Programm-Übersicht
Kalender
Dezember 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 20. April
Programmwoche 16/2007
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung vom Vortag)


7:00
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung vom Vortag)


7:30
Stereo-Ton

Alpenpanorama



(ORF/3sat)


9:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



(ORF)


9:05
16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung vom Vortag)


9:45
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung vom Vortag)


10:15
Stereo-Ton16:9 Format

Beckmann



(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:15

Notruf Tierklinik

Nachwuchssorgen

Film von Jens Wohlrab


(ARD/MDR)


Seitenanfang
11:30

Bilder aus Südtirol



(ORF)


Seitenanfang
12:00
Stereo-Ton

100% Urlaub

Themen:
- Topziel: Samos
- Städtetrip: Görlitz
- Feste & Events: 100 Jahre Etosha-Nationalpark
in Namibia
- Hits for Kids: Koch-, Golf- und Tauchkurse für Kinder


(ARD/SR)


Seitenanfang
12:30
Stereo-Ton

service: gesundheit

Topthema: Kindergesundheit

Moderation: Anne Brüning


(ARD/HR)


Seitenanfang
13:00
Stereo-Ton16:9 Format

ZIB



(ORF)


Seitenanfang
13:15
Stereo-Ton16:9 Format

3sat-Länder stellen sich vor

Tief im Westen

Siebenteilige Reihe von Manfred Schulz

6. Ruhr und Erft - Von der Eifel zum Niederrhein

Ganzen Text anzeigen
Im Westen von Nordrhein-Westfalen, zwischen der Nordeifel und dem Niederrhein, fließt die Rur durchs Grenzgebiet zwischen Belgien, Deutschland und den Niederlanden. Sie entspringt im belgischen Hohen Venn und mündet nach 170 Kilometern bei Roermond in die Maas. Über ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Im Westen von Nordrhein-Westfalen, zwischen der Nordeifel und dem Niederrhein, fließt die Rur durchs Grenzgebiet zwischen Belgien, Deutschland und den Niederlanden. Sie entspringt im belgischen Hohen Venn und mündet nach 170 Kilometern bei Roermond in die Maas. Über weite Strecken parallel zur Rur fließt die Erft. Auch sie entspringt in der Eifel, mündet aber im Osten, bei Neuss, in den Rhein. Die Erft wurde erst verlegt und begradigt, dann teilweise wieder renaturiert.
Der Film von Manfred Schulz folgt dem Lauf der beiden Flüsse und zeigt die Landschaft an den Ufern.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
14:00
Stereo-Ton16:9 Format

delta

Das Denk-Magazin mit Gert Scobel

Thema: Wie kommt der Mensch zur Sprache?

Mit Prof. Dr. Angela D. Friederici (Max-Planck-Institut
für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig),
Prof. Dr. Rosemary Tracy (Lehrstuhl für Anglistische
Linguistik, Universität Mannheim),
Peter Bieri (Philosoph an der FU Berlin und unter dem
Pseudonym Pascal Mercier Schriftsteller)
(Wiederholung vom 5.4.2007)


Seitenanfang
15:00
Stereo-Ton16:9 Format

hitec: Die ersparte Zukunft

Energieeffizienz in Unternehmen

Film von Chris Höher

(Wiederholung vom 15.4.2007)


Seitenanfang
15:30
Stereo-Ton16:9 Format

Zapp

Das Medienmagazin


(ARD/NDR)


Seitenanfang
16:00

Ess- und Trinkgeschichten

Alles über Käse - Eine Kulturgeschichte

Vierteilige Reihe von Michael Schumacher und Ines Hofschen

1. Deutschland und Schweiz

Ganzen Text anzeigen
Der Gouda ist der meistgekaufte Käse Europas. Doch es gibt noch viele andere Käsesorten. Kaum einer weiß, aus welchen Gegenden sie kommen, welche Anekdoten sich um sie ranken, mit welchen Beigaben sie besonders gut schmecken und wie der Käse überhaupt "erfunden" ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
Der Gouda ist der meistgekaufte Käse Europas. Doch es gibt noch viele andere Käsesorten. Kaum einer weiß, aus welchen Gegenden sie kommen, welche Anekdoten sich um sie ranken, mit welchen Beigaben sie besonders gut schmecken und wie der Käse überhaupt "erfunden" wurde.
In ihrer vierteiligen Reihe stellen Michael Schumacher und Ines Hofschen die Kulturgeschichte des europäischen Käses vor. In der ersten Folge reisen sie ins Allgäu.

