Programm-Übersicht
Archiv & Vorschau
August 2014
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Im Programm
Mittwoch, 19. Februar 2014
21:00

Männer in den Wechseljahren

Film von Harold Woetzel


Das Publikum mochte "Berniebärchen": mit seinen Witz, seiner netten Art, seiner gutmütigen Beleibtheit. Mit dieser Kombination hatte Bernd Stelter als Kabarettist, Fastnachtsunterhalter und Fernsehkomiker immer gut Geld verdienen können. Nur: Er selbst mochte sich eines Tages überhaupt nicht mehr. Schlapp fühlte er sich, ohne Energie, schlafen konnte er nicht mehr richtig, und mit der Lust - am Leben und überhaupt - war es auch nicht mehr weit her. Er begann zu joggen. In weniger als zwei Jahren verlor er über 30 Kilogramm - so viel, dass sich ein Teil seines Publikums schon Sorgen um ihn machte. Aber ihm geht es seither viel besser. Aus seiner Krisen-Erfahrung hat er ein Kabarettprogramm gemacht: "Mittendrin. Männer in den Wechseljahren". Gibt es die männlichen Wechseljahre wirklich? Was steckt dahinter - medizinisch, psychologisch? Nicht jeder Mann fällt in ein Hormonloch. Es sind aber doch immerhin etwa zehn bis 15 Prozent, die durch einen Abfall ihres Testosteron-Spiegels unter einschlägigen Symptomen leiden, schätzt Professor Ulrich Wetterauer, Androloge an der Universitätsklinik Freiburg.
Harold Woetzel porträtiert in seiner Dokumentation "Männer in den Wechseljahren" Bernd Stelter und andere Männer in der Lebensmitte - zwischen Midlife-Crisis und Hormonloch und fragt nach Wegen aus der Krise.

Vorherige oder folgende Sendung anzeigen