Programm-Übersicht
Kalender
November 2018
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Im Programm
Mittwoch, 18. Juli 2012
22:25

Mythos BLOND

Blond!

Blondinen bevorzugt

Film von Annette Plomin


"Was ist eine Blondine zwischen zwei Brünetten? Eine Bildungslücke!" Blondinenwitze sind eine Möglichkeit, nicht dem Mythos "Blond" zu erliegen. Stars wie Marilyn Monroe, Brigitte Bardot, Claudia Schiffer und Madonna sind der Beweis, dass Blondinen vor allem von den Männern bevorzugt werden. Auch in Märchen und Filmen sind die "Guten" meist blond: Prinzessinnen, Elfen und Feen. Der Travestiekünstler Lilo Wanders bekundet: "Wenn ich nur ein Leben habe, möchte ich es als Blondine verbringen." Auch schon in früheren Zeiten wollten Frauen blond sein: Die Römerinnen der Antike schnitten den verfeindeten Germanen die blonden Zöpfe ab, um sich daraus Perücken zu basteln. Die Venezianerinnen der Renaissance bleichten ihr Haar mit abenteuerlichen Tinkturen, um so blond zu sein wie die Göttinnen auf den Gemälden der Zeit. Und was wären die Filmgöttinnen von Hollywood ohne die Erfindung von Wasserstoffperoxid?
In der Dokumentation "Blond!" erklären Wissenschaftler, warum die hellen Köpfen so viel Aufmerksamkeit bekommen und ob die Blonden wirklich eine "aussterbende Spezies" sind, wie es Panikmeldungen in der Presse von Zeit zu Zeit verheißen. Ob in "Blondi's Frisierstube" in Hamburg-Wilhelmsburg oder in den Salons deutscher Star-Coiffeure: Friseure und Blondinen plaudern über die Licht- und Schattenseiten des Blondseins.

Vorherige oder folgende Sendung anzeigen