Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
© mev Video
Unser Bild von der Umwelt wird auch durch das Gehirn konstruiert.
Das getäuschte Gehirn
Sehen, Erkennen, Zauberei
Wir nehmen die Umwelt vor allem durch die Augen wahr. Aber ist das, was wir sehen, auch tatsächlich Realität oder ist es nur eine Vorstellung? Neurowissenschaftler haben nachgewiesen, wie sehr unser Bild von der Umwelt durch das Gehirn konstruiert wird. Das ist Ursache vieler Täuschungen und Illusionen. Bedeutet das jedoch, dass die gesamte Sicht der Welt reine Konstruktion ist und es die eine Realität nicht gibt? Diesen und anderen Fragen wird Gert Scobel im Rahmen des NeuroForums der Hertie-Stiftung nachgehen.

Gehirn und selektive Wahrnehmung
© dpa Video
Ein Viertel unseres Gehirns ist allein mit dem Sehen beschäftigt. In jedem Augenblick lösen unzählige Lichtimpulse eine Reaktion aus. Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie unser Gehirn diese Informationen verarbeitet und interpretiert.
weiter ...

Visuelle Kommunikation
© zb-bildfunk,zbsp Video
Jahrelanges Aikido-Training führt zu Automatismen in der Wahrnehmung. Es sind die dynamischen Körperbewegungen des Angreifers, die bei dieser Sportart die Handlungen des Verteidigers auslösen. Erlernt man die Technik und Philosophie des Aikido, sollen in einem geschützten Raum die Alltagsprobleme vergessen und die Konzentration trainiert werden. Nach der Selbstwahrnehmung erfolgt die Interaktion mit dem Gegner.
weiter ...

Gefilterte Wirklichkeit
© ZDF
Die Bilder vom Irakkrieg 2003 waren in allen Nachrichten zu sehen. Aber was sahen wir? Was war wirklich - und was gefiltert und zensiert? Häufig blieben die Einschränkungen der Kriegsberichterstattung im Ungewissen. In fast allen Fällen bestimmte die Armee die Drehorte und kontrollierte Filmaufnahmen und Inhalte. Der Zuschauer hat kaum die Möglichkeit, das zu durchschauen.
weiter ...

Optische Täuschung
© dpa Video
Mit unseren Augen nehmen wir Dinge, die uns umgeben, wahr. Und glauben auch, sie richtig zu begreifen und einzuordnen. Doch unser visueller Sinn ist leicht zu täuschen oder irre zu führen.
weiter ...

Unsere Gäste:

Sendedaten
4. Juli 2013, 21 Uhr
mediathek
© SpektrumVideoBuchtipp: "Wie unser Gehirn die Welt erschafft"
Info
NeuroForum Frankfurt
Die Hertie-Stiftung möchte mit der Veranstaltungsreihe "NeuroForum Frankfurt" aktuelle Entdeckungen und Entwicklungen der Hirnforschung der interessierten Öffentlichkeit nahebringen.