© südwest
Buchcover: "Praxisbuch NLP"
Buchcover: "Praxisbuch NLP"
"Praxisbuch NLP"
Deutungsmechanismen umformen
"Frames", also Deutungsrahmen haben sich über die Sozialisation vieler Jahre entwickelt. Sind diese Erfahrungen erst einmal verinnerlicht, verläuft die Reaktion darauf meist automatisch und unbewusst. Mittels NLP, dem Neuro-Linguistischen Programmieren, ist es möglich, festgefahrene Denkstrukturen in eine positivere Richtung zu beeinflussen und die Kommunikation erfolgreicher zu gestalten.
Auch negative Erfahrungen der Vergangenheit lassen sich mit etwas Übung überschreiben. Der Psychologe Aljoscha Long und Ronald Schweppe stellen in ihrem "Praxisbuch NLP" viele Methoden vor, die dabei helfen, das eigene Empfinden zu verbessern und Ziele zu erreichen.

Anleitung zum Self-Management
NLP ist eine Methode, mit der man persönliche Veränderungen erreichen kann. Sie ist mit einer Kurzzeittherapie vergleichbar. Die vorgestellten Selbstversuche, Experimente und Anwendungen helfen dabei, sich selbst positiv zu manipulieren und alten Denkmustern und Glaubenssätzen zu begegnen. Vorgestellt werden Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe.

Der Ratgeber bietet Übungen und Experimente, die das Erklärte verinnerlichen. Der Band präsentiert alle wichtigen NLP-Techniken in einer leicht verständlichen und praktisch umsetzbaren Weise.

Sendung zum Thema
Die Macht der Deutung
Info
Aljoscha Long, Ronald Schweppe
Praxisbuch NLP
Die eigenen Kräfte aktivieren, besser kommunizieren und sich auf Erfolg programmieren
Südwest 2014ISBN: 978-3517089430