Die beiden Solarforscher Bob Sanders (Tim William) und Lichao (Alexander Benjamin).
Die beiden Solarforscher Bob Sanders (Tim William) und Lichao (Alexander Benjamin).
2057 - Unser Leben in der Zukunft (3/3)
Die Welt
2057 bevölkern neun Milliarden Menschen die Erde. Erdöl und Gas sind knapp geworden. Zwei Physiker arbeiten verzweifelt an einer Lösung, während China und die USA auf einen Krieg zusteuern.
Die Forschungsstation Solaris 2057.
Die Forschungsstation Solaris 2057.
Während im Jahr 2057 die Welt von einer dramatischen Energiekrise beherrscht wird, entdecken zwei junge Physiker, der Amerikaner Bob Sanders und der Chinese Lichao Wang, in einem Weltraumlabor eine Substanz, die einen außergewöhnlich hohen Anteil des Sonnenlichts in Elektrizität umwandeln kann.

Als sich an einer großen Öllieferung aus Zentralasien ein schwerwiegender Konflikt zwischen China und den USA entzündet, erhält der wissenschaftliche Durchbruch der Physiker zusätzliche politische Brisanz. Während die Militärmaschinerie beider Seiten ins Rollen kommt, setzen die Forscher alles aufs Spiel, um ihre Entdeckung zu entschlüsseln: Die zugrunde liegende Formel könnte einen Weg aus der Energiekrise und der Kriegsgefahr weisen.

Die dreiteilige Dokumentationsreihe "2057 - Unser Leben in der Zukunft" entwirft anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse faszinierende Zukunftsszenarien.

Sendedaten
Freitag, 6. Januar 2017, 9.25 Uhr
Info
2057 - Unser Leben in der Zukunft (3/3)
Präsentiert von Frank Schätzing
Buch: Meike Hemschemeier, Christoph Gottwald, Dirk Kämper, Don Schubert
Regie: Meike Hemschemeier, Christian Twente
(Erstsendung: 1.4.2007)
Mit Tim Williams, Alexander Benjamin
Thementag
Zukunfts Visionen
Freitag, 6. Januar 2017
2057 - Teil 1
Der Mensch
Freitag, 6. Januar 2017, 7.55 Uhr
2057 - Teil 2
Die Stadt
Freitag, 6. Januar 2017, 8.40 Uhr