Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
© colourbox.de Video
Wozu Fernsehen?
Veränderte Mediennutzung
Laptops, Tablets und Smartphones gehören - wie das Fernsehen auch - zum Alltag. Die neuen Technologien haben durch neue Formen der Mobilität die klassischen Sehgewohnheiten verändert: Fernsehen und Film werden anders genutzt als früher.
Unsere Gäste:

Qualitätsfernsehen der Zukunft
© dpa Video
Durchschnittlich 224 Minuten verbringen wir täglich vor dem Fernsehen. Es ist mit Abstand immer noch das beliebteste aller Medien. Doch das Fernsehen verändert sich. Mit der Anschlussfähigkeit an das Internet hat sich das mediale Angebot vervielfacht. Neben Free- und Pay-TV treten neue Anbieter auf. Auch große Verlagshäuser nutzen das Netz, und sie verbreiten dort nicht nur ihre Druckerzeugnisse.
weiter ...

Zwischen Erfolg und Misserfolg
© dpa Video
Seit der Gründung des ZDF 1963 lassen die Fernsehanstalten das Verhalten der Fernsehzuschauer erforschen. Mit dem Aufkommen der privaten Sender in den 1980er Jahren bestimmt ab 1985 die Quote verstärkt auch das Programm der öffentlichen-rechtlichen Sender. Sie entscheidet über Erfolg und Misserfolg einer Sendung und beeinflusst die Werbeeinnahmen.
weiter ...

Wozu brauchen wir das Fernsehen?
Video
scobel hat gefragt, wozu wir das Fernsehen brauchen. Hier einige Antworten ...

Sendedaten
21.08 2014 um 21 Uhr
Wiederholung
Mediathek
VideoRobert Nicklas von der GfK-Fernsehforschung spricht mit Gert Scobel über aktuell eingesetzte Messtechniken der deutschen Zuschauerforschung.