Video ansehen
SendungSendung
Die ganze scobel-Sendung "Das Unbewusste" ansehen
Das Unbewusste
Wie bewusst ist uns das Unbewusste?
Wie arbeitet die moderne Psychoanalyse? Wie weit können wir über das Unbewusste beeinflusst werden? Welche Rolle spielen Träume? Gert Scobel diskutiert diese und weitere Fragen mit seinen Gästen.


Gäste im Studio

- John Dylan Haynes
  Neurowissenschaftler
- Marianne Leuzinger-Bohleber
  Psychoanalytikerin
- Thomas Metzinger
  Philosoph
mehr zu den Gästen lesen



Mediathek: Gert Scobels persönliche Buchtipps

"Psychoanalyse. Die Lehre vom Unbewussten"
Video ansehen
VideoVideo
Buchtipp "Psychoanalyse ..."
Das Buch der Psychoanalytikerin Marianne Leuzinger-Bohleber ist eine unerlässliche, verständliche und moderne Quelle für all die, die sich genauer mit der Geschichte und Terminologie der Psychoanalyse befassen wollen.
Buchtipp ansehen

"Das kluge Unbewusste"
Video ansehen
VideoVideo
Buchtipp: "Das kluge Unbewusste"
Der niederländische Sozialpsychologe Ap Dijksterhaus macht uns klar, dass das Bewusstsein eine wichtige Sache ist. Denn was würde uns ein schöner Herbsttag oder Sex bringen, wenn wir kein uns dessen nicht bewusst wären? Doch das Bewusstsein kommt schnell an seine Grenzen.
Buchtipp ansehen

"Der Ego Tunnel"
Video ansehen
VideoVideo
Buchtipp: "Der Ego Tunnel"
Es dürfte in den letzten Jahren kaum ein Buch eines deutschen Philosophen gegeben haben, das auch international so viel diskutiert wurde wie dieses von Thomas Metzinger.Es beinhaltet eine Menge Sprengstoff. In Sachen Bewusstseinsforschung ein Muss – und ein Vergnügen, es zu lesen!
Buchtipp ansehen

Mediathek: Interviews

Es passiert Seltsames mit der Erinnerung
VideoVideo
Fragen an Yoram Yovell
Wenn Menschen traumatisiert sind, passiert Seltsames mit ihrer Erinnerung: Sie denken, das traumatische Geschehen sei das Problem, Wirklichkeit ist es die Erinnerung. Der Psychotherapeut Yoram Yovell hilft Patienten mit schweren Angsstörungen und Traumata. (In englischer Sprache)
Interview ansehen

Wo sitzt das Unbewusste?
VideoVideo
Fragen an Mark Solms
Der Neurowissenschaftler und Psychoanalytiker Mark Solms geht davon aus, dass das Unbewusste im Hirnstamm verankert ist. (In englischer Sprache)
Interview ansehen

Das kluge Unbewusste
VideoVideo
Fragen an Ap Dijksterhuis
Der Sozialpsychologe Ap Dijksterhuis erklärt unter anderem, welche Bedeutung das Unbewusste tatsächlich hat und ob subjektive Erlebnisse Teil des Unbewussten sind. (In englischer Sprache, mit Untertiteln)
Interview ansehen

Unbewusstes - kurz & knapp

Nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen können wir unbewusst 200.000 mal mehr verarbeiten als bewusst. Die Verarbeitungskapazität unseres Bewusstseins macht also nur einen Bruchteil der gesamten Verarbeitungskapazität des menschlichen Gehirns aus. Dennoch wurde dem Bewusstsein lange eine größere Bedeutung beigemessen als dem Unbewussten, allein schon deshalb, weil es uns von allen anderen Lebewesen unterscheidet. Dennoch: Der südafrikanische Neurowissenschaftler und Psychoanalytiker Mark Solms ist zu überraschenden neuen Erkenntnissen gekommen, die die Lehre Freuds auf den Kopf stellen und nahelegen, dass die meisten Tiere Bewusstsein haben.

Sendedaten
Donnerstag, 2. Oktober 2014, 21.00 Uhr
Wissenschaft am Donnerstag
Der Abend startet mit der Wissenschaftsdoku um 20.15 Uhr, danach folgt "scobel".
Mediathek
© reutersBeiträge, Interviews und Tipps
Die Videos der aktuellen Sendung auf einen Blick.
Scobels Kolumne
© dpaWo fängt das Bewusstsein an
Gert Scobels Gedanken zum Unbewussten
Sigmund Freud
© dpaEntzifferer unserer Seele
Freuds Denken kreiste unaufhörlich um die Frage, wie Gehirn und Psyche zusammenhängen.
Das sollten Sie noch lesen
© dpaWo das Unbewusste bewusst wird
In 200 Millisekunden wissen wir es - intuitiv: positiv oder negativ, sympathisch oder unsympathisch.
Buchtipps
© s.fischer"Die Frau, die nicht lieben wollte"
Autor Stephen Grosz hat die Essenz von über 50.000 Therapiesitzungen in seinem Buch veröffentlicht - in anekdotisch-leichtem Stil.