© SRF
Rund um den Polarkreis
Geschichten vom Rand der Welt
Der Polarkreis. 66°34’ nördliche Breite. Eine magische Grenze - ab hier geht die Sonne im Sommer nicht mehr unter. An den entlegensten Orten der Welt leben Menschen, die gegen eine unbarmherzigen Natur kämpfen.
Gerade einmal vier Millionen Menschen leben in den arktischen Regionen, die nördlich des Polarkreises beginnen. In einem ständigen Balance-Akt zwischen uralten Traditionen und Moderne. Die Natur ist dominierende Kraft, der Mensch muss sich mit ihr arrangieren.

Die große Weite
Gewaltige Eisberge ziehen durchs Nordmeer, gigantische Ströme fliessen durch die russische Tundra und dichte Wälder erstrecken sich endlos über Amerikas Norden. Es gibt keine Strassen- und Eisenbahnenverbindungen. Helikopter und Hundeschlitten, Panzerfahrzeuge und Pferde sind die Transportmittel. Moderne und Tradition gehen am Polarkreis Hand in Hand.

Leben und Überleben
Die Reporterteams reisen zu den entlegensten Orten der Welt. In Kanada treffen sie auf waghalsige Piloten und Goldgräber, in der sibirischen Tundra teilen sie das archaische Leben der Rentiernomaden. In Murmansk, der einzigen Stadt der Arktis, begleiten sie einen russischen Oligarchen und sie sind dabei, wenn sich in Grönland Kinder der Inuit auf die Suche nach ihren Wurzeln machen und dabei ihre Zukunft finden. Sie fiebern mit, wenn sich in Norwegen die 500 Bewohner einer kleinen Insel bereit machen, um tausende Besucher zum nördlichsten Rockfestival der Welt zu empfangen.

Das schwierige Leben im Norden
Die sechsteilige Dokumentationsreihe zeigt auch die Schattenseiten des Lebens im Norden: Die Entwurzelung der Urvölker, den Fluch des Alkohols und eine aus den Fugen geratene Welt. Nirgendwo zeigen sich die Folgen der globalen Erwärmung so dramatisch wie hier. Die auftauenden Böden machen die Rohstoffe des hohen Nordens zum ersten Mal erreichbar. Machtkämpfe um die gewinnträchtigen Schätze sind bereits im Gang.

Alle Folgen in der Übersicht

Folge 1
© SRF
Cockpit der Wright Air
In der 1. Folge der 6-teiligen Serie «Rund um den Polarkreis» besuchen wir die Piloten der North Wright Airline, Inuit-Kinder auf der Suche nach ihren Wurzeln und den russischen Oligarchen Wassilij Pimin, einen der reichsten Männer der Arktis.
SRF Player ...

Folge 2
© SRF
Der Trommeltanz der Inuits soll Krankheiten vertreiben oder Jagdglück bringen
In der 2. Folge sind Sie mit dabei, wenn die Piloten in Kanadas Norden um ihre Airline bangen. Die Inuitkinder aus dem Kinderheim in Grönland nehmen Sie mit auf eine verlassene Insel. Und Sie lernen die Familie des russischen Millionärs Wassilij Pimin kennen.
SRF Player ...

Folge 3
© ZDF/SRF
Die Hauptstrasse in Déline, einem 600-Seelen-Dorf der Dene-Indianer
In der 3. Folge zeigt der russische Oligarch Pimin Härte. Im sibirischen Jakutien muss der Nomadenjunge Christophor fern von zuhause leben. Und Sie lernen das Indianer-Dorf Déline im Norden von Kanada kennen.
SRF Player ...

Folge 4
© ZDF/SRF
Die Brüder Christophor und Maxim.
In der 4. Folge arf der ewenische Junge Christaphor endlich zu seiner Familie in die Taiga zurückkehren. In Kanadas legendärem Goldgräber-Gebiet Klondike versucht Tony Beets, Ordnung in seine Mine zu bringen und auf der norwegischen Inselgruppe Traena findet das nördlichste Rockfestival der Welt statt.
SRF Player ...

Folge 5
© SRF
Inselgruppe Traena
In der 5. Folge zeigt Christaphor, dass er auch nach den langen Monaten in der Schule immer noch ein guter Rentierhirte ist. Tony Beets baut für seine Tochter Monica wohl das aussergewöhnlichste Maturanden-Mobil der Welt und in Traena verdienen sich schon die kleinsten Bewohner der Insel eine goldene Nase.
SRF Player ...

Folge 6
© SRF
Beim Goldwaschen ist Geduld gefragt
In der letzten Folge bringt Goldgräber Tony Beets seine Maschine endlich wieder zum Laufen und es kommen kostbare Steinchen zum Vorschein. Die Inupiat-Ureinwohner in Alaska kämpfen mit der Klimaerwärmung: weit und breit ist kein grosser Wal in Sicht. Und auf Traena steigt endlich die grosse Party – 3000 FestivalbesucherInnen feiern friedlich.
SRF Player ...

Sendedaten
Donnerstag, 10. November 2016
ab 13.55 Uhr

(Erstausstrahlung September 2011)
Thementag vom 21. 06.2015
Nordlichter

Im Winter vom Sommer träumen - im Sommer den Winter erleben: Zur Sommersonnenwende lädt 3sat zu einer Fahrt in die Kälte des hohen Nordens ein.
Thementag vom 27.12.2011
Reisefieber
Vom Polarkreis in die Wüste, von den Berggipfeln bis in die Tiefsee.
Info
© SRFDie Serie auf DVD zum Bestellen