Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Unsere Gäste am 27. Juni 2013
Sendedaten
scobel
donnerstags, um 21 Uhr, in 3sat
Gabriele Fischer, Suchtforscherin und -therapeutin
Professor Gabriele Fischer ist Psychiaterin und Neurologin und leitet die Drogenambulanz Wien. Sie ist seit 1994 im Bereich Suchtforschung und -therapie tätig und berät außerdem WHO, Uno und EU. Gabriele Fischer verfasste mehr als 150 wissenschaftliche Publikationen und hielt mehr als 400 wissenschaftliche Vorträge. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Drogenabhängigkeit in der Schwangerschaft und bei Kindern, Drogenmissbrauch , AIDS und Drogen sowie transkulturelle und interdisziplinäre Studien und Gender-Studien.
Links

Robert Pfaller, Philosoph
Robert Pfaller ist Philosoph und lehrt an der Universität für angewandte Kunst in Wien. In seinem Buch "Wofür es sich zu leben lohnt" diagnostiziert er den westlichen Gesellschaften eine "neurotische Unlust". In einer Welt, in der es kaum noch "Normalvorbilder des Genusses" gibt, wird die Sucht zum Zerrbild des Genusses. Robert Pfaller befasst sich in seiner Arbeit explizit mit Maß und Maßlosigkeit.
Links

Peter Wawerzinek, Schriftsteller
Peter Wawerzinek ist Schriftsteller und gewann 2010 den Bachmannpreis für seinen Roman "Rabenliebe". Zur Zeit arbeitet er an seinem neuen Roman "Schluckspecht", der autobiografische Züge aufweist. Er beschreibt darin, wie er schon als Junge an Alkohol herangeführt wurde, wie in allen gesellschaftlichen Zusammenhängen das Trinken von Alkohol praktisch ein Muss ist - und wie sich so langsam Suchtverhalten gesellschaftlich forciert entwickelt.
Buchtipp
"Schluckspecht"
Peter Wawerzinek
Galiani-Berlin 2014
ISBN-13: 978-3869710846 >br>
Links