Übersicht
Archiv & Vorschau
Mai 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
Lupe
Torsten Naucke hängt Spezialfallen auf, um Sandmücken zu fangen
Die Rache der Schöpfung (3/3)
Angriff der Parasiten
In Aachen erkrankt ein kleiner Junge an der lebensbedrohlichen exotischen Tropenkrankheit Leishmaniose. Niemand kann sich erklären, wie sich das Kind angesteckt haben soll. In Soest kommen binnen weniger Tage knapp 300 Menschen mit ernster Lungenentzündung ins Krankenhaus. Auch hier stehen die Ärzte vor einem Rätsel.
Erst detektivische Kleinarbeit entlarvt nach Wochen die Dermacentorzecke, eine kleine Zecke aus den Tropen, als Schuldige. Torsten Naucke von der Universität Bonn ist Parasitologe. Er beschäftigt sich mit Schädlingen, die ernste Krankheiten übertragen. Gleichzeitig ist er Tiermediziner und beobachtet, dass vor allem Hunde immer häufiger von rätselhaften Erkrankungen befallen werden.

Torsten Naucke geht Meldungen über Parasitenfunden nachLupeTorsten Naucke geht Meldungen über Parasitenfunden nach
Torsten Naucke begutachtet seinen Fang: betäubte InsektenLupeTorsten Naucke begutachtet seinen Fang: betäubte Insekten

Naucke stellt fest, dass viele dieser Krankheiten nach einiger Zeit auch für Menschen - vor allem für Kinder - bedrohlich werden können. Überträger der Krankheiten sind Parasiten: Zecken und Mücken, die sich immer mehr von Süden nach Norden ausbreiten. Naucke nimmt Wasserproben, sammelt Gazefallen voller Insekten ein und will beweisen, dass das Unmögliche möglich ist: dass sich ein Kind sehr wohl auch im Aachener Raum mit Leishmaniose infizieren kann.

Sendedaten
Mittwoch, 26. März 2014, 14.45 Uhr
Wdh. in der Nacht um 3.00 Uhr
Info
Film von Johannes Backes
(Erstsendung: 16.11.2005)
Info
Die dreiteilige Dokumentationsreihe "Die Rache der Schöpfung" stellt dramatische Umweltveränderungen vor, die sich - ausgelöst durch eine weltweit erhöhte Mobilität - fast unbemerkt seit einigen Jahren ereignen. Aber sie zeigt auch Forscher, die alles dafür tun, eine sich anbahnende Katastrophe zu verhindern - und die retten wollen, was noch zu retten ist. Im letzten Teil geht es um Parasiten.
Teil 1
© dpaInvasion der Exoten
Mittwoch, 26. März 2014, 13.20 Uhr
Teil 2
Untergang der Bienen
Mittwoch, 26. März 2014, 14.05 Uhr