Die weiteren drei Teile von "Alles über Käse - Eine Kulturgeschichte" zeigt 3sat jeweils freitags um 16.00 Uhr.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
16:30
Stereo-Ton16:9 Format

Entlang der Seidenstraße

Kulturerbe an der Seidenstraße

Buchara, Taxila, Isfahan

Film von Rolf Lambert, Frank Hertweck und Rüdiger Lorenz

Ganzen Text anzeigen
Seidenfasern werden aus den Kokons der ursprünglich nur in China beheimateten Seidenspinnerraupen erzeugt. Seit dem 2. Jahrhundert vor Christus trieben die Chinesen mit dem begehrten Stoff einträglichen Handel. Es gab mehrere Seidenstraßen und ein Karawanensystem, das ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Seidenfasern werden aus den Kokons der ursprünglich nur in China beheimateten Seidenspinnerraupen erzeugt. Seit dem 2. Jahrhundert vor Christus trieben die Chinesen mit dem begehrten Stoff einträglichen Handel. Es gab mehrere Seidenstraßen und ein Karawanensystem, das China über Zentralasien mit den Küsten des Mittelmeers verband.
Der Film besucht die drei an der ehemaligen Seidenstraße gelegenen Städte Buchara, Taxila und Isfahan.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
17:15
Stereo-Ton

Kunst & Krempel

Familienschätze entdecken


(ARD/BR)



Seitenanfang
18:00

Wie umarmt man einen Kaktus

Jugendliche und ihre Träume

Film von Gisela und Udo Kilimann

Ganzen Text anzeigen
Karina geht stundenlang shoppen. Mirkos Vorbild ist der Revolutionär Che Guevara. Manuel sitzt nächtelang bei Netzwerkpartys vor dem PC. Nicht selten stehen Eltern dem Verhalten ihrer jugendlichen Kinder ratlos gegenüber. Gedanken über die Zukunft scheinen sich die ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Karina geht stundenlang shoppen. Mirkos Vorbild ist der Revolutionär Che Guevara. Manuel sitzt nächtelang bei Netzwerkpartys vor dem PC. Nicht selten stehen Eltern dem Verhalten ihrer jugendlichen Kinder ratlos gegenüber. Gedanken über die Zukunft scheinen sich die Kids nicht zu machen. Doch haben sie wirklich nur Musikvideos und Fun im Kopf?
Der Film befragt Jugendliche zu den Themen Zukunft und Verantwortung.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
18:30
Stereo-Ton16:9 Format

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Anja Bergerhoff

Themen:
-Eiskalte Wissenschaft
Was die Antarktis über die Klimageschichte verrät
-Gemeinsames Ziel
Warum Menschen in Gruppen geheimnisvollen Regeln folgen
-Kollektive Intelligenz
Wie sich Roboter in Gruppen organisieren


Seitenanfang
19:00
Stereo-TonVideotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter


Seitenanfang
19:20
16:9 Format

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Moderation: Andrea Meier

Thema:
-Iggy Pop
Auch Legenden werden einmal 60



Seitenanfang
20:15
Stereo-Ton16:9 Format

Durch die Salz-Länder der Erde

Film von Wolfgang Thaler

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigen
Es gibt Millionen Lösungen für das Problem des Überlebens, aber nur einen Stoff, der alle Organismen zum Leben erweckt hat: Salz. Alle Lebensformen sind dieser simplen chemischen Verbindung bedingungslos ausgeliefert. Tier und Mensch haben es seit jeher verstanden, die ...
(ORF)

