Donnerstags um 20.15 Uhr
Kalender
Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Lupe
Wie 3D-Druck unsere Welt verändert
Ökonomen erwarten durch den 3D-Druck eine neue industrielle Revolution. Die Technik gibt es zwar schon seit 30 Jahren, doch die Geräte waren bis vor kurzem noch unerschwingliche Ungetüme. Heute sind die Drucker weder größer noch teurer als ein PC.
Sie gehen denselben Weg wie einst die Computer: von den Großbetrieben auf den Schreibtisch. Produkte aus 3D-Druckern gehören bereits zum Alltag. Tausende Deutsche haben Zahnkronen im Mund, die aus dem Drucker kommen. Senioren tragen Hörgeräte, deren Außenschale gedruckt ist. Flugzeuge enthalten gedruckte Bauteile. Aber das ist nur der Anfang. So wie sich heute Musik und Bücher aus Datenbanken runterladen lassen, so wird es in Zukunft Konstruktionsbauteile zum Ausdrucken geben.

Wo überall haben 3D-Drucker schon Spuren hinterlassen? Wie verändern sie unser Leben, und welche Probleme bringen sie mit sich? Die erste funktionsfähige Waffe ist bereits gedruckt worden, ihre Baupläne sind im Internet verfügbar. Und da sie komplett aus Plastik ist, können herkömmliche Detektoren sie nicht entdecken.

Fluch oder Segen? Auf alle Fälle folgenreich!

Unser Wirtschaftssystem wird sich ändern
Lupe
Eine simple Desktop-Maschine, die um die 2000 Euro kostet, druckt nach dem Schichtprinzip. Aus einer Düse, wie bei einer sehr feinen Heißklebepistole, wird flüssiger Kunststoff genau an die zuvor berechnete Stelle gespritzt. Erst viele Schichten übereinander bilden ein dreidimensionales Objekt.
weiter ...

Günstig, individuell - und ohne Urheberschutz?
Lupe
Architekt Wilfried Lembert bekommt Repliken in Miniatur vom 3D Druckservice. Die Puppenmöbel sollen die anspruchsvolle Kundschaft des Innenausstatters überzeugen. Er möchte es ihnen einfacher machen, sich vorzustellen, wie später Sofa, Sessel und Tisch in der neuen Wohnung aussehen.
weiter ...

Die nächsten Entwicklungsschritte
Lupe
Der Sprung in die serielle Produktion und damit in die unmittelbare Anwendung und den Alltag, ist die nächste große Herausforderung und Chance der Drucktechnik. Dabei könnte eine besondere Maschine eine entscheidende Rolle spielen.
weiter ...

Schlüssel und Schusswaffen - alles druckbar?
Lupe
Cody Wilson hat eine Online-Plattform gegründet und einen brisanten Druck-Datensatz zur Verfügung gestellt: 15 Einzelteile, die einmal gedruckt ein tödliches Plastikpuzzle namens "Liberator" ergeben: Der "Befreier" ist die erste schussfähige Waffe komplett aus dem Drucker.
weiter ...

Sendedaten
14.11.2013, 20.15 Uhr
Navigation
Mediathek