VideoVideo
Videobuchtipp: Gert Scobels Buchbesprechungen ansehen
Buchtipps: "Zur Verfassung Europas. Ein Essay" und
"Das andere Kap. Die vertagte Demokratie"
Gert Scobels persönliche Empfehlung
Was ist Europa? Was macht Europas aus? Fragen wie diese sind philosophische Fragen. Im Fall der Europa-Frage sind zwei Bücher zweier sehr unterschiedlicher, um nicht zu sagen konträr denkender Philosophen zu empfehlen.
Das erste Buch ist 1992 zum ersten Mal erschien und besteht aus zwei unabhängig voneinander entstandenen Essays, die im Laufe von zwei Jahren in zwei französischen Zeitschriften veröffentlicht wurden. Es handelt sich um Jaques Derridas Schriften "Das andere Kap" und "Die vertagte Demokratie".

Das zweite Buch zu empfehlende Buch stammt von Jürgen Habermas und heißt "Zur Verfassung Europas. Ein Essay". Es enthält neben dem zentralen Essay drei Zeitungsartikel bzw. Interviews. Besonders interessant ist Habermas erstes Kapitel: das Konzept der Menschenwürde und die realistische Utopie der Menschenrechte. In Habermas Buch geht es um ein Problem, das heute nicht nur mit Blick auf populistische Agitation so beschrieben werden kann: Ist das europäische Projekt gescheitert?
"Wer mehr wissen will, für den ist Habermas Schrift zur Verfassung Europas eine lohnende wenn auch nicht immer einfache Lektüre." - Zitat Gert Scobel











Sendung zum Thema
© apEuropa am Ende?
Zerbricht der Westen
am Trauma von Paris?
Scobels Videobuchtipps
Lesezeit mit scobel -
Gert Scobels Empfehlungen

Zu jeder Sendung bespricht Gert Scobel ausgewählte Bücher. In unserem Archiv finden sie alle Videos.
scobel-Buchrezensionen
Bücher zur Sendung
Es gibt immer wieder Bücher, die einfach gelesen werden müssen. Je nach Thema sind es gleich mehrere, die uns gefallen haben.