Donnerstags um 20.15 Uhr
Kalender
September 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Lupe
Mensch, Hund!
Der Rasse-Wahn und seine Folgen
Ein zweijähriger Mops-Rüde liegt auf dem OP-Tisch einer Hamburger Kleintierklinik. Die Ärzte verkürzen sein Gaumensegel, das für den kleinen Schädel des Hundes schlicht zu groß ist. Oder besser umgekehrt: Die Proportionen des putzigen Kopfes lassen den Organen nicht mehr genügend Raum - eine Folge der Züchtung.
Draußen wartet schon ein Artgenosse, dem zu enge Nasenlöcher die Atmung erschweren, außerdem eine französische Bulldogge, die an der Entzündung ihrer Augenfalten zu erblinden droht. Drei bis vier solcher Eingriffe musste Tierarzt Dirk Schrader früher pro Jahr vornehmen - heute sind es fast 400.

Neben den ultramodernen Designerhunden gibt es aber auch eine Variante, die sich eher der Vergangenheit verschrieben hat: die sogenannte Rückzucht, die domestizierte Hunde mit ihrem wilden Vorfahren kreuzt.

Einblicke in die Welt des Rassehundewesens

Auf Kosten der Hundegesundheit
Hunde, die ganz gezielt auf ein bestimmtes Schönheitsideal hin gezüchtet werden, haben oft massive körperliche Schäden und erleiden Qualen - als Preis für ausgeprägte rassetypische Eigenschaften.
weiter ...

Von der Kreatur zur Kreation
Qualzucht kennt eine weitere Variante: Die wissentliche Zucht mit Erbkrankheiten - wie sie der Cavalier King Charles Spaniel verkörpert. Fast die gesamte Population leidet an einem Herzfehler - zehn Prozent der Tiere zeigen die Krankheitssymptome schon im ersten Jahr.
weiter ...

Wolfshybriden und Retro-Züchtungen
Immer mehr Menschen finden auch den Urahn aller Hunde besonders attraktiv. Jos de Bruin unterhält eine Auffangstation für Wolfshybriden. Streng zoologisch betrachtet ist der Begriff falsch, denn Wolf und Hund gehören der gleichen Art an.
weiter ...

Sendedaten
31.07.2014, 20.15 Uhr

Erstsendung: 12.09.2013
Navigation
Mediathek