scobel: Hochschule der Zukunft
Wozu brauchen wir öffentlich finanzierte Forschung?
Die Universitäten sind Institutionen, die die Wissenschaften pflegen. Sie dienen der Forschung und der Ausbildung. Die Frage ist: Ist das noch zeitgemäß?
Warum soll sich der Wissenschaftler mit Studenten herumärgern? Gibt es Wissen im Netz inzwischen nicht viel besser und günstiger?

Forschung an Universitäten soll frei sein. Das ist erstens schon lange nicht mehr der Fall und zweitens auch nicht mehr umkehrbar. Die Wissenschaften, im Speziellen die Naturwissenschaften, sind schlicht zu teuer geworden für eine öffentliche Finanzierung.

Derweil holen offiziell kommerzielle Labore immer weiter auf. Sie programmieren Künstliche Intelligenz, sie verändern Erbgut, sie schießen Raketen ins All. Für was brauchen wir öffentlich finanzierte Forschung überhaupt noch?


Navigation / Homepage
scobel
Immer donnerstags um 21.00 Uhr
Wissenschaft am Donnerstag
Gastgeber
Gert Scobel moderiert das Wissensmagazin "scobel".