Schwarz & Schräg
Unterhaltung pur aus Österreich! Freuen Sie sich über 24 Stunden Publikumslieblinge, schwarzen Humor und schräge Geschichten!
Sendedaten
Sonntag, 27. August 2017
ab 6.10 Uhr
Die Sendungen im Überblick:

Sendung ohne Namen
Was unterscheidet den Menschen vom Tier? Es ist weder die Intelligenz, noch das Bewusstsein noch die Seele, sondern es ist der Humor. Eine Eigenschaft, die uns von Mutter Natur mitgegeben wurde, die nichts, aber auch gar nichts mit dem Überleben der Species Mensch zu tun hat. Sicher können wir dadurch unseren Alltag heute etwas leichter bewältigen, wenn wir lachen. Aber was hat unseren Vorfahren der Humor genützt, wenn der Säbelzahntiger hinter ihnen her war?
Info
6.10 Uhr

Kebab mit Alles
© ORF/Allegro Film/Petro Domenigg
VideoVideo
Video nach Sendung!
Schlimmer kann es für Johann Stanzerl nicht mehr kommen. Sein geliebtes Café Prinz Eugen, das letzte österreichische Lokal im Grätzel, soll in türkische Hand fallen. Johann und seine Stammtischrunde werden sich wehren wie einst bei der Türkenbelagerung. Schnitzel gegen Kebab, das ist Brutalität.
weiter ...
Info
6.35 Uhr

Ein fast perfekter Seitensprung
Reinhard Schwabenitzky, der auch das Drehbuch geschrieben hat, verbindet in der Komödie "Ein fast perfekter Seitensprung" deutschen Humor mit Wiener Schmäh zu einer köstlichen Allianz. Andreas Vitásek in unschuldig-trotziger Pose reizt selbst in ernsten Situationen zum Lachen. Elfi Eschke setzt sich mühelos als resolute Hochstaplerin durch.
weiter ...
Info
8.00 Uhr

Zwei Väter einer Tochter
© ORF/Star-Film/Wolfgang Fuhrmann
Komödie, Österreich 2002
Der Möbelfabrikant Albert und der Portier Paul könnten beide die Väter von Conny sein, Resultat eines längst verdrängten Seitensprungs beider Männer mit derselben Frau. Was gerade zu einem Riesenproblem wird, denn Conny fordert unbezahlte Alimente ein - aus 30 Jahren. Pauls eheliches Glück und Alberts geschäftliche Zukunft stehen auf dem Spiel. Eine großflächige Vertuschungsaktion beginnt und führt in das perfekte Chaos.
Mit Elfi Eschke (Conny Herzog), Peter Fricke (Albert Summer), Ruth-Maria Kubitschek (Jacqueline Summer), Karl Merkatz (Paul Weinstein), Katharina Stemberger (Diana Summer), Marco Rima (Freddy Summer), Helma Gautier (Sandra Weinstein), Gunther Gillian (Georg Gärtner), Johannes Krisch (Rene Sandler), Claudia Kment (Dr. Penelope Storm) u.a.
Regie: Reinhard Schwabenitzky
Info
9.40 Uhr

Frechheit siegt
© ORF/Star-Film
VideoVideo
Video nach Sendung!
Komödie, Österreich 2003
Frechheit siegt! Mit diesem Motto schlägt sich Conny Herzog höchst erfolgreich durchs Leben und erreicht meist ihre oft sehr hoch gesteckten Ziele. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Operation "Vatersuche" will die lebensfrohe Frau so richtig durchstarten. Mit einer Erfindung ihres Vaters Paul, großartigen Geschäftsideen und einer gehörigen Portion Mut im Gepäck wagt sie sich mit Hilfe ihrer Freunde Freddy, René und Susanne an den ganz großen Coup.
Mit Elfi Eschke (Conny Herzog), Karl Merkatz (Paul Weinstein), Peter Fricke (Albert Summer), Katharina Stemberger (Diana Summer), Marco Rima (Freddy Summer), Ruth-Maria Kubitschek (Jacqueline Summer), Helma Gautier (Sandra Weinstein), Gunther Gillian (Georg Gärtner), Johannes Krisch (René Sandler), Hilde Dalik (Susanne), Martin Brambach (Herr Schneider), Erika Deutinger (Frau Zampe), Fritz Egger (Herr Kupfer) u.a.
Drehbuch und Regie: Reinhard Schwabenitzky
Info
11.20 Uhr

Feine Dame
© ORF/Ali Schafler
VideoVideo
Video nach Sendung!
Regina Steinberg, 40, Zahnarztgattin, ist ein Scheusal, das sich für eine aufopfernde Ehefrau und Mutter hält. Ihr Mann, Dr. Julius Steinberg, liebt sie trotzdem. Bis Regina ihre Freundin Nora auf ihn ansetzt, weil sie vermutet, dass er ein Verhältnis hat. Das hat er dann auch - mit Nora. Reginas Rache wird fürchterlich sein.
weiter ...
Info
12.50 Uhr

Alles Schwindel
© ORF/Petro Domenigg
VideoVideo
Video nach Sendung!
Gustav Klimt, ein Kunstliebhaber und -fälscher, eine liebenswert hysterische Modedesignerin sowie eine verwirrte Gräfin und ein verschuldeter Graf sind die Zutaten, die Regisseur Wolfgang Murnberger in seiner neuesten ORF/BR-Komödie "Alles Schwindel" vereint
weiter ...
Info
14.20 Uhr

