Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
Video ansehen © colourbox Video
Video: Die ganze scobel-Sendung "Was ist Zeit?" ansehen
Was ist Zeit?
Zeit wird unterschiedlich wahrgenommen
Die Bandbreite der Zeit reicht von der Kulturgeschichte über Theorien der Physik bis hin zu psychologischen, neurowissenschaftlichen und soziologischen Betrachtungen. Einige Sichtweisen und Forschungsansätze wird Gert Scobel mit seinen Gästen diskutieren.

Gäste im Studio
Video ansehen Video
Video: Gästevorstellung


- Marc Wittmann
  Psychologe
- Dirk Baecker
  Soziologe
- Norman Sieroka
  Philosoph

mehr zu den Gästen lesen

Mediathek: Interviews

Wozu brauchen wir die Uhr?
Video
Video: Fragen an A. Demandt
Althistoriker Alexander Demandt erzählt von historischen, sozialen und von religiösen Funktionen der Zeit in Frühkulturen, im Mittelalter und in der Gegenwart.
Interview ansehen

Die absolut wahre Zeit
Video
Video: Fragen an Andreas Müller
Was ist die Relativitätstheorie? Wie wirkt Gravitation auf die Zeitmessung? Der Astrophysiker Andreas Müller erklärt Theorien und Fakten der physikalischen Zeitmessung.
Interview ansehen

Mediathek: Gert Scobels persönliche Buchtipps

"Im Universum der Zeit"
Video ansehen © DVA Video
Video: "Im Universum der Zeit"
Das Buch von Lee Smolin verlangt Zeit und Geduld. Seine Argumente sind teils verzwickt. Um sie zu verstehen, muss man Theorien über Raum und Zeit kennen.
Buchtipp ansehen

"Gefühlte Zeit"
Video ansehen © beck Video
Video: "Gefühlte Zeit"
Marc Wittmann gibt Laien und Wissenschaftlern einen verständlichen Überblick über alles, was mit Zeitwahrnehmung und Gehirn zu tun hat.
Buchtipp ansehen



Zeit - kurz & knapp

Raum und Zeit strukturieren das Verhalten
Sowohl in den Natur- als auch in den Geisteswissenschaften wird der Begriff "Zeit" verschiedenartig verwendet. Für die einen vergeht Zeit nur langsam, für die anderen zerrinnt sie unglaublich schnell. Aber das, was wir als Zeit empfinden, ist eigentlich mehr als nur Beschleunigung oder Trägheit.

Andere Einflüsse auf die Zeitwahrnehmung und das Zeitgefühl entstehen beispielsweise durch Tag und Nacht, den Wechsel der Jahreszeiten, die Erfindung von Kalendern und Uhren, den Verlauf der Zeit im Lebenszyklus und im Kosmos, die Wechselwirkungen von Sinneswahrnehmungen und neuronalen Netzwerken sowie die Auswirkungen von Fristen und Dringlichkeiten auf Arbeit und Entscheidungen.


Sendedaten
Donnerstag, 23. Juli 2015, um 21.00 Uhr
Mediathek
Beiträge, Interviews und Tipps
Die Videos der aktuellen
Sendung auf einen Blick.
Scobels Kolumne
Mit dem Ende der Zeit
fangen die Fragen an

Innenansichten zum aktuellen
Thema von Gert Scobel
Das sollten Sie noch lesen
Diktatur der Zeit
Wer Zeit hat, hat Macht - aber wer macht die Zeit?
Mediathek: Clip
VideoBeschleunigte Gesellschaft
Sind wir alle Spielbälle der Zeit?
Buch- & DVD-Tipp
© craig callender & ralph edney"Zeit - Ein Sachcomic"
Je mehr man über die Zeit erfahren will, desto komplizierter wird die Materie. Dieses Buch schafft ein klein wenig Abhilfe.