© springer_mont
Buchcover: "Die verblüffende Macht der Sprache"
Buchcover: "Die verblüffende Macht der Sprache"
"Die verblüffende Macht der Sprache"
Worte positiv nutzen
Unsere Sprache ist verräterischer, als allgemein bekannt. "Die verblüffende Macht der Sprache" erklärt, wie man durch den richtigen Einsatz von Worten in unterschiedlichen Lebensbereichen und Situation profitieren kann.
Das Buch vermittelt, wie man leichter das auslösen kann, was beabsichtigt ist - und zwar ohne sich verbiegen zu müssen oder spezielle Kommunikationstechniken zu beherrschen.
"Im Gehirn wird entschieden, was die jeweiligen Worte beim Empfänger auslösen und welche Reaktionsketten bei ihm in Gang gesetzt werden, die sein Verhalten bestimmen. Das Wissen über diese Mechanismen und seine Anwendung macht jede Kommunikation wirksamer und vor allem einfacher. Daher sind Erkenntnisse aus der Gehirnforschung die unverzichtbare Grundlage dieses Buches."

Mauern abreißen oder verhindern
Wie Hans Eichler beschreibt, lautet die erste Schlüsselfrage bei jeder schwierigen Verhandlung: Was sind die Hauptmotive meines Verhandlungspartners für seine jeweilige Position? Wie kann ich eine persönliche Beziehung zu meinem Gegenüber herstellen und mit welchen Äußerungen lenke ich die Gedanken meines Gegenübers auf eine für ihn positive Situation, ohne dabei meine eigene Verhandlungsposition zu gefährden?

"Mauern zwischen Menschen zu verhindern und entstandene abzureißen ist der schönste Zweck der Sprache - und ihr eigentlicher biologischer Sinn. Immer wenn Sie diese Funktion der Sprache nutzen, wird Sie Ihr Gehirn mit einem kleinen Dopamin-Schub belohnen."
Wie der Autor beschreibt und anhand zahlreicher Untersuchungen erklärt, wirken Worte im Gehirn wie ein Medikament - nur schneller und zuverlässiger.

Mechanismen der Sprachverarbeitung
Hans Eichler hat in Psychologie, Psychiatrie und Psychopathologie sowie in Philosophie promoviert und beschreibt vor diesem Hintergrund die Mechanismen der Sprachverarbeitung im Gehirn, dem Epizentrum für die Wortwirkung. Er beschreibt gut verständlich, welches Verhalten Worte im Gehirn des Empfängers auslösen und was sie in positiver, aber auch in negativer Hinsicht bewirken können. "Die verblüffende Macht der Sprache" ist ein ausgesprochen interessantes und nützliches Buch, dass sich darüber hinaus mit Erkenntnisgewinn und Freude lesen lässt.

Sendung zum Thema
"Die Macht der Deutung"
Info
Hans Eichler
Die verblüffende Macht der Sprache
Was Sie mit Worten auslösen oder verhindern und was Ihr Sprachverhalten verrät
Springer 2017
ISBN: 978-3-658-18662-3