Text zuklappen
Es gibt Millionen Lösungen für das Problem des Überlebens, aber nur einen Stoff, der alle Organismen zum Leben erweckt hat: Salz. Alle Lebensformen sind dieser simplen chemischen Verbindung bedingungslos ausgeliefert. Tier und Mensch haben es seit jeher verstanden, die wertvollen Kristalle aus dem Wasser zu lösen. Auf dem Festland muss man der Erde bis heute das weiße Gold mühsam, manchmal unter lebensgefährlichen Bedingungen, abtrotzen. Obwohl im Alltagsleben längst zur Selbstverständlichkeit geworden, haftet dem Salz bis heute mythischer Zauber und Faszination an.
Wolfgang Thaler dokumentiert die großen Salzabbaugebiete unserer Erde - von der Salzwüste Boliviens über Hallstatt in Österreich und den Entsalzungsanlagen Portugals bis hin zu den lebensfeindlichen Salzlagunen Turkmeniens.
(ORF)


Seitenanfang
21:00
16:9 Format

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Moderation: Katrin Eigendorf

- Frankreich
Gefährliche Stimmung: Die Sympathisanten der Front National
Kanada
- Riskanter Ungehorsam: Die Fahnenflucht enttäuschter GIs
- Eritrea
Hoffnung vom Meer: Wie aus Nebel Trinkwasser wird
- Russland
Brauner Terror: Fördert der Kreml rechtsextreme Gewalt?
- Namibia
Naturvolk hautnah: Auf Abenteuer-Urlaub bei Buschmännern


Seitenanfang
21:30

3satbörse

Thema: Nanotechnologie

Moderation: Dorette Segschneider

Ganzen Text anzeigen
"Nanos" ist griechisch und heißt "Zwerg". Die Hoffnungen, die auf der Nanotechnologie ruhen, sind hingegen riesig. Sie gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch bereits heute kommt kaum eine Branche ohne sie aus. Mehr als 300 Nanoprodukte gibt es weltweit ...

Text zuklappen
"Nanos" ist griechisch und heißt "Zwerg". Die Hoffnungen, die auf der Nanotechnologie ruhen, sind hingegen riesig. Sie gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch bereits heute kommt kaum eine Branche ohne sie aus. Mehr als 300 Nanoprodukte gibt es weltweit - von Hochleistungssolarzellen über Rußpartikelfilter fürs Auto bis zu schonenden Krebstherapien. Deutsche Unternehmen sind in Europa führend, wenn es um Nanoforschung geht. 50.000 Arbeitsplätze hängen schätzungsweise am Geschäft mit den Zwergpartikeln. In den kommenden Jahren soll das Weltmarktvolumen die Billionen-Dollar-Grenze übersteigen.
"3satbörse" berichtet über das Riesengeschäft mit den kleinen Teilchen.



Seitenanfang
22:25
Stereo-Ton

Juliette Binoche

Eine leidenschaftliche Affäre

(Les enfants du siècle)

Spielfilm, Frankreich 1998

Darsteller:
George SandJuliette Binoche
Alfred de MussetBenoît Magimel
PagelloStefano Dionisi
BulozRobin Renucci
Marie DorvalKarin Viard
Aimée d´AltonIsabelle Carré
u.a.
Länge: 103 Minuten
Regie: Diane Kurys

Ganzen Text anzeigen
Die Schriftstellerin George Sand unternimmt mit ihrem neuen Geliebten, dem jungen Literaten Alfred de Musset, eine Italienreise. Doch dieser dürstet weniger nach künstlerischer Inspiration als nach obsessiven Liebesaffären. - Opulenter Historienfilm von Diane Kurys, ...
(ARD)

Text zuklappen
Die Schriftstellerin George Sand unternimmt mit ihrem neuen Geliebten, dem jungen Literaten Alfred de Musset, eine Italienreise. Doch dieser dürstet weniger nach künstlerischer Inspiration als nach obsessiven Liebesaffären. - Opulenter Historienfilm von Diane Kurys, der mit Juliette Binoche und Benoît Magimel hervorragend besetzt ist.

