Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
scobel-Sendungsvorschau
Aus Fehlern lernen?
Ursachen, Folgen, Muster von Fehlentscheidungen. Wie kann ein konstruktiver Umgang mit Fehlentscheidungen aussehen? Thema bei scobel am 14. Juli.
Navigationselement
© reuters Video
Was lässt Menschen Böses tun?
Das Böse
Über die Abgründe des Menschen
Amokläufe, sadistische Morde, kaltblütige Attentate, Massaker und Völkermorde lösen immer wieder Entsetzen, aber auch eine Form der Erregung aus, von der viele Bestseller und Kinoerfolge leben. Lässt sich das Böse überhaupt kausal erklären und eindeutig definieren? Im Spannungsfeld dieser Fragen diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen sowohl das Böse individueller Verbrechen, als auch kollektive Gräueltaten.

Deutungen des Bösen
© ap Video
Beitrag ansehen
Das Böse entzieht sich einer klaren Definition. Und trotzdem versucht man es immer wieder zu deuten. Der jüdisch-christlichen Tradition nach entspringt das Böse dem Ungehorsam gegen Gott. Luzifer war einst ein Engel im Hofstatt Gottes. Er wollte sein wie Gott und wurde so zum Widersacher der Göttlichen Ordnung, zum Fürsten der Finsternis und der Zerstörung.
weiter ...

Wir erschaudern gern
© photocase Video
Beitrag ansehen
Ob in der antiken Mythologie oder den Dramen Shakespeares: Gewalt, Mord und Totschlag sind immer attraktiv. Im Kino befinden wir uns mit dem Bösen auf Augenhöhe. Je monströser der Bösewicht umso besser. Wir genießen den Thrill, die Angstlust, denn im Kinosessel kann uns nichts passieren.
weiter ...

Das Böse in Person
© dpa Video
Beitrag ansehen
Wenn Morde geschehen, zeigt sich darin oft das Böse im handeln einer Person. Der Beitrag greift ein Beispiel aus dem Buch des Profilers Axel Petermann auf, der Gast im Studio ist.
weiter ...

Unsere Gäste

Sendedaten
25. Oktober 2012, 21 Uhr
Themenwoche
Das Böse
Vom 21. bis 25. Oktober 2012 geht 3sat in einer philosophischen Themenwoche mit Dokumentationen, Spielfilmen und Gesprächen dem Phänomen auf den Grund.
Mediathek
VideoBuchtipp "Schuldhaft"
Gert Scobel bespricht "Schuldhaft" von unserem Gast Heidi Kastner. Erschienen bei Kremayr & Scheriau 2012(ISBN: 978-3218008433).
Zitate
© colourboxÜber das Böse
Zu was Menschen fähig sind
mehr zum Thema