© privat
 Seit 1993 arbeitet Jörg-Uwe Albig als Autor und Reporter für verschiedene Magazine in Berlin.
Seit 1993 arbeitet Jörg-Uwe Albig als Autor und Reporter für verschiedene Magazine in Berlin.
Jörg-Uwe Albig
Die Autorinnen und Autoren des Ingeborg-Bachmann-Preises 2017
Jörg-Uwe Albig wurde in Bremen geboren, lebt in Berlin und liest in Klagenfurt auf Einladung von Meike Feßmann. Unsere ORF-Kollegen haben in ihrer Interviewreihe "Abgeklopft" ein paar Fragen gestellt:

Wie haben Sie reagiert, als sie erfahren haben, dass sie bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur (tddl) dabei sein werden?

Ich habe mich gefreut.

Was werden Sie einpacken?

Meine Zahnbürste.

Was verbinden Sie mit den Tagen der deutschsprachigen Literatur?

Kultur.

Wissen Sie bereits, was Sie für die Lesung tragen werden?

Nein.

Worauf freuen Sie sich?

Anregende Gespräche.

Wovor fürchten Sie sich?

Langweilige Gespräche.

Was war Ihre beste/Ihre ungewöhnlichste Lesung?

Meine erste.

Lesemarathon
Tage der deutschsprachigen Literatur
06. bis 09.07.2017
Links