Die Baronin Dudevant ist hauptsächlich unter ihrem Künstlernamen George Sand bekannt. Als streitbare Schriftstellerin, die sich politisch einmischt, für die Gleichstellung von Männern und Frauen wirbt und die bestbezahlte Autorin ihrer Epoche ist, hat sie nicht nur Freunde. Bei einer Lesung, die ein Kritiker zum Anlass nimmt, sie vehement anzufeinden, erhält George Sand überraschend Zuspruch von dem jungen Dichter Alfred de Musset. Der ebenso talentierte wie ungestüme Kollege provoziert sie und zieht sie gleichermaßen magisch an. Der Altersunterschied von zehn Jahren stellt für die unglücklich verheiratete Sand, eine Verfechterin freier Liebe, keine Hürde dar. Sie lässt sich auf eine leidenschaftliche Affäre ein und unternimmt mit ihrem Liebhaber eine Studienreise nach Italien. Doch während Sand die Abende allein verbringt und ein Buch nach dem anderen schreibt, entpuppt sich Alfred als Alkoholiker und notorischer Weiberheld. Ihre stürmische Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Als Alfred nach einer Überdosis Opium im Nervenfieber versinkt, bahnt sich eine zarte Affäre zwischen George und dem italienischen Arzt Pietro Pagello an.

Diane Kurys, deren "Entre Nous - Träume von Zärtlichkeit" 1984 mit einer Oscar-Nominierung "geadelt" wurde, hat dieses bewegende Künstlerdrama vor authentischem historischem Hintergrund in Venedig realisiert, was dem Film eine große atmosphärische Dichte verleiht. Juliette Binoche und Frankreichs neuer Shootingstar Benoît Magimel ("Die Klavierspielerin", "Die Blumen des Bösen") überzeugen durch ihre hervorragenden darstellerischen Leistungen.
(ARD)


Seitenanfang
0:10
Stereo-Ton

Bei Krömers

Comedytalk, Deutschland 2006

Mit den Gästen: Claudia Roth und Ralf Richter

Ganzen Text anzeigen
Ingrid Krömer ist mit ihren Nerven am Ende, denn Anja hat geklaut - Ohrringe am Hermannplatz. Statt sie sofort wieder zurückzubringen, verteidigt sich der Teenager damit, nicht genug Taschengeld zu bekommen. Nur 25 Euro, wo Kurt doch 150 Euro bekommt! Kurt will nicht ...
(ARD/RBB)

Text zuklappen
Ingrid Krömer ist mit ihren Nerven am Ende, denn Anja hat geklaut - Ohrringe am Hermannplatz. Statt sie sofort wieder zurückzubringen, verteidigt sich der Teenager damit, nicht genug Taschengeld zu bekommen. Nur 25 Euro, wo Kurt doch 150 Euro bekommt! Kurt will nicht über seinen "Unterhalt" reden. Er will eine gute Show machen und muss befürchten, dass Anjas Fehltritt an die Öffentlichkeit dringt.
Gäste der Krömers sind die Politikerin Claudia Roth und Schauspieler Ralf Richter.

Die nächste Folge des Comedytalks "Bei Krömers" zeigt 3sat am Freitag, 4. Mai, um 0.05 Uhr.
(ARD/RBB)


Seitenanfang
0:40
VPS 21:50

Stereo-Ton

Nachrichtenmagazin des Schweizer Fernsehens:

10 vor 10


Seitenanfang
1:05
Stereo-Ton

Fatty George

Versuch eines Porträts

Dokumentation von Stefan Prokesch

(teilweise schwarzweiß)

Ganzen Text anzeigen
Bereits 1982 starb der große österreichische Jazz-Klarinettist Fatty George. Geboren 1927 in Wien als Franz Georg Pressler, gab Fatty George wie kaum ein anderer Musiker zuvor der österreichischen Jazz-Szene Impulse.
Die Dokumentation rekonstruiert anhand von ...
(ORF)

