag in den Townships von Johannesburg. Der elfjährige Jonas und sein älterer Bruder Kurt leben seit Jahren auf der Straße. Bei einem Überfall auf ihre Gang erleidet Jonas einen gefährlichen Schädelbruch. Die einzige Waffe gegen den ...

Text zuklappen
Drogen und Gewalt bestimmen den Alltag in den Townships von Johannesburg. Der elfjährige Jonas und sein älterer Bruder Kurt leben seit Jahren auf der Straße. Bei einem Überfall auf ihre Gang erleidet Jonas einen gefährlichen Schädelbruch. Die einzige Waffe gegen den Schmerz ist Klebstoff, den er in Mengen inhaliert. Weil die Jungen nach Hause wollen, nehmen sie die Hilfe der Polizei an. Eine Odyssee beginnt, denn da, wo sie die Mutter erwarten, lebt sie nicht mehr. Sie finden sie später im Haus der Großmutter. Doch die Familie hat kein Geld und ist nicht bereit, die Kinder aufzunehmen. Die verzweifelte Mutter will, dass die Polizei die Kinder in ein Heim bringt. Kurt hat die Kraft, trotzdem zu bleiben; Jonas geht wieder auf die Straße zurück. In seiner Gang fühlt er sich geborgen.

Die Dokumentaristen Jacqueline Görgen und Michael Hammon suchten Jonas und Kurt über einen längeren Zeitraum immer wieder auf und beobachteten mit der Kamera ihr Leben auf der Straße.


Seitenanfang
0:55
Stereo-Ton16:9 Format

Berlin-Hansaviertel - Die "Stadt von Morgen" wird 50

Film von Felix von Oehler

(aus der ARD-Reihe "Stadt, Land, Fluss")

Ganzen Text anzeigen
Das Hansaviertel im Berliner Tiergarten ist so beliebt, dass es nur mit besten Beziehungen gelingt, dort eine Wohnung zu ergattern. Die Lage ist einzigartig: Hochhäuser und Einfamilienhäuser stehen mitten in der Stadt und doch im Grünen. Das Viertel entstand, als Berlin ...
(ARD/RBB)

Text zuklappen
Das Hansaviertel im Berliner Tiergarten ist so beliebt, dass es nur mit besten Beziehungen gelingt, dort eine Wohnung zu ergattern. Die Lage ist einzigartig: Hochhäuser und Einfamilienhäuser stehen mitten in der Stadt und doch im Grünen. Das Viertel entstand, als Berlin vor 50 Jahren die besten Architekten der Welt zur Interbau 1957 aufrief. Der Westen wollte einen Gegenentwurf zu den gigantischen Bauten im sowjetischen Stil erschaffen - eine Stadt von morgen für alle Schichten der Bevölkerung.
Der Film spürt dem Lebensgefühl in diesem einzigartigen Stadtviertel nach, zeigt Häuser und Menschen, die darin wohnen und arbeiten.
(ARD/RBB)


Seitenanfang
1:40
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung von 18.30 Uhr)


Seitenanfang
2:10
VPS 00:01

16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung von 19.20 Uhr)



Seitenanfang
2:55
Stereo-Ton16:9 Format

schweizweit

(Wiederholung von 17.45 Uhr)


Seitenanfang
3:10
Stereo-Ton16:9 Format

Katja Riemann Oktett: "Favourites"

Aufzeichnung aus dem 3sat-Zelt vom 7. September 2005
Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigen
Katja Riemann, eigentlich bekannt als Schauspielerin, zeigte sich bereits im Kinofilm "Bandits" als hervorragende Sängerin mit Kompositionstalent. Die Musiker um Katja Riemann gründeten ihre Formation, um Stücke aus eigener Feder und lieb gewonnene Songs anderer ...

Text zuklappen
Katja Riemann, eigentlich bekannt als Schauspielerin, zeigte sich bereits im Kinofilm "Bandits" als hervorragende Sängerin mit Kompositionstalent. Die Musiker um Katja Riemann gründeten ihre Formation, um Stücke aus eigener Feder und lieb gewonnene Songs anderer Künstler live spielen zu können. Zu Riemanns Oktett gehören einige der besten Jazzmusiker Berlins, darunter der Trompeter Michael Merkelbach und der Pianist Andreas Schmidt.
Im Rahmen des 3satfestivals 2005 präsentierte das Katja Riemann Oktett seine "Favourites".


Seitenanfang
4:25
Stereo-Ton16:9 Format

€co

(Wiederholung von 11.40 Uhr)


(ORF)


Seitenanfang
4:55
Stereo-Ton16:9 Format

Indische Philosophien

(Wiederholung vom 1.7.2007)


Seitenanfang
5:55
Stereo-Ton

3satTextVision