Donnerstags um 20.15 Uhr
Archiv & Vorschau
Juli 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
e-motion Elektrisch radeln
Elektro-Bikes und Pedelecs liegen in Deutschland voll im Trend. Fachleute rechnen mit zweistelligen Zuwachsraten. Es ist wohl die erste technische Innovation, die zuerst bei Senioren einschlug und danach bei jungen Leuten zum Renner wurde.
Doch schon warnen Unfallforscher vor den Gefahren, zumal es für Elektrofahrräder keine Helmpflicht gibt. Crashtests entlarven gravierende Sicherheitsmängel. Jetzt entwickelt der TÜV ein Gütesiegel für E-Bikes, um Verbrauchern eine Orientierung zu ermöglichen.

Elektro-Bikes und Pedelecs auf dem Prüfstand

Zweiradtechnik mit hohem Spaßfaktor
Verkehrschaos in den Städten und steigende Benzinpreise - das Fahrrad steht bei vielen Verbrauchern hoch im Kurs. Elektrische Räder gelten im Fahrradhandel als der Markt der Zukunft. Sie sind nicht nur bequem und schnell, sondern auch technisch viel komplexer als ein herkömmliches Zweirad.
weiter ...

Neue Technik, neue Gefahren?
Die Technik der Elektroräder ist noch nicht ausgereift. Für den größten Ärger sorgen die Akkus: Bei manchen Modellen sind sie so umständlich zu wechseln, dass man Gefahr läuft, sich die Finger zu klemmen. Die Handhabung der Batterien ist eine Sache, ihre Sicherheit eine andere.
weiter ...

Jetzt und in der Zukunft
In Deutschland setzt das Unternehmen Post derzeit auf mehr als 6000 E-Bikes, um seine Mitarbeiter zu entlasten. Wer nicht völlig ausgepowert ist, kann sich besser konzentrieren und das Risiko von Fehlzustellungen sinkt. Das Post-Rad hat eine elektrische Anfahrhilfe und kann ohne Treten wie ein Mofa fahren.
weiter ...

Sendedaten
14.03.2013, 20.15 Uhr
Navigation
Mediathek