Donnerstags um 20.15 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Schmerz lass’ nach
Der Schmerz ist so alt und facettenreich wie das Leben selbst. Rücken- und Kopfschmerz führen die Liste der häufigsten Schmerzerkrankungen an, gefolgt von Nervenschmerz und Tumorschmerz. Chronischer Schmerz breitet sich immer weiter aus.
Die Deutschen bekommen mehr Schmerzmittel verschrieben als je zuvor. Die jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten von Schmerzzuständen als Summe von medizinischen Behandlungen, Produktivitätseinbußen und Ausgleichszahlungen für Arbeitsunfähigkeit sind gigantisch. Der Berufsverband der Schmerztherapeuten beziffert die Kosten für chronische Schmerzen in Deutschland auf ca. 50 Milliarden Euro im Jahr. Schmerz wird häufig noch symptomatisch behandelt, denn bis heute verstehen Mediziner und Wissenschaftler nicht genau, wie und wo Schmerz entsteht.

Warum erleiden wir Schmerz und wie wird er ausgelöst? Warum können wir Schmerzen an Körpergliedern verspüren, die wir längst verloren haben? Wir spüren einen Mückenstich direkt, nicht aber, wenn ein Tumor in unserem Körper wächst. Was entscheidet darüber, wie weh etwas tut? Wann bereitet Schmerz sogar Lust? Gibt es Unterschiede in der Schmerzempfindlichkeit? Und wie lebt es sich gänzlich ohne Schmerzen?

Eine der extremsten Empfindungen, die ein fühlendes Wesen haben kann

Individuell und kulturell unterschiedlich
Was ist Schmerz eigentlich? Wie bestimmt er unser Menschsein? Am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München beschäftigt sich Walter Zieglgänsberger seit Jahrzehnten mit diesen Fragen. Schmerz, so sagt er, kann er ein wertvoller Signalgeber sein.
weiter ...

Ein Leben ganz ohne Schmerzen
Es sind weltweit etwa 100 Fälle von Menschen bekannt, die kein Schmerzempfinden haben. Zu ihnen gehört Jamilah Saba aus Bonn. Jamilah muss sich vor Verletzungen an Sehnen und Muskeln hüten, denn sie spürt nichts davon.
weiter ...

Auf der Suche nach der passenden Therapie und den richtigen Medikamenten
Millionen Menschen haben dauerhaft Schmerzen. Und sinnlos. Der Hirnforscher Jürgen Sandkühler von der medizinischen Universität Wien untersucht eine besondere Ursache des chronischen Schmerzes: das Schmerzgedächtnis.
weiter ...

Sendedaten
03.09.2015, 20.15 Uhr

Erstsendung: 11.09.2014
Navigation
Mediathek
VideoDie Sendung "Schmerz lass’ nach" ansehen