Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sendung ansehen © mev Video
Rote Liste: Die Gorillas in Zentralafrika sind vom Aussterben bedroht.
Evolution - Über das Artensterben (Wdh.)
Muss der Mensch bedrohte Arten schützen?
Gehört für moderne Forscher, die die Evolutionstheorie als maßgebliche Leittheorie akzeptieren, das Aussterben von Arten nicht einfach zur natürlichen Entwicklung? Gert Scobel hinterfragt mit seinen Gästen den Sinn von Schutzmaßnahmen, die auf einzelne Arten begrenzt sind. Er beleuchtet, wie sich Artenschutz begründet und wie einzelne Lebewesen als schützenswert bestimmt werden können.

Artenvielfalt stark gesunken
© dapd Video
Beitrag ansehen
Der Hauptgrund des weltweiten Artensterbens ist die Zerstörung der natürlichen Lebensräume von Tieren und Pflanzen. Um diesen zentralen Zusammenhang zu verdeutlichen, unterscheidet man zwischen der Artenvielfalt und der biologischen Vielfalt oder Biodiversität.
weiter ...

Überleben nach Kuschelfaktor?
© dpa Video
Beitrag ansehen
Kinderlosen Zoobewohnern kann zu Nachwuchs verholfen werden. Die Reproduktion ist Tierärzten im Washingtoner Zoo unter Anwendung der humanmedizinischen In-Vitro-Fertilisationstechnik gelungen. Es ist ein aufwendiges, teures Verfahren, das sich nicht an jedem Tier anwenden lässt.
weiter ...

Umweltpsychologie - Wir schaden uns selbst
© photocase Video
Beitrag ansehen
Der Chemiker Paul Crutzen nennt die letzten 200 Jahre das Anthropozän, das vom Menschen bestimmte Zeitalter. In dieser Periode hat sich die Menschheit von einer biologischen zu einer geologischen Handlungsmacht gewandelt: Wir verändern das Klima und die Atmosphäre des Planeten.
weiter ...

Im Konfliktfall gewinnt die Industrie
© dpa Video
Beitrag ansehen
Seit Beginn der Industrialisierung beutet der Mensch die Ressourcen der Erde immer schneller und umfassender aus. Noch hält dieser Raubbau mit verheerenden Folgen für die Umwelt an.
weiter ...

Unsere Gäste

Sendedaten
16. Mai 2013, 21 Uhr (Wdh.)

Erstsendung: 23. Februar 2012
Wiederholung: 14. Juni 2012
Wissenschaftsabend
"Manipulierte Evolution"
Um 20.15 Uhr, vor scobel, sehen Sie eine Dokumentation mit der These "Wenn die Natur versagt, kommt die Wissenschaft ins Spiel."
Interview
VideoIm Gespräch: Ursula Heise
Die Autorin des Buches "Nach der Natur" über den Umgang des Menschen mit dem Artenschwund.
Bücherkarussell
Unsere Literaturtipps
Eine Auswahl an lesenswerten Büchern zum Thema der Sendung.
mehr zum Thema
Links