Text zuklappen
Bereits 1982 starb der große österreichische Jazz-Klarinettist Fatty George. Geboren 1927 in Wien als Franz Georg Pressler, gab Fatty George wie kaum ein anderer Musiker zuvor der österreichischen Jazz-Szene Impulse.
Die Dokumentation rekonstruiert anhand von Archivmaterial und Interviews mit ehemaligen Musikerkollegen das Phänomen Fatty George und zeichnet dessen Geschichte nach: vom Hamburger Bahnhof, auf dem sich der junge Musiker die Nächte um die Ohren schlug, über die Nachkriegszeit, in der der junge Klarinettist unverfälschten amerikanischen Jazz zu hören bekam, bis hin zu seinen großen Wiener Abenden.

Mit "Fatty George" erinnert 3sat an den Jazz-Klarinettisten, der am 24. April 80 Jahre alt geworden wäre.

(ORF)


Seitenanfang
1:55
Stereo-Ton16:9 Format

nano

(Wiederholung von 18.30 Uhr)


Seitenanfang
2:25
VPS 00:01

16:9 Format

Kulturzeit

(Wiederholung von 19.20 Uhr)



Seitenanfang
3:10
Stereo-Ton16:9 Format

schweizweit

(Wiederholung von 17.45 Uhr)


Seitenanfang
3:25

Bilder aus Südtirol

(Wiederholung von 11.30 Uhr)


(ORF)


Seitenanfang
3:55
Stereo-Ton

Kunst & Krempel

(Wiederholung von 17.15 Uhr)


(ARD/BR)


Seitenanfang
4:20
16:9 Format

auslandsjournal extra

(Wiederholung von 21.00 Uhr)


Seitenanfang
4:50

Virginia

Südstaatenromantik und Geschichte

Film von Otto Deppe

Ganzen Text anzeigen
Nicht nur die Geschichte macht Virginia zu einem interessanten Reiseland. Es ist eine Region, in der die traditionelle Gastfreundschaft noch gepflegt wird, wo auch der Lebensrhythmus anders ist als in den Nordstaaten oder in den großen Städten. Hinzu kommt eine äußerst ...
(ARD/SR)

Text zuklappen
Nicht nur die Geschichte macht Virginia zu einem interessanten Reiseland. Es ist eine Region, in der die traditionelle Gastfreundschaft noch gepflegt wird, wo auch der Lebensrhythmus anders ist als in den Nordstaaten oder in den großen Städten. Hinzu kommt eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft - von den Stränden am Atlantik bei Virginia Beach über die hügeligen Farmlands bis hin zu den hochaufragenden Blue Ridge Mountains.
(ARD/SR)


Seitenanfang
5:20

North Carolina

Naturparadies mit Südstaatenflair

Von den Outer Banks zu den Great Smoky Mountains

Film von Otto Deppe, Kerstin Woldt und Martin Brinkmann

Ganzen Text anzeigen
North Carolina im Südosten der USA bietet Reiseziele für jeden Geschmack: Die Outer Banks, eine fast 300 Kilometer lange vorgelagerte Inselkette, locken mit Sandstränden und Ferienorte, die selbst in der Hochsaison nicht überfüllt sind. Bei Cherokee beginnt der Blue ...
(ARD/SR)

Text zuklappen
North Carolina im Südosten der USA bietet Reiseziele für jeden Geschmack: Die Outer Banks, eine fast 300 Kilometer lange vorgelagerte Inselkette, locken mit Sandstränden und Ferienorte, die selbst in der Hochsaison nicht überfüllt sind. Bei Cherokee beginnt der Blue Ridge Parkway, eine der landschaftlich schönsten Strecken der USA, die quer durch die Appalachen bis nach Virginia führt. Abschluss der Reise ist der Chimney Rock Park mit seinen spektakulären Felsen und Wasserfällen.
(ARD/SR)


Seitenanfang
5:50
Stereo-Ton

3satTextVision