© ORF/NDR/Georges Pauly
Hannelore Elsner als Polina
Hannelore Elsner als Polina
Die Spielerin
"Die Spielerin" ist ein packendes Psychogramm einer Spielleidenschaft. Die wohlhabende Polina lernt den knapp vor dem Bankrott stehenden Anwalt Friedrich kennen, um ihm zu helfen, lässt sie sich dazu überreden, für ihn im Casino zu spielen. Doch schon bald verfällt Polina der Spielsucht, verliert ihr gesamtes Vermögen und endet beinahe tragisch.
Die geschiedene, wohl situierte Polina Sieveking lernt eines Nachts in ihrem Hotelzimmer einen interessanten Mann kennen. Als sie abends ihr Zimmer betritt, schläft ein Unbekannter, der sich später als Wirtschaftsanwalt Friedrich Mühlbichler vorstellt, voll bekleidet in ihrem Bett. Friedrich erklärt die Zimmer-Verwechslung mit einem offensichtlichen Fehler der Hotelrezeption.

Friedrich kann Polina zur Abdeckung seiner Schulden zum Spielen überreden © ORF/NDR/Georges Pauly Friedrich kann Polina zur Abdeckung seiner Schulden zum Spielen überreden
Friedrich wird vom Verdacht der Veruntreuung freigesprochen © ORF/NDR/Georges Pauly Friedrich wird vom Verdacht der Veruntreuung freigesprochen
Polina verspielt ihr letztes Geld an den Spielautomaten © ORF/NDR/Georges Pauly Polina verspielt ihr letztes Geld an den Spielautomaten

Am nächsten Tag kommen die beiden einander näher und Polina gibt Friedrichs Drängen nach, für ihn im Casino zu spielen. Denn Friedrich hat ein Horoskop für Polina anfertigen lassen, das eindeutig zeigt, dass sie ein Glückskind ist. Tatsächlich beschert eine Glückssträhne Polina beim Roulette ein Vielfaches ihres Einsatzes. Friedrich, dem ein Prozess wegen veruntreuter Mandantengelder ins Haus steht, sieht seinen Schuldenberg schmelzen. Doch das Spielerglück verlässt Polina schon bald: Bei Prozessbeginn hat sie ihren gesamten Besitz verspielt.
Und während sich für Friedrich das Blatt wendet - eine Mitarbeiterin wird der Veruntreuung überführt - gerät Polina immer mehr in einen Strudel, immer wieder zieht es sie in Casinos, schlussendlich sogar in illegale, für legale Casinos hat sie sich in ihrer Verzweiflung längst sperren lassen.

Sendedaten
Mittwoch, 21. Juni 2017
um 22.25 Uhr
2-Kanal-Ton, 16:9, Videotext-UT
Credits
Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2005
Regie: Erhard Riedlsperger
Buch: Fred Breinersdorfer, nach Motiven aus dem Roman "Der Spieler" von Fyodor Dostojewski

Mit Hannelore Elsner (Polina Sieveking), Erwin Steinhauer (Friedrich Mühlbichler), Nina Petri (Claudia), Frank Giering (Dietrich Schröder), Gesine Cukrowski (Annegret Reuther), Michael Schönborn (Urs Boetsch) u.a.
Themenwoche
Abhängig!
Wenn das Verlangen außer Kontrolle gerät: 3sat beschäftigt sich in der Themenwoche "Abhängig!" in insgesamt 15 Dokumentationen, Dokumentar- und Spielfilmen mit allen Ausprägungen der Sucht.

3sat-Themenwoche
vom 19. bis 23. Juni 2017