Zuckeroma
© ORF/Ali Schafler
VideoVideo
Video nach Sendung!
So süß der Titel auch klingt: Tiefschwarz und bitterböse ist Ulli und Xaver Schwarzenbergers schwarze Komödie "Zuckeroma".
Der Film erzählt von der vierköpfigen Familie Seeberg, deren Haussegen ab dem Moment schief hängt, als die egomanische Großmutter ins Haus zieht. Das Zusammenleben mit der schwierigen Dame entpuppt sich als alltäglicher Härtetest für die Nerven der gesamten Familie. Bald stellt sich die Frage, wie viel Omama die liebende Verwandtschaft tatsächlich ertragen kann.
weiter ...
Info
15.50 Uhr

Und ewig schweigen die Männer
© ORF/Petro Domenigg
VideoVideo
Video nach Sendung!
Theo Bretterer ist ein Mann am Höhepunkt seines Schaffens. Von da an geht es bergab. Er verlässt seine Familie, vernachlässigt die Firma, kauft sich eine Harley Davidson und legt sich eine Freundin zu. Die verlassene Ehefrau Gabi findet nach dem ersten Schock zu einer neuen Blüte. Als sich der schweigsame Theo nach einer Berg- und Talfahrt seiner Gefühle endlich in der Lage sieht, mit Gabi zu sprechen und das gemeinsame Leben neu zu ordnen, ist es leider zu spät. Es gibt nichts mehr zu reden.
Eine Schwarzenberger-Komödie von der zartbitteren Art.
weiter ...
Info
17.20 Uhr

Probieren Sie´s mit einem Jüngeren
VideoVideo
Video nach Sendung!
Die attraktive 48-jährige Bestsellerautorin Karina Norden propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: Sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen einen jüngeren Lebenspartner. Als Verkaufsstrategie geht sie mit gutem Beispiel mit dem sympathischen Lebenskünstler Nicolas voran. Dem frivolen Spiel um Geld fällt die erfolgsverwöhnte Auftraggeberin beinahe zum Opfer.
weiter ...
Info
18.50 Uhr

Die Mamba
© ORF/E&A Film/Brave New Work Film/Florian Keindl
VideoVideo
Video nach Sendung!
Verwechslungskomödie, Österreich/Deutschland 2014
"Die Mamba" ist ein internationaler Topterrorist. Ein tödlicher Nahkämpfer, Scharfschütze, Sprengstoffexperte, Meister der Maske und der Täuschung. Hossein Sarivi dagegen ist braver Ehemann und Geräuschdesigner in einer Keksfabrik. Beide sehen einander zum Verwechseln ähnlich, sind sich aber noch nie begegnet. Während der tollpatschige und exzentrisch-naive Sarivi auf heimlicher Jobsuche ist, damit seine dominante Ehefrau Pari nichts von seiner fristlosen Kündigung erfährt, wird er unglücklicherweise für "Die Mamba" gehalten. Sarivi, der nicht weiß, wie ihm geschieht, wird fortan von dubiosen russischen Auftraggebern auf eine gefährliche Mission geschickt, die ihn von Wien über London bis nach Casablanca führt. Dabei gerät er ins Fadenkreuz des neurotischen CIA-Agenten Bronski und macht sich zwangsläufig auch die echte Mamba selbst zum Feind.
Mit Michael Niavarani (Die Mamba/Hossein Sarivi), Melika Foroutan (Sherazade), Proschat Madani (Pari Sarivi), Christoph Maria Herbst (Carl Bronski), Caroline Schreiber (Russin) u.a.
Drehbuch: Arne Nolting
Info
20.15 Uhr

Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott
© ORF/Dor Film/Petro Domenigg
VideoVideo
Video nach Sendung!
Komödie, Österreich 2010
Horst kassiert seit zwei Jahren die Pension der verstorbenen Oma; kein Problem, bis sich ein Lokalpolitiker ansagt, um offiziell zum Geburtstag zu gratulieren. Kurz entschlossen "borgt" sich Freund Toni eine alte Dame aus dem Krankenhaus aus. Dass er dabei unbeabsichtigt die Frau Kammerschauspielerin Ott erwischt, ist der Beginn zahlreicher Verwicklungen und Verstrickungen.
Mit Michael Ostrowski (Toni), Andreas Kiendl (Horst), Elfriede Ott (Elfriede Ott), Angelika Niedetzky (Vroni), Thomas Mraz (Reinhard), Monika Reyes (Karin) u.a.
Drehbuch: Michael Ostrowski, Uwe Lubrich und Alfred Schwarzenberger
Regie: Andreas Prochaska
Info
21.45 Uhr

Böses Erwachen
VideoVideo
Video nach Sendung!
Birgit führt scheinbar eine glückliche Ehe. Als sie jedoch entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt, stößt sie ihn kurzerhand aus dem Fenster. Zeitgleich verwickelt Frederiks Geliebte Ilona ihren eifersüchtigen Gatten in einen tödlichen Unfall. Die beiden Frauen beschließen, sich gegenseitig ein Alibi zu geben. Doch dann erwacht Frederik plötzlich aus dem Koma und das ganze Lügengerüst droht einzustürzen.
weiter ...
Info
23.35 Uhr

Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott
WH von 21.45 Uhr
Info
1.05 Uhr

Die Mamba
WH von 20.15 Uhr
Info
2.55 Uhr

Böses Erwachen
WH von 23.35 Uhr
weiter ...
Info
4.25